Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist Kinder kriegen egoistisch?

28 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Familie, Egoismus, Kinder Kriegen
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Kinder kriegen egoistisch?

12.04.2014 um 20:00
@Kirschi

...und Du das Kissen für dein Fenster holst, um draussen in Ruhe die spielenden Kinder zu beobachten :)


melden
Anzeige

Ist Kinder kriegen egoistisch?

12.04.2014 um 20:01
Kinder werden nicht gefragt, ob sie auf die Welt kommen wollen, dass stimmt schon.
Ist aber Ansichtssache.
Ein Mensch den es nicht so gut geht, wird vielleicht dahin tendieren seine Eltern für schuldig und für egoistisch zu halten. Jemanden dem es super geht, wird seinen Eltern womöglich dafür ewig danken ihn gezeugt zu haben.

Im Übrigen werden wir nicht geboren, damit unsere Eltern ihren eventuellen Egoismus befriedigen können, sondern zur Erhaltung der Art. Genau wie im Tierreich, nur das es im Tierreich keine Überbevölkerung gibt/geben wird.


melden

Ist Kinder kriegen egoistisch?

12.04.2014 um 20:03
Zitat: Die Rasse soll nicht aussterben = Egoismus.

>Bitte????

Jetzt denk' mal ganz kräftig nach! Ganz kräftig! Das ist das genaue GEGENTEIL von Egoismus!


melden

Ist Kinder kriegen egoistisch?

12.04.2014 um 20:04
@hawaii
Während ich die Pumpe nachlade um sie von meinem Rasen zu scheuchen :troll:


melden

Ist Kinder kriegen egoistisch?

12.04.2014 um 21:09
Ich bezweifle, dass viele Eltern aus egoistischen Gründen Kinder wollen.

Und als Altersabsicherung? Seriously, wir leben doch nicht mehr im Mittelalter. Niemand stirbt hier im Alter, weil er keine Kinder hat.


melden

Ist Kinder kriegen egoistisch?

12.04.2014 um 21:14
Unüberlegt auf kosten anderer Kinder zu bekommen kann egoistisch sein, muss es auch nicht unbedingt.
Aber grundsätzlich, warum soll es egoistisch sein? und es gibt keine Garantie auf die Zukunft und wie eine Eltern-Kind-Beziehung sich entwickelt
irgendwie kommt mir die ganze Frage sehr undurchdacht vor


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Kinder kriegen egoistisch?

12.04.2014 um 22:13
@Zippy
Zippy schrieb:Ist es nicht zutiefst egoistisch, Eltern zu werden und Kinder in die Welt zu setzen?
Kinder kriegen ist sogar sehr egoistisch. Niemand fragt das Kind, ob es "gekriegt" werden will.

Abgesehen davon dienen Kinder häufig der eigenen Altersvorsorge.


melden

Ist Kinder kriegen egoistisch?

12.04.2014 um 23:01
Es kostet sehr viel Mühe und Geduld Kinder großzuziehen, Egoismus dagegen verbinde ich eher weniger mit großer Anstrengung.

Egoismus bedeutet nur an sich zu denken, wenn man Kinder hat ist es das genaue Gegenteil, man tut alles für die Kinder, sozusagen Altruismus pur.
Zippy schrieb: Bei über 7 Mrd. Menschen macht es wirklich keinen Unterschied für die Rasse, ob du, ich oder jemand anderes ein Kind bekommt. Sind wir denn Tiere? Müssen wir uns unseren biologischen Instinkten hingeben? Man könnte ja adoptieren...
Adoptierte Kinder müssen auch erst mal gezeugt werden.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt