Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Über sich selbst forschen und schreiben: machst du das auch?

14 Beiträge, Schlüsselwörter: Buch, Selbst-forschung, Lewandowski
Seite 1 von 1
Dogmatix
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über sich selbst forschen und schreiben: machst du das auch?

10.10.2017 um 20:12
Robert Lewandowski, lese ich gerade, hat sein Studium beendet und eine wissenschaftliche Arbeit über sich selbst geschrieben.

Sie trägt den Titel: "RL9. Der Weg zum Ruhm."
"Die Arbeit erzählt die Geschichte seiner Fußballkarriere vom kleinen Jungen in den Straßen zu einem großen Star des internationalen Fußballs", sagte Prüfer Marek Rybinski.
http://www.sueddeutsche.de/panorama/uni-abschluss-robert-lewandowski-beendet-studien-ueber-sich-selbst-1.3702112


melden
Anzeige
Ja, das habe ich schon mehr als einmal gemacht
2 Stimmen (7%)
Erst einmal, aber das nächste ist in Arbeit
0 Stimmen (0%)
Ich arbeite noch dran und bin noch nicht fertig
2 Stimmen (7%)
Ich werde mal schauen, wie RL9 das gemacht hat und auch mal probieren
1 Stimme (3%)
Ich schreibe nicht, ich lasse schreiben
1 Stimme (3%)
Ich bin so schon ausgelastet, ich erforsche meinen Audi
2 Stimmen (7%)
Ich erforsche lieber mein Bett
7 Stimmen (24%)
Hallo? Ich erforsche gerade meinen Kühlschrank
2 Stimmen (7%)
Ich hatte schon damit angefangen, aber bin an der Tankstelle hängengeblieben
1 Stimme (3%)
Ob ich das machen soll? Dazu mache ich erst mal ne Umfrage
3 Stimmen (10%)
Hallo? Ich trau mich noch nicht mal, ne Umfrage zu machen
3 Stimmen (10%)
Bei mir gibts nichts zu erforschen
2 Stimmen (7%)
Ich kann nicht schreiben
3 Stimmen (10%)

Über sich selbst forschen und schreiben: machst du das auch?

10.10.2017 um 20:15
Als überzeugter und praktizierender Selbstberührer erforsche ich nur meinen eigenen Körper



Diese Antwortmöglichkeit fehlt noch ^^


melden

Über sich selbst forschen und schreiben: machst du das auch?

10.10.2017 um 20:34
ich bin schon komplett erforscht


melden

Über sich selbst forschen und schreiben: machst du das auch?

10.10.2017 um 20:36
Da muß man sich ja den ganzen Tag den "Spiegel" vorhalten. Wäre ein wenig krank! :)


melden

Über sich selbst forschen und schreiben: machst du das auch?

11.10.2017 um 00:03
Ich mag es mich zu erforschen, mache es eher gedanklich, im Inneren. Selbstanalyse, sich selbst kritisch betrachten, Ursachen für eigenes Verhalten, für die Gefühle wie Ängste, ein sehr spannendes Thema. Das eigene Unbewusste ist bestimm so ziemlich das interessanteste was man sich vorstellen kann.


melden

Über sich selbst forschen und schreiben: machst du das auch?

11.10.2017 um 22:11
Ich bin auch jemand, der sich selbst erforscht. Das hilft ungemein sich zu bessern.

So sehe ich auch viele Ursachen und Verhaltensweisen an mir selber. Bin auch jemand der Fehler bei sich selber sucht, bevor ich dies bei anderen mache.

Interessantes habe ich durch Selbstanalyse auch festgestellt, den Fehler mal angesprochen und darauf hatte sich mal jemand gekränkt gefühlt. Dabei war es nicht sein Fehler, sondern meiner.

Ist oft interessant sich selber in Bezug auf andere zu erforschen. Durch Reaktionen kann man vieles erkennen.


melden

Über sich selbst forschen und schreiben: machst du das auch?

12.10.2017 um 01:06
Ich hatte auch schon Fehler bei mir erst Jahre später entdeckt. Naja hat mich aber keiner drauf angesprochen, vielleicht sahen es andere nicht so wild, vielleicht wollten sie es nicht ansprechen, ich weiß nicht. Aber selbst wenn man nach Jahren Fehler im Verhalten erkennt besser als nie.


melden

Über sich selbst forschen und schreiben: machst du das auch?

12.10.2017 um 07:32
Saphira schrieb:vielleicht wollten sie es nicht ansprechen
Manche trauen es sich nicht, weil die Angst haben das als Gegenargument ein Fehler von demjenigen angesprochen wird was die ungerne hören.

Es gibt leider auch Leute die so verkorkst in ihrem Perfektionsdenken sind, und meinen das sie niemals Fehler machen. Wehe man spricht eine kleine unangenehmlichkeit an, dann ist gleich die Hölle los und es wird sich auf "Teufel komm raus" ausgeredet.

Ich bin da offen, wenn mir jemand mein Fehler sagt oder sagt was ihm unangenehm ist. Das hilft ja nur der Verbesserung. Denn niemand kann perfekt sein und Fehler machen ist menschlich.

Beispiel: kenne ich jemand der dauernd irgendwelche Tiergeräusche macht, mich macht das wahnsinnig. Aber höflich drauf ansprechen das mur das unangenehm ist darf man ihn nicht. Naja da muss ich dann selber eine Lösung finden, um den Geräuschen aus den Weg zu gehen. Ohropax habe ich seitdem immer dabei, also diese kleinen Stöpsel für ins Ohr.


melden

Über sich selbst forschen und schreiben: machst du das auch?

12.10.2017 um 07:39
saffert schrieb:Beispiel: kenne ich jemand der dauernd irgendwelche Tiergeräusche macht, mich macht das wahnsinnig. Aber höflich drauf ansprechen das mur das unangenehm ist darf man ihn nicht. Naja da muss ich dann selber eine Lösung finden, um den Geräuschen aus den Weg zu gehen. Ohropax habe ich seitdem immer dabei, also diese kleinen Stöpsel für ins Ohr.
Ja ne, wenn man Hilfsmittel anwendet um damit klar zu kommen ist es angebracht darüber zu reden.


melden

Über sich selbst forschen und schreiben: machst du das auch?

12.10.2017 um 07:53
TheBlob schrieb:Das ist heftig, ich hab gut 4 Monate Tillidin gebraucht ... okey, restless Legs waren krass .... und der Schmerz der durch den Körper zog war ... sagenhaft ... teilweise meine Arme und Beine an die Wand gedonnert um einen anderen Schmerz zu fühlen ... Ich hab es drauf angelegt, wollte sogar wissen wie sich sowas anfühlt ... nenne mich dumm, für mich war es ein selbst auferlegt Erfahrungswert, eigene Wissenschaft sozusagen^^ der Spuk war nach 10 Tagen vorbei... hab sogar Tagebuch geführt^^
Auf alle Fälle, egal ob es nun ein Gewaltmarsch von 40Km ist, mich einer bestimmten Angst zu stellen oder kleine Fehler meiner Persönlichkeit auszuloten^^


melden

Über sich selbst forschen und schreiben: machst du das auch?

13.10.2017 um 06:18
DonFungi schrieb:Ja ne, wenn man Hilfsmittel anwendet um damit klar zu kommen ist es angebracht darüber zu reden.
Muss bei gewissen Leuten sein, wenn die so eine besserwisserische verkorkste Einstellung haben und sich immer rausreden. Wie der mit den Tier Geräuschen, dem es wohl gefällt seinen Raben oder was das Geräzsch darstellen soll nachzuahmen.


melden

Über sich selbst forschen und schreiben: machst du das auch?

18.10.2017 um 06:50
Mit Selbstanalyse kommt man auf gute Erkenntnisse. Beispiel: Oft geschehen Situation am Arbeitsplatz:

Ich brauche was von einem Kollegen. Bevor ich den Kollegen nach meinem Anliegen frage, schaue ich wie beschäftigt er ist.

Wenn ich sehe das er gerade in seiner Arbeit vertieft ist, komme ich ein paar Minuten später nochmal. Ich entwickle ein Gespür wie konzentriert er in einer Sache drinsteckt.

Warum? Weil ich sonst den Kollegen von seiner Arbeit ablenke, ebenfalls das daneben stehen kann hinderlich sein, weil man ihn von der Arbeit ablenken kann. Hier entstehen dann Flüchtigkeitsfehler.

Wie erkenne ich das er Zeit für mich hat? Er wendet sich von seiner Arbeit ab, und schaut mich an um mit mir zu reden.

Ein weiterer Fehler: man ist in einem Gespräch mit einem Kollegen, wenn man sich dann mittendrin im Gespräch abwendet und sich von einem anderen Kollegen ablenken lässt um mit demjenigen zu reden.

Besser: Abwarten bis das Gespräch beendet ist, und dann mit dem Kollegen reden. Die Minute Zeit ist immer drinnen.

Das sind so kleine Fehler die leider schnell passieren.


melden

Über sich selbst forschen und schreiben: machst du das auch?

07.03.2018 um 13:17
Sehr interessant sind Bemerkungen von demjenigen, dessen Fehler oder Makel man auf sich bezieht.

Also anstatt den anderen zu kritisieren, es so sagen das es der eigene Fehler ist den man zugibt.

Da habe ich schon die merkwürdigen Reaktionen erlebt.


melden
Anzeige

Über sich selbst forschen und schreiben: machst du das auch?

07.03.2018 um 13:42
Autobiografisches habe ich schon veröffentlicht.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

211 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt