Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie findet ihr Greta Thunberg?

209 Beiträge, Schlüsselwörter: Klimawandel, Schülerdemos, Greta, Thunberg, Fridayforfuture

Wie findet ihr Greta Thunberg?

08.05.2019 um 08:19
Die Anit-AKW-Bewegung wurde damals in ähnliches Weise nieder gemacht, von Leute, die es besser wussten.

Hat eine Weile gedauert, aber inzwischen ist ja sogar was angekommen. :Y:

Ich glaube, dass der Hype um ihre Person der Tatsache geschuldet ist, dass sich durch Internet und soziale Medien alles blitzschnell verbreiten kann.

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass da manche in ihrem Umfeld manipulativ vorgehen. Eine unlautere Vermarktung dieser Idee durchschaut man vermutlich nicht so schnell.
Allerdings hätten sich meine ehemals 16-jährigen nicht in der Form steuern lassen, ich unterstelle ihr einen starken Eigenwillen.

Ich sehe es durchaus positiv.
Ich finde auch das Schulschwänzen klasse. Wo kämen wir hin, wenn noch nicht einmal so eine wichtige Sache es schafft, sich gegen Regeln zu stellen.


Ja, ich weiss, die Anwesenden waren alle immer super brav und anständig...... Die Erinnerung verklärt sich gerne mal.

Nur dadurch erhält die Masse die gewünschte Aufmerksamkeit.

Und Klimapolitik hin oder her, es gibt soviele Tatsachen, die der Erde und vor allem uns Menschen nachweisbar schaden, siehe Artensterben auf breitester Ebene, Plastikmüll bis in die fernsten und kleinsten Nischen, in Tierbäuchen und Wasser, da ist der Bedarf extrem hoch auf höchster Ebene etwas zu ändern.


melden
Anzeige

Wie findet ihr Greta Thunberg?

08.05.2019 um 10:00
Sie ist ein kluges Mädchen und ich schätze und respektiere ihre Arbeit.
Auch wenn sie sicherlich nicht überall ankommt - irgendwer muss aber die Spitze bilden.

Aber vlt ist´s wie in Inferno:
"vielleicht kann Schmerz und noch retten"

Der Mensch lernt in solchen Dingen sehr sehr langsam.


Es ist eine Min vor 12 .. noch ists nicht vorbei ..


melden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

08.05.2019 um 13:53
Bundeskanzleri schrieb:Ich finde auch das Schulschwänzen klasse. Wo kämen wir hin, wenn noch nicht einmal so eine wichtige Sache es schafft, sich gegen Regeln zu stellen.
Und wo kämen wir hin, wenn jeder, der sich an irgendwelche Regeln nicht halten will, sich mit hehren Zielen herausredet? Wenn plötzlich die Müllabfuhr streikt oder der Klinikarzt sich weigert, eine Not-OP durchzuführen, oder wenn auch nur die Zahnärzte streiken, du aber schlimme Zahnschmerzen hast - dann wirst du das weniger locker sehen, selbst wenn die Betreffenden ehrenwerte Ziele haben.
Bundeskanzleri schrieb:ich weiss, die Anwesenden waren alle immer super brav und anständig...... Die Erinnerung verklärt sich gerne mal.
Dass die meisten Menschen vielleicht irgendwann einmal irgendwelche Gesetze übertreten haben, bedeutet noch lange nicht, dass Gesetze nicht mehr gelten müssen.
Bundeskanzleri schrieb:Nur dadurch erhält die Masse die gewünschte Aufmerksamkeit.
Demonstrationen in der Freizeit, zum Beispiel am Samstag oder Sonntag, würden sehr viel mehr Aufmerksamkiet bringen, weil dann deutlich würde, dass die Demonstrierenden auch wirklich dahinter stehen und nicht nur Demonstrieren cooler finden als langweiligen Unterricht.
Bundeskanzleri schrieb:Und Klimapolitik hin oder her, es gibt soviele Tatsachen, die der Erde und vor allem uns Menschen nachweisbar schaden,
Es ist ja nicht so, dass diese Probleme vorher nicht bekannt gewesen oder gar geleugnet worden wären, bevor Greta auf den Plan trat. Auch wenn es gerne so gesehen würde.


melden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

08.05.2019 um 15:54
Greta Thunberg scheint trotz ihres Asperger-Syndroms mit ganz aussergewöhnlichen Talenten gesegnet zu sein:

Sie kann CO2 mit freiem Auge sehen. Sie sieht, wie das CO2 aus Schornsteinen quillt und ganze Landschaftsstriche füllt.
So schreibt sie es in dem von ihr - und ihren Eltern (mit-)verfassten Buch.

“She can see carbon dioxide with the naked eye. She sees how it flows out of chimneys and changes the atmosphere in a landfill.”
https://www.heraldsun.com.au/blogs/andrew-bolt/global-warming-miracle-greta-sees-invisible-gas/news-story/7c2dcba597020d...

Was soll man dazu sagen^^


melden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

08.05.2019 um 16:39
ulifachi schrieb:Greta sollt ganz schnell wieder zu ihrer Puppenstube zurück
Oh man Trollwood....


melden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

08.05.2019 um 16:44
Bundeskanzleri schrieb:, ich weiss, die Anwesenden waren alle immer super brav und anständig...... Die Erinnerung verklärt sich gerne mal.

Nur dadurch erhält die Masse die gewünschte Aufmerksamkeit.

Und Klimapolitik hin oder her, es gibt soviele Tatsachen, die der Erde und vor allem uns Menschen nachweisbar schaden, siehe Artensterben auf breitester Ebene, Plastikmüll bis in die fernsten und kleinsten Nischen, in Tierbäuchen und Wasser, da ist der Bedarf extrem hoch auf höchster Ebene etwas zu ändern.
Genau, und die Schüler können mal ihren eigenen Lebenstil überdenken anstatt die SChule zu schwänzen weil es passt. Fragt man sich doch auch warum Freitags und nicht Montags? Naja macht mehr spass früher ins Wochenende zu gehen.

Die Kindliche, Jugendliche naivität, das schöne Gefühl teil einer großen Bewegung zu sein, dem Motte etwas ganz wichtiges zu tun. Das reizt natürlich, nützt nur nicht viel, weil ich vermute das die Schüler schon bald ganz anders Denken, zumindest ein großteil von denen.

Greta, naja wer die Zeilen aus dem Buch gelesen hat die veröffentlich wurden, weiß ist alles etwas Strange. ABer sie kommt eben PR Mäßig gut an, wie das kleine Afgahnische Mädchen was sogar Opfer eines Anschlages wurde, aber auch die und ihre Aktionsbündniss ist schon längst vergessen, vor allem bei den Menschen die glauben sie würden sofort das richtige tun (Linkspartei und co und ihre Haltung zu Afgahnistan usw)

Hoffen wir mal das die Greta sich nicht Instrumetalisieren lässt. Was Klimaerwärmung angeht, so kann ja Genetaion Smartphone gerne in sich gehen und schauen wie sie so leben.
MahatmaGlück schrieb:Sie kann CO2 mit freiem Auge sehen. Sie sieht, wie das CO2 aus Schornsteinen quillt und ganze Landschaftsstriche füllt.
So schreibt sie es in dem von ihr - und ihren Eltern (mit-)verfassten Buch.
Ach ja, nunja mit Fantasie geht alles. Ansonsten ist gerade dafür der Schulunterricht wichtig, damit man etwas über Chemie und Physik lern.

Also nur zu 400PPM muss man erstmal sehen.


melden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

08.05.2019 um 16:50
AlteTante schrieb:Und wo kämen wir hin, wenn jeder, der sich an irgendwelche Regeln nicht halten will, sich mit hehren Zielen herausredet? Wenn plötzlich die Müllabfuhr streikt oder der Klinikarzt sich weigert, eine Not-OP durchzuführen, oder wenn auch nur die Zahnärzte streiken, du aber schlimme Zahnschmerzen hast - dann wirst du das weniger locker sehen, selbst wenn die Betreffenden ehrenwerte Ziele haben.
Das ist aber kein Vergleich. Wenn die Müllabfuhr streikt oder dir eine Not-OP verweigert wird, kommt die Gesellschaft bzw du ganz schöne Probleme. Greta Thunbergs Schulstreik schadet niemanden.


melden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

08.05.2019 um 16:59
BossMeng schrieb:Es ist eine Min vor 12 .. noch ists nicht vorbei ..
Doch. Ist vorbei. Deine und die nachfolgende Generation sind voll am ... Gesäß.

Nichts für ungut.


melden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

08.05.2019 um 17:03
AlteTante schrieb:Und wo kämen wir hin, wenn jeder, der sich an irgendwelche Regeln nicht halten will, sich mit hehren Zielen herausredet? Wenn plötzlich die Müllabfuhr streikt oder der Klinikarzt sich weigert, eine Not-OP durchzuführen, oder wenn auch nur die Zahnärzte streiken, du aber schlimme Zahnschmerzen hast - dann wirst du das weniger locker sehen, selbst wenn die Betreffenden ehrenwerte Ziele haben.
Man kann es auch anderen Blickwinkeln betrachten. Warum für eine Welt lernen, in der das angeeignete Wissen keinen Wert haben wird...


melden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

08.05.2019 um 17:44
@Pallas
Es ging allgemein darum, ob man einfach Regeln brechen dürfen sollte, nur weil man glaubt, für eine gerechte Sache zu kämpfen.


melden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

08.05.2019 um 17:59
Während man sich über Greta Thunberg und die Klimaschützer aufregt macht der durchgeknallte Präsident Brasiliens weiter mit seiner Anti-Umwelt Politik weiter:
https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2019-05/klimawandel-brasilien-jair-bolsonaro-budgetkuerzung-umweltministerium-klimasch...

Für sowas gehört Brasilien massiv sanktioniert. Weiß nicht warum man sich nicht genug Mühe macht dem Staat Brasilien für ihre durchgeknallte Politik nicht "den Arsch zu versohlen".

Was wenn sich die indigenen Leute dem Staat widersetzen?


melden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

08.05.2019 um 19:19
Cantaloupe schrieb:eine und die nachfolgende Generation sind voll am ... Gesäß.

Nichts für ungut.
Wird auch so sein, wenn wir weiterhin nichts tun


melden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

08.05.2019 um 21:19
Cantaloupe schrieb:Man kann es auch anderen Blickwinkeln betrachten. Warum für eine Welt lernen, in der das angeeignete Wissen keinen Wert haben wird...
Was eine völlig Schwachsinnige Übertreibung ist.

hier so sah man in den 70er die Zukunft. Schon damals hat man uns angst gemacht vor dem Ozonloch das wir nur noch mit Schutzanzügen raus dürfen usw.

Kann man den Klimawandel bitte auch etwas Rational betrachten?

Youtube: Studio Telerop 2009 - 02 Nichts als Sand


melden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

08.05.2019 um 21:38
Fedaykin schrieb:hier so sah man in den 70er die Zukunft. Schon damals hat man uns angst gemacht vor dem Ozonloch das wir nur noch mit Schutzanzügen raus dürfen usw.

Kann man den Klimawandel bitte auch etwas Rational betrachten?
Hahaha. Der war nicht schlecht.

Warum ist das Ozonloch... oder die Ozonlöcher... kein Thema mehr? Hat es sich von Geisterhand aufgelöst? Ist es der Aufforderung doch bitte rational besonnen zu sein nachgekommen und ist verduftet?


melden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

08.05.2019 um 21:45
Cantaloupe schrieb:Hahaha. Der war nicht schlecht.
Der ist sogar die Wahrheit.
Cantaloupe schrieb:Warum ist das Ozonloch... oder die Ozonlöcher... kein Thema mehr? Hat es sich von Geisterhand aufgelöst? Ist es der Aufforderung doch bitte rational besonnen zu sein nachgekommen und ist verduftet?
Nein, durch Rationales Handeln, nicht durch Planlosen Aktionismus.

Und naja die infantilen Schüler braucht man dafür nicht, Eher Ausgebildete Menschen.

Aber Hysterie und Panik kommt eben besser. Und Schulschwänzen am Freitag macht eben mehr spass.

Ich bin sicher dieser Schüler werden noch innerhalb dieses Jahres einen enormen Widerspruch bei sich selbst finden bzgl Fordern und eigenem Verhalten.


melden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

08.05.2019 um 22:06
Fedaykin schrieb:Nein, durch Rationales Handeln, nicht durch Planlosen Aktionismus.
Die nachfolgenden Generationen werden dafür die Rechnung (und das meine ich wörtlich) bezahlen, so einfach ist.

Es ist ja nicht nur der Klimawandel. Glaubst du, dass die intensive Landwirtschaft der 70/80er Jahre keine Auswirkungen mehr hat. Wir haben jz schon enorme Nitratbelastungen im Gw, obwohl die Hauptwelle (es dauert ca. 30-50 Jahre bis Niederschlag zu Grundwasser wird) noch nicht mal da ist.
Die Kosten werden immens sein, wahrscheinlich wird die komplette Wasserwirtschaft iwann privatisiert.

Es sind doch nicht nur UN-Berichte, es sind Klimaforscher, es sind Hydrogeologen, es sind fast in allen Fachrichtungen Wissenschaftler, die schon lange warnen.

Wenn die kids jz nicht auf die Straße gehen, wann dann?


melden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

08.05.2019 um 22:43
Fedaykin schrieb:Aber Hysterie und Panik kommt eben besser.
Hysterie und Panik kommen. Aber da sind sie noch nicht.
Fedaykin schrieb:Nein, durch Rationales Handeln, nicht durch Planlosen Aktionismus.
Ok. Lass uns rational handeln. Ich werd meinen Buddy Donald J. Trump kurz callen und ihm mitteilen, was du vorgeschlagen hast. Der wird sich mit anderen World Leaders in Verbindung setzen. Das geht ratzfatz. Bis Übermorgen wird der KW Geschichte sein. So wie die Löcher.


melden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

08.05.2019 um 23:21
Cantaloupe schrieb:Ok. Lass uns rational handeln
Man muss doch nur die vorhandenen Daten analysieren, mehr nicht. In NRW wurden Gwspiegel fast um 300% durch den Tagebau gesenkt. KA, warum man solche Sachen nicht sieht.

Grubenwasser muss zum Schutz des Gw bis in alle Ewigkeit abgepumpt werden. Die Kosten gehen in die 100hunderte von Millionen...alles schon belegbare Fakten.

Und dann reden Leute noch von rationalen Handeln. Mir alles ein Rätsel.


melden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

09.05.2019 um 09:00
Jordy80 schrieb:Wenn die kids jz nicht auf die Straße gehen, wann dann?
wäre vernünftiger erstmal eine ausbildung zu geniessen und zu reifen.

diese schulschwänzeraktionen haben doch erstmal eher den charakter
von kindlichem spass und abenteuerlust in der gruppe.


melden
Anzeige

Wie findet ihr Greta Thunberg?

09.05.2019 um 09:08
Jordy80 schrieb:Die nachfolgenden Generationen werden dafür die Rechnung (und das meine ich wörtlich) bezahlen, so einfach ist.
Hypothetische Generationen die jetzt nicht Leben, können schwerlich mitentscheiden. Das Recht liegt erstmal bei den Existenten.

und diese Generatione zaheln auch für Planloses Handel.

Auch hier sei gesagt .Blinder Aktionismus führt zu nix, und selbst im Maximum wird die BRD nur 2% REduktion dazubeitragen.
Jordy80 schrieb:s ist ja nicht nur der Klimawandel. Glaubst du, dass die intensive Landwirtschaft der 70/80er Jahre keine Auswirkungen mehr hat. Wir haben jz schon enorme Nitratbelastungen im Gw, obwohl die Hauptwelle (es dauert ca. 30-50 Jahre bis Niederschlag zu Grundwasser wird) noch nicht mal da ist.
Oh niedlich, du lässt sich auch von allen Bange machen, weil die Nitratwerte mal etwas höher sind. Aber Essen tuts du auch oder?

Btw verwechselst du da was? Die Nitratwerte die teilweise erhöht sind kommen nicht von Niederschlag sondern von der Düngung.
Jordy80 schrieb:Die Kosten werden immens sein, wahrscheinlich wird die komplette Wasserwirtschaft iwann privatisiert.
Konkretes hast du nicht?
Jordy80 schrieb:Es sind doch nicht nur UN-Berichte, es sind Klimaforscher, es sind Hydrogeologen, es sind fast in allen Fachrichtungen Wissenschaftler, die schon lange warnen.
Hier bei Uns? Verlink mal ein paar und wirf nicht alles durcheinander. Und Freitags sich toll fühlen und auf Politisch machen nützt da gar nix.
Jordy80 schrieb:Wenn die kids jz nicht auf die Straße gehen, wann dann?
Anständige Bürger werden, ihren Lebenstil den eigenen Forderungen anpassen?
Cantaloupe schrieb:Hysterie und Panik kommen. Aber da sind sie noch nicht.
Na noch besser dann sind das jetzt nur die Wichtigtuer.
Cantaloupe schrieb:k. Lass uns rational handeln. Ich werd meinen Buddy Donald J. Trump kurz callen und ihm mitteilen, was du vorgeschlagen hast. Der wird sich mit anderen World Leaders in Verbindung setzen. Das geht ratzfatz. Bis Übermorgen wird der KW Geschichte sein. So wie die Löcher.
Tja, mach das mal, aber so langsam kommst du sogar hinter das Problem, ein großer Schritt nach vorne. Aber hey eine Greta und Schüler mit "Plaketen" ändern die Welt. Das ist so naiv wie die Friedensbewegung in den 80er die glaubten die hätten was mit der Absrüsutng zu tun gehabt.
Jordy80 schrieb:Man muss doch nur die vorhandenen Daten analysieren, mehr nicht. In NRW wurden Gwspiegel fast um 300% durch den Tagebau gesenkt. KA, warum man solche Sachen nicht sieht.
Durch Tageabbau? Ja ne ist klar
Jordy80 schrieb:Grubenwasser muss zum Schutz des Gw bis in alle Ewigkeit abgepumpt werden. Die Kosten gehen in die 100hunderte von Millionen...alles schon belegbare Fakten.
Das Stimmt sogar. Und wenn schon, das ist diese Captain Einsicht kurzsichtigkeit. Gehe ich recht in der Annahem das du in einer Präindustriellen Gesellschaft leben willst?
Jordy80 schrieb:Und dann reden Leute noch von rationalen Handeln. Mir alles ein Rätsel.
Das wundert mich bei deiner Herangehensweise an das Thema gar nicht. Vor allem nicht bei soviel Durchmischung veschiedener Aspekte.


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
14. Oktober30 Beiträge