weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gehört die Rallye Dakar abgeschafft?

31 Beiträge, Schlüsselwörter: Sterben, Rallye, Dakar

Gehört die Rallye Dakar abgeschafft?

04.01.2012 um 11:54
Jeder Mensch, der Sport treibt, weiß welcher Gefahr er sich aussetzt. Egal ob Bergsteiger, Boxer oder eben auch Rennfahrer.
Zum Thema Tiere: Man spricht auch gern von "Jagdsport"...
Wieviele Menschen bringen sich jährlich durchs Rauchen quasi selbst um?
Und wieviele sind es bei Rennen?
Und wieviele sind es im normalen Straßenverkehr?
Jeder der an einem Sport teilnehmen will bereitet sich wohl ausführlich darauf vor (schließßlich will man auch gewinnen) ;)
und jeder sollte die Gefahren kennen. Ich würde von einem Verbot null halten, es ist Tradition, auch wenn es nicht immer gut ausgeht...


melden
Anzeige

Gehört die Rallye Dakar abgeschafft?

04.01.2012 um 12:40
Ja genau, verbietet doch jeglichen Spass und jegliche Spannung was noch übrig bleibt.
Jeder Fahrer der daran teilnimmt kennt die Gefahren dieses Rennens genau und ist sich sehr bewusst welches Risiko er eingeht.
Warum sollte man den freien Willen einschränken? Ist es heutzutage falsch seine Grenzen auszuloten?

Immer diese Kontrollen über alles und jeden. Als wären alle kleine Kinder.
Früher waren diese Menschen noch mutige, waghalsige Rennfahrer zu denen aufgeblickt wurde. Heute werden sie wohl als Spinner abgetan wie es scheint.
Wie kann man es den noch wagen aus der wohligen Stube zu treten? Man könnte ja vom Blitz erschlagen oder auf der Strasse zu Tode geschossen werden.
Lebt doch endlich mal wieder! Wollt ihr alle zu ihrem Glück zwingen? Sollen alle 150 Jahre alt werden? Langsam kotzen mich diese ewigen Verbote und Regeln echt an. Kaum ist irgendwo mal ein gewisses Risiko dabei gehörts gleich verboten.
Lasst doch jeden sein Leben leben wie er will.
Der Tod gehört halt zum Leben dazu und ein gewisses Risiko ist immer dabei.


Bis die Tage
Challenger
Ende


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gehört die Rallye Dakar abgeschafft?

04.01.2012 um 16:56
Ich sehe das genau wie @Challenger. Was soll die Scheiße, sogar Erwachsene bevormunden zu wollen? Ich hab auch die Schnauze voll von dieser Pussy-Gesellschaft, in der die Freiheit immer mehr durch "Sicherheit" ersetzt wird. Das ist doch kein Leben!!


melden

Gehört die Rallye Dakar abgeschafft?

04.01.2012 um 17:07
Ich muß gestehen, in meiner Jugend, war es auch ein Traum von mir, da mal mitzumachen.
Aber ist es nicht bezeichnend, daß der Teil der Rallye durch Frankreich, aus Sicherheitsgründen eingespart wurde, aber das lustige Negerkindertotfahren weitergeht?


melden
Kel.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gehört die Rallye Dakar abgeschafft?

04.01.2012 um 18:31
Wo gibt es in Südamerika Negerkinder?


melden

Gehört die Rallye Dakar abgeschafft?

04.01.2012 um 19:42
Da wird es auch welche geben.
Aber OK, 2012 geht sie nicht durch Afrika.


melden

Gehört die Rallye Dakar abgeschafft?

04.01.2012 um 19:44
Die Rallye geht durch Afrika.
Nicht mehr, die Rally heißt zwar noch Dacar, aber tatsächlich findet die Rally seit ein paar Jahren in Südamerika statt. Wenn ich mich recht entsinne, hatte das was mit Sicherheitsbedenken zu tun, wg. Entführungen undso.


melden

Gehört die Rallye Dakar abgeschafft?

04.01.2012 um 19:49
Die Rally ist eine Tradition im Motorsportkalender. Sie gehört ebenso zur Tradition, wie Indianapolis 500 oder das Formel-1 Rennen in Monaco.

Onhe Frage sind alle Todesfälle der Dakar tragisch, aber ich bin mir sicher, daß jeder Fahrer weiß, daß Motorsport gefährlich ist und auch mit dem Tode enden kann. Ist halt die Frage ob man das Risiko eingehen will oder nicht.


melden

Gehört die Rallye Dakar abgeschafft?

04.01.2012 um 20:16
@oiwoodyoi
Wen interessieren die Fahrer, die sich bewusst in Gefahr begeben und sich dabei den
Allerwertesten abfahren?
Was können die Tiere dazu?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gehört die Rallye Dakar abgeschafft?

04.01.2012 um 20:40
@Mc_Fly
Mit diesem Argument kommst du nicht weit. Im zivilen Straßenverkehr werden auch ständig Tiere totgefahren. Fast jedes Mal, wenn ich irgendwo unterwegs bin, sehe ich einen Fleischklumpen auf der Fahrbahn, der früher mal ein Igel, ein Vogel, oder eine Katze war. Eine Tante von mir hat ihre Katze auch durch ein Auto verloren.


melden
Anzeige

Gehört die Rallye Dakar abgeschafft?

04.01.2012 um 20:51
@bo
bo schrieb:Die Rally ist eine Tradition im Motorsportkalender. Sie gehört ebenso zur Tradition, wie Indianapolis 500 oder das Formel-1 Rennen in Monaco.
Na, nur weil es Tradition ist (seit, was, gerade mal 20 Jahren?), rechtfertigt es keine Opfer die mit der Sache nichts zu tun haben wollen, das selbe Argument findet man beim Stierkampf.

Aber abschaffen ist doch ein bisschen übertrieben; das sich Tiere auf der Strecke befinden können, gibts bei jedem Rennen, und kann einem jederzeit passieren, nach der Logik müsste man auch Flugzeuge abschaffen, und nahezu jedes Fahrzeug.
Das fällt für mich unter Unfall, und läßt sich kaum vermeiden.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

103 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden