Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was mein Ihr dazu?

207 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gewalt, Polizei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was mein Ihr dazu?

10.11.2012 um 12:35
Von -beiden- Seiten eine Spur zuviel....würd ich schreiben.


melden

Was mein Ihr dazu?

10.11.2012 um 12:36
Zitat von der_wichtder_wicht schrieb:Woher weißt Du das? Weil der TE es so schildert? Muss die Schilderung der Wahrheit entsprechen?
Deswegen sagte ich "soweit wir wissen". Du hast auch nur die bekannten Fakten, um ein Urteil zu fällen.

In Österreich wird gerade darüber diskutiert, dass die Dienstnummern von Polizeibeamten deutlicher sichtbar sein müssen, damit sie mehr Taktgefühl lernen und die Hemmschwelle zu Gewaltübergriffen höher wird. Dagegen wehrt sich vor allem die Polizei selbst. Die würden ja liebend gern straffrei ihre Kompetenzen überschreiten.


melden

Was mein Ihr dazu?

10.11.2012 um 12:39
@Zeo

Ich bin absolut -für- die öffentlichen Dienstnummern...


melden

Was mein Ihr dazu?

10.11.2012 um 12:41
@Drakon
Ich auch. Und man kann dieselben Argumente darauf anwenden, wie sie im Falle unserer zunehmenden Überwachung durch den Staat benutzt werden: "Wer sich nichts zu Schulden kommen lässt, hat auch nichts zu befürchten." Touché


1x zitiertmelden

Was mein Ihr dazu?

10.11.2012 um 12:41
@Der_übermensch

Warum sagst du denn auch so einen Müll? Warum sollte der Polizist ein Nazi sein, nur weil er keine Schaulustigen am Tatort haben möchte. Geschieht dir recht, ich würde mich auch nicht als Nazi beschimpfen lassen.


melden

Was mein Ihr dazu?

10.11.2012 um 12:42
Zitat von ZeoZeo schrieb: "Wer sich nichts zu Schulden kommen lässt, hat auch nichts zu befürchten."
Gen-au.


melden

Was mein Ihr dazu?

10.11.2012 um 12:44
@Der_übermensch
So etwas geht gar nicht.Ich frage mich was der Polizist machen würde,wenn ein Mann das zu ihm sagen würde,am besten noch ein Ausländer.Dann würde er bestimmt nicht aufmucken,bei einer Frau ist das ja etwas anderes,da fühlen sie sich richtig stark.Totzdem finde ich es auch übertrieben was du gesagt hast.


melden

Was mein Ihr dazu?

10.11.2012 um 12:47
@Renox
Würdest du dann die Person auch gleich zu Boden werfen?


melden

Was mein Ihr dazu?

10.11.2012 um 12:49
find solang dort kein Unfall mit verletzten passiert ist is gaffen ok und der Bulle hat überreagiert wobei ich ihm so nen Spruch auch nich drücken würd, is auch zu übertrieben ...


melden

Was mein Ihr dazu?

10.11.2012 um 13:16
ich hab vollstes Verständniss für den Polizisten, hat er gut gemacht :D


melden

Was mein Ihr dazu?

10.11.2012 um 13:20
@ISawaWhootschi
Wahrscheinlich arbeitet jemand aus deiner family bei den Bullen:)


melden

Was mein Ihr dazu?

10.11.2012 um 13:26
@Megapiwko

Nein, aber ich denke nicht dass die Geschichte genau so abgelaufen ist, wie der Threadsteller es beschrieben hat.


1x zitiertmelden
Der_übermensch Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was mein Ihr dazu?

10.11.2012 um 14:01
@Renox
Zitat von RenoxRenox schrieb:Nein, aber ich denke nicht dass die Geschichte genau so abgelaufen ist, wie der Threadsteller es beschrieben hat.
was du denkst oder glaubst ist mir ehrlich gesagt egal..ich habe mein vorfall berichtet so wie ich es erlebt habe.


melden

Was mein Ihr dazu?

10.11.2012 um 14:26
dann hast du vielleicht eine verzerrte Wahrnemungstörung?


melden

Was mein Ihr dazu?

10.11.2012 um 16:22
@Der_übermensch

Nunja, auf jeden Fall bist du selbst schuld, wenn du einen Polizisten als Nazi beschimpfst. Das zu Boden werfen, sind Maßnahmen der Festnahme.


1x zitiertmelden
Der_übermensch Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was mein Ihr dazu?

10.11.2012 um 16:24
@Renox
Zitat von RenoxRenox schrieb:Nunja, auf jeden Fall bist du selbst schuld, wenn du einen Polizisten als Nazi beschimpfst. Das zu Boden werfen, sind Maßnahmen der Festnahme.
nur wenn ich handgreiflich werde darf er mich auf den boden werfen ansonsten darf er das nicht..keiner gibt ihn das recht dazu!


melden

Was mein Ihr dazu?

10.11.2012 um 17:51
@Der_übermensch
haste verdient, ich hätte dir aber lediglich ne anzeige gegeben, wohl eher aber ausgelacht.


melden

Was mein Ihr dazu?

10.11.2012 um 18:00
@Der_übermensch
kannste auch mit acab aufm shirt rumlaufen is genauso blöd xD


melden

Was mein Ihr dazu?

10.11.2012 um 19:49
Der Polizist hat total überreagiert .
Der sollte sich besser in der Gewalt haben.
So geht das nicht
Du könntest ihn anzeigen.
Du hast ihn nicht tätlich angegriffen.
Es bestand keine Notwendigkeit so mit dir umzugehen.
Zu viel amerikanische Krimis gesehen
@Der_übermensch


melden

Was mein Ihr dazu?

10.11.2012 um 19:58
@.lucy.

er hat der anordnung des beamten den platz zu verlassen nicht folge geleistet -> widerstand gegen die staatsgewalt.
er hat den beamten als nazi bezeichnet -> beleidigung.

wer hier wen anzeigen könnte ist klar.


1x zitiertmelden