Videos
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Videos: Frage zur Gravitation

Filter einstellen
36:30

Relativitätstheorie für Laien

Eben, darum geht es mir fast immer, immer fleißig gegen Ideologie und Dogma und es ist mir völlig egal, ob Wissenschaft, Politik oder Religion.Auf den Bewegungszustand des Balls. Lassen wir die Erde und den Zug mal weg - dann werden sie es nicht auflösen können. Der Beobachter ohne Ball sieht den Ball eine Zick-Zack-Bewegung machen und der Beobachter mit Ball sieht ihn nur hoch und runter springen. Nun kann der ohne Ball die Ballbewegung geometrisch bearbeiten und zwei Spitzen des Zick-Zacks...
Beitrag von Hantierer - am 20.08.2018
41:59

Spezielle Relativitätstheorie: Lorentzfaktor, Zeitdilatation ⯈ Stringtheorie (12) | Josef M. Gaßner

Für die anderen dann hier nochmal eine etwas mathematischere Herleitung der speziellen Relativitätstheorie durch Herrn Gassner.In der m.E. grandiosen Videoreihe "Von Aristoteles zur Stringtheorie"
Beitrag von towel_42 - am 14.08.2018
07:08

Lesch: Einführung in die Relativitätstheorie

Auf Deinem logischen Niveau, sicher. erklärt es Lesch nochmal
Beitrag von towel_42 - am 13.08.2018
04:48

Lichtgeschwindigkeit in der Mikrowelle | #philipslab

@delta.m Mikrowelle und eine Tafel Schokolade reichen um die Lichtgeschwindigkeit relativ genau zu messen ... :D
Beitrag von nocheinPoet - am 07.04.2018
03:16

Wie schnell bewegst du dich gerade? - Relativer Raum

Traurig. Du verstehst Galileo immer noch nicht.Vielleicht erkennst du nicht, was es Aussagt, aber bei dir scheint intellektuelle Fehlsichtigkeit sowieso extrem stark ausgeprägt zus ein. Es sagt etwas aus.Nein. Er zeigt genau, dass alles Relativ vom Inertialsystem ist. Oder was meinst du wieso das ganze einmal aus der Sicht der oberen und einmal aus der Sicht der unteren Rakete gezeigt wird. Das könnte ein fünfjähriger verstehen.Dann setz dich auf den Hosenboden und lern endlich mal!Wenn selb...
Beitrag von Izaya - am 01.04.2018
36:30

Prof. Dr. Ganteför - Relativitätstheorie für Laien

Lustig, da frägst du mich, ich bin selber blind was Physik angeht und auch noch taub dazu hihi....Mir fällt da nur die Doku von Prof. Gaßner ein. Er hat gesagt die Elementarteilchen (Up/Down- Quark und Elektronen)wechselwirken mit den Higgs Feld und bekommen von diesem ihre Ruhemasse. Photonen wechselwirken nichtmit diesem Feld und deshalb haben sie keine Ruhemasse, aber Bewegungsenergie (googel mal kinetische Energie).Mir hat geholfen zu unterscheiden zwischen Ruhemasse (wird heute in der P...
Beitrag von Sonni1967 - am 01.04.2018
02:28

Das Antitelefon

und physikalische Erklärungen sind übrigens nur zwei Seiten einer Medallie. Aber das willst du ja nicht verstehen...
Beitrag von Izaya - am 27.03.2018
10:38

Visualising gravitational waves

Der Schein trügt :DAber da sieht man, Kompetent erschienen und Kompetent sein unterschiedet sich. Ich sollte in Zukunft immer einen Kittel tragen....Jedenfalls kommen Gravitationswellen nirgendwo heraus. Sie sind ja keine typische Strahlung, die emittiert wird. Gravitationswellen sind ja Stauchungen und Streckungen der Raum-Zeit. Und der Raum ist da…Jedoch ist es nicht Gravitation, die die Gravitationswellen auslöst, sondern die Beschleunigung von Masse. Bei Einstein wirken sich Änderungen ...
Beitrag von Izaya - am 24.03.2018
04:03

Anti-Gravity Wheel Explained

@HantiererDu fliegst mit deinem Raumschiff mit nahe LG relativ zu einem "ruhenden" Beobachter (auf der Erde) Richtung Zentrum Milchstraße: Für dich als Raumfahrer:- ändert sich die Größe des Raumschiffes nicht,- erscheint die Strecke in Flugrichtung verkürzt,- vergeht die Zeit "normal" (nicht langsamer).Für den "ruhenden" Beobachter:- erscheint dein Raumschiff in Flugrichtung verkürzt,- ändert sich die Flugstrecke nicht,- vergeht die Zeit in deinem Raumschiff langsamer.Keine Ahnung, ich...
Beitrag von delta.m - am 24.03.2018
05:42

Anti-Gravity Wheel?

@zaeld Da ist das Gespräch zwischen Lesch und Gaßner, was @Libertin, verlinkt hat wirklich zu empfehlen. Ich verstehe zwar nur die Hälfte, aber man weiß es nicht. Vielleicht haben wir ja schon das wichtigste und uns fehlen nur noch ein paar Naturkonstanten oder Breakpoints für die Mathematik.Ich bin die Tage auch darüber gestolpert, komm mir fast vor wie der letzte bei 19Mio. :) ist das dann mit rotierenden Planeten? Eine rotierende Scheibe wird leichter und man sieht, wie er einer Drehbew...
Beitrag von Hantierer - am 23.03.2018
22:20

Zombie-Stern iPTF14hls • Neues aus dem Universum | Josef M. Gaßner

Wird nicht auch mein Raumschiff kleiner? Die Strecke bleibt doch effektiv gleich, man nimmt sie nur verkürzt wahr. Und die Zeit vergeht langsamer.Die Harmonie. :)Ja, ein interessantes Gespräch, aber leider ohne Ergebnis. Da sucht man ja immer noch nach so etwas wie Bauteile, aus denen die Teilchen bestehen. Ich glaube aber, dass es in sich selbst erhaltende Wellen sind, eben in Harmonie. Das passiert, wenn das Ende der Periode einer Welle wieder auf den Anfang trifft. Ich kann mich auch damit ...
Beitrag von Hantierer - am 23.03.2018
31:48

Stringtheorien und Schleifenquantengravitation | Harald Lesch & Josef M. Gaßner

Tja, Peter hat es ja auch nochmal angesprochen wie das mit unendlichen Werten halt so ist können wir in Fällen wie diesen solche lediglich nach Berechnungen nur annehmen. Natürlich entspricht das keineswegs unserem herkömmlichen Verständnis von Physik und was sich tatsächlich hinter der Grenze eines SLs abspielt können wir auch nur mutmaßen. Grundsätzlich wird aber davon ausgegangen, daß für Informationen und kausale Zusammenhänge, die sich aus der Struktur der Raumzeit und den Geset...
Beitrag von Libertin - am 22.03.2018
04:49

The Black Hole Tipping Point

Ja, unendlich durch etwas endliches ist unendlich. Aber bereits die Prämisse ist halt physikalisch unmöglich. Eher eine mathematische Spielerei.Auch bei schwarzen Löchern: Dichte eines schwarzen Lochs ist tatsächlich (so nimmt man zumindest momentan an) unendlich. Das ändert jedoch nichts an der Masse, die die Gravitation bestimmt. Man kann halt einfach viel näher an viel Masse dran, als bei einem anderen Objekt. Du kannst nicht nur 1 cm von der kompletten Sonnenmasse entfernt sein, da die...
Beitrag von Izaya - am 22.03.2018
06:31

Zwei Schwarze Löcher im Zentrum der Milchstrasse

Moin, Sonni,Ich denke, das passt schon so. Da geht es ordentlich rund um so ein schwarzes Loch. Und Sterne werden dann eher zerrissen, das schwarze Loch zieht vom Stern die Materie ab. Also so richtig rein stürzen tun die Sterne nicht, die gehen vorher kaputt. :) hat nutzt das coole Programm, das gibt es sogar als Freeware. Ein Universum-Simulator...:) würde eher sagen sie schwingt innerhalb ihres Bereiches hin und her, also zwischen +1 und +2 oder so...ob es da eine Negativkrümmung gibt, kei...
Beitrag von Hantierer - am 21.03.2018
09:58

Gravity Visualized

@zaeld Hm, ich dachte man könnte die Energie der Ruhemasse des schwereren Körpers mit der kinetischen Energie des leichteren irgendwie mathematisch gegenüberstellen. Aber bei so was halt mich eigentlich raus. :)@Libertin Ah ja, die Roche-Grenze, interessant. Da gibts ja diesen Jupiter-Mond, der regelrecht durchgeknetet wird und dann riesige Vulkanausbrüche auftreten. Der dürfte dann so grade an der Roche-Grenze rum schwirren.@Sonni1967 Hab auch nochmal ein Video mit Experiment gefunden: zei...
Beitrag von Hantierer - am 20.03.2018
23:41

Albert Einsteins Allgemeine Relativitätstheorie

@Hantierer,also wenn du noch Datenvolumen hast dann kannst du dir ja mal die Doku hier anschauen. Ich weiß nicht ob die physikalisch korrekt ist aber da ist es ungefähr erklärt ( über die ART, warum Planeten ihreKreisbahnen ziehen). Ich hab das noch nicht wirklich verstanden aber ich finde dort wird es für Laien einigermaßen guterklärt. Ab 17.12 .. aber besser ist wenn du dir alles anguckst. Passt ja auch zu deinem Thread: Frage zur Gravitation :) .
Beitrag von Sonni1967 - am 19.03.2018
02:50:13

PlasmaVersum - Der Film

...die fraktale Logik macht das Paradox kausal erfassbar.Natürlich passt da auch Magie rein. Bewusste Wesen beeinflussen bewusste Wesen. Magie ist Kommunikation. gibt auch noch andere Theorien und nicht nur die, auf die sich die wissenschaftliche Öffentlichkeit geeinigt hat. :)Dazu verweise ich auf den Vortrag von Vera F. Birkenbihl, den ich diesem Thread verlinkt habe:
Beitrag von Hantierer - am 16.03.2018
03:36

NEW Dolphin discovery-Bubble Rings!!! MUST SEE

Ich meinte, dass ich erstmal genug davon habe und schon wichtige Missverständnisse für mich geklärt wurden.Man hätte gleich das Äquivalenzprinzip anführen können und da wäre auch klar gewesen, dass man dafür doch ein bisschen Einstein braucht und mit Newton nicht weit kommt.Das Äquivalenzprinzip erklärt Gewicht und Trägheit als äquivalent, aber nicht als gleich. Das ist der Ansatz, um zu verstehen, warum schwere und leichte Körper gleich schnell fallen und warum ich für einen schw...
Beitrag von Hantierer - am 16.03.2018
43:54

Geht's auch ohne Urknall? Lichtermüdung und statisches Universum | Josef M. Gaßner

...habe ich nicht. Wenn Du weiter vorne suchst, hatte ich das Problem schon dazu geschrieben. Ich habe die Zeitverschiebung erstmal vernachlässigt. Aber wenn sie relevant wird, dann wird es mathematisch schwierig, so weit kann ich das noch abschätzen, ansonsten lass mich mit Formeln in Ruhe, da bin ich voll der Noob und weiß das auch.Also wenn die ZD ins Spiel kommt, verändert sich die Zeitmessung, die man für die Berechnung der Geschwindigkeit braucht und dann erst kann man die ZD berechne...
Beitrag von Hantierer - am 14.03.2018
06:57

Relativitätstheorie: Gleichzeitigkeit

@Hantierer Da ist aber kein Widerspruch zur gültigen Physik! Gar keiner mehr!Nur weil Du das glaubst, behauptest und keinen erkennen kannst, belegt das nicht, da wäre keiner. Und mal schön fair und gleichberechtigt, wenn Du behauptest, es gäbe da einen Widerspruch den Du erkannt hast, den bisher keiner sonst erkannt hätte, dann musst Du damit leben, dass man Dir da gleiches sagt.Hab grade nochmal Michelson Morlay Experiment nachgeschaut und da ist auch kein Problem, es gibt halt keinen Äth...
Beitrag von nocheinPoet - am 08.03.2018
15:02

Die spiralförmige Bewegung unseres Sonnensystems (Die Erde kreist nicht um die Sonne)

@Peter0167 Genau, wobei die Sonne der Bezugspunkt für die relative Ruhe ist. Deshalb ist unsere Darstellung von unserem Sonnensystem auch sehr vereinfacht, wenn man die Eigenbewegung des gesamten Sonnensystems berücksichtigt sieht es ungefähr so aus: ca. 4min. Wobei dieses Video etwas zu reißerisch und theatralisch aufgemacht ist. Müsste aber so ungefähr aussehen, wenn die Ausrichtung der Ekliptik zur Bewegungsrichtung richtig dargestellt wird, das weiß ich nicht. Das macht es nochmal kom...
Beitrag von Hantierer - am 06.03.2018
01:30:30

The Mystery of Light - Walter Lewin - July 19, 2005

Licht ist aber nicht nur Welle sondern auch Teilchen, das ist keine wirre Theorie sondern wurde gemessen. Ebenso kann jedes Teilchen einer Welle zugeordnet werden, du versteifst dich hier auf Welle, das ist aber nur die halbe Wahrheit. Lewin über den Wellen/Teilchen Dualismus:Definition einer Welle ist fortlaufende Bewegung, über die Zeit, ohne Zeit gibt es auch keine Welle.
Beitrag von Nashima - am 02.03.2018
15:39

Science Vision Karlsruhe - Physik und Photonen: Wildes Licht

Ja, rein rechnerisch, praktisch kommt es ja aber doch an. Eine Welle ist etwas passives, die besteht nur aus der Bewegung des Mediums. Insofern bewegt sich da nichts vorwärts, die Wassermoleküle bleiben nahezu an ihrem Ort, wenn die Welle vorbei, die gehen wie bei einer Laola Welle hoch und runter, ziehen den Nachbarn mit und dann sind sie wieder da wo sie waren, genau wie die Raumzeit, die wird dabei nur gedehnt. Die Welle an sich hat gar keine Zeit....das kommt dann auch noch dazu. Bei mir g...
Beitrag von Hantierer - am 02.03.2018
16:16

War die Mondlandung ein Fake? - YouTuber zerlegt Professor !!

So, da wir ja nun in der richtigen Rubrik sind, können wir auch die richtig harten Sachen bringen: Dunning-Kruger zerlegt einen Physik-Professor! Jawoll, ich wette, so was versteht der Hantierer ... also muss es auch wahr sein!
Beitrag von Peter0167 - am 27.02.2018
11:44

Der LHC, das Higgs-Teilchen und die Weltformel

Wo hast du denn das her? Da find ich aber nix im Internet. Soweit ich gelesen hab ist man sich ziemlich sicher das Higg`s Boson im CERN gefunden zu haben. Gab da ja auch Nobelpreise für ( Peter Higgs/ Francois Englert 2013.).Du suchst ja nach der Ursache der "Trägheit". Ich auch :). Dann ist es doch gut wenn man was findet was es einemeine Erklärung bietet.
Beitrag von Sonni1967 - am 27.02.2018