Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Planet X

5.519 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Weltraum, Planeten, Sterne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Planet X

29.03.2009 um 21:34
@shoker

Zum Abschluss hätte ich von Dir noch gern diese ominösen Quellen (Du sagst, Du hast sie), die belegen dass der Mensch eine Atombombe auf einem Asteroiden gezündet oder ihn mit Hilfe eines Satelliten vom Kurs abgelenkt hat.


melden

Der Planet X

29.03.2009 um 21:43
@shoker
@BreeZeR_T

breezer_t schrieb:
Man hat keine Erfahrungswerte, weil sowas einfach noch NIE gemacht wurde und deswegen ist es Theorie... Kapische?

Und da bist du dir so verdammt sicher?
hehe ich kenne da ein paar Quellen...
aber ich finds lustig was du hier alles für Argumente bringst...


Mir ist dahingehend nichts bekannt, du kannst mich gerne mit deinen Quellen vom Gegenteil überzeugen... Immer her damit, bin für alles offen... Ach ja, die bei "Welt der Wunder" benannten Abwehrmaßnahmen... Das waren Animationen mit Computer... Das war nciht echt... Muahahaha...


melden

Der Planet X

29.03.2009 um 21:45
@22aztek
Zitat von 22aztek22aztek schrieb:Und schon wieder bist Du woanders. Mann ich rede hier gegen eine Wand. Nimm's mir nicht übel, aber normalerweise erwidert man "A" mit "B" oder meinetwegen auch noch mit "C" und "D" .....aber nicht mit "Wurzel aus Y16 hoch drei"...
Deine preiswerten Versuche, den Kernpunkt meiner Aussagen sind hiermit gescheitert.
Man ich habe ganz grausame Kopfschmerzen heute..................
wenn ich deinen Post lese dann sehe ich alle Buchstaben doppelt

Quellen:
WeltDerWunder und such mal Gooooooooooogle müsste was rauskommen


1x zitiertmelden

Der Planet X

29.03.2009 um 21:46
@BreeZeR_T
heyyyyyyyyyy du hast ja ein neues Profilbild!


melden

Der Planet X

29.03.2009 um 21:48
@shoker
Zitat von shokershoker schrieb:Quellen: WeltDerWunder
Jetzt willste mich aber veräppeln, oder?! -Siehe zweiter Post auf dieser Seite, dann muß ich darauf nicht antworten.


melden

Der Planet X

29.03.2009 um 21:50
@22aztek
ohne Scheiss jetzt
WeltDerWunder Thema Planetx (2012) stehts geschrieben und wurde sogar schon in diesem Thread erwähnt!


melden

Der Planet X

29.03.2009 um 21:53
@shoker

Aber die schreiben da nur über Theorien! Hast Du da auch genau aufgepasst? !Theorien! Zur visuellen Unterstützung wurden natürlich die entsprechenden Bilder animiert und jetzt hällst Du für echt??


melden

Der Planet X

29.03.2009 um 22:08
@22aztek
ja man du hast recht!

------------------------------------------------------
hey ich hab was zum Meteoriten gefunden:
http://www.ceiberweiber.at/index.php?type=review&area=1&p=articles&id=742 (Archiv-Version vom 19.01.2012)


melden

Der Planet X

29.03.2009 um 22:12
@22aztek
Aber die schreiben da nur über Theorien! Hast Du da auch genau aufgepasst? !Theorien! Zur visuellen Unterstützung wurden natürlich die entsprechenden Bilder animiert und jetzt hällst Du für echt??
Nein über Hyphothesen, Theorien sind so lange richtig bis sie falsifiziert wurden.

Und @shoker

Welt der Wunder ist schrott!
Da wird immer Unsinn verbreitet.


1x zitiertmelden

Der Planet X

29.03.2009 um 22:21
Ok jetzt mal ernst...
Planetx gibt es siehe Harald Lesch aber ob der 1983 wirklich entdeckt wurden ist ist fragwürdig, denn warum sollte ein Geheimdienstoffizier solche Unwahrheiten aussagen?
"dass da draussen etwas sein muss war klar" Zitat von Harald Lesch!
Und wann er das nächste Mal (oder ob er überhaupt so eine exzentrische Bahn hat) ist unklar!


1x zitiertmelden

Der Planet X

29.03.2009 um 22:26
@neutrino

Theorien, Hypothesen schön und gut... Shoker hat jedoch mit einem seiner Posts...

breezer_t schrieb:
Man hat keine Erfahrungswerte, weil sowas einfach noch NIE gemacht wurde und deswegen ist es Theorie... Kapische?

Shoker schrieb:
Und da bist du dir so verdammt sicher?
hehe ich kenne da ein paar Quellen...
aber ich finds lustig was du hier alles für Argumente bringst...


...sugeriert, das solche "Abwehrmaßnahmen" erprobt wurden und stattgefunden haben... Das ist Unsinn...


melden

Der Planet X

29.03.2009 um 22:29
@shoker
jetzt auch nochmal im ernst von meiner Seite aus... Wenn du hier Behauptungen aufstellst... Jener und welcher hat Das und Jenes gesagt, siehe Harald Lesch... Poste doch mal ne Quelle dazu, damit man das auch selbst nachlesen kann...


melden

Der Planet X

29.03.2009 um 22:34
@BreeZeR_T
Quelle:
John Maynard, ein ehemaliger US-Geheimdienstoffizier, versicherte, die IRAS-Mitarbeiter hätten eine bislang unbekannte, aber höchstausgeprägte Wärmequelle am Rande unseres Sonnensystems entdeckt. Um die Daten nicht länger mit den Europäischen Projektpartnern teilen zu müssen, habe die amerikanische Bodenkontrolle Maynard zufolge das Projekt offiziell für gescheitert erklärt, aber insgeheim weitergeforscht. .......
Denn der ehemalige US-Militär-Experte Marshall Masters ließ verlauten er sei davon überzeugt, dass sich ein bislang unbekannter Planet dem Zenrtum unseres Sonnensystems nähere und schon in naher Zukunft extrem nah an uns vorbeiziehen werde.
Harald Lesch
http://www.br-online.de/br-alpha/alpha-centauri/alpha-centauri-planeten-2001-ID1208434040718.xml (Archiv-Version vom 03.03.2009)

bzw.
----------------------------------------------------
Youtube: Alpha Centauri - Was ist Sedna? part1
Alpha Centauri - Was ist Sedna? part1

Youtube: Alpha Centauri - Was ist Sedna? part2
Alpha Centauri - Was ist Sedna? part2



melden

Der Planet X

29.03.2009 um 23:08
@neutrino1
Zitat von neutrino1neutrino1 schrieb:Nein über Hyphothesen, Theorien sind so lange richtig bis sie falsifiziert wurden.
Vollkommen richtig. Habe das in "Eifer des Gefechts" nicht bedacht. ;)


melden

Der Planet X

29.03.2009 um 23:13
@shoker
Danke, das mit Harald Lesch werde ich mir gleich mal reinziehen... Ich will ja nicht meckern, aber mit Quelle meine ich, wo du die Infos her hast, sprich, von welcher Seite du den text kopiert hast...


melden

Der Planet X

29.03.2009 um 23:47
vieleicht von da?

https://forum.worldofplayers.de/forum/showthread.php?t=562641&page=4

@BreeZeR_T

Zitat von Welt der Wunder 03/09 Beitrag anzeigen
[...]Das IRAS-Projekt der amerikanischen Luft- und Raumfahrtbehörde NASA soll den Himmel hinter dem Horizont der herkömmlichen Teleskope sichtbar machen.[...]Das Infrarot-Teleskop ist als Erstes seiner Art in der Lage, durch Sternenstaub und Gaswolken hindurchzublicken, die Sterne und andere Himmelskörper normalerweise verschleiern. Und tatsächlich gelingt IRAS eine Aufnahme eines bislang unbekannten Planeten. Die Nachricht schlägt ein wie eine Bombe: "Ein Himmelskörper, möglicherweise so groß wie der Planet Jupiter und so nah an der Erde, dass er Teil des Sonnensystems sein könnte, wurde entdeckt", schreibt die "Washington Post". Das war 1983.[...]Die IRAS-Mission gilt als eines der sonderbarsten Projekte in der Geschichte der NASA. Kaum ein Weltraumprojekt vereint mehr Ungereimtheiten, um keines ranken sich mehr Spekulationen. Denn nachdem die US-Astronomen vor 26 Jahren jenen riesigen Himmelskörper in der Nähe der Erde entdeckt hatten, wurde ein Mantel des Schweigens über die Angelegenheit gebreitet. Anfragen zu jenem mysteriösen Planeten blockte die NASA ab - trotz der Aufnahmen, die die Existenz dieses Objektes nahelegen.[...]John Maynard, ein ehemaliger US-Geheimdienstoffizier, versicherte, die IRAS-Mitarbeiter hätten eine bislang unbekannte, aber höchst ausgeprägte Wärmequelle am Rande unseres Sonnensystems entdeckt.[...]Auch für John Murray von der Open University in London ist der Fall klar: "Wenn es sich in den NASA-Sichtungen von 1983 und 1992 tatsächlich um ein und dasselbe Objekt handeln sollte, dann ist der Koloss auf direktem Kollisonskurs mit der Erde."[...]Deshalb horchten nicht wenige Experten auf, als die NASA ankündigte, im Juni 2009 das beste und teuerste Infrarot-Weltraumteleskop aller Zeiten ins Weltall schießen zu wollen. "Wenn man bedenkt, wie viele Projekte zuletzt budgetbedingt gestrichen wurden, verwundert diese Entscheidung schon", meint der frühere Foto- und Daten-Manager der NASA Ken Johnston. Und auch das Ziel der Mission lässt aufhorchen: die Suche nach einem großen Himmelskörper, der sich näher an der Sonne befindet, als Wissenschaftler für möglich gehalten hätten.[...]


melden

Der Planet X

30.03.2009 um 12:46
@shoker
Zitat von shokershoker schrieb:"dass da draussen etwas sein muss war klar" Zitat von Harald Lesch
ok, das hat aber nichts mit dem Thema zutun!
Das hat er im Zusammenhang mit dem Kuipergürtel gesagt!


1x zitiertmelden

Der Planet X

30.03.2009 um 16:46
@abc997
Zitat von abc997abc997 schrieb:ok, das hat aber nichts mit dem Thema zutun!
Das hat er im Zusammenhang mit dem Kuipergürtel gesagt!
achso...
Du meinst den Zusammenhang mit Hitler?


1x zitiertmelden

Der Planet X

30.03.2009 um 16:50
auch der liebe Prof. Lesch benutzt sehr oft das Wort: GLAUBEN


melden

Der Planet X

30.03.2009 um 17:07
Hab was von Marshall gefunden:
(Jeweils Frage+Antwort):
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Ab wann werden wir ihn sehen können?

"Unsere Forschungen haben ergeben, dass Planet X ein langperiodisches Objekt ist. Seine
Umlaufbahn trägt ihn alle 3.600 Jahre einmal durch den Kern des Sonnensystems
(höchstwahrscheinlich zwischen Mars und Jupiter) und wieder hinaus zum Rand in den
Kuipergürtel. Zudem ist sein Orbit stark der Sonnenbahn zugeneigt. Zur besseren
Veranschaulichung sollte ich hinzufügen, dass die bekannten Planeten unseres Sonnensystems
die Sonne von links nach rechts umkreisen.
Eine stark geneigte Umlaufbahn wie die von Planet X verläuft gegensätzlich dazu, er kreist
also von unten nach oben. Die aktuellen Forschungsergebnisse zeigen, dass der Planet sich
vermutlich steil aus den südlichen Himmeln nähert. Das bedeutet, dass wir ihn von der
Nordhalbkugel aus wohl noch einige Zeit lang nicht sehen werden können. Auf der
Südhalbkugel müsste es möglich sein, ihn durch das Südpolteleskop der Amundsen-Scott-
Südpolstation in der Antarktis zu beobachten.
Wir glauben außerdem, dass Planet X ein Brauner Zwerg ist, ein ungeborener Stern, der
unsere Sonne als ihr binärer Zwilling umkreist. Braune Zwerge entstehen wie Sterne, haben
aber nicht genug Masse, um dauerhaft zu brennen wie beispielsweise unsere Sonne, und das
macht es schwer, sie aus großer Distanz im sichtbaren Lichtspektrum erkennen zu können.
Darum sind wir überzeugt, dass das Südpolteleskop das perfekte Instrument am perfekten Ort
und zur perfekten Zeit ist, um Planet X zu beobachten."

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Ab wann werden wir ihn sehen können?

"Wenn unsere Prognosen stimmen, dann müssten die Einwohner Australiens, Neuseelands und
Südafrikas Planet X in der späten zweiten Hälfte des Jahres 2009 mit Hilfe eines guten
Fernglases sehen können .

Für diejenigen von uns auf der Nordhalbkugel wird das erst im
Laufe des Jahres 2010 möglich sein. Wann wird es offiziell werden? Aller Wahrscheinlichkeit
nach wird irgendwann im nächsten Jahr das Wormwood Observatory, ein Observatorium zur
Planetenabwehr mit Sitz im Nordwesten Australiens, eine entsprechende Meldung
veröffentlichen."
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Die die es noch nicht wissen: Marshall ist ein hochrangiger Militärexperte mit vielen Kontakten


3x zitiertmelden