Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Planet X

5.519 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Weltraum, Planeten, Sterne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Planet X

21.04.2009 um 00:45
@OpenEyes

Ich möchte nur zum Ausdruck bringen, dass wir nicht hier sind um uns gegenseitig zu beleidigen, sondern um ein Thema zu diskutieren.
Und wenn Jemand so ein Thema anschneidet kann man ihm/ihr auch ganz normal mitteilen, das es hier, als offtopic gilt.


melden

Der Planet X

21.04.2009 um 00:55
Ich habe lebenslang wirklich geglaubt, dass die Amerikaner auf Mond gewesen waren. Jetzt fand ich heraus, dass es eine Lüge war.
Die ganze Welt haben sie verarscht, nicht nur mich.

Wieso solle ich denn glauben, dass Iss ein Raumstation ist?

Wieso solle ich glauben, dass die dreieckige Flugzeuge nur Flugzeuge sind?

Und wieso solle ich vollkommen ausschliessen, dass einige UFOs sich als Flugzeuge tarnen.


melden

Der Planet X

21.04.2009 um 01:04
Ich wollte sagen, dass es ist nicht ausgeschlossen, dass einige UFOs sich als Flugzeuge tarnen.


2x zitiertmelden

Der Planet X

21.04.2009 um 01:06
Zitat von jelenajelena schrieb:Ich wollte sagen, dass es ist nicht ausgeschlossen, dass einige UFOs sich als Flugzeuge tarnen.
Wow, geil. Da bucht man München - Hamburg und landet am Aldebaran.


melden

Der Planet X

21.04.2009 um 01:09
Nach Aldebaran bin ich jederzeit zu fliegen. Wenn es nur so wäre, hätte ich Ticket jetzt gebucht.


melden

Der Planet X

21.04.2009 um 01:09
Es könnte schon so etwas wie einen Planeten X geben. Das Sonnensystem mag ja
einigermaßen geordnet aussehen, aber niemand kann wissen, was sich alles in dem
Bereich ereignet hat, in dem ursprünglich einmal die Sonne entstanden ist. Es ist ohne
weiteres möglich, das in der sich verdichtenden Wolke ein kleiner Braunem Zwerg mit-
entstanden ist oder womöglich ein größerer Planemo. Dieses Objekt könnte im Nachhinein in den Einflußbereich unserer Sonne geraten sein, und müssten sich daher auch nicht bei der Bildung des Sonnensystems bemerkbar gemacht haben. Je kleiner dabei ein solcher Körper wäre, desto weniger würde er sich durch seine Gravitation zu erkennen geben. Eine andere Option wäre einfach ein weiterer unentdeckter Planet, der klein ist und ein geringes Rückstrahlvermögen aufweist. Pluto gilt heute als Kuiperobjekt, galt aber ursprünglich als äußerster Planet. Vielleicht findet sich aber weit jenseits des Pluto doch noch ein größeres Objekt, das nach der Definition als Planet durchgehen könnte. Es gibt sicher eine Grenze für protoplanetare Scheiben, aber diese könnten vielleicht auch bei Sternen gleichen Typs unterschiedlich ausfallen, je nach kosmischer Umgebung eben. Vielleicht entstehen ja in jedem Sternentstehungsgebiet auch eine gewisse Anzahl von Braunen Zwergen oder einfach Planemos, die das Zentrum einer eigenen kleinen protoplanetaren Scheibe sind, aber noch weniger Masse als die braunen Zwerge haben. Niemand weiß genau wieviele von diesen Körpern es
wirklich gibt.

Kürzlich wurde um den Orbit des Roten Zwergsterns Wolf 940 ein Brauner Zwerg
gefunden. Dieser umkreist den Stern in großer Entfernung. Die Wissenschaftler vermuten, das eine solche Paarung durchaus häufiger vorkommen könnte und vielleicht sogar die Regel ist. Die Wissenschaftler vermuten, das der Braune Zwerg in derselben Umgebung wie der Rote Zwergstern entstanden ist. Dabei weist der Braune Zwerg eine Temperatur von nur 300 Grad Kelvin auf, womit er derzeit das kälteste außerhalb des Sonnensystems beobachtete Objekt ist. 300 Grad Kelvin entsprechen etwa "angenehmen" 27 Grad Celsius...






.


melden

Der Planet X

21.04.2009 um 01:17
Zitat von jelenajelena schrieb:Ich wollte sagen, dass es ist nicht ausgeschlossen, dass einige UFOs sich als Flugzeuge tarnen.
Wie soll das gehen bei der heutigen Luftraumbeobachtung?


melden

Der Planet X

21.04.2009 um 01:17
@jelena


melden

Der Planet X

21.04.2009 um 01:23
@Outsider

bist du dir so sicher, dass darüber in der Offentlichkeit berichtet wird?


melden

Der Planet X

21.04.2009 um 01:29
@jelena
Ich gehe mal davon aus wenn jedes land flugzeuge hat und demnach den luftraum beobachten... es würde auffallen.


melden

Der Planet X

21.04.2009 um 01:34
@jelena
Aldebaran ist ein ziemlich unangenehmer Ort... Das ist ein roter Übeeriese im Endstadium seines Lebens. Planeten, die er eventuell mal hatte, hat er längst aufgefressen, und er kann jederzeit zur Supernova werden - oder ist es bereits, wir wissen wegen seiner Entfernung nur noch nix davon.

Die meisten Ziele der Schräg-ET-Freaks taugen nicht als Ursprungsorte: Vega ist erst in der Planeten-Entstehungsphase, in den Pleiaden kann es wegen mangelnder schwerer Elemente keine bewohnbaren Planeten geben, im Sirius-System würden Planeten gesotten wegen UV-Strahlung, die Venus ist ne Hölle mit kochender Schwefelsäure...

Blöd alles.


melden

Der Planet X

21.04.2009 um 02:01
@FrankD

Ich weiss. Aber wieso willst du mich auf den Boden der harten Tatsachen niederlassen? Plejaden, Aldebaran... es klingt soo.. romantisch. Laß mich ein bischen träumen.


melden

Der Planet X

21.04.2009 um 03:37
in einer sendung von lesch sagte er das etwa pro sonne 10 braune zwerge kommen! also planet x sehr warscheinlich und laut der abweichung der planet bahnen auch sehr warscheinlich


melden

Der Planet X

21.04.2009 um 04:52
@FrankD
@jelena


Willst du damit sagen das Sa-Lu-Sa vom Sirius tot ist und die Galaktische Föderation des Lichts uns das verheimlicht hat? Aba.. aba.. meinst du wenigstens Commander Ashtar Sheran hat diese Katastrophe überlebt? *loooooooooool -kleiner Scherz ;)

https://www.youtube.com/watch?v=u3QIFrbmpG0

Hey zumindest super aufbauende Musik, hab auf einmal gute Laune bekommen :) Ach ja die gute alte GDFL -zwar nur n Hoax aber irgendwie finde ich die Sternenbotschaften ganz putzig :)


melden

Der Planet X

21.04.2009 um 05:12
@jelena

Die Amerikaner waren wirklich auf dem Mond. Dafür gibts es sehr eindeutige, unwiederlegbare Beweise. Hier kurz und knapp..

Youtube: Sci Xpert: 031 War die Mondlandung inszeniert?
Sci Xpert: 031 War die Mondlandung inszeniert?



melden

Der Planet X

21.04.2009 um 07:56
@FrankD

laut Wikipedia hat Aldebaran nur die 2,5fache Sonnemasse und den 25fachen Durchmesser der Sonne, er ist also "nur" ein roter Riese und hat nicht genug Masse, um als Supernova zu enden. Er wird seine äußere Hülle irgendwann abblasen und als planetarischer Nebel mit einem weißen Zwerg im Zentrum enden.


melden

Der Planet X

21.04.2009 um 12:28
Wirklich gemütlich ist es da trotzdem nicht. ;)


melden

Der Planet X

21.04.2009 um 12:44
@Nereide

Was verstehst Du denn unter gemütlich? Wenn absurde Behauptungen zerpflückt werden sollte das ja nicht als ungemütlich eingestuft werden, es wäre eher eine Gelegenheit, etwas Neues zu lernen :)


melden

Der Planet X

21.04.2009 um 16:58
Ist halt einfach so dass ein roter Riese nicht gerade geeignet für bewohnte Planeten (wenns denn überhaupt noch welche dort gibt, wurden vermutlich verschluckt) ist.

Aber Jelena meinte mal zu mir dass die Aldebaran-Leutchen alle schon in der 5. Dimension sind, daher gehts denen da ganz gut. ;)

Aber in den für uns wahrnehmbaren Dimensionen ist es da bestimmt nicht "gemütlich". :D


melden

Der Planet X

21.04.2009 um 23:11
@Nereide

Oops, ich habe Deinen Beitrag von wegen ungemütlich total missverstanden - Sorry :(


melden