Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Planet X

5.519 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Planeten, Weltraum, Sterne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Planet X

06.04.2009 um 20:40
Wikipedia: Erdmagnetfeld#Polsprung

Evtl meinte er ja das.


melden

Der Planet X

06.04.2009 um 21:12
sach mal, sind solche Ausrasttypen bei dem Thema normal oder ist das immer der Gleiche? So ein Theather hatten wir hier doch schon mal?


melden

Der Planet X

06.04.2009 um 21:13
@ilchegu
Und mit Nibiru oder 2012 hat das auch nichts zu tun.


Er spricht die ganze Zeit über PlanetX... Soll alle 3600 Jahre hier vorbei kommen, Katatrophen auslösen, vielleicht mit der Erde kolidieren... Er sprach eindeutig von Nibiru... :D

Mal davon abgesehen, wollte ich Shoker nicht persönlich angreifen... Ok, mein Ton war evtl etwas forsch, gebe ich zu und tut mir leid... Das das Ganze in ner Sperre ausahtet war nicht in meinem Sinne :-/


melden

Der Planet X

06.04.2009 um 21:30
@BreeZeR_T

Er spricht die ganze Zeit über PlanetX...

Schon klar. Ich wollte damit nur sagen, dass die Polwanderung nichts mit PlanetX zu tun hat. Denn ich hatte seine Aussage ("Aber z.B. in Russland (hab Kontakte) ist es offiziell...") auf die Polwanderung bezogen. Kann aber gut sein, dass damit auch PlanetX gemeint war.

Und dass er so ausgerastet ist, ist ja nicht Deine Schuld.


melden

Der Planet X

07.04.2009 um 07:25
Na so unbekannt ist die Sache mit der Umpolung hier in Deutschland ja auch nicht. Hab schon oft genug davon gehört, auch im Fernsehen. ^^


melden

Der Planet X

07.04.2009 um 17:15
wieso wird der ganze (mist) thread nicht in den bereich "esoterik" geschoben wo er hin gehört???


melden

Der Planet X

07.04.2009 um 19:58
wiso werden leute mit solchen vertrottelten kommentaren ned ermahnt???
(nach 2.587 Beiträgen)???


1x zitiertmelden

Der Planet X

08.04.2009 um 15:27
komplette Sperre find ich jetzt bissle übertrieben

Shocker kam mir ziemlich unsicher vor.. die Beweisee genau so =)


melden

Der Planet X

09.04.2009 um 10:49
Es ist einfach köstlich, diese Beitzräge zu lesen. Irgendwie erinnert es an die sog. Stammtischrunden, wo nach dem 5. Bier immer noch gestönt wird: "Wie schlecht doch die Welt sei und wie unfähig die Politiker!" aber tun tut keiner was und verstehen erst recht nicht.
Ich vermute, dass nur wenige sich die Mühe gemacht haben, wenigstens bei Google (oder einem anderen) "Planet X" oder "Nibiru" einzugeben und unter den Millionen antworten wenigstens einige auf Deutsch zu lesen und durch zu denken. In keinem der Beiträge (vielleicht habe ich es auch übersehen) habe ich den Namen von Zacharia Sitchin gefunden, der die 25' - 30'000 in Keilschrift geschriebenen Tontäfelchen der Sumerer über setzt hat. Das war die erste Schrift auf Erden.
Meiner Meinung nach beweist er, dass der Homo sapiens effektif von einer ausseririschen Rasse gezüchtet wurde und nicht von unserem lieben Nachbarn, dem Affen abstammt.

Es wäre wirklich schön, auf diesen Seiten durchdachte und studierte Argumente zu finden und nicht nur Geplapper.


melden

Der Planet X

09.04.2009 um 11:29
@coni.ledur
Ein paar Anmerkungen:

1. Sitchin ist Wirtchaftsjournalist und nicht in der Lage, Keilschriften zu lesen oder zu übersetzen.

2. Seine Vita, in der er zum Altertumswissenschaftler mutiert, ist freie Dichtung

3. Die Nibiru-Geschichten sind akkadisch und daher weit jünger als z.B. die ältesten ägyptischen Texte

4. Nibiru bzw. Marduk steht für den Planeten Jupiter

5. Niemand behauptet, der Mensch stamme vom Affen ab.

6. Wäre nett, wenn Du nicht nur lang widerlegtes Zeug nachplappern würdest.


1x zitiert1x verlinktmelden

Der Planet X

09.04.2009 um 11:35
@FrankD
Zitat von FrankDFrankD schrieb:1. Sitchin ist Wirtchaftsjournalist und nicht in der Lage, Keilschriften zu lesen oder zu übersetzen.
Woher weisst du das genau, kennst du ihn persöhnlich? *g*


melden

Der Planet X

09.04.2009 um 11:48
@open-mind
Ich hab über ihn recherchiert - hab seine Uni kontaktiert, nach weiteren Abschlüssen gesucht etc.
Fakt ist, dass er ein "Spar-Diplom", einen BA in Wirtschaftsgeschichte an der Londoner Handelsschule hat (LSE, London School of Economics), mehr nicht. Da hat er als Hauptfach Handelsgeschichte gehabt, die dort den Zeitraum 1750-heute umfasst.

Danach war er als freier Journalist für Handelsblätter wie Financial Times und Forbes unterwegs - bis er 1976 sein erstes Buch schrieb.

Es kam kein weiterer Abschluß hinzu - zumindest nicht bis 1997.


melden

Der Planet X

09.04.2009 um 11:58
@FrankD
Bist ja ein richtiger Stalker! *g*
Blöde Fragen...aber braucht man einen Abschluß um Keilschrift zu können? Gibts da einen eigenen Lehrumgang um in Keilschrift zu promovieren? Kann man sich das nicht selber lernen? Kannst du es?


melden

Der Planet X

09.04.2009 um 12:03
@Koman
Zitat von KomanKoman schrieb:wiso werden leute mit solchen vertrottelten kommentaren ned ermahnt???
Weil er die Wahrheit schreibt, der Thread wird sich spätestens im Juni auflösen, im Mai wird nichts zu sehen sein, dann wird der ganze "Termin" einfach verschoben, begründet mit absurderen Argumenten und Ausflüchten ;)


melden

Der Planet X

09.04.2009 um 12:30
@open-mind
Ich kann keine Keilschrift, aber ein wenig Hieroglyphen. Um alte Schriften korrekt lesen zu können brauchst Du so viel Zeit, dass es nur als fulltime job möglich ist. Ich kenne einige Philologen, die brüten 8 Stunden am Tag über der Übersetzung einer einzigen kleinen Scherbe...

Dass Sitchin keine Ahnung hat kann man aber schon an einfachen Dingen erkennen, z.B. dass er ständig assyrisch, akkadisch und sumerisch verwechselt. Alle drei basieren zwar auf dem selben Schriftsystem, haben aber ne völlig andere Grammatik und auch eigenständige Zeichen.

Die mixt Sitchin völlig frei durcheinander - sein "Din Gir", was er als Raketenschiff übersetzt, besteht aus dem akkdischen Zechen für Dolch, und einem um 90° gekippten sumerischen Zeichen für Amboß - beide Zeichen tauchten, so ein mir bekannter Altorientalist, niemals zusammen im selben Text auf, da zwischen beiden Zeichen rund 500 Jahre liegen...

Mit Stalking hat das nix zu tun, sondern mit Quellenbewertung - etwas was open-mindeden offenbar so ziemlich abgeht :)
Ich möchte wissen, wie vertrauen erweckend eine Person ist. Und wenn die Vita schon erlogen ist...

Hier übrigens ein tolles Filmchen zum open mind :)


melden

Der Planet X

09.04.2009 um 13:24
@FrankD
Hast Du nicht das Gefühl, Du seiest Sitchin etwas hart an den Karren gefahren?

Sitchin hat über 30 Jahre lang an den Sumerischen Täfelchen gearbeitet, OHNE vorher einen Kurs in Keilschrift zu nehmen, da es das gar nicht gab. Wie kommt er dazu, inzwischen etwa 6-7 Bücher über das Thema geschrieben zu haben, mit nur etwas Wissenschaftsgeschichte?

Zecharia Sitchin ist in Palästina aufgewachsenenr Russe. Das Studium an der London Economic School of Economics hat ihm wohl wenig grnützt, um einen der wenigen zu werden, welche die sumerische Keischrift lesen können. Abgesehen davon spricht Sitchin 12 Sprachen fliessend und hat für etwa dopelt so viele Wörterbücher verfasst.

Wie du siehst, habe auch ich mich informiert und muss sagen, dass ich sein Gefühl für Sprachen bewundere.


1x zitiertmelden

Der Planet X

09.04.2009 um 13:33
@FrankD
Danke erstmal für den coolen Film! :)

Naja ich weiss auch nicht, irgendwie klingt es logisch was du sagst, aber andererseits meinst du er hat sich das alles ausgedacht (bei über 300 Seiten pro Buch)? Das nicht alles 100 % stimmt ist schon klar, aber ich glaube Du tust ihm ein klein wenig Unrecht.
Kann mich natürlich auch irren. Und egal ist es mir eigentlich auch! ;)


melden

Der Planet X

09.04.2009 um 13:37
meinst du er hat sich das alles ausgedacht (bei über 300 Seiten pro Buch)?

Naja, Romanschreiber denken sich in der Regel auch alles nur aus. Und da gibt es Bücher mit mehr als 300 Seiten.

Warum sollt Sitchin das nicht auch können? ;)


melden

Der Planet X

09.04.2009 um 13:39
@coni.ledur
Welche Wörterbücher hat er verfasst? Bitte mal Titel und Bezugsquelle nennen.

Wenn Sitchin auch nur die geringste Ahnung von den alten Schriften hätte, würde er sic nicht ständig durcheinanderwerfen... er weiß noch nicht mal, welche Götter in welches Umfeld gehören und wirft da auch muter babylonisch, akkadisch und sumerisch durcheinander (was auch zeigt, dass er nicht mal eine Grundahnung von mesopotamischer Mythologie hat).

Sumerische Keilschriften können übirgens viele Tausend lesen - zumindest alle Sumerologen die die Zwischenprüfung bestanden haben, das gehört da nämlich dazu.

Wie er so viele Bücher hat schreiben können? Nun, weil es Menschen gibt, die jeden Mist kaufen, wenn er spektakulär genug klingt. Sitchin fälscht und phantasiert sich viele seiner Beweise einfach zusammen - merkt ja eh keiner, kontrolliert ja keiner.
Ich habs aber mal gemacht - auf meiner Webseite (siehe Profil) habe ich mich mit einigen seiner Fälschungen auseinandergesetzt.

Und ich glaube nicht, dass Du Dich ersthaft mit der Person Sitchin auseinandergesetzt hast, denn die Formulierungen von Dir klingen so wie von den Klappentexten oder Sitchin-Verehrungsseiten abgekupfert :)


melden

Der Planet X

09.04.2009 um 13:43
@FrankD

Über Heinrich Schliemann hat man auch mal viel ungutes geredet, bis er die Stelle gefunden hat, wo man später Troja erkannte. Was hatte Heinrich Schliemann für einen Beruf?

Also bitte, andere Leute schlechtreden, obwohl man sie nicht kennt, ist nicht die feine Art.
Falls ich mal archäologische Behauptungen aufstelle, recherchierst Du dann auch nach, um festzustellen, das ich das garnicht studiert habe und von daher nicht in der Lage bin?

Das Du Dich für etwas besseres hälst als Sitchin und wer was weis ich noch, brauchst Du nicht zu erwähnen, das interessiert niemanden.


melden