Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Planet X

5.519 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Weltraum, Planeten, Sterne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Planet X

05.05.2009 um 01:51
@wolf359
vielleicht ist es ja der rest der vom mond übrig geblieeben ist als der mit erde zussammen krachte


melden

Der Planet X

05.05.2009 um 01:57
@freydank

Du meinst wohl den Rest des "Planeten" , der mit der Urerde kollidiert sein soll aus
dessen Aufpralltrümmer der Mond entstanden ist ?
Ein interessanter Gedanke, aber die meisten Trümmer haben sich ja zum unserem Mond
verdichtet, und der Rest dürfte sich im All herumtreiben. Es gibt auch, soweit ich weiß,
einige Stellen im Sonnensystem, wo man nach diesen Trümmern suchen könnte und
derzeit sogar danach sucht oder es zumindestens in Erwägung zieht. Ich denke nicht,
das dabei noch ein großer Körper ist, der als möglicher Kandidat für "Niburu" oder
einen anderen Planeten X taugt, aber diese Asteroiden sind äußerst interessant und
wahrscheinlich auch wertvoll, und sei es nur aus wissenschaftlichen und ideellen
Gründen...


melden

Der Planet X

05.05.2009 um 02:01
@wolf359
jo genau den ist ja nur ne theorie aber das ding soll wohl so groß gewesen sein wie die erde und dann bleibt ja noch viel über wenn man mal den mond anguckt, könnten natürlich auch sehr kleine teile sein wobei für planet x alá lesch ist das zu klein aber im fall nibiru vielleicht möglich also großer asteroid


melden

Der Planet X

05.05.2009 um 07:50
^Hm laut meinen wissens hat Nibiru eine Umlaufbahn die die Erde ca alle 3600 kreuzt woher sollen wir das wissen okay in alten büchern also er war ja schon da vor jahrtausenden. Planet X ist ganz ein Wort das in den Raum gestellt wird Nibiru und Planet X haben nichts gemeinsam. Der eine hat eine Regelmässige Umlaufbahn allerdings können wir ihn erst sehen wenn er da ist und das andere ist völlig unbekannt.


melden

Der Planet X

05.05.2009 um 08:06
@Parmount

Ein Planet mit einer stabilen Umlaufbahn unterliegt den Keplerschen Gesetzen....falls er eine Umlaufzeit von 3600 Jahren hätte und dabei eine so elliptische Bahn, dass er von weit außerhalb der Pluto-Bahn ins innere Sonnensystem kommen würde und wie von manchen behauptet 2012 hier sein soll, so würde man diesen bereits seit langem beobachten können. Einfach mal Tafelwerk aufschlagen und selber die Bahndaten berechnen....


melden

Der Planet X

05.05.2009 um 08:43
An@annabea
An@Parmount

Hier ist eine ausfürhliche frage zu euch und allgemein zu diesem Thema alles WAHR!!

Nach neueren Untersuchungen wäre das Sonnensystem so wie wir es kennen nicht stabil wenn ein weiterer Planet mit mehr als Erdmasse zwischen >36 AE (= Neptun +6AE) und 60 AE hinzugefügt würde. Planet X würde erkennbare Unordnung am Außenrand des Sonnensystem stiften.

Die verbleibenden Unsicherheiten mit Neptuns Orbit kommen großteils daher, das seit der Entdeckung noch kein kompletter Orbit (165 Jahre) beobachtet wurde. Erst 2011 wird das erste Neptunjahr seit seiner Entdeckung vergangen sein. Die Abweichungen in der Uranusbahn kamen von einem Wert für die Neptunmasse der sich als falsch herausstellte als Voyager II im Jahre 1989 an dem Gasplaneten vorbeiflog. Dabei konnte die Masse sehr genau bestimmt werden. Seit dieser Korrektur gibt es keine signifikanten Abweichungen in den Bahnen mehr. Die unsicherste Bahn ist die Plutos, weil dieser erst seit 71 Jahren beobachtet wird. Das entspricht grob einem Drittel seines Umlaufs. Die übrigen zwei Drittel seiner Bahn konnten noch nicht vermessen werden.

Der 1999 von J.B. Murray wegen einer aus 13 Fällen bestehenden Häufung in den Kometenbahnen erschlossene mögliche `Planet' ist da von einer anderen Kategorie. Er wäre in einem Abstand zwischen 30 000 und 50 000 AE zu suchen. Also etwa 1/10 bis 1/5 der Distanz zum nächsten Stern und sollte erheblich größere Masse als Jupiter besitzen, aber klein genug damit er nicht bereits aufgefallen wäre (schwächer als 23mag). Am ehesten könnte das ein Brauner Zwerg sein der ein paar Runden um die Sonne dreht (wenn er existiert). Die Bahn wäre wie Murray selbst meint vermutlich nicht über das Alter des Sonnensystems stabil. Die Umlaufszeit im Bereich von Millionen Jahren und sein einziger erkennbarer Effekt die Veränderung von Kometenbahnen.


melden

Der Planet X

05.05.2009 um 13:36
@templerone

Schöne Zusammenfassung, danke. Dem hab ich zunächst nix mehr hinzuzufügen.
Allen anderen rate ich, sich mit Grundzügen der Himmelsmechanik auseinanderzusetzen und die dort erhaltenen Resultate mit Beobachtungsergebnissen zu vergleichen. Dann wird schnell klar, warum ein weiterer Planet mit den vermuteten Eigenschaften ausgeschlossen werden kann.


melden

Der Planet X

05.05.2009 um 16:15
@templerone

klasse das sollte alle berfiedigen.

dieser jupiterquatsch ist aus der welt. die gläubigen haben ihren planet 9 auch wenn man natürlich sagen muss das man den dann wohl kaum zu unserem planetensystem zählen kann alle sind glücklich. thema beendet *g*


melden

Der Planet X

05.05.2009 um 19:04
@freydank

So groß wie die Erde war er wohl nicht, die Vermutungen gehen eher in Richtung eines
marsgroßen Körpers.

@james1983

Das Thema ist erst beendet, wenn er gefunden wurde, und dann geht es eigentlich erst
richtig los. Für einen Planeten X kommen außerdem mehrere Kandidaten in Frage.
Es ist natürlich gut, das man in diesem einen Falle wissenschaftlich verwertbare
Daten zur Hand hat und es Himmelskörper, die die Ablenkung verursachen könnten,
tatsächlich gibt. Es könnte ein Brauner Zwerg sein, oder es könnte ein größerer
Planemo sein, der nicht genug Masse für einen Braunen Zwerg hätte. Ein solcher
Planemo wäre vermutlich noch schwerer aufzuspüren. Außerdem war es nicht nur
Murray, der die Ablenkung vom langperiodischen Kometen untersuchte, sondern auch noch ein zweites Team von Wissenschaftlern, das eine größere Anzahl dieser Kometen unabhängig von Murray untersucht hat. Es ist natürlich die Frage, ob man diesen
Planeten X als Mitglied des Sonnensystems ansehen möchte...

@templerone

Ein weiterer "klassischer" Planet in unserem Sonnensystem müsste ja ebenfalls aus
der protoplanetaren Scheibe entstanden sein und es ist fraglich, wie weit diese
wirklich in den Raum reichte, als das Sonnensystem entstanden ist. Wenn sich
die Entfernung, in der sich ein Planet noch gebildet haben könnte infolge der Berech-
nungen über die Stabilität des Sonnensystems immer mehr in die äußersten
Regionen des Sonnensystems verschiebt, dann könnte schnell die Grenze erreicht
sein, an der selbst theoretisch die ursprüngliche protoplanetare Scheibe nicht
mehr existiert haben kann. Dann gäbe es zumindestens keinen klassischen
Planeten X mehr...


melden

Der Planet X

05.05.2009 um 19:11
@wolf359

können wir dann wenigstens von einem planet 9 sprechen? das mit dem x ist ja mittlerweil mehr als vom tisch.

ausserdem zusammengefasst.

wenn er existiert bewegt er meteorieten

er macht nichts was irgendwie 2012 auswirkungen haben könnte.

er wurde weder in der antike noch zu irgend einem anderen zeitpunkt von menschen beobachtet.


melden

Der Planet X

05.05.2009 um 19:28
@xXClubberXx

das haben wir doch schon alles ausgechslossen.

planet 9 ist nicht beobachtbar.

alles auf dieser seite ist quatsch


melden

Der Planet X

05.05.2009 um 19:30
Nettes Video :D

Zur allgemeinen Info Wikipedia: Nebensonne


melden

Der Planet X

05.05.2009 um 20:20
planet x <----- das x steht nicht für römisch 10 sondern wird gerne als Unbekannte Variable benutzt wie z.B. in der Mathematik


melden

Der Planet X

05.05.2009 um 20:22
@kobi18

Im Fall des Planeten steht es für beides.


melden

Der Planet X

05.05.2009 um 20:28
Der unbekannte himmleskörper heißt noch immer *Planet X* der -zehnte- weil wir mal von 9 planeten in unserem Sonnensystem sprachen.Und dieses besagte Planet der zehnte wäre. Pluto zählt nicht mehr zu diesen aufgrund seiner geringen masse.Deshalb sind es nun nur noch 8 Planeten.


melden

Der Planet X

05.05.2009 um 20:38
Außerdem hört sich Planet X ja auch wesentlich mysteriöser an als "der Planet 9 wuhuuu"^^
nein mal ganz im ernt ist halt nen blöder zufall dass wir nur noch "8" Planeten haben wenns 6 oder 17 wären wers ja eig. immer noch Planet X


melden

Der Planet X

05.05.2009 um 20:51
hallöchen,planet x heißt meiner meinung nach auch eris oder 2003 UB 313,so nun wißt ihrs und jetzt googelt noch e bissl und dann könnt ihr weiter schreiben.bis dann


melden

Der Planet X

05.05.2009 um 20:56
@kobi18
Ne scicherlich nicht,ich bin mir ganz sicher das die sumerer damals nicht den begriff planet x benutzten sondern in den schriften hört man nur von Nibiru,oder auch zb. der anme Marduk ist geläufig.


melden

Der Planet X

05.05.2009 um 21:56
@xXClubberXx

Richtig, oder auch der 12. Planet, weil die Sumerer Sonne und Mond zu den Planeten zählten. X gilt in der Mathematik als unbekannte und im Sinne unserer Planeten als 10. Ist aber eigentlich wurscht, da der Threadtitel, Der Planet X, Heisst.


melden