Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Planet X

5.519 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Weltraum, Planeten, Sterne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Planet X

09.05.2009 um 07:37
@grahm
@wolf359
@james1983
@freydank
@annabea
@alpha12
@hollawaldfee
@xpq101
@nicky-aktuel
@xXClubberXx

ihr solltete euch alle zusammenlegen und ein buch schreiben, es waere fantastischer als herr der ringe und tausendmal intensiver als ein stephen king's "Es".
euer roman waere das neue futuristische wierauferleben der star trek gemeinden, der laengst vergessenen "gondorprimolors" die momentan immer mehr von der neuen art des "emos" uebernommen werden
good luck cowboys und vergesst nicht, die macht ist mit euch (auf klingonisch ah didahias hbjkasdnd)


melden

Der Planet X

09.05.2009 um 10:27
@grahm

Wenn man sich diese Karte betrachtet, die ungefähr das Ausbreitungsgebiet der Kultur
zeigt, dann erkennt man, das ein Teil davon sich am Mittelmeer befunden hat.

http://aleph2at.free.fr/ecritures/akkadien/img/carte.gif (Archiv-Version vom 26.03.2007)

In dem Text steht: "der die Mitte des Meeres ohne Ruhe durchquert", was bedeuten
kann, das die angenommene "Niburu-Venus" am westlichen Himmel als Abendstern zu sehen ist und dann im Meer zu verschwinden scheint, um dann irgendwann am östlichen Himmel wieder aufzutauchen, als Morgenstern.

( In Wirklichkeit ist der Verlauf der Venus im Verhältnis zur Erde recht kompliziert, wie der der anderen Planeten auch, aber die Venus ist der Planet, der der Erde am nächsten kommt und die dazu noch weniger Zeit für einen Umlauf um die Sonne braucht, als die Erde, da sich ihre Umlaufbahn innerhalb der Erdumlaufbahn befindet. Außerdem ist sie nach dem Mond das hellste Objekt am Himmel und erscheint immer am Abendhimmel, wenn der Tag sich dem Ende zuneigt oder am Morgenhimmel, wenn der Tag beginnt. Sie erscheint auch über einen längeren Zeitraum gar nicht oder sie erscheint in seltenen Fällen sowohl als Morgen- als auch als Abendstern...)

"Nibiru, der die Übergänge von Himmel und Erde besetzt halten soll, weil jeder oben und unten Nibiru befragt, wenn sie den Durchgang nicht finden"

Das könnte bedeuten, das man die hypothetische "Niburu-Venus" sowohl als Morgen-
als auch als Abendstern befragen kann, also entweder im Wechsel von der Nacht
zum Tage als auch umgekehrt...

"Nibiru steht als Posten am Wendepunkt."

Die "Niburu-Venus" steht am Wendepunkt zwischen Tag und Nacht...

Die von Marduk festgelegten Standorte "Enlil und Ea" zwischen Tag und Nacht, sind dann, wie schon erwähnt, die Standorte der "Niburu-Venus", die entweder am Morgen- oder am Abendhimmel zu sehen ist.

Es ist aber nur eine Idee, die sehr mit anderen "Ideen" zu kollidieren scheint, mir
erscheint diese Ausdeutung allerdings als relativ plausibel. Ich bestehe aber nicht
darauf...

Infos u. a. aus der Wikipedia...


melden

Der Planet X

09.05.2009 um 11:03
@wolf359

Also ich finde das ganze sehr einleuchtend und kollidiert tatsächlich mit allem, was man sonst so über Nibiru liest, hört.
Du hast soeben als erster recht gut klar machen können, dass ich mehr zweifeln sollte, als ich es bis jetzt getan habe, jedenfalls, was die Sache eines Nibiru angeht, welcher der Erde alle 3600 Jahre zu nahe kommen soll.

So kann ich jetzt eigentlich ganz gut damit leben und ziehe Nibiru als Zerstörer oder wie man ihn auch immer nennen mag, nicht mehr in Betracht.

Bei der Vermutung eines Planet X oder auch zehnter Planet oder auch mittlerweile neunter Planet verhält sich das anders. Da glaub ich dran, das man auch ihn irgendwann mal entdeckt, wie noch viele weitere neue Kleinobjekte, von denne man immer mal wieder erfährt. Da bleib ich am Ball.


melden

Der Planet X

09.05.2009 um 21:46
@wiedergeburt

Was mein Hinweis auf die Keplerschen Gesetze mit dem Schreiben eines Phantasie-Buchs zu tun hat, würde mich dann aber doch mal interessieren. Hast du die Beiträge hier überhaupt gelesen oder nur wahllos Namen zusammengetragen? ^^


melden

Der Planet X

09.05.2009 um 22:11
Ich warte immer noch auf mein kostenloses planet x buch vom Rabolu.

hier mal die site von dem

http://www.hercolubus.tv/allemand.html (Archiv-Version vom 23.05.2009)

müste die tage kommen die meinten 20tage.

Das gibt dem allen ein wenig glauben das es wahr sein könnte weil ja immer behauptet wird es ist nur geldmacherei.
Aber der verschenkt das buch und bezahlt das porto mir das buch aus spanien hierhin zu schicken.


melden

Der Planet X

09.05.2009 um 23:04
Ok dieser Rabolu hat sich disqualifiziert für mich der behauptet doch glatt das auf mars und venus weiter entwickelte lebensformen wohnen die uns helfen werden.

Lol sag ich dazu die müssten sich doch selber darauf konzentrieren zu überleben und sich zu evakuieren(was ja nicht geht da auf venus und mars bestimmt keiner lebt).

Naja werd mir das buch mal durchschmöckern soll ja ganz spannend geschrieben sein :D


melden

Der Planet X

10.05.2009 um 00:14
@annabea
nein ich habe nur wahlos namen zusammengetragen.
ich entschuldige mich hiermit hoeflichst untertaenig und erbitte weitere anweisungen in bezug auf weitere terminierungen der objekte.
ende und over


melden

Der Planet X

10.05.2009 um 01:59
@grahm

Das Problem ist immer, das in den frühen Religionen Naturereignisse mit Seelenzuständen
zu Göttern und Göttererscheinungen gemixt werden. Wenn man eine Religion wirklich
ergründen möchte, dann muß man wissen, welchen Einfluß welche Komponente im
Einzelnen hat. Dann muß man erst einmal alle übersetzten Tafeln bis ins kleinste studieren und versuchen aus ihnen die objektiven Naturbeobachtungen herauszufiltern, um dann
an die Story zu kommen, die drumherum erzählt wird. Diese deutet dann auf die seelischen Zustände der beteiligten Menschen. Es gibt aber auch wechselseitige
Beeinflussungen, die aber an der Realität der Naturbeobachtungen gemessen werden
müssen und eine Grenze innerhalb der Religion haben können. Wenn die seelischen
Zustände eine gute Entsprechung in den Naturbeobachtungen finden, dann hat eine
Religion lange bestand und den späteren Generationen bleibt dann nur übrig, das
Rätsel zu entschlüsseln...


melden

Der Planet X

10.05.2009 um 02:16
was soll denn diese blöde kommtentar mucke. ist ja pfui. und bescheuert.


melden

Der Planet X

10.05.2009 um 02:23
@Ultimatix

Kannst mal aufhören, in jeden Thread deine dämlichen YT-Spacken-Traxx reinzumachen, danke!


melden

Der Planet X

10.05.2009 um 02:28
@Ultimatix

So versteckte youtube-Dinger sind der allerletzte Scheiß.


@atlanter2009

Mit diesem Quellcode macht er es (die Tags habe ich rausgenommen):
width="0" height="0" ... embed src="https://www.youtube.com/watch?v=RU2VTkECd1I" type="application/x-shockwave-flash" width="0" height="0"



melden

Der Planet X

10.05.2009 um 02:44
danke für die aufklärung @voidol
dachte schon ich werde verrückt oder hab iwelche trojaner ^^


melden

Der Planet X

10.05.2009 um 12:00
Wir haben 2012 ganz andere Probleme,Probleme die bewiesen sind.........

http://www.disclose.tv/action/viewvideo/23224/Nasa_Warns_Of_Super_Solar_Storm_2012/ (Archiv-Version vom 10.04.2010)


melden

Der Planet X

10.05.2009 um 12:46
vielleicht ist ja Nibiru garkein planet..... sondern eher ein riesen Raumschiff.... :D


melden

Der Planet X

10.05.2009 um 12:47
das am 21. Dec. 2012 wegen der konstellation des sternentors wieder zur erde kommen kann! :D sprich: die götter kommen wieder auf die Erde! :D Mayastyle! ;)


melden

Der Planet X

10.05.2009 um 12:51
@Michael.
das ist nur panik mache. unser em feld steckt sowas locker weg.


melden
melden

Der Planet X

10.05.2009 um 16:40
@atlanter2009

unser em feld ja das stimmt aber unsere technik nicht


melden

Der Planet X

10.05.2009 um 16:45
tja dann müssen wir halt alles abschalten. und wenn sich es gelegt hat wieder in betrieb nehmen. aber ich denke mall das wird nicht so extrem


melden

Der Planet X

10.05.2009 um 17:14
@atlanter2009
schwer zu sagen da man 20 min zeit hat wenn es passiert


melden