Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Planet X

5.519 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Weltraum, Planeten, Sterne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Planet X

07.10.2009 um 10:54
@Groschengrab

hallo, da halte ich doch voll mit!
hoffentlich kapieren es die planet - x ler...

AP


melden

Der Planet X

28.10.2009 um 22:29
Youtube: Planet X Special Report No. 1: Where is Planet X?  (1/7)
Planet X Special Report No. 1: Where is Planet X? (1/7)

Er wird wohl niemals aufgeben.
Aber Respekt dass er sich mal zeigt!
Entweder er versucht die Leute wirklich mit seiner genialen wissenschaftlichen Erklärung, warum von Nibiru immer noch keine Spur zu sehen ist, zu manipulieren und andere, die einen 3 Stelligen Intellegenzquotient besitzen, zu verarschen oder er ist wirklich so blöd was ich allerdings nicht vermute! Seine Aussagen zum Thema sind dreist.
Aber Profit macht er mit solchen Aktionen nicht also macht es für ihn keinen Sinn sich auf seinen Videos derart zu blammieren wenn er genau weiss dass es keinen Nibiru gibt.
Und seine Survival Guides kauft doch sowieso kein Schwein!


melden

Der Planet X

28.10.2009 um 22:45
Ich sehe es als Pflicht der Youtube Administratoren an diesen Youtube-Account sowie all dessen Videos für eine lange Zeit einzufrieren. Bei Youtube heerscht zwar eine Meinungsfreiheit aber dies übersteigt schon die Grenzen. Und das nicht nur wegen der Schleichwerbung und Manipulation!
Es sei denn er bezahlt Youtube!


melden

Der Planet X

29.10.2009 um 11:20
Anzahl der physikalischen Beweise für die Existenz von Planet X aka Nibiru in diesem Video:

exakt 0

eine Zigarette kostet Dich 5 Minuten deines Lebens
ein Whiskey kostet Dich 15 Minuten deines Lebens
ein Arbeitstag kostet Dich acht Stunden deines Lebens

Dieses Video kostet Dich 5:54 Minuten deines Lebens

Ich geh' lieber arbeiten, da mache ich wenigstens _etwas_ sinnvolles, wenn auch nicht volle acht Stunden


melden

Der Planet X

19.11.2009 um 23:59
Gibt es eigentlich einen unterschied zwischen dem planeten x und niburu?
Sobald ich weis ist niburu ein planet auf dem angeblich auserirdische leben sollen oder?
Ich finde es aber wirklich beeindrucken dass es trotzdem menschen gibt die noch fest daran glauben obwohl es keinerlei beweise für die existenz gbit.

Beim stöbern bin ich auf diese seite gestoßen echt interessant :)

http://bunkerbau.ws24.cc/


2x zitiertmelden

Der Planet X

20.11.2009 um 11:26
@John_Brook
Jein.

Astronomisch gesehen ist PlanetX ein hypothetisch möglicher Planet der noch weiter draußen rumschwirrt als Pluto.
http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2009/04/planet-x-ist-weit-weg.php

In Spinnerkreisen ist PlanetX immer das was der jeweilige Schreiberling gerade auf irgendeiner Verschwörungsseite gelesen, bzw in einem beweisfreien Youtubevideo gesehen hat.


melden

Der Planet X

20.11.2009 um 11:57
@John_Brook
Zitat von John_BrookJohn_Brook schrieb:Beim stöbern bin ich auf diese seite gestoßen echt interessant
Echt interessant nennst Du den tiefbraunen Schwachsinn, bei dem sogar Hamer mitmischt? Geht's Dir eigentlich noch gut?


melden

Der Planet X

20.11.2009 um 12:03
@OpenEyes
warum ist bunkerbau.de tiefbraun ? habe dort nichts als solches erkannt


melden

Der Planet X

20.11.2009 um 13:15
@bungsberg

Folg mal dem Link "Alles über die Schweinegrippe", da kommen dann Sachen wie:
Die Voraussetzungen dazu sind geschaffen und die Durchführungsplanungen sind in Deutschland bereits im vollen Gange, wie folgender Bericht erkennen lässt:

„Gestern, am 27.08.2009 hielt ich (Helmut Pilhar) in Baden bei Wien meinen Einführungsvortrag in die GNM (Germanische Neue Medizin). Mit dabei waren auch meine Frau und rund 40 Zuhörer. Bei der abschließenden Diskussion kamen wir auf das Thema Schweinegrippe zu sprechen, als eine Frau aufstand und folgendes erklärte:
Und hier (link: "Die aktuelle Lage") wird er ganz deutlich:
Durch diese unmittelbar bevorstehende Internet-Zenur, wird die Macht der Zions-Medien noch grösser, weil dann auch Internet.Konkurrenz ausgeschaltet ist !!!
Da Zions-Medien (wie gestern ja bereits schon darglegt) jetzt die Medien-Waffe voll gegen Russland einsetzten, schadet sich Russland mit jeder Sekunde des weiteren wartens selbst !!!
Deswegen sollte Russland u.a. bezüglich seiner Mithilfe an der Wiederherstellung der Handlungsfähigkeit des Deutschen Staates nicht mehr länger warten !!!
Hätte er statt "des Deutschen Staates" geschrieben "des Deutschen Reiches" wäre das Ganze dann passend gewesen für den "Stürmer" von 1938.
Noch Fragen?


melden

Der Planet X

20.11.2009 um 16:06
@OpenEyes

Ich verstehe dein problem nicht. Etwas muss ja nicht richtig oder der wahrheit ensprechen um interessant zu sein.


1x zitiertmelden

Der Planet X

20.11.2009 um 16:17
@John_Brook
@OpenEyes
na, die seite muss ich mir mal anschauen.
aber wenn dort zitata von h. pilhar zu lesen sind...wirft das schon ein braun gefärbtes licht.

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/board.php?boardid=21 (Archiv-Version vom 04.01.2009)


melden

Der Planet X

20.11.2009 um 16:39
@John_Brook
Zitat von John_BrookJohn_Brook schrieb:Ich verstehe dein problem nicht. Etwas muss ja nicht richtig oder der wahrheit ensprechen um interessant zu sein.
Ich habe kein Problem :)

Du hast natürlich vollkommen recht mit der Meinung, dass etwas nicht wahr sein muss um interessant zu sein. In meinen Bücherregalen habe ich hunderte SF - Romane, und ich habe sie alle mit Vergnügen gelesen.

Und genau das. was Du im Zitat schreibst ist der Grund, warum ich fast nie in Myystery, Ufos etc. poste. Was ich allerdings hasse sind Seiten, die, sei es nun gut verklausuliert oder offen, Rassismus und braune ESO verbreiten und Seiten, die alternative Heilmethoden anpreisen, die nachweislich bereits Menschen in einen qualvollen Tod geredet haben (siehe Hamer, Hulda Clarke (Die im Übrigen an genau der Krankheit gestorben ist, gegen die sie behauptete, ein Allheilmittel zu haben) Sylvia Browne, die (und nicht nur sie) die Verzweiflung von Menschen ausnützt und damit so viel Kohle zu machen dass sie praktisch einen kleinen Konzern leitet.

Und schließlich: Ich bin nicht Bibeltreu, ich bin Agnostiker. Wenn mir jemand eine schallert, egal ob echt oder virtuell, dann halte ich nicht die andere Wange auch noch hin sondern verpasse ihm einen Tritt in seine wertvollsten Körperteile (nein, ich meine nicht den Kopf)

Und in den VT - Threads gabe ich auch kein Problem. Wenn da Theorien aufgebracht werden, die allen Gesetzen der Logik und Physik hohn sprechen, dann zeige ich das auf, beim ersten und zweiten Mal höflich und mit ausführlicher Erklärung. Wenn dann aber Repliken mit "naiv", "blökende Schafe" und so kommen hält sich meine Höflichkeit innerhalb der von den Forumsregeln gesetzten Grenzen, aber nur sehr geringfügig :)


melden

Der Planet X

20.11.2009 um 16:41
@arkham

Zwei Zitate habe ich ja schon herauskopiert, und da gibt es sicher noch mehr, aber ich tu mir die Kotzpartie, den ganzen Mist zu lesen wirklich nicht an.


melden

Der Planet X

20.11.2009 um 16:59
Nur ein Theorie:

Niribu wird zur rechten Zeit da sein.
Nehmen wir an.........

2012 Synchronisation der Erde.
Die Erdpole drehen sich ( gibt sogar Beweise bei Erdproben auf Hawaii das es einmal so war )
Ohne fremde Hilfe bricht alles zusammen ( sie Film 2012 )
Was muss geschehen?
Ein Riesiges Objekt muss in der nähe der Erde ran kommen,damit dieser die Pole wieder kippt. ( Magnetismus-Gravitation.......ecccc )
Dieser Riese ist Niribu.....kein Planet sondern ein Riesiges Schiff das die Form eines Planeten hat.
Schaut die Ägypter an mit ihrem Symbol des Schwarzen Planeten mit Flügeln.
Deswegen müssen die Regierung bekannt geben das es Außerirdische gibt,da nur sie so ein Schiff bauen können die den Erdmagneten wieder an seiner Position bringen kann.
Deswegen die Aussage von Pete Peterson " Die Regierungen haben ein Problem".

Nur eine Theorie......das vielleicht der Warheit entspricht.


melden

Der Planet X

20.11.2009 um 17:26
@VOLTA
Die Sache hat nur einen Haken: das esoterische 2012-Geschwafel ist von seriösen Wissenschaftlern bereits widerlegt. Es werden weder die Pole kippen, noch wird die Erde untergehen oder was auch immer.


melden

Der Planet X

20.11.2009 um 17:49
Hi Moonchild67,
auch wenn es dich ärgert, ich wiederspreche.
Warum?
Guckst du.
Alle Prognosen beziehen sich auf eine rund 800 Jahre alte Schrift der Maya-Priester, die seit 1739 nicht in New York, Rom oder London liegt – sondern in Dresden!

Der Tresor-Raum der Sächsischen Landesbibliothek Dresden. Hier ruht eines der ältesten, wertvollsten und rätselhaftesten Bücher der Menschheit unter Panzerglas: 74 Blätter, eng beschrieben mit bis heute nicht völlig entschlüsselten Zeichen einer untergegangenen Indianer-Kultur. Der Dresdner Maya-Codex.
Nur noch vier Maya-Bücher gibt‘s auf der Welt. Neben Dresden in Mexiko, Paris, Madrid.
Unsere Maya-Handschrift ist das Heilige Buch der einstigen Hochkultur, in der Priester geheimes Wissen ihrer Zivilisation notierten. Die besten Tage für Menschenopfer, alles zu Witterung, Ernte, Heilung von Krankheiten, Mond- und Sonnenfinsternissen... Und sie zeigt als einzige auf Tafel 74, wie vermutlich 2012 die Apokalypse ablaufen soll.“

Angekündigt sind Fluten biblischen Ausmaßes, die die Erde zerstören! Das „Ende aller Zeiten“. Dafür spricht, so Endzeit-Forscher, dass die Mayas am 1. August 3114 vor Christi ihren Kalender starteten und er am 21. Dezember 2012 endet.


So könnte der Weltuntergang ablaufen: Meteoriten schlagen auf der Erde ein. Flutwellen überschwemmen selbst die höchsten Gipfel des Himalaya-Gebirges. Eine Kette von Erdbeben zerstören die Großstädte der Welt von Rom bis Los Angeles...


Denn an diesem Tag endet nach 5125 Jahren der ewige Kalender der Mayas. Warum sie ihn als Endpunkt der Geschichte festsetzten – die moderne Wissenschaft weiß es nicht!


„Die Mayas wollten uns damit warnen. Nach ihrem Verständnis endet an diesem Tag die erste Stufe der Menschheit, etwas Neues beginnt.“


Einst hat die Menschheit die Ozeane verlassen, ist auf die Erde gegangen. Als nächstes erobern wir in riesigen Raumschiffen das All, gründen dort Kolonien.“ Nur so könne es gelingen, trotz drohender Mega-Katastrophen (z. B. Asteroiden-Einschläge, globale Flutwellen) das Überleben der Menschheit zu sichern.


Tatsächlich zeigen die Pyramiden der Mayas viele Geräte und Ausrüstungen, die an Raumanzüge und Flugschiffe erinnern. Langbein: „Bisher deutete man sie oft nur als Belege für frühe Kontakte mit außerirdischen Zivilisationen. Vielleicht steckt aber auch eine Vision für unsere Zukunft darin.“



Ich sage, nehmt Obama und die Maya in einen Becher,
beide kräftig schütteln und man hat es geschafft.
Die Wahrheit ist, Obama verkündet das ende der Welt und berichtet von der Einigung mit den Alienrassen über das Archeprojekt.
In diesem Vertrag der Erde mit den Aliens sind wir übereingekommen, dass alle neun Rassen mit Ihren Archen so viel Erdbewohner als möglich aufnehmen und nach erbrachter Leistung dafür von uns entlohnt
werden.
Denn wenn Nubri uns besucht, wir er sich auch setzen!
Und wir werden zu Emigranten auf einem anderen Planeten.
Nun sind uns sechs der neun Rassen friedlich gesonnen, aber die Anderen wollen uns für die Hilfe versklaven.
Und das Los entscheidet, wer von uns zu welcher Rasse auf die Schiffe kommt.

Und Guckst du weita.
https://www.youtube.com/watch?v=2scN6KuOG88 (Video: LARGE BODY NEAR THE SUN)
https://www.youtube.com/watch?v=0_AYChYC7ZE

Und wenn du das alles gesehen hast, dann dass auch noch.
Hallo Ihr Lieben,
ich habe mal wieder ein Stück meines Mosaiks hinzugefügt.
Ich gehe hier nun auf die Antwort von Swift ein.

Swift meint.
Und selbst dann wenn Du keine Niete gezogen hättest, würde ich Dir dennoch dringend davon abraten das Los gutgläubig einzulösen, um unter dem Vorwand einer "Evakuierung", sich von der Dunklen Seite verschleppen zu lassen. Ein Zustand erfüllt von Angst, Panik und Chaos, zumal bei der Aufnahme des Erstkontakts mit der Menschheit, würde niemals im Interesse einer verantwortungsvollen außerirdischen Zivilisation liegen.

V sagt.
Fassen wir doch mal meine Spinnereien zusammen.
1.
Es gibt und es gab schon immer Besucher auf der Erde.
Ob sie nun von fernen Welten zu uns kommen, oder aus unserer eigenen Zukunft, (das glaube ich) mag egal sein.
2.
Falls das zutrifft, passt auch die Annahme, dass die Regierungen aller Länder daran interessiert sind diese Sache geheim zu halten.
3.
Nun kommt aber eine Konstellation, die eine Aufklärung der Völker durch Ihre Regierungen verlangt, eben die Bestätigung durch Obama, das die welche die kleine grünen Männchen sahen doch nicht so kirre sind.
4.
Die Bombe der Wahrheit ist geplatzt, aber wieder einmal nur zum Teil.
Es wird zugegeben, dass es außerirdische Wesen gibt, es wird aber verheimlicht das uns Nubri besuchen kommt.
Denn bis zu seinem Besuch, sind es ja nun auch noch zwei Jahre in denen man die Geschicke der Menschen weiterhin leiten kann.
Denn bis zu diesem Doomsday, kommt einem ja noch die Schweinegrippe zu Hilfe.

Bitte seht euch die Stereosequenzen von Swift an, sehr aussagekräftig.

Da einige Bezugsquellen haben wollten würde ich das mal ansehen.

https://www.youtube.com/watch?v=view_play_l

Und hier noch für interessierte der zweite Teil.

https://www.youtube.com/watch?v=view_play_l

5.
Und so denke ich mir die weitere Vorgehensweise.
Die Plätze auf den Rettungsschiffen sind wie gesagt begrenzt.
Nun stelle man sich eine Pandemie vor die die Menschheit auf das gewünschte Maß schrumpfen lässt.
Man könnte den Überlebenden sagen das alle gerettet würden und so würde auch keine Panik aufkommen, (ein muss für eine Evakuierung.

6.
Die Menschheit verlässt die Erde, und die Murmel platzt.
Boing ende.
Viel Glück und langes Leben. V


1x zitiertmelden

Der Planet X

20.11.2009 um 17:59
@-v-

Tolle Satire. Aber bai AllMy musst Du in solchen Fällen immer den "satire" - Tag verwenden, es gibt hier nämlich tatsächlich Spinner, die so etwas ernst nehmen :D


melden

Der Planet X

20.11.2009 um 18:14
@John_Brook
Zitat von John_BrookJohn_Brook schrieb:Ich finde es aber wirklich beeindrucken dass es trotzdem menschen gibt die noch fest daran glauben obwohl es keinerlei beweise für die existenz gbit.
ja, in der tat. es gibt genug, denen man alles erzählen kann.
dann noch der erd - magnet von volta.
sowas haut mich glatt um.
aber was soll's - ich lese hier sehr gern mit.

übrigens heute ist schon der 20. Nov.
könnte mich bepissen vor lachen.


melden

Der Planet X

21.11.2009 um 09:11
@Allienpenis

na dann pisst dich voll......vielleicht wird dadurch dein Intelligenz erweitert.

Stell dir vor wie groß das Universum ist.

Würde jemand durch ein Mikroskop schauen das Größer als das Universum ist,würde man die Erde als kleines Staubkorn bezeichnen.
In diesem Staubkorn ist Leben ( wir......Tiere....Atome..............eccc)
Nun vergrößert man das ganze,damit man den Menschen sieht.
" Aha.........das lebt was"
Jetzt vergrößert man den Menschen in seine Atomaren Struktur.
"Aha......da ist leben im leben des Menschen ( Blut).

So Groß ist das Universum.

Jetzt kommst du " Alles wisser-Intelligenz pur " und behauptest " Im meinem Garten wächst der einzige Strohhalm auf Erden"

Bei so eine Einstellung muss man sich nicht wundern das wir Menschen gegenüber das Phänomen" UFO und dessen Technische Möglichkeiten" zurück geblieben sind.


1x zitiertmelden

Der Planet X

21.11.2009 um 09:13
sorry wegen den Schreibfehlern,aber bei so viel Stuss vom Herrn Penis werde ich total nervös.


melden