Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Planet X

5.519 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Weltraum, Planeten, Sterne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Planet X

21.11.2009 um 10:26
@VOLTA
Zitat von VOLTAVOLTA schrieb:"Aha......da ist leben im leben des Menschen ( Blut).
und DU meinst, ich schreibe stuss!
da fallen mir die gläser aus der brille!

im gegensatz zu dir, behaupte ich hier gar nichts.
du kommst mit haarsträubenden geschichten, über die ich nur lache.
Zitat von VOLTAVOLTA schrieb:Bei so eine Einstellung muss man sich nicht wundern das wir Menschen gegenüber das Phänomen" UFO und dessen Technische Möglichkeiten" zurück geblieben sind.
beim lesen deiner beiträge, bin ich allerdings froh, dass es nicht allen
menschen so geht.

sei nicht gleich beleidigt. gegen dich pers. habe ich nix, nur bin ich
bei diesen themen ( aliens, ufos usw. ) total anderer meinung.

gruss


melden

Der Planet X

21.11.2009 um 11:20
@OpenEyes

Ich habe es nicht böse gemeint und ich verstehe dich voll und ganz. Ich fand es nur schon fast bemerkenswert wieviel arbeit der admin der seite in sein projekt gesteckt hat obwohl er nicht wirkliich beweisen kann das seine meinung auch der wahrheit entspricht.
Wenn seine "prophezeiungen" nicht wahr werden wird bestimmt seine welt zusammenbrechen.


melden

Der Planet X

21.11.2009 um 11:34
@Alienpenis

ich habe auch nichts gegen dich
nur verstehe ich nicht warum du andere User als lächerlich darstellst nur weil sie an der Existenz andere Lebensformen im Universum glauben und du dies zu 100% ausschließt.
Die Wahrscheinlichkeit das es sie gibt liegt bei 99% gegenüber 1%.
Fragt man sich.....was ist Außerirdisch oder ET oder Alien.
Was ist ein Ausländer auf Erden?
Wenn du in Deutschland lebst und einer aus Afrika hier her kommt,dann ist er ein Ausländer,aber gleichzeitig Mensch.
Wenn du auf dem Mond fliegst dann bist du ein Außerirdischer,aber gleichzeitig Mensch.
Kommt ein Lebewesen aus dem All zu uns,dann ist er ein Außerirdischer,gleichzeitig aber auch...........Mensch?
Kann sein.
Es kann auch ein kleines Wesen sein mit großen Augen.
Es kann ein Reptil sein.
Es kann alles sein.
Eben Außerirdisch.
Also..............Außerirdisch soll nicht gleich das Monster sein oder der Dämon.
Außerirdisch kannst du sein,sowie ein Art von Leben das uns ähnlich ist.
Das uns Mental und von der Intelligenz hoch überlegen ist.
Sie kann friedlich sein oder auch Böse.
Sehe uns als Außerirdische gegenüber einer anderen Rasse die über uns folgendes besagt " Aggressiv-Primitiv-Dumm-Verhasst-Gierig-Gefährlich-Zerstörerisch"
Sind das nicht Eigenschaften die wir alle besitzen?

Wir...............Wir sind schlecht und voller Hass
Wir sollten anfangen gemeinsam die Welt in die richtige Richtung zu führen.

Zerstörung-Hunger-Hass-Profitgier.....................
Das ist was uns seit Ewigkeit begleitet.
Wir Menschen ( Der kleine Bürger ) werden von Politikern-Könige-Präsidenten so geführt,das es immer so kommt wie sie es wollen.

Nur ein kleines Beispiel:
ARD und ZDF.............wer schaut sowas an?
Ich nicht.......aber ich muss dafür zahlen.
Nimm Dreck und versuche diese Leute zu Füttern........sie sagen " Das will ich nicht,den das schmeckt mir nicht.
Aber uns wird ARD und ZDF ins Maul gestopft ob es uns schmeckt oder nicht.

Was ist das für eine Welt?

MFG


1x zitiertmelden

Der Planet X

21.11.2009 um 12:24
@VOLTA
Zitat von VOLTAVOLTA schrieb:Was ist das für eine Welt?
Eine Welt die so nicht sein sollte :)

Zum thema auserirdische:
Es gibt schon seit einer woche das gerücht das obama am 26/27 November
eine rede über auserirdische und die begegnungen mit denen halten will.
Wenn ihr mal in google nach "obama rede über auserirdische" eingibt kommen zich berichte darüber. Mal abwarten, das ist ja schon nächste woche :D


melden

Der Planet X

21.11.2009 um 16:10
Hier noch ein wie Glupschauge meint amüsanter Link.
http://parawissenschaften.suite101.de/article.cfm/planet_x_zerstoerer_aus_dem_all (Archiv-Version vom 19.12.2009)
Passt doch alles irgendwie zusammen oder?


melden

Der Planet X

21.11.2009 um 18:46
@VOLTA

erst mal freue ich mich, dass wir nichts persönliches gegeneinander hegen!
so - und mit der wahrscheinlichkeit, dass noch viele andere lebensformen
im universum leben, habe ich auch kein problem.
bei der wahnsinnigen grösse und der vielzahl an galaxien kann das gar nicht
anders sein.

es ist auch logisch, dass " fremde ", wenn sie intelligent sind, sich mit ihrer
umwelt befassen, technische geräte bauen und den interplanetaren raum
ihrer heimatsonne bereisen und forschen.
da bin ich mir sicher, dass das alles sein kann.

aber ich tue mich schwer zuzustimmen, dass sich "besucher" hier aufhalten
und mit irgendwem zusammen arbeiten usw.
meine meinung:
wenn sie hier irgendwo in der nähe sind, dann beobachten sie uns - mehr nicht.
ich gehe mal davon aus, sie kommen nicht aus unserem sonnensystem.
das heisst, sie müssten riesige strecken überbrücken und wären somit uns
techn. weit überlegen. klar, sonst könnten sie das nicht vollbringen.
des weiteren denke ich, wer techn. so weit ist, der ist auch ethisch u. moralisch
weiter entwickelt - also denke ich, dass sie in friedlicher absicht ihre
beobachtungen durchführen und nicht in unser leben eingreifen.
so würde ich das mal sehen.

und noch was:

wenn ich schreibe, dass ich über einige poster lachen muss, dann aus dem
grund, dass manche wirklich mist schreiben. manches klingt abstruss abenteuerlich.
bei aller euphorie.
Wir...............Wir sind schlecht und voller Hass
Wir sollten anfangen gemeinsam die Welt in die richtige Richtung zu führen.
genau! das wäre in der tat notwendig.

gruss AP


melden

Der Planet X

21.11.2009 um 19:25
Ob die Aliens alle friedlich sind oder nicht wird hier ( Außerirdische - Freund oder Feind? ) diskutiert.


melden

Der Planet X

21.11.2009 um 23:57
@-v-
-v- schrieb :
Einst hat die Menschheit die Ozeane verlassen, ist auf die Erde gegangen. Als nächstes erobern wir in riesigen Raumschiffen das All, gründen dort Kolonien.“ Nur so könne es gelingen, trotz drohender Mega-Katastrophen (z. B. Asteroiden-Einschläge, globale Flutwellen) das Überleben der Menschheit zu sichern.
Ich habe zwar das Buch :"Endzeit und Neuanfang" von Walter-Jörg Langbein nicht, aber der Autor behauptet,dass die wahre Maya - Prophezeiung : "Nur im All wird die Menschheit überleben, nur modernste Weltraumtechnik kann sie retten." lautet.
Daher könnte das, was du geschrieben hast,vielleicht hinkommen. Aber woher hast du diese Informationen ? Aus diesem Buch ?
Zitat von -v--v- schrieb:Nur noch vier Maya-Bücher gibt‘s auf der Welt. Neben Dresden in Mexiko, Paris, Madrid.Unsere Maya-Handschrift ist das Heilige Buch der einstigen Hochkultur, in der Priester geheimes Wissen ihrer Zivilisation notierten. Die besten Tage für Menschenopfer, alles zu Witterung, Ernte, Heilung von Krankheiten
Wenn die Bücher uns schon soweit vorraus sagen,was im Jahr 2012 passieren wird und es die Mayas schon bis dahin wussten,dann müßten sie doch auch die Krankheiten,wie Aids,die Vogelgrippe,Scheinegrippe,Krebs etc, die es in die heutige Zeit VOR 2012 gibt,auch schon vorraus sehen und besonders auch,wie man diese Krankheiten heilen kann,somit müßte doch,wenn es die Mayas das geschildert haben und wir ihre Schriften entziffern konnten (ich nehme mal an,das haben wir,sonst wüßten wir nicht,dass es sich um diese Schilderungen handelt), heutzutage alle unheilbare Krankheiten, heilbar sein,oder sehe ich das falsch ? Wenn eine Zivilisation wie die Mayas, solche Krankheiten vorraus sehen,dann müßten sie auch in die Lage sein,die richtige Heilmethoden zu finden.


melden

Der Planet X

22.11.2009 um 00:04
Ich finde daher, wenn die Mayas das nicht genau wissen,dann wissen sie auch nicht genau,was im Jahr 2012 passieren wird. Der eine oder andere macht sich jetzt schon Sorgen und Gedanken, was uns im Jahr 2012 droht. Ich nicht.Es ist ja nicht einmal sicher, dass etwas passieren wird.Es gibt heutzutage genug Wissenschaftlern,die behaupten,dass im Jahr 2012 nicht derartige Szenarien passieren,dass die Welt in diesem Jahr,nicht "unter geht" und mit ihnen die Menschen.
Und das lässt hoffen ....


melden

Der Planet X

22.11.2009 um 01:14
Hallo EspadaPreto,
Ich möchte hier weder Autoren zitieren, noch irgendeinen Scheiss erzählen.
Ich surfe nur wie alle Anderen auch durchs Netz, und mache mir zu dem was ich finde meine eigenen Gedanken.
Und wie einige meinen, mache ich dann eine Amüsante Erzählung daraus.
Ok ok alles klar..... aber ob meine Erzählungen so amüsant sind, oder es sich um zutreffende Fakten handelt, kann man auch nur dann in Frage stellen, wenn man sich die Erzählungen auch mit den Beilagen reinzieht, wie zb. Herr offenes Auge.
Wenn sich also manche Menschen dazu befohlen fühlen meine darlegungen zu kommentieren, dann lest auch die Verweise die ich zugebe.

https://www.youtube.com/watch?v=0_AYChYC7ZE

https://www.youtube.com/watch?v=view_play_l

LG, V.


melden

Der Planet X

22.11.2009 um 22:26
@-v-
Hi V,
ich habe nicht gesagt,dass du hier Scheiße erzählst, mit solchen Äusserungen gehe ich immer vorsichtig um.
Genau wie man mit irgendwelchen Prognosen und Prophezeihungen was das Jahr 2012 betrifft,da sollte man auch etwas vorsichtiger damit umgehen und nicht alles glauben,was man im Internet liest usw.
Mayas waren auch nur Menschen,die sich täuschen können,auch einige Prophezeihungen von Nostradamus gingen nicht auf.
Menschen machen Fehler,Menschen können sich täuschen.
Egal was es für Informationen über das Jahr 2012 gibt,ich jedenfalls versetzte mich nicht in Panik und gehe optimistisch das Jahr 2012 entgegen.


1x zitiertmelden

Der Planet X

23.11.2009 um 08:27
@VOLTA

hallo,habe da was gefunden,was zu deinen bericht passt.

https://www.youtube.com/watch?v=j6GIZqk8pzw


melden

Der Planet X

23.11.2009 um 08:44
@olli77

da habe ich ein problem.

wenn es heisst, wir seien die einzigen, dann bedeuted dies angeblich arroganz
und grössenwahn.
jetzt sagt aber V. Armstrong wir seien teil des göttlichen - das ist in meinen
augen aber auch nix anderes als grössenwahn.

dass der mal nur seine bücher an den mann bringen will!


melden

Der Planet X

23.11.2009 um 08:59
@Alienpenis

man kann nicht alles glauben,passt aber zu den aussagen vieler anderer.bezogen auf einen planeten,was angeblich auch ein raumschiff sein könnte.man sollte nicht nur die bücher als geldmittel benutzen,sondern als etwas sehen,was auch wissen verschaffen soll.wie du sicherlich bemerkt hast,wird dieser man nichts mehr von dem geld haben^^


1x zitiertmelden

Der Planet X

23.11.2009 um 09:06
@espadapreto
So ist es.
Was das Jahr 2012 anbelangt, glaube ich kein Wort hinsichtlich eines möglichen Weltuntergangs oder sonstiger Katastrophen.
Man sollte auf Leute hören, die sich seriös mit den Mayas befassen, insbesondere dem wohl bekanntesten deutschen Maya-Forscher Nikolai Grube. In der Sendung Aspekte vor einigen Tagen hat er sinngemäß gesagt: Aus den bisher entzifferten Maya-Schriften geht nicht hervor, dass 2012 irgendetwas besonderes passieren wird.


melden

Der Planet X

23.11.2009 um 14:43
@espadapreto
Zitat von espadapretoespadapreto schrieb:auch einige Prophezeihungen von Nostradamus gingen nicht auf.
Welche gingen denn auf?

Und damit meine ich spezifische, eher ungewöhnliche Vorhersagen, die nachweislich längerfristig vor dem Eintreten des jeweiligen Ereignisses so interpretiert wurden, nicht die Allerweltsprophezeihungen, die man sich nachher hinfantasiert.


melden
melden

Der Planet X

23.11.2009 um 18:11
@olli77
Zitat von olli77olli77 schrieb:wie du sicherlich bemerkt hast,wird dieser man nichts mehr von dem geld haben^^
wusste ich nicht!
hätte die bemerkung steckenlassen sollen.

AP


melden

Der Planet X

23.11.2009 um 20:24
@Rambaldi

Jetzt komm ich durcheinander. Ich kann mich errinern das ich eine reportage über das alt mayavolk und das heutige volk gesehen hatte und ich kann dir sagen, die rituale die sie durchgeführt haben um die erdgeister zu beruhigen hat was anderes gesagt. Dort wurde gesagt das sie zwar nicht direkt an den weltuntergang und die ausrottung der menschlichen rasse glauben sondern das ihre götter im jahre 2012 zurückkehren um ihnen den richtigen weg zu weisen. ( ich hoffe ich habe keine themen durcheinandere geworfen)^^


melden

Der Planet X

24.11.2009 um 01:47
Die Nasa will im Dezember mit dem "Wide-Field Infrared Survey Explorer", genannt WISE-Teleskop den ganzen Himmel nach dunklen Objekten absuchen. Die am
9. Dezember startende Mission soll dabei nicht nur dunkle Asteroiden finden, sondern auch Braune Zwerge, Objekte, die zwischen riesigen Gasgiganten und den Sternen anzuorden sind, auch bisher verborgene Planeten könnten so theoretisch erkannt werden.
Die Wissenschaftler rechnen damit, eine große Menge von Objekten zu finden, die uns deutlich näher liegen werden, als die nächsten Sterne des Alpha Centauri- Systems.
Dabei soll die Empfindlichkeit des WISE-Teleskopes die bisher genutzer Instrumente um bis das tausendfache übertreffen. Die Wissenschaftler rechnen mit Millionen heute noch unentdeckter Objekte. Im weiteren Verlauf sind kombinierte Missionen mit anderen schon im Raum befindlichen und noch nicht gestarteten hochempfindlichen Teleskopen geplant...

Vielleicht wird man damit auch endlich ein ominöses Gespenst enthüllen: den Planeten X...


melden