Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Planet X

5.519 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Weltraum, Planeten, Sterne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Planet X

14.01.2009 um 17:58
@wiesoden
Zu deinem 1. Link:
Ich frag mich wie man die fehlende Abweichungen der äußeren Planeten, wie dem Pluto, als Beweis gegen diesen Planten hinzuziehen will, wenn dieser Planet X senkrecht zur Ekliptik geneigt sein soll.


Der Planet hat auf die aüßeren Planeten im Vergleich zu den inneren überhaupt keinen Einfluss. Das ist deswegen so, weil sich die Entfernung von Planet zu Planet in etwa verdoppelt. Somit ist der Einfluss ,wenn er, wie die Theorien sagen, in die Nähe der Erde kommt, wohl hauptsächlich an Abweichungen der Erdumlaufbahn zu merken.

Aber davon ist, soweit ich weis, nix bekannt.

Zum 2.Link:
Der Planet X soll, laut den Theorien hier, nur von der Südhalbkugel zu sehen sein. Also kann man das schon mal ausschließen.


@ all
Ich hab noch was in einem anderen Thread gefunden, das die Theorie anregen könnte:

Vielleicht besteht dieser Planet aus Dunkler Materie und strahlt schon auf die Erde?

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2008/11/forscher-entdecken-mysterise.html


melden

Der Planet X

14.01.2009 um 18:20
kossmische welle-und planet x .???


melden

Der Planet X

14.01.2009 um 19:10
Keine kosmische Welle. Das steht zwar in diesem Thread als Welle so drin, muss aber nicht so sein.

Es könnte sich um einen Planeten aus dunkler Materie handeln, der Elektronen abstrahlt .
Ich weis, das ist wohl zu viel um die Ecke gedacht ;).


melden

Der Planet X

14.01.2009 um 19:46
vielleicht ist der planet ja sch0n längst da, so nah wie der mond...nur es sieht ihn noch nicht "jeder"

schmeiss dein ganzes wissen über bord...es ist nicht so wie es im buche steht


1x zitiertmelden

Der Planet X

14.01.2009 um 19:46
.http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/odenwalds_universum/odenwalds-universum_aid_265533.html hier ist was interesantes zu dem thema. vor allem der letzte satz gans unten.


melden

Der Planet X

14.01.2009 um 19:49
Wenn man es mit den zuvor genannten Fakten kombiniert dann kann man daraus schlussfolgern dass etwas nicht Gutes auf uns zukommt!
@walter_pfeffer
Diesen Artikel habe ich schon vor ein paar Monaten gelesen aber auf einer anderen Newspage aber noch drinn dass diese Elektronenpartikel der Grund für die jetzige Vernichtung(Abschwächung) sind
Übrigens hält ihr es eigentlich die jetzige Kältewele in den USA für normal. Städte die sich auf dem selben Breitengrad wie Lissabonn (Sogar noch weiter südlich[guckt selbst auf die Wektkarte]) sind komplett mit Eis überdeckt
http://www.stern.de/panorama/:Wetter-T%F6dliche-K%E4lte-USA/580496.html
gibt viel mehr Quellen


3x zitiertmelden
melden

Der Planet X

14.01.2009 um 19:51
Ich meinte Vernichtung unserer Ozonschicht beim vorherigen Post


melden

Der Planet X

14.01.2009 um 19:53
mein anderer link war scheisse.


melden

Der Planet X

14.01.2009 um 20:03
Und jetzt mal eine Frage an alle Oberpros in diesem Forum wenn es absolut keine Bedrohung gibt und nichts der Öffentlichkeit verheimlicht wird!!!!!!!!!!!!!!!?????????
WARUM ZUM TEUFEL BELÜGT UNS UNSERE SCHEISS REGIERUNG MIT DER KLIMAERWÄRMUNG????
Quellen: http://video.google.com/videoplay?docid=8655966364251013448 (Archiv-Version vom 14.03.2008)
http://www.wahrheitssuche.org/treibhaus.html (Archiv-Version vom 07.02.2009)

Es sei denn Das CO² ist nicht nicht an dem Klimawandel, Erdbebenzunahme und auch Erdrutschzunahmen, (und an der Erdumpolung???) schuld


1x zitiertmelden

Der Planet X

14.01.2009 um 20:16
ich vermute mahl weltwirtschaftsintressen dahinter.es solte doch jedem klar sein ,das sich unsere rohstoffreserwen mit der zeit langsam aber sicher verabschieden.um nun fördergelder für erneuerbare energie zu rechtfertigen ,spinnen die sich halt die dinge so zurecht wie sie es grade brauchen.


melden

Der Planet X

14.01.2009 um 20:20
@66gaylord66

Es geht nur um Wirtschaftsverbrechen, ähm Interessen, sorry.


melden

Der Planet X

14.01.2009 um 20:28
Und warum hält sich die USA Russland und China nicht daran. Nur die NATO Länder halten aber sie verbrauchen 10000 mal weniger Rohstoffe als die USA oder Rusland oder auch China denn fast alle Betriebe ziehen wegen der Billigarbeit entweder(nach aktuellem Stand) nach oder Irgenwo in die asiatischen Länder!! Aber Asien denkt nicht mal daran sowie Russland und die USA gegen den CO² Austoß etwas zu unternehmen!!


melden

Der Planet X

14.01.2009 um 20:30
@66gaylord66
Zitat von 66gaylord6666gaylord66 schrieb:Übrigens hält ihr es eigentlich die jetzige Kältewele in den USA für normal. Städte die sich auf dem selben Breitengrad wie Lissabonn (Sogar noch weiter südlich[guckt selbst auf die Wektkarte]) sind komplett mit Eis überdeckt
Ist das nicht alle Jahre wieder? Also ich kann mich an kein Jahr erinnern, in denen diese Kälteberichte in den USA nicht in den Nachrichten gekommen sind.

Das es bei uns bzw. Europa so warm ist, liegt am Golfstrom.
Diesen Artikel habe ich schon vor ein paar Monaten gelesen aber auf einer anderen Newspage aber noch drinn dass diese Elektronenpartikel der Grund für die jetzige Vernichtung(Abschwächung) der Ozonschicht sind
Könnte natürlich gut sein, dass das den Ozonzyklus beeinflusst...
Hast du noch den Link?

@wiesoden

Ich wollte jetzt keine Panik schieben. Da wird sicher nichts kommen...

@99dollar
Zitat von 99dollar99dollar schrieb:vielleicht ist der planet ja sch0n längst da, so nah wie der mond...nur es sieht ihn noch nicht "jeder"
Gravitation hat er wohl auch nicht....*nachdenk*...

ja... klingt zwingend logisch... ;)


melden

Der Planet X

14.01.2009 um 20:30
Ich meinte dass sich nur die NATO daran halten
Und mit dem aktuellem Stand meinte ich Russland!!


melden

Der Planet X

14.01.2009 um 20:35
@walter_pfeffer
du weisst aber schon dass der Golfstrom nur Nord- bis Mitteleuropa klimatisch beeinflusst!!
Und ausserdem hat er sieses Jahr irdenwie überhaupt nicht gewirt denn wir haben den kältesten Winter seit über 30 Jahren in Deutschland(u.a. Europa) und das während der Klimaerwärmung??


melden

Der Planet X

14.01.2009 um 20:41
@walter_pfeffer

das meinte ich...schmeiss deine logik über bord, dann siehst du das, was nicht jeder sieht...sie sind schon längst da und hier zerbricht man sich den kopf darüber, wann sie kommen werden und was passieren wird...es passiert schon längst, aber wer seine augen, bzw. seine sinne nicht öffnet, wird nix mitkriegen!


1x zitiertmelden

Der Planet X

14.01.2009 um 20:52
@66gaylord66

Wie dus nennst ist im Prinzip egal. Du kannst es auch Abzweigung des Golfstromes nennen ;).

Hier ist ein schönes Bild des Golfstroms:
Wikipedia: Datei:Golfstream.jpg

Streng genommen heißt er bei uns auch nicht mehr Golfstrom, sondern Nordatlantikstrom.
War mir auch neu:

Wikipedia: Nordatlantikstrom


melden

Der Planet X

14.01.2009 um 20:53
der treibhausefekt bewirkt das abschmelzen der polkappen.die polkappen wirken aber wie grosse förderpumpen. das kalte wasser singt nach unten und setzt so den gofstrom in bewegung.wenn sich nun das klima erwermt, könte dieser pumpmechanismus abschwechen und so den golfstrom ändern. dan wirds halt kalt in europa.


melden

Der Planet X

14.01.2009 um 20:56
@99dollar
Zitat von 99dollar99dollar schrieb:das meinte ich...schmeiss deine logik über bord, dann siehst du das, was nicht jeder sieht...sie sind schon längst da und hier zerbricht man sich den kopf darüber, wann sie kommen werden und was passieren wird...es passiert schon längst, aber wer seine augen, bzw. seine sinne nicht öffnet, wird nix mitkriegen!
Dachte eigentlich dein Post war ironisch gemeint...
Ich wollte dich doch nicht kränken.

Jetzt komm ich nicht mehr mit. bitte mehr input.


melden