Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rätselhafte orange Welt - Was ist auf Titan?

692 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Titan, Cassini, Huygens

Rätselhafte orange Welt - Was ist auf Titan?

31.10.2019 um 12:15
@BlinderPassagi
BlinderPassagi schrieb:Die Erde würde von der Sonne gefressen werden. Aufgrund der Tatsache, dass schon sehr viele Sterne das Zeitliche gesegnet haben, wäre es theoretisch genauso möglich, dass es bereits Leben in anderen Sonnensystemen gab, lange bevor wir existierten. Das allerdings wird sich niemals belegen lassen. Dennoch finde ich den Gedanken daran interessant.
Von einer Spezies von einem terrestrischen Planeten, der in ferner Vergangenheit von seiner sterbenden Sonne verschluckt wurde, könnten Artefakte im System an Orten verbleiben, die von der unmittelbaren Bedrohung weiter entfernt sind, wie z. B. Raumsonden, die auf Himmelskörpern in den Außenbereichen gelandet sind...

Vom Leben auf einer titanartigen Welt, das in einer Umgebung mit flüssigem Methan existierte und durch die Erwärmung ausgelöscht wurde, könnten nur dann Artefakte übrigbleiben, wenn sich auch hier das Leben zu einer intelligenten raumfahrenden Spezies emporgeschwungen hätte, und das wäre selbst unter günstigsten Umständen eine zumindestens gewagte Annahme...
BlinderPassagi schrieb:Das müssten allerdings Organismen sein, die für eine entsprechende Verbindung nicht H2O sondern vermutlich flüssiges Methan benötigen.
Ich frage mich, ob es keine Möglichkeiten gibt, diverse Versuche dazu durchzuführen. Liegt aber auch wahrscheinlich daran, dass die Gegebenheiten noch nicht zu 100% festgestellt sind.
Das liegt daran, das Experiemente in sehr niedrigen Tempertaurbereichen hier wesentlich aufwendiger sind, als unter eher irdischen Bedingungen. Man müsste vielleicht ganz neuartige und unbekannte Verbindungen erzeugen, um erfolgreich zu sein. Das bedeutet nicht, das es keine Experimente gibt, aber mit den "Feld- Wald- und Wiesenbedingungen" von Experimenten mit unserer gängigen Biologie sind sie nicht vergleichbar...


melden

Rätselhafte orange Welt - Was ist auf Titan?

31.10.2019 um 19:15
BlinderPassagi schrieb:Was das Obige betrifft (Expansion der Sonne bevor diese "stirbt"):
Die Erde würde von der Sonne gefressen werden.
Nicht ganz. Wenn in etwa fünf bis sieben Milliarden Jahren ihr Wasserstoffvorrat erschöpft ist und sie zu einem gigantischen Heliumball anwächst, bläht sich der Durchmesser der Sonne derart auf, daß ihre Korona zwar die sonnennächsten Planeten Merkur und Venus verschluckt, doch die Erde würde wohl hingegen nicht komplett von der Sonne einverleibt werden. Denn durch die geringer werdende Masse der Sonne verringert sich auch ihre Anziehungskraft auf die Erde. So "entkommt" sie der Sonne zunächst auch ein Stückchen. Die Erdoberfläche würde sich dann jedoch auf mehr als 1000 Grad aufheizen und die einst blaue Kugel zu einem Wüstenplaneten mit lauter flüssigen Gestein mutieren. Wobei das veränderte UV-Spektrum der Sonne schon im Vorfeld jede Art von Leben auf dem Planeten auslöschen würde.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

147 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt