weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Amateur-Astronomie-Thread

1.983 Beiträge, Schlüsselwörter: Planet, Astronomie, Stern, Asteroid, Komet, Teleskop

Der Amateur-Astronomie-Thread

27.03.2014 um 23:00
jero4802 schrieb:Dann ist Saturn also etwa gegenüber vom Himmels W ?
Von Norden aus 120° nach rechts!
jero4802 schrieb:Geht Saturn heute nicht bereits um kurz vor 23:00 Uhr auf?
Ja, tut er, hab mich verschaut!


melden
Anzeige

Der Amateur-Astronomie-Thread

27.03.2014 um 23:01
@abc997


Finde ich ihn also ganz knapp über dem Horizont, oder verstehe ich das falsch mit der Saturn "geht auf".?


melden
Mondläufer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Amateur-Astronomie-Thread

27.03.2014 um 23:06
Lade dir mal die "google sky map" runter. Das ist ne app mit der man Himmelsobjekte auffinden kann! Mir hat diese app am Anfang wirklich sehr geholfen. Tut sie eigentlich immer noch!
Da kannst du genau sehen wo von dir aus der Saturn steht!


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

28.03.2014 um 08:26
jero4802 schrieb:Finde ich ihn also ganz knapp über dem Horizont, oder verstehe ich das falsch mit der Saturn "geht auf".?
Ja!


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

28.03.2014 um 12:12
@abc997
@jero4802


Wobei es schon richtig ist, dass die Beobachtung, wenn Saturn zu tief am Himmel steht völlig sinnlos ist. wie gesagt dümpelt Saturn nach seinem Aufgang noch eine ganze Weile über dem Horizont herum. Vor Mitternacht sollte man es also wirklich nicht versuchen, da Saturn zu der Zeit noch im Dunst direkt über dem Horizont steck. Am besten erst nach 2:00 Uhr früh oder halt in 2 Monaten versuchen.


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

28.03.2014 um 14:54
@Gim

Super Erklärung wegen der Öffnung und Helligkeit übrigens. Hab das bis jetzt nämlich nie kapiert.


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

28.03.2014 um 15:04
@Sumerian


Danke. Allerdings sollte man den Beitrag von @abc997 natürlich ebenfalls beachten, weil mit zunehmender Austrittspupille (jedenfalls bis 7 mm) die Detailwahrnehmung ja ebenfalls ansteigt:
abc997 schrieb:Deine Ausführugen stimmen zwar, aber du vergisst einen wesentlichen Teil, das Auge! Bei der Helligkeit von flächigen Objekten geht es nur um die Austrittspupille. Der Durchmesser der Pupille des Auges ist ca. 7mm. Das bedeutet es geht maximal ein Lichtbündel mit 7mm in das Auge. Somit macht eine Austrittspupille größer 7mm bei einem Teleskop keinen Sinn. Bei gleicher Austrittspupille ist das Bild in jedem Telesskop gleich hell. Egal wie schnell es ist oder ob es 100mm oder 1000mm Objektivdurchmesser hat!
Der Effekt dabei ist, das man bei gleicher Bildhelligkeit mit größeren Teleskopen ein größeres Bild erhällt und damit mehr Details erkennen wird!
Die Austrittspupille errechnest du übrigens, indem du Objektivdurchmesser durch die Vergrößerung teilst.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Amateur-Astronomie-Thread

28.03.2014 um 16:02
jero4802 schrieb:Wer kann mir helfen heute Saturn unter die Linse zu bekommen, ohne technische Hilfe( da blick ich noch nicht ganz durch
Warum benutzt Du nicht Stellarium?
Da kannst Du ganz genau sehen, wann wo was stehen wird und wo Du hinsehen mußt.

http://www.stellarium.org/de/


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

30.03.2014 um 04:22
@klausbaerbel
@Gim
@abc997



Also ich hab jetzt die ganze Nacht nach Saturn gesucht und auch das Programm dazu benutzt was mir von @klausbaerbel vorgeschlagen wurde. Danke übrigens dafür, das ist Super.


Also, entweder ich bekomm das einfach nicht hin oder ich hatte völlig falsche Erwartungen.

Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher das ich Saturn gefunden habe, aber kann das sein das man da auch nur einen weißen Punkt sieht und er sich kaum von Sternen unterscheidet?
Ich weiß noch als ein Kind war da hatte mein Nachbar ein Teleskop bekommen, eines was man heute um 100 Euro bekommt. Damit haben wir damals den Saturn gefunden und man konnte wunderbar seine Ringe sehen und natürlich auch in seiner Farbe.


Sieht man denn den Saturn mit bloßem Auge als hellen Punkt?
Also heller als die meisten um ihn liegenden Sterne?


Ich bin mir wirklich fast sicher das ich ihn im Visier hatte.
Aber da war eben nur ein Punkt zu erkennen wie sonst bei Sternen.

Was meint ihr?
Hatte ich ihn oder nicht?


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

30.03.2014 um 09:43
@jero4802

Ne, also da ist definitiv was komisch. Saturn sieht man definitiv als ockergelbe Scheibe, mit umgebenden Ringen. Wenn das, was du gesehen hast, wirklich punktförmig war, dann war es nicht Saturn. Welche Vergrößeung hast du denn gewählt? In der Regel ist es eine gute Idee, erstmal zur Übersicht eine kleine Vergrößerung zu wählen und wenn man dann das gewünschte Objekt gefunden hat, eine höhere Vergrößerung zu nehmen. So verhindert man Verwechselungen. War dein Sucherfernrohr auch exakt ausgerichtet? Das solltest du tagsüber überprüfen, indem du tagsüber das Teleskop auf einen Dachgiebel oder eine Nadelbaumspitze richtest und dann den Sucher exakt justierst.

Saturn erkennst du daran, dass er im Gegensatz zu Sternen gar nicht oder wenn doch nur sehr sehr gering flackert. Das gilt übrigens für alle Planeten, da es sich im Gegensatz zu Sternen um kleine Scheiben handelt.


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

30.03.2014 um 12:34
@jero4802
Ich kann mich da nur @Gim anschließen. Wenn du Saturn im Teleskop gehabt hast, dann wüsstest du es! Den kann man nicht mit einem Stern verwechseln, ausser deine Vergrößerung war <10x oder so.

Du kannst übrigens auch den Mars ansehen, der geht schon viel früher auf und ist nicht zu verfehlen! Du brauchst dein Teleskop nur auf den hellen orangen "Stern" in Richtung Osten richten! ich habe ihn mir Gestern angesehen. Wenn das seeing passt sieht man dann die Polarkappe und mit etwas Glück ein paar Wolken bzw. Oberflächendetails!


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Amateur-Astronomie-Thread

30.03.2014 um 15:46
jero4802 schrieb:Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher das ich Saturn gefunden habe, aber kann das sein das man da auch nur einen weißen Punkt sieht und er sich kaum von Sternen unterscheidet?
Ne, da hast Du nicht Saturn anvisiert.

Saturn ist selbst mit meinem 600er APO auf Fotos mit Ringen zu erkennen.

Diskussion: Planetenfotografien (Beitrag von bennamucki)


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

30.03.2014 um 18:45
@klausbaerbel
@abc997
@Gim


Dann versteh ich nicht was ich falsch gemacht habe.

Also ich konnte mittels der Software die Sternbilder ausfindig machen und auch Waage wo sich Saturn ja zur Zeit befindet.

Leuchtet denn Saturn stärker als die Sterne die das Sternbild Waage ergeben?

Ich wird mir heute mal einen besseren Platz suchen zum beobachten, da in meinem Garten doch sehr viel Lichtverschmutzung ist, Straßenlaternen, Lichter im Nachbarhaus, vorbei fahrende Autos.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Amateur-Astronomie-Thread

30.03.2014 um 18:48
@jero4802

Saturn sollte deutlich heller als die Sterne sein.

Wie hast Du denn Saturn anvisiert?

Hast Du Deinen Sucher genau ausgerichtet?


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

30.03.2014 um 18:52
@klausbaerbel


Ja, also das was ich für Saturn hielt hatte ich mit Sicherheit auch im Blickfeld.

Ich wie ja nicht einmal wie viel Vergrößerung ich eigentlich habe bei meinem Teleskop.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Amateur-Astronomie-Thread

30.03.2014 um 18:56
@jero4802

Welches Okular hast Du denn verwendet?

Und wie hast Du Saturn bestimmt?

Hast Du die Steuerung Deiner Montierung verwendet? Damit meine ich, hast Du ein Aligning gemacht und dann Saturn aus dem Menü ausgewählt?


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

30.03.2014 um 19:09
@klausbaerbel


Nein, ich hab selbe gesucht.

Bei meiner Steuerung wird Fehler angezeigt. Also wahrscheinlich kapier ich die auch einfach nicht.

Ich weiß nicht welche Verrößerung ich hernehme, da steht nichts drauf.

Es waren insgesamt 2 verschiedene Okkulare dabei, ich hab das größere her genommen.


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

30.03.2014 um 19:13
@jero4802


Also im Grunde genommen ist es nicht so schwer Saturn aufzufinden. Arktur, Mars und Saturn bilden derzeit nämlich fast ein rechtwinkliges Dreieck. Mars und Arktur sind beide Orange, wobei Mars das deutlichere Orange hat und auch südlicher steht als Arktur. Saturn steht wiederum südöstlich von Mars. Du kannst ihn praktisch nicht verfehlen, zumal du ja auch Stellarium hast. Im Grunde genommen müssen wir also nur Fehlerquellen ausmerzen:

1. Ist der Sucher richtig justiert? Beachte, das lichtschwache Sterne im Teleskop deutlich heller wirken. Ist der Sucher nicht sauber ausgerichtet, kann es schnell passieren, dass du einen dem Saturn nahen Stern im Blickfeld hast und nicht Saturn selbst.

2. Ist das Teleskop selbst korrekt justiert? Dejustierte Spiegel können dazu führen, dass das Bild nicht wirklich scharf ist. Siehst du Sterne wirklich als Punkte? Oder sind die Sterne möglicherweise flächig?

3. Schaust du auch wirklich in die richtige Richtung und vor allem wann? Vielleicht bist du einfach über das Ziel hinausgeschossen und hast das Teleskop auf Antares gerichtet. Saturn ist deutlich heller als die Sterne der Waage. Er ist lichtschwächer als Mars oder Arktur und ungefähr genauso hell wie die Spica, der blauweiße Stern knapp unterhalb von Mars.

Die Vergrößerung des Teleskops errechnest du, indem du die Teleskopbrennweite,e, durch die Okularbrennweite teilst. Also beispielsweise 650 mm ( müsste dein Teleskop haben, wenn ich mich recht erinnere) durch 20 mm Okularbrennweite ergibt 32,5x Vergrößerung


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Amateur-Astronomie-Thread

30.03.2014 um 19:41
@jero4802

Auf den Okularen müßte eine Zahl stehen.

Bisher stand auf allen Okularen, die ich in der Hand hatte die Okularbrennweite in mm drauf.

Was für ein Fehler wird denn bei Deiner Montierung angezeigt?


melden
Anzeige
Lasse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Amateur-Astronomie-Thread

31.03.2014 um 16:52
Vielleicht is das hier ja für einige interessant.



melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden