Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Amateur-Astronomie-Thread

2.078 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Planet, Astronomie, Stern ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Amateur-Astronomie-Thread

04.01.2015 um 21:18
Hier ist es wie immer bewölkt.
Leider keine Sternschnuppen zu sehen. Nur ab und an der Mond zwischen den Wolken.

Dafür mal etwas aus den Katakomben des PC.
Beim Ausmisten ein Widefieldbild von Capella gefunden.

capella 01042012w0nu1cOriginal anzeigen (0,3 MB)

capella 01042012bescha8udgOriginal anzeigen (0,3 MB)


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

05.01.2015 um 22:04
Heute ist es solala klar.

Venus und Merkur sehr nahe beieinander.

Draufklicken.

venus merkur 05012015toueqOriginal anzeigen (0,5 MB)


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

05.01.2015 um 22:15
Bei uns regnet es und der Himmel ist zu. Das ist doppelt ärgerlich, denn durch die Abschaltung einiger Lichter in der Innenstadt wäre die Lichtverschmutzung sicher nicht so enorm wie üblich.

Meinetwegen können die die Lichter jede Nacht ab 22°° abschalten, spart auch Energiekosten...

Schade auch, dass ich die Bilder hier nicht sehen kann, z. Zt. Mein Stick...

Was für ein Frust... :D

Ah doch, da ist ja was. Och ist das schön! @klausbaerbel


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

05.01.2015 um 22:18
Komisch, in den anderen Threads bauen sich die Bilder nicht auf. Wie auch immer...


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

05.01.2015 um 22:21
@peggy_m

Ja eigentlich sollte es laut Wetterbericht seit Heute Mittag bedeckt und regnerisch sein. *schulterzuck*
Naja, mir kams gelegen.

Versuche mal F5 zu drücken. Vielleicht bauen sich die Bilder dann auf. Oder log Dich mal aus und versuche ausgeloggt die Bilder anzusehen.


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

07.01.2015 um 16:52
Nun hatte ich am Montag auch noch die Gelegenheit den Kometen C2014 Q2 Lovejoy zu fotografieren.

Nur eben fix durchs offene Schlafzimmerfenser, da sowieso der Vollmond vom Himmel brannte.

Draufklicken zum genauer ansehen.

komet c2014 q2 lovejo52s5pOriginal anzeigen (0,7 MB)

komet c2014 q2 lovejombst6Original anzeigen (0,7 MB)

Anhand dieses Einzelbildes kann man gut sehen wie der Mond den Kometen fast ganz geschluckt hat.

img 2793wtas8gOriginal anzeigen (0,2 MB)


1x zitiert1x verlinktmelden

Der Amateur-Astronomie-Thread

07.01.2015 um 17:08
@KlausBärbel Heute soll der Erde Lovejoy am nähesten sein. Ich kenne allerdings die Flugbahn nicht.


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

07.01.2015 um 17:20
@Orbiter...

Ja, Heute ist C/2014 Q2 (Lovejoy) der Erde am nähesten.

Er wird vielleicht noch ein klein wenig heller werden. Aber nicht viel und dann am 30.Januar der Sonne am nähesten sein und deutlich an Helligkeit verlieren. Dabei aber immer höher über dem Horizont sichtbar sein.

Wenn keine Wolken im Weg sind.


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

07.01.2015 um 19:58
@klausbaerbel

jetzt suchen wir das Blaugrüne also auch schon am Himmel... Dank Resi_n träum ich schon wieder davon, dabei war ich grad geheilt...


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

07.01.2015 um 20:00
@peggy_m

LOL.

Jetzt wissen wir, wo der Eisvogel hin ist.

Und Du hast wieder eine gute Traumvorlage.


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

07.01.2015 um 20:05
Zitat von bennamuckibennamucki schrieb:Nur eben fix durchs offene Schlafzimmerfenser, da sowieso der Vollmond vom Himmel brannte.
Und dann son tolles Bild, das ich übrigens tatsächlich sehen kann. Und der Mond sieht grad so stimmungsvoll bei mir aus, dass ich jetzt erst mal rausgehe und schaue, was der Fotoapp. damit anfangen kann.

Danach werd ich wohl für mehr Lichtverschmutzung sorgen und Kerzen ins Fenster stellen. Traurigen Tag heute.


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

07.01.2015 um 20:13
@peggy_m

Vielen Dank für das Lob.

Es war nicht einfach den Lichteinfall des Mondes und auch der Strassenlaterne zu beseitigen.
Normalerweise mache ich unter solchen Bedingungen, keine Astrofotos, weil es Quälerei ist.
Aber da nunmal kurz klar war, habe ich nicht wiederstehen können.


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

10.01.2015 um 19:45
Eine Einzelaufnahme in Richtung M51 Whirlpool Galaxie.

Die Sterne links sind die Deichselsterne des Großen Wagen.

m51 m63 widefield 0102fax1Original anzeigen (0,5 MB)

m51 m63 widefield 010vaxpxOriginal anzeigen (0,7 MB)


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

11.01.2015 um 00:25
Das hat mit Amateur zwar nichts zu tun, aber ein echt schönes Bild.

New view of the Pillars of Creation - inOriginal anzeigen (0,3 MB)
The NASA/ESA Hubble Space Telescope has revisited one of its most iconic and popular images: the Eagle Nebula's Pillars of Creation.

This image shows the pillars as seen in infrared light, allowing it to pierce through obscuring dust and gas and unveil a more unfamiliar – but just as amazing – view of the pillars.

In this ethereal view the entire frame is peppered with bright stars and baby stars are revealed being formed within the pillars themselves. The ghostly outlines of the pillars seem much more delicate, and are silhouetted against an eerie blue haze.

Read more:
http://sci.esa.int/hubble/55185-revisiting-an-icon-hubble-captures-the-pillars-of-creation-twenty-years-on-heic1501/
http://www.esa.int/spaceinimages/Images/2015/01/New_view_of_the_Pillars_of_Creation_-_infrared


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

11.01.2015 um 18:40
@Bone02943

Schaut ganz schön gespenstisch aus.

Die volle Auflösung ist sehr interessant, im Vergleich zur Aufnahme im sichtbaren Licht.

Hier jetzt etwas weniger hoch aufgelöstes.

Der DoubleCluster kurz vor dem Verschwinden hinter der Gartenhecke.

Draufklicken zum Vergrößern.

doublecluster widefiebmu1pOriginal anzeigen (0,5 MB)

Die beiden eingefügten Bilder sind Ausschnitte der Regionen aus einer meiner Aufnahmen mit dem APO.

doublecluster widefie1ou5nOriginal anzeigen (0,7 MB)


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

18.01.2015 um 17:51
Da ich ja immer so das Gefühl hatte, daß das Wetter immer schlechter wird, habe ich mich mal dran gemacht und die klaren Nächte, in denen ich Aufnahmen gemacht habe herausgesucht.

2012: 33
2013: 19
2014: 13

Die Tendenz ist recht eindeutig, wobei der Unterschied zwischen den beiden letzten Jahren nicht so groß ist, wie ich dachte. Von 2012 zu 2014 allerdings enorm.

Dazu kommt noch, daß der Astrowetterbericht immer unzuverlässiger wird.
2012 konnte man sich fast mit der Uhr danach richten, während in 2014 sehr häufig nichts mehr gestimmt hat.
Das hat dazu geführt, daß ich ungefair 3 Gelegenheiten verpasst habe aber auch 3 mal vergeblich aufgebaut hatte.
Ein Umstand der 2012 nie vor kam.


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

29.01.2015 um 20:18
Seit Anfang 2014 habe ich für mein IC1805 Herznebelprojekt

Beitrag von bennamucki (Seite 43)

OIII Aufnahmen (Linie des zweifach ionisierten Sauerstoffs) gesammelt.

Nun hatte ich knapp 7 Stunden OIII zusammen und eigentlich testweise die OII Aufnahmen mit den vorhandenen RGB und Ha (H-alpha-Linie des Wasserstoffs) Aufnamen gemischt.

Heraus kam das hier:
Anklicken zum Vergrößern.
ic1805 01012013 23012lcpf0Original anzeigen (1,7 MB)

In Groß (ca11mb):
http://www.astrobin.com/full/152439/0/?real=&mod=

Und beschriftet:

ic1805 01012013 230120urapOriginal anzeigen (1,4 MB)


2x verlinktmelden

Der Amateur-Astronomie-Thread

29.01.2015 um 21:09
Ach ist das toll!

Heute ist es seit längerer Zeit sternenklar draußen. Auch sehr eindrucksvoll, selbst mit bloßem Auge. Zwei Sterne, dicht nebeneinander und hell wie Jupiter, die ich zunächst nicht einordnen konnte, entpuppten sich allerdings als Lampen an einem Kran, na ja.

Aber selbst mit einer neuen Brille werd ich wohl nicht so ein schönes Herzchen sehen können. Danke fürs Einstellen, @klausbaerbel .

Hier kann man sich wirklich entspannen in diesem Thread und sich ins weite Universum träumen...


1x zitiertmelden

Der Amateur-Astronomie-Thread

29.01.2015 um 21:54
Zitat von peggy_mpeggy_m schrieb:Heute ist es seit längerer Zeit sternenklar draußen. Auch sehr eindrucksvoll, selbst mit bloßem Auge. Zwei Sterne, dicht nebeneinander und hell wie Jupiter, die ich zunächst nicht einordnen konnte, entpuppten sich allerdings als Lampen an einem Kran, na ja.
HAHAHAHAHAHA danke für den Lacher ;) :D

@klausbaerbel

Ein wahrlich schönes Bild, da draußen leuchtet einfach so viel das ist wahnsinn.


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

31.01.2015 um 21:40
@peggy_m

Hehe, beinahe wärest Du entführt worden! :D

@Bone02943

Vielen Dank Euch Beiden für Eure netten Kommentare.

Durch die zusätzlichen Schmalbandaufnahmen hat das Bild sehr an Tiefe gewonnen. Natürlich hat auch die lange Gesamtbelichtungszeit von fast 13 Stunden dazu beigetragen.

Nun der Komet C/2014 Q2 (Lovejoy).
Aufgenommen am 23.01.2015.
Leider ist mir die Gartenhecke dazwischen gehopst und ich konnte so schnell keine Heckenschere finden.
Deswegen konnte ich nur 7 Bilder machen und hatte die passende Belichtungszeit nicht austesten können.

komet c2014q2lovejoy a5i68Original anzeigen (0,7 MB)

komet c2014q2lovejoy 2iilxOriginal anzeigen (0,7 MB)

Entfernung: ca. 0,6AE = 89 760 000Km
Komadurchmesser: ca. 500 000Km
Helligkeit: Mag 4,8
Schweiflänge: Ca 40 Mio Km
Umlaufzeit ca. 14000 Jahre (Langperiodischer Gaskomet Dicarbon C2)


Hier eines der Einzelbilder mit der ins Bild springenden Hecke.


melden