Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind wir allein im All? Neues Superteleskop soll Weltraum abhorchen.

20 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Weltraum, Projekt, Teleskop ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Sind wir allein im All? Neues Superteleskop soll Weltraum abhorchen.

04.04.2012 um 10:56
3000 Parabolantennen mit einem Durchmesser von je 15 Metern sollen für das Riesenauge montiert und zusammengeschaltet werden. Die fertige Anlage hat einen Durchmesser von 6000 Kilometern. Es wird das größte Observatorium, das Menschen je gebaut haben: Das Square Kilometre Array (SKA) soll Astronomen bislang unerreichbare Einblicke ins All bieten. Darüber hinaus könnte das Superteleskop die Frage beantworten, ob wir allein sind im All.

Die einzelnen Antennen winden sich dabei in immer größeren Abständen als Spiralarme um die eng besetzte Pupille des Radioauges.
Wo das SKA stehen wird, soll bald entschieden werden: Südafrika und acht andere afrikanische Staaten konkurrieren mit Australien und Neuseeland um das prestigeträchtige 1,5-Milliarden-Euro-Projekt. Zurzeit findet in Amsterdam eine Planungskonferenz statt.

Ergänzt wird die Anlage von Tausenden einfacheren Antennen für jeweils spezielle Wellenlängenbereiche. Über die Synchronisation der Einzelantennen entsteht ein gigantisches Superteleskop mit einer Sammelfläche von einem Quadratkilometer – daher der Name Square Kilometre Array (etwa: Quadratkilometer-Feld). Das ist rund hundert Mal mehr als beim Radioteleskop Effelsberg in der Eifel und die zehnfache Fläche der größten Parabolantenne der Welt, des Arecibo-Radioteleskops in Puerto Rico.


Quelle: http://www.morgenpost.de/berlin-aktuell/article106154768/Sind-wir-allein-im-All.html


melden

Sind wir allein im All? Neues Superteleskop soll Weltraum abhorchen.

04.04.2012 um 11:01
Und ich dachte zuerst an einen Aprilscherz ...

Wikipedia: Square Kilometre Array
http://www.skatelescope.org/

... scheint aber wirklich in Planung zu sein.


melden

Sind wir allein im All? Neues Superteleskop soll Weltraum abhorchen.

04.04.2012 um 12:21
@lenzko


ich denke mal, dort wo sie suchen, nämlich in dem für uns sichtbaren Bereich, werden sie auch garantiert n i c h t s finden,

und werden das benutzen um uns (weiter) in der Illusion zu wiegen, wir seien alleine im All.,

und uns über die Tatsachen hinwegzutäuschen.

ausserhalb des für uns sichtbaren Bereiches passiert derzeit so einiges , aber das ist OT.


*********************************************************
hier nur mal ein kleiner Link für dich:


http://nebadonia.wordpress.com



Lg,



P.S: Wir waren nie alleine im All.

Eine Lüge der alten Führungsriege. Diejetzt abgesetzt wird. Jetzt gerade.


3x zitiertmelden

Sind wir allein im All? Neues Superteleskop soll Weltraum abhorchen.

04.04.2012 um 12:25
Zitat von thomaszg2872thomaszg2872 schrieb:P.S: Wir waren nie alleine im All.

Eine Lüge der alten Führungsriege. Diejetzt abgesetzt wird. Jetzt gerade.
Pál Schmitt wusste davon? Oder wer wurde sonst gerade abgesetzt?


melden

Sind wir allein im All? Neues Superteleskop soll Weltraum abhorchen.

04.04.2012 um 13:40
Und wenn wir schon nicht alleine sind - warum müssen wir unbedingt dannach suchen - Zusammentreffen von Verschiedenen "Welten" kam nie gut.

Europäer + Amerkianische Ureinwohner = Indianer fast ausgerottet
Europäer + Australische Ureinwohner = Aborigines fast ausgerottet
Erde + Extrateresstrische Lebensform = ???

Wir sollten lieber ganz leise sein und im Weltraum nicht auffallen - denn es ist immer einer der Böse und vllt werderen wir das nächste mal nicht sein :o:


melden

Sind wir allein im All? Neues Superteleskop soll Weltraum abhorchen.

04.04.2012 um 20:53
Die Suche nach außerirdischen Intelligenzen ist nur eines von mehreren Projekten, die mit diesem Radioteleskop durchgeführt werden sollen:
Wikipedia: Square Kilometre Array#Key projects
Wobei die Suche nach Außerirdischen sich natürlich am Spannendsten anhören, so ist dieser Teilaspekt für die Schlagzeile vorprogrammiert. :)


melden

Sind wir allein im All? Neues Superteleskop soll Weltraum abhorchen.

05.04.2012 um 17:31
Sind wir alleine im All?

:D :D ...solche Schlagzeilen liebe ich!
Nein, wir sind nicht alleine im All – nicht irgendwo im All, noch in unserer Galaxie, Sonnensystem, oder gar hier auf der Erde.

Die Antwort auf diese Frage ist längst gegeben – wozu also solche milliardenschwere Projekte?
Spionage ist wohl das treffendere Argument – lassen sich Informationen sammeln um die eigene Machtstruktur zu festigen & auszubauen – auch gegenüber den fortgeschrittenen Weltraumzivilisationen, die in der Lage sind, bereits jetzt & heute (und wahrscheinlich schon vor 1000den von Jahren) zu „unserem“ Planeten zu reisen?

Die „Behörden“, die sich mit diesem Thema auseinander setzten, wissen, dass technologisch sehr weit fortgeschrittene Spezies „unseren“ Planeten genauesten kennen, ihn aufsuchen, studieren und von Menschen unbemerkt hier leben & existieren können.
Ergo: von den Zivilisationen, die die Erde als ihren Vorgarten sehen, können sie keine Informationen einholen, die ihre Machtstruktur festigen könnte.

Es bleibt aber noch die Hoffnung auf Informationsgewinn in Bezug auf „einfachere“ Zivilisationen, welche unserem oder einem etwas höherem Stand entsprechen – ein Informationsgewinn, dessen „Haltbarkeitsdatum“ von der begrenzten Lichtgeschwindigkeit abhängt?
Problem an dieser Stelle: Die Lichtgeschwindigkeit mag eine Grenze haben, ebenfalls unsere menschliche Vorstellungskraft. Die Lichtgeschwindigkeit generell als Grenze für Informationsübertragung zu betrachten, haben einige Zivilisationen als Mumpitz entlarvt – einige irdischen Wissenschaftler höchst wahrscheinlich auch. Welche Tragweite hat diese Erkenntnis? :D

LG


melden

Sind wir allein im All? Neues Superteleskop soll Weltraum abhorchen.

05.04.2012 um 17:38
@thomaszg2872
Zitat von thomaszg2872thomaszg2872 schrieb:ich denke mal, dort wo sie suchen, nämlich in dem für uns sichtbaren Bereich, werden sie auch garantiert n i c h t s finden,
Mit Parabolantennen im sichtbaren Bereich? Du redest über Sachen von denen du offensichtlich keine Ahnung hast.


melden

Sind wir allein im All? Neues Superteleskop soll Weltraum abhorchen.

05.04.2012 um 17:45
@zodiac68
zeig doch mal bitte ein wenig Gnade.
Mit "sichtbarem Bereich" kann doch auch alles innerhalb der Grenze (min./max.) unserer Messtechnik gemeint sein, die ja auch übersetzt werden muss, um sie zu veranschaulichen.


melden

Sind wir allein im All? Neues Superteleskop soll Weltraum abhorchen.

05.04.2012 um 21:03
@skyThoughts
Hast ja recht.
Wenn man die kleinen Trolle etwas anfüttert hat man länger was zum Spielen. Aber manchmal bin ich einfach zu impulsiv.


melden

Sind wir allein im All? Neues Superteleskop soll Weltraum abhorchen.

05.04.2012 um 21:07
@zodiac68
:D aber sei nicht böse wenn diese "kleinen Trolle" sich mal als wehrhafte große Raubkatzen zeigen - sowas kann Verwirrung stiften.

LG


melden

Sind wir allein im All? Neues Superteleskop soll Weltraum abhorchen.

09.04.2012 um 20:50
@Branntweiner

es sind ungefähr 368 Weltbanker zurück getreten seid Dezember.



Quelle:

http://americankabuki.blogspot.com (Archiv-Version vom 14.04.2012)


zu dem anderen Thema suche mal bitte unter : David Wilcock.



mfg,


1x zitiertmelden

Sind wir allein im All? Neues Superteleskop soll Weltraum abhorchen.

09.04.2012 um 20:55
@zodiac68

nein.
Dann natürlich in den Bereich den Parabolantennen erfassen können.

Das habe ich jetzt einfach mal so unterstellt weil ich glaubte, daß dies keiner Erläuterung bedürfe.


offensichtlich habe ich mich in diesem Punkt geirrt.


Vergib mir, bitte!



mfg,


melden

Sind wir allein im All? Neues Superteleskop soll Weltraum abhorchen.

09.04.2012 um 20:57
Zitat von thomaszg2872thomaszg2872 schrieb:es sind ungefähr 368 Weltbanker zurück getreten seid Dezember.
Zusammen mit den Gremlins?http://americankabuki.blogspot.de/2012/04/4812-john-kettler-newsletter.html
Zitat von thomaszg2872thomaszg2872 schrieb am 04.04.2012:ich denke mal, dort wo sie suchen, nämlich in dem für uns sichtbaren Bereich, werden sie auch garantiert n i c h t s finden,
Du kannst Radiowellen sehen???


melden

Sind wir allein im All? Neues Superteleskop soll Weltraum abhorchen.

09.04.2012 um 21:15
Wenn wir nicht alleine sind im All, dann wären wir wenigstens schon zu zweit.


melden

Sind wir allein im All? Neues Superteleskop soll Weltraum abhorchen.

10.04.2012 um 12:40
@thomaszg2872
Die Seite die du gepostest hast sieht schwer nach einer Sekte aus. Habe ich da Recht, denn was auf dieser Seite steht ist wenig Glaubwürdig in meinen Augen.


melden

Sind wir allein im All? Neues Superteleskop soll Weltraum abhorchen.

10.04.2012 um 14:58
@SteinFresser
Du kennst wohl Thomasz noch nicht. Je unglaubwürdiger und dämlicher die Quelle umso mehr gefällt sie ihm.


melden

Sind wir allein im All? Neues Superteleskop soll Weltraum abhorchen.

11.04.2012 um 11:58
@Spöckenkieke
Na das ist doch toll zu Wissen. :P


melden

Sind wir allein im All? Neues Superteleskop soll Weltraum abhorchen.

16.04.2012 um 21:40
Nun will sich auch Deutschland an dem Projekt beteiligen; zwar nicht in Form einer Vollmitgliedschaft, aber eine finanzielle Beteiligung sei nicht ausgeschlossen.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,827881,00.html (Archiv-Version vom 17.04.2012)


melden

Sind wir allein im All? Neues Superteleskop soll Weltraum abhorchen.

17.04.2012 um 02:11
Die seite die@thomaszg2872
gelinkt hat ist totaler nieselpriem.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Astronomie: Weltraumteleskop gibt neue Einblicke
Astronomie, 1 Beitrag, am 06.11.2008 von Vymaanika
Vymaanika am 06.11.2008
1
keine Antworten
Astronomie: Mysteriös leuchtend grelles Licht auf dem Mond
Astronomie, 40 Beiträge, am 18.04.2021 von Niederbayern88
NeOnY am 30.01.2021, Seite: 1 2
40
am 18.04.2021 »
Astronomie: Extrem langsamer Satellit?
Astronomie, 1 Beitrag, gestern um 21:17 von Verwunderter
Verwunderter am 20.06.2021
1
keine Antworten
Astronomie: Leben auf anderen Planeten?
Astronomie, 838 Beiträge, am 20.06.2020 von therealproton
dactivman am 04.10.2003, Seite: 1 2 3 4 ... 39 40 41 42
838
am 20.06.2020 »
Astronomie: Kickstarterprojekt eVScope
Astronomie, 30 Beiträge, am 29.01.2020 von Thorsteen
Celladoor am 25.10.2017, Seite: 1 2
30
am 29.01.2020 »