weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

2.895 Beiträge, Schlüsselwörter: Star Wars, Disney, Episode 7

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

20.11.2017 um 18:15
@SKlikerklaker
@HBZ
@brausud
Wo wir gerade die Änderung in der Cantina Szene besprochen haben ist mir mal wieder aufgefallen, das ich bis heute nicht so recht nachvollziehen kann, wessen Arm Ben Kenobi kurz vorher eigentlich mit seinem Laserschwert abgetrennt hat? Luke wurde ja von Dr Evazan und Ponda Baba an der Theke angeprollt und Ben tötet meines Erachtens beide mit seinem Schwert. Aber der Arm, den man dann am Boden liegen sieht passt zu keinem der beiden. Hat Ben etwa drei Personen dort getötet?


melden
Anzeige

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

20.11.2017 um 18:28
F.Einstoff schrieb:Ponda Baba
Du kannst seinen Namen Schreiben aber weist es Nicht?!
:D

Und beide hatten Überlebt.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

20.11.2017 um 19:07
Schon gesehen? Disney/Lucasfilm hauen die TV-Spots wieder mal im Minutentakt raus.
Da ist man tatsächlich froh, wenn der Streifen dann endlich mal angelaufen ist. Hält ja kein Mensch aus.
(Trotzdem finde ich Spot Nr. 10 verheißungsvoll) :D

https://www.starwars-union.de/star-wars/episode-8-die-letzten-jedi/


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

20.11.2017 um 20:06
@brausud
Hab nochmal ein wenig gegoogelt und bin nun der Meinung, das zumindest Ponda eigentlich hätte sterben sollen. Sofern das Bild hier kein Fake ist:
walrus-man-decapitated-1


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

20.11.2017 um 20:21
@F.Einstoff
Nope, Bild ist Echt und beim Film kommt es öfters vor das man zwischendrin noch was Ändert....Oder 20Jahre Später. :D
azzmazter schrieb:Spot Nr. 10
Scheint Rey eine Wiederborstige Schülerin zu sein. :ask:


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

20.11.2017 um 20:43
brausud schrieb:Scheint Rey eine Wiederborstige Schülerin zu sein. :ask:
Naja, scheint so. Ich fürchte, dass der Gigantomanie der ST auch hinsichtlich der "Macht-Power" Rechnung getragen wird.
Will sagen:
Kylo und Rey scheinen beide ja ordentlich Dampf unter der Haube zu haben. Mehr als Luke handlen kann und womöglich sogar mehr, als Luke selbst auf dem Kasten hat.
Der letzte Punkt würde mich zwar eher traurig stimmen, ich hätte Luke schon gern als mächtigsten noch lebenden Machtnutzer gesehen, aber er macht auf mich doch einen ziemlich verunsicherten Eindruck. Vor allem in Verbindung mit seiner Aussage im Trailer.
(...It didn´t scare me enough then..... It does now.)


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

20.11.2017 um 21:18
azzmazter schrieb:Mehr als Luke handlen kann und womöglich sogar mehr, als Luke selbst auf dem Kasten hat.
Du meinst doch nicht etwa sowas?!
Spoiler

Das wäre mir zuviel, aber da es sich gut auf der Leinwand machen wird kann Dizney bestimmt nicht wiederstehen. :nerv:
azzmazter schrieb:einen ziemlich verunsicherten Eindruck
Vielleicht weil er mit der ganzen Machtsache abgeschlossen hat, und wenn er jetz mit Rey wieder einen Jedi züchtet des nie ein Ende haben wird? Oooooooder wo er Rey frägt was se sieht sagt se "Licht, Dunkelheit und etwas Anderes", und dieses "Andere" macht Luke vielleicht so ein Muffensausen?
Die Vong! :troll:


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

21.11.2017 um 08:51
20171110-deltoro-tlj


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

21.11.2017 um 17:01
brausud schrieb:Vielleicht weil er mit der ganzen Machtsache abgeschlossen hat
Oder die umherschweifenden Fan-Theorien sind in diesem Punkt bereits sehr präzise.
Vermutlich macht "die Macht" einfach eine Weiterentwicklung bzw. eher eine Rückbesinnung durch.

Eine Theorie vermutet ja, dass vor über tausend Jahren eine Trennung der Macht in hell und dunkel erfolgte. Die Jedi folgten auschließlich der hellen, die Sith nur der dunklen Seite und nutzten jeweils nur einen Teil der Macht. Damit nutzten sie jedoch beide weniger Power, als die Macht theoretisch anzubieten hätte.
Die Macht selbst kann ja tatsächlich als Ganzes verstanden werden. Mit guten UND schlechten Seiten, mit Licht und Schatten. Ganz so, wie jedes lebende Wesen auch.

Luke könnte genau DAS erkannt (ominöses Buch im Baum) haben und er würde sich gern der Erforschung und Erfahrung der Macht als Ganzes widmen. Nur leider ging das wohl ziemlich in die Hose (zerstörter neuer Jedi-Tempel und "ver-sith-ter" Neffe).
Hier läge auch die Identität vom Imperator 2.0, Snokel, begründet.
Er ist nämlich tatsächlich ein ziemlich alter Sack, der vor hunderten Jahren, von den ersten Jedi (die sich ja immer als die allein selig machende Jedi-Religion verstanden) in einer großen Gemeinschaftsaktion in die Outer-Rim Territories verbannt wurde.
Sie fürchteten seine (größere!) Macht, da er je nach Situation und Tagesform, sowohl die helle, als auch die dunkle Seite der Macht für sich nutzte. Er wurde auf einem Planeten inhaftiert, der vielleicht eine natürliche Machtblase besitzt oder sowas in der Art.
Er konnte dort also von seinen Fähigkeiten keinen Gebrauch machen.

Danach schritten die selbst ernannten Hüter der Gerechtigkeit voran um Jahrhunderte alle anderen Auslegungen der Machtnutzung zu bekämpfen (bei den Sith ja nicht unbedingt grundlos :D )

Der gute alte Palpi hat allerdings von seinem Lehrmeister Sidious nicht nur gelernt wie das hinterhältige Morden funkioniert, sondern womöglich auch von einem lange verbannten Meister der Macht erfahren, der vor vielen hundert Jahren von den Jedi verbannt wurde, weil er mächtiger war als alle vor und alle nach ihm.

Palpatine soll es ja selbst gewesen sein, der nach Snoke suchen ließ. Ich denke er wollte sich von ihm zeigen lassen, wie er noch mächtiger werden könne. Dass ihn die Rebellen voher kalt stellten, war schlichtweg Pech. (Oder Glück, je nachdem)

Wie auch immer, Snoke wurde vom Imperium befreit, erfuhr auf dem Weg nach Coruscant von der Niederlage Palaptines und Vaders und zog sich ersteinmal wieder zurück um die Lage zu sondieren und um die Erste Ordnung mit den Resten der Imperialen Kräfte aufzubauen.

Und ein paar Jährchen danach startet TFA.

Insofern könnte Luke tatsächlich ordentlich die Muffe gehen, weil er einfach merkt, dass er der Power der gesamten Macht (nicht nur helle oder dunkle Seite) kaum gewachsen ist. Und sowohl Rey, als auch Kylo schwanken ja in ihren Überzeugungen und finden einfach keinen geeigneten Lehrmeister.

Außer Snokel. ?


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

21.11.2017 um 17:17
Ach ja, bevor die Story von TFA einsetzt, muss sich Snoke ja irgendwie mit den Solos anfreunden, oder wenigstens in regelmäßigem Kontakt zu ihnen stehen. Leia spricht seinen Namen sehr beiläufig aus, so als wäre er kein besonders geheimnisvoller Irgendwer.
Wie das aber genau zusammen geht.... keine Ahnung.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

21.11.2017 um 18:29
Nochmal ich. Ich komme gerade vom Schämen aus dem Keller zurück. Natürlich meinte ich mit Lehrmeister von Palpatine nicht seinen eigenen Decknamen "Sidious", sondern freilich den echten Darth Plagueis.
(nicht hauen bitte :troll: )


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

21.11.2017 um 21:21
azzmazter schrieb:der vor vielen hundert Jahren von den Jedi verbannt wurde, weil er mächtiger war als alle vor und alle nach ihm.
Das vermute ich auch, aber was du meinst sind Graue Jedi, oder? Sind die so Stark?
Revan scheint ja sowas gewesen zu sein aber für sowas bin ich im EU zu wenig bewandert um mich da gut auszukennen.
azzmazter schrieb:Mit guten UND schlechten Seiten, mit Licht und Schatten.
So ein Satz is doch im Trailer....Mit Licht und Schatten....Huch, schon wieder ein neuer Spot.
Wie Passend:


Könnte schon sein das Rey und Külo beides sind und Snokel und Luke um beide Buhlen denn zusammen könnten die mit Sith UND Jedi aufräumen.
azzmazter schrieb:Snoke wurde vom Imperium befreit, erfuhr auf dem Weg nach Coruscant von der Niederlage Palaptines und Vaders und zog sich ersteinmal wieder zurück um die Lage zu sondieren und um die Erste Ordnung mit den Resten der Imperialen Kräfte aufzubauen.
Des is ja eh klar, nur so ein Aufwand um beide aus der Reserve zu locken?
Oder um zu Testen wer von beiden der Wahre Balance zu the Force bringer is? Also wer von beiden OP is um den dann für seine Zwecke zu beutzen.

Man man man......Is des Alles Kompliziert, aber am Ende is es wahrscheinlich einfacher als gedacht. :D


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

23.11.2017 um 21:52
Chewie machts schon richtig:

:Y:


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

23.11.2017 um 22:03
Hehe! 

Uuuuaaaaarrrŕrrhhhrŕhh! Stimmt auf so vielen Ebenen...


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

24.11.2017 um 01:16
Könnt ihr nich lesen? Der Threadname impliziert, dass hier nur Hater erwünscht sind. Nichts mit "Vorfreude" !


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

24.11.2017 um 11:42
Schinkenwurst schrieb:"Vorfreude"
Hmmm, hab ich auch Keine aber ich hoffe das der Film besser als TFA wird. Und im gegensatz zu den anderen werd ich mir den Teil bewußt nicht im Kino Angucken, bei TFA hat es eben nicht geklappt. RO war da schon ein wenig besser, aber auch nicht der Hit.
Und ich bin bestimmt kein Freund von Heutigen Dizney. :D

Es gibt auch noch einen anderen SW Thread, aber warum sollte man 2 nutzen wenn einer der Übersicht halber auch genügt?


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

24.11.2017 um 17:08
brausud schrieb:Und im gegensatz zu den anderen werd ich mir den Teil bewußt nicht im Kino Angucken...
@brausud
Mittlerweile hat man zuhause eh eine fast gleichwertige (wenn nicht sogar) bessere Technik als so manches Kino. Und man wird zuhause auch von nervigen Zuschauern verschont, die nicht nur ununterbrochen irgendwelchen Müll in sich reinstopfen, sondern den halben Film auf ihren Smartphone rumtippen, um jedem ihrer 100 Facebook Freunde mitzuteilen, das sie gerade Popcorn mampfend im Kino sitzen.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

24.11.2017 um 19:24
@F.Einstoff
Ja, bei vielen meint man das die wegen Tippen, Picknick und Unterhalten im Kino hocken. :nerv:

Und wenn der Film aus is Stürmen alle zum Ausgang als ob des Kino Brennen würde. :D


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

24.11.2017 um 21:11
20171124-canto-police-sm
Da is einer zu schnell Gefahren. :D

https://www.starwars-union.de/nachrichten/18914/Topps-Countdown-zu-Die-letzten-Jedi/


melden
Anzeige

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

01.12.2017 um 14:24



melden
332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden