Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

2.906 Beiträge, Schlüsselwörter: Star Wars, Disney, Episode 7

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

13.12.2017 um 14:40
@Mildmr
Du meinst aber nicht das hier, oder?
Spoilerhttps://pastebin.com/GSs3CDjx

Weil wenn ja, dann muss ich sagen:
Glaub ich nicht. Kann nur fiese Fan-Verarsche sein :D

edit: Sorry hat sich geklärt. Wurde scheinbar schon im April veröffentlicht. Also ist es nur Geschwurbel. Gottlob!


melden
Anzeige

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

13.12.2017 um 16:42
@azzmazter
Nein, dass ist Käse.

Spoiler
https://pastebin.com/WNKvjtgz


Aber Vorsicht das lesen ruiniert das Filmerlebniss. Den Fehler hatte ich schon bei Episode 3 gemacht. Da war das Drehbuch 2 Monate vor Filmstart im Netz.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

13.12.2017 um 16:50
*augenzuhebt*

Achtung: Spoilerfreie Zone

Bis jetzt hab ichs geschafft mich nicht durch Trailer, Berichterstattung oder Spekulationen spoilern zu lassen!
Am Donnerstag gehts ins Kino!!!

Bin dann mal wieder bis Freitag raus :troll:


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

14.12.2017 um 04:24
Gerade aus dem Kino zurück. Also mir hat er gefallen und auch mehr als einmal überrascht! Hätte ich nicht drauf gewettet.

Er ist durchaus dunkel, beinhaltet aber (gefühlt) mehr Gags als Episode VII. Das ist jedenfalls mein Eindruck. Die Effekte sind erwartungsgemäß über jeden Zweifel erhaben. Erzählungstechnisch bedient man sich immer wieder verschiedener Versatzstücke aus vorigen Episoden. "Die letzten Jedi" ist aber nicht so eine Kopie von Episode V, wie "Das Erwachen der Macht" von Episode IV war. Sind ein paar Dinge drin, die ich wirklich nicht erwartet hätte und das gefällt mir.

Achtung! Achtung! In den Spoilertags folgen - ÜBERRASCHUNG! - massive Spoiler!

ANKLICKEN AUF EIGENE GEFAHR!!!

Folgende Ereignisse hätte ich so nicht erwartet:

Spoiler
- Der Tod von Snoke und Phasma
- Der Auftritt von Yoda
- Wie Luke es am Ende allen gezeigt hat, was so'n richtiger Machtnutzer bewerkstelligen kann!


[spioler]as Luke der Sohn von Darth Vader ist [/spoiler]

:D :D :D

Das letzte war'n Gag, aber in den Spoilertags stecken wirklich derbe Spoiler, auch wenn ich den größten Spoiler nicht konkret spoiler! ;)


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

14.12.2017 um 09:23
@HBZ
Guten Morgen.

Meinst Du diesen Spoiler hier? SpoilerWir wissen immer noch nicht offiziell, wer Reys Eltern sind ;)



Ich kann mich Deiner Beurteilung nur anschließen.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

14.12.2017 um 10:11
War auch in der 0:01 Uhr Vorstellung. War auch teilweise sehr überrascht von dem Film. Mir war da zuviel Humor drinn, der einfach nicht zu Star Wars passt. Das ist SW und nicht Spaceballs. Und zuviele niedliche Tiere.


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

14.12.2017 um 17:50
@F.Einstoff
Seit wann sind die Filme nicht auch immer wieder lustig gewesen? Schon alleine die ganzen Sprüche von Lea und Han Solo sind doch nur auf Humor geschrieben.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

14.12.2017 um 17:54
Philipp schrieb:@F.Einstoff
Seit wann sind die Filme nicht auch immer wieder lustig gewesen? Schon alleine die ganzen Sprüche von Lea und Han Solo sind doch nur auf Humor geschrieben.
@Philipp
Klar waren die SW Filme auch immer wieder ein wenig lustig, aber so extrem wie in EP VIII wars bisher noch nie. Ich hab nichts gegen ein wenig Humor in Filmen (im Leben gibts ja auch lustige Momente), aber man kann es auch übertreiben. Den Gag mit dem Bügeleisen in EP VIII fand ich ja sehr gelungen, aber manchmal dachte man schon, das man hier "Spaceballs" und nicht SW schaut.


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

14.12.2017 um 17:56
@F.Einstoff
Ja gut, hab ihn noch nicht gesehen.. aber wenn es wirklich übertrieben ist, dann passt es nicht.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

14.12.2017 um 18:19
Philipp schrieb:Ja gut, hab ihn noch nicht gesehen.. aber wenn es wirklich übertrieben ist, dann passt es nicht.
Lass Dich nicht in Bockshorn jagen. Der Humor ist wohl dosiert und keinesfalls Slapstick.


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

14.12.2017 um 18:20
@SKlikerklaker
:Y:


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

14.12.2017 um 18:24
@Philipp
Um nicht zu sagen, der Film hat m. E. erheblich mehr dunkle Elemente.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

14.12.2017 um 18:43
SKlikerklaker schrieb:Um nicht zu sagen, der Film hat m. E. erheblich mehr dunkle Elemente.
@SKlikerklaker
@Philipp
EP VIII ist keine Komödie, aber er hat mehr (meiner Meinung nach unnötige) Humoristische Einlagen als alle vorherigen SW Filme. Muss halt jeder selber entscheiden, ob das den Film nun aufwertet oder nicht.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

14.12.2017 um 18:48
F.Einstoff schrieb:EP VIII ist keine Komödie, aber er hat mehr (meiner Meinung nach unnötige) Humoristische Einlagen als alle vorherigen SW Filme. Muss halt jeder selber entscheiden, ob das den Film nun aufwertet oder nicht.
letztlich bleibt das natürlich immer eine Einschätzung des persönlichen Geschmacks.
F.Einstoff schrieb: als alle vorherigen SW Filme
Aber sofern das auch die Prequel-Trilogie einschließt, so sehe ich da eher viel unnötigen Humor...


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

14.12.2017 um 19:27
Sitz gerade im Kino - Saal ist fast leer.
Das gute ist, ich kann den Film in 2D schauen :D


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

14.12.2017 um 21:43
Ok, dann gibt es mal eine Kurzfassung von mir an alle Interessierten :)

Ohne Spoiler:
Der Film unterhielt mich gut. Den Preis für die Kinokarten habe ich nicht bereut. Der hier schon angesprochene Humor war in meinen Augen nicht unpassend. Ein wenig Selbstironie macht ein vielteiliges Filmwerk nicht kaputt finde ich. Bestes Beispiel sind viele selbsironische Sprüche in den älteren James Bond Filmen.

Die Artenvielfalt war super. Viele, viele verschiedenartige Aliens, vor allem auf Canto Bight. Fand ich klasse.

Und jetzt zu den Spoilern:

Spoiler
Folgende Punkte beschäftigen mich gerade (positiv wie negativ):
- Snoke als reinen CGI Charakter (sollte es da mal nicht eine Puppe gebern??!)
- Snoke war zwar völlig anders als ich ihn mir gewünscht hätte (laut, roh, unsensibel und ganz offen durchtrieben), aber dennoch recht gelungen. Gut, dachte ich mir, dann isser halt eben so. Kommt trotzdem ganz gut rüber.
- Snokes vollkommen unrühmliches Ableben. Ach komm schon, Disney? Really??! Gerade jetzt wo ich ihn nicht schlecht fand??!
Egal ob es für einen angenehmen Schockmoment gesorgt hat. Überraschungen in der Handlung sind immer super. Aber mir hat es im Hinblick auf die weitere Handlung nicht gefallen. Siehe nächster Punkt:
- Zwei spät-pupertierende und ständig umherschreiende Kackbratzen (Kylo Ren und Hux) führen jetzt die Erste Ordnung?
Ach kommt schon, Disney? Really??!
- Einige zu vermeidende Logiklöcher, die immer der Spannung im Film geschuldet werden. Beispiel: Schutzschilde. Liegt der Fokus auf Schleichen und Spionieren, müssen Schutzschilde natürlich erst deaktiviert werden, wenn man mit einem Schiff zu einem anderen durchkommen will.
Muss der Protagonist hingegen effektvoll ein paar Turbolaserbatterien auf der Oberfläche ausschalten, dann fliegt er munter ganz dicht ran. Ohne auch nur an die Deaktivierung eines Schutzschildes überhaupt zu denken.

- Der wichtigste Punkt:
Was will mir der Film eigentlich sagen, bzw. welche Handlung wollte er mir erzählen?
Am Ende von Epi 8 stehen wir doch immer noch bei Epi 4. Im Prinzip.
Wir haben ein omnipotentes, böses Imperium. Eine kleine Schar von unerschrockenen Rebellen und eine liebe Jedi Azubine, die ganz allein das Böse bekämpfen wird. Äähhh.... Ja.... Waren wir da nicht schon??

Vor allem die Opferung von Luke hätten sie aus dem Drehbuch streichen sollen, nachdem Carrie Fisher so bedauerlich früh sterben musste. Ich will wirklich nicht pietätlos sein, aber wäre es umsatztaktisch unter diesen Umständen nicht klüger gewesen Luke doch am Leben zu lassen? Das er ein gebrochener und verzweifelter Charakter war/ist, fand ich ja noch einigermaßen glaubhaft (vor allem nachdem er offenbar tatsächlich kurz in Versuchung war an Ben einen Mord zu begehen, aber dieses endgültige suizidale Gebahren hätte ich nicht gebraucht.

Je länger der Film sackt, desto mehr wird mir bestimmt noch einfallen.


Ich freue mich schon in ein paar Tagen ohne diese Spoiler-Tags zu diskutieren (nervt irgendwie). Aber es sollen ja alle die Chance haben :D


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

15.12.2017 um 07:41
@F.Einstoff
@azzmazter


Guten Morgen,
im Spoiler ist eine Frage bezüglich des Films.
Wurde auf Facebook gespoilert, unter einem Artikel der nichts mit Star Wars zu tun hat.
Dabei hatte ich es, bis jetzt, eigentlich geschafft sowas zu umgehen.
Wollen Morgen ins Kino.
Manche Menschen sind echte Arschlöcher.

Könntet ihr mir meine Frage nur mit Ja oder Nein beantworten?

Danke schonmal.

Spoiler

Lukes Mantel fällt leer zu Boden, Phasma stirbt, Snoke wird getötet

[Spoiler/]


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

15.12.2017 um 07:50
@Serpens

Leider JA...


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

15.12.2017 um 07:51
@HBZ


Danke dir.
Ich hoffe der Mensch verottet in der Hölle.
Wurde auch schon beim Erwachen der Macht gespoilert.
Für den 9 werde ich wohl den Rechner vom Internet abklemmen.

Unmöglich sowas.


melden
Anzeige

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

15.12.2017 um 13:25
@Serpens
Wäre es aber nicht besser gewesen sich zumindest die Unsicherheit zu bewahren, ob der Spoiler stimmt oder nicht? ;)


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden