weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

2.894 Beiträge, Schlüsselwörter: Star Wars, Disney, Episode 7

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

18.11.2017 um 21:28
@brausud
SKlikerklaker schrieb:Ich meine: bei einem Multimillionedollarprojekt sind nicht mal sagen wir $ 100.000,00 übrig, um 2 - 3 Filmstudenten anzuheuern, die die alten Drehbücher mal querlesen...???
Wobei man diesen Vorwurf ja auch schon den Produzenten  von Ep. VI machen könnte. Denn hätte man damals schon jemandem die alten Drehbücher (Ep IV und V) zum querlesen gegeben, hätte ICH mich vor 34 Jahren nicht so aufregen müssen :D


melden
Anzeige

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

18.11.2017 um 21:31
SKlikerklaker schrieb:die alten Drehbücher mal querlesen...
Bei Lucas, so könnte man meinen, war SW anscheinend immer so eine Bauchgefühlsache. Er hat immer seinen Kopf durchgesetzt auch wenn es nicht gerade gepaßt hat.
Sieht man ja an der Special Edition wo er "Versucht" hat ein paar davon auszumerzen weil er eben damals nicht das Budget hatte um eben alles nach seiner Vorstellung zu machen.
SKlikerklaker schrieb:Die haben mich
SKlikerklaker schrieb:hätte ICH mich
So so, SKlikerklaker das Maß Aller Dinge. :D


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

18.11.2017 um 21:32
brausud schrieb:So so, SKlikerklaker das Maß Aller Dinge. :D
Ja natürlich. Was denn sonst :D :D


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

18.11.2017 um 21:37
brausud schrieb:Sieht man ja an der Special Edition wo er "Versucht" hat ein paar davon auszumerzen weil er eben damals nicht das Budget hatte um eben alles nach seiner Vorstellung zu machen
Ich habe zwar im DVD-Regal auch die aufgepeppte Version stehen, aber aus "historischen" Gründen schmeiß ich meist die originale Original-Trilogie in den Video(!)-Recorder.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

18.11.2017 um 22:33
SKlikerklaker schrieb:"historischen" Gründen
Hehehe, man hat ja inzwischen die Wahl was man lieber mag. :Y:
SKlikerklaker schrieb:in den Video(!)-Recorder
Och, warum nicht gleich die Super 8 Version!


:D


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

18.11.2017 um 23:23


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.11.2017 um 01:42
brausud schrieb:Sieht man ja an der Special Edition wo er "Versucht" hat ein paar davon auszumerzen weil er eben damals nicht das Budget hatte um eben alles nach seiner Vorstellung zu mach
@brausud
Ich frage mich bei den Special Editions immer, was wohl wirklich den Ausschlag zur Verwirklichung dieser war. Wollte GL wirklich die budgetbedingten "Fehler" ausmerzen, oder in erster Linie Greedo zuerst schießen lassen? Der schlecht animierte Jabba kanns jedenfalls nicht gewesen sein, für den war die Technik augenscheinlich immer noch nicht ausgereift genug. Hab mich damals bei der Kinopremiere schon sehr über die "Verbesserungen" gewundert.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.11.2017 um 11:30
F.Einstoff schrieb:Der schlecht animierte Jabba
Da ja Dizney jetzt SW Gehört werden die eines Tages bestimmt ihre eigene, nochmal Verbesserte Special Edition rausbringen. :troll:
F.Einstoff schrieb:Kinopremiere
Ach, aber so konnte man wenigstens nochmal Star Wars im Kino sehen also war es ja nicht so Schlecht. Und die paar Verschlimmbesserungen konnte man ertragen. Jabba wurde doch schon für die 2004version verbessert:
star2Bwars2Bdifferent2Bversions2Bjabba
Brrrrrrrrr, der von 97 war echt....Lustig.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.11.2017 um 18:24
brausud schrieb:Hehehe, man hat ja inzwischen die Wahl was man lieber mag.
Sofern es die Original-Trilogie ohne die CGI-Aufpeppung auf DVD gibt, dann bitte ich um Auskunft wo.

Vielleicht bin ich auch nur zu blöd zum Suchen, aber auf DVD habe ich die "originalen Originale" bis dato nicht gefunden. Daher greife ich auf meine alten Videos zurück.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.11.2017 um 20:20
SKlikerklaker schrieb:Sofern es die Original-Trilogie ohne die CGI-Aufpeppung auf DVD gibt, dann bitte ich um Auskunft wo.
@SKlikerklaker
Von EP IV-VI gabs eine DVD Auflage im Pappschuber. Ist eine Limited Edition mit Infosticker wo draufsteht, das diese Edition den digital überarbeiteten Film sowie den original Kinofilm enthält.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.11.2017 um 20:30
@F.Einstoff
Die bekommt man aber kaum noch.
Wenn man es nicht so genau nimmt "gibt" es sogar eine Edition mit gutem Bild:


Aber Dizney hatte ja schon mal gesagt das die die rausbringen wollen, aber wann haben se Nicht gesagt. :D


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.11.2017 um 20:35
brausud schrieb:Die bekommt man aber kaum noch.
@brausud
Über ebay zB sind in der Regel immer welche erhältlich. Bei den gebrauchten fehlt natürlich der Infosticker (welcher sich auf der Schutzfolie befand), daher muss man da am besten immer nochmal in der Artikelbeschreibung nachlesen, ob die originale Kinofassung da mit angegeben ist.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.11.2017 um 22:19
@F.Einstoff
Öhmm, du brauchst aber die Hier:
goutboxes
Oder war es die Silberne mit den Extra Versionen?
:D


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.11.2017 um 22:32
@brausud
Die goldenen Limited Editions sind schon richtig. Bei den deutschen Covern fehlt das "Widescreen", was bei deinem Bild über dem "Limited Edition" zu sehen ist, ansonsten stimmt das schon. Mit etwas Glück bekommt man die ab und an recht günstig. Hab eben mal geschaut, für wieviel die zuletzt in der Bucht verkauft wurden und war doch etwas erstaunt, wie günstig die teilweise weggehen. Ich hab im Laden jedenfalls mehr bezahlt.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

20.11.2017 um 10:05
Ich hab in letzter Zeit sehr viele Bücher gekauft und gelesen, hier meine bisher gesammelten Werke.

Letztes gelesenes Buch ist "Schleier der Täuschung" von James Luceno. Seeeehr gut!!!



melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

20.11.2017 um 16:49
@F.Einstoff
@brausud
Ach Kinners, Ihr seid so gut!

Die gibt's sogar auf Amazon. Als UK-Import auch gar nicht teuer: 19 € pro DVD.

Ich hab die Original-Trilogie ja auf DVD. Aber die enthält nicht die Originalversionen von damals.

Ich wusste halt nie, das ich nach der "Limited Edition" suchen muss.

Da mach ich mir doch gleich mal ein frühes Weihnachtsgeschenk :D


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

20.11.2017 um 17:05
F.Einstoff schrieb:oder in erster Linie Greedo zuerst schießen lassen?
Diese Änderung ist genauso bescheuert, wie die in ET, wo die Polizisten nunmehr Funkgeräte tragen...

dabei weiß doch jeder über 45, dass

a) Han zuerst schoss
und
b) die Kinder von Polizisten mit Gewehren im Anschlag verfolgt wurden.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

20.11.2017 um 17:07
@SKlikerklaker

Han hat nicht zuerst geschossen. Er hat als einziger geschossen, damals...


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

20.11.2017 um 17:09
HBZ schrieb:Han hat nicht zuerst geschossen. Er hat als einziger geschossen, damals...
Ja stimmt. Greedo konnte danach nicht mehr schießen... :D


melden
Anzeige

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

20.11.2017 um 17:22
@HBZ
Wie @F.Einstoff schon anmerkte, verstehe ich diese Änderung auch nicht.

Ja sicher, in die "Familienfreundlichkeit" von Star Wars passte in den 90ern offensichtlich nicht mehr, dass "der gute" Han Solo einfach so einen seiner Informanten über den Haufen schießt...

Die "Familienfreundlichkeit" hat George Lucas dann mit der infamen Prequel-Trilogie maßlos übertrieben (abgesehen vom CGI-Overkill).

Deshalb hat mir "Rogue One" so gut gefallen. Ich bezeichne den Film immer als eine Variation von The Dirty Dozen in Space ;)

Obwohl hier die Dirty-Dozen-Variation immer noch PG bzw. FSK 12 kompatibel ist...


melden
343 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden