weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

2.790 Beiträge, Schlüsselwörter: Star Wars, Disney, Episode 7

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

06.03.2018 um 22:53
Hmmmmm, die letzten 2Folgen von Rebels hatten sich Komischerweise sogar ein bisschen nach SW angefühlt. Ein wenig spät aber immerhin. :D

Aber der Bodycount bei den Sturmtruppen war ja schon fast Unverschämt! War ja schon ein Massaker!
Dafür hat sich Thrawn ein wenig ja auf/in Lothal/Capital City ausgetobt. :Y:


melden
Anzeige

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

14.03.2018 um 16:38



melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

16.03.2018 um 11:02


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

18.03.2018 um 23:16
Gibt's hier eigentlich member der 501st?


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

18.03.2018 um 23:55
@kuriten
So gerne ich es wäre, sind mir die Rüstungen zu Teuer.
Aber finde die Charity Aktionen von denen immer ganz Cool. :Y:


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.03.2018 um 10:36
@brausud
Also ich bin in dem Verein :D mein Jawa hat knapp 225 € gekostet. Ist alles selbstgemacht ausser das Bandolier. Als Einsteigerkostüm ist das super, und bei Events mega bequem. Ich überlege momentan noch, was ich als Zweitkostüm nehme.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.03.2018 um 10:50
@kuriten
Alles ausser Trooper würde mich Nicht interessieren. Und Jawa? Also so klein bin ich auch nicht!
:D


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.03.2018 um 11:37
@brausud
Ja, das stimmt. Da bist du dann mit einer vierstelligen Summe dabei :)
Da bin ich schon froh etwas kleiner zu sein :D Utinni!


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.03.2018 um 11:52
@kuriten
Jap, die Rüstung/Kostüm muß ja einen gewissen Standart entsprechen das man aufgenommen wird. Vierstellig muß nicht sein, aber 600-800, und Helm sollte auch kein Rubies sein sondern schon eher Master Replicas.
kuriten schrieb:schon froh etwas kleiner zu sein
So lange du kein Ewok bist. :D


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.03.2018 um 14:46
@brausud ein Bekannter hat sich jetzt einen Ewok geholt und ihn bei der Rebel Legion registriert :D sooo lustig!

Es kommt halt auch immer drauf an. Willst du den "normalen" Stormie den man so kennt? Oder einen Duck Trooper? Dann gibts natürlich noch die anderen Special Ops, den Deathtrooper (den überlege ich mir), oder den Scout Trooper (da hab ich schon den Helm :D) z.B.. Dann ist die Frage, willst du ihn fertig kaufen oder so viel wie möglich selbst machen, Lackieren, Strapping, die Schuhe und das Neckseal, die Handschuhe kommen dazu, willst du nen Blaster, willst du ein Mikrofon einbauen, etc. Also das kann schon ordentlich Kohle schlucken.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.03.2018 um 16:55
kuriten schrieb:Lackieren, Strapping, die Schuhe und das Neckseal, die Handschuhe kommen dazu, willst du nen Blaster, willst du ein Mikrofon einbauen, etc. Also das kann schon ordentlich Kohle schlucken.
Klar würde ich da einiges selber machen aber dann steht das Ding nur rum und Staubt ein, wäre es nicht Wert. Und wenn dann wäre es nur der Standart Truppler gewesen....Die arme Sau des Imperiums. :Y:
Und der Deathtrooper gefällt mir nicht so, und zu verstehen is der auch nicht wirklich. :D

Aber so ein Snowtrooper hätte auch was......Ach, lassen wir das.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.03.2018 um 17:30
@brausud man darf doch träumen :D


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.03.2018 um 19:04
@kuriten
Klar, aber bei den Preisen:
http://www.moviefx-business.com/SNOW-ARMOR/Snowtrooper-R--stung.html
Aber Firma hat in der Szene glaub eh nich so n Guten Ruf?

Und nun wieder zu etwas ganz anderem:
Die ersten acht Folgen der 2. Staffel von Forces of Destiny online
https://www.starwars-union.de/nachrichten/19202/Die-ersten-acht-Folgen-der-2-Staffel-von-Forces-of-Destiny-online/


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.03.2018 um 22:41
@brausud
Beim Snowie kenn ich mich nicht aus - kann dir aber zum Stormie folgendes sagen:
Der akkuratste Helm kommt vom RS Prop masters aus England.
Shepperton ist relativ günstig und gut - und sogar bei Amazon bestellbar.
Ironmotion ist top, Qualität und Service hier aus Deutschland, aber eben auch ein stolzer Preis, genau so wie RS.
Movie FX braucht oft noch viel Nacharbeit. Und kauf bloß keinen Rubies :D
Kann aber mal einen Freund fragen der selbst nen Snow Trooper hat, was er für ne Rüssi empfiehlt, wenn du möchtest?


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.03.2018 um 23:22
kuriten schrieb:Shepperton
Die sollten ja auch Gut sein, und zumindest sehr nah an der Rüstung von ANH. :vv:
kuriten schrieb:fragen
Fragen Kostet nix. :Y:


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.03.2018 um 23:46
Wer findet das noch Gruselig?
Die Arbeit an Rian Johnsons Star Wars-Trilogie hat begonnen
https://www.starwars-union.de/nachrichten/19203/Die-Arbeit-an-Rian-Johnsons-Star-Wars-Trilogie-hat-begonnen/
20180319 johnson
Also jetzt nicht nur das Bild, sondern das sich über kurz oder lang die schon oft befürchtete Übersättigung einsetzt. Also jetzt nochmal ein Film und 2Spin Offs, eine Serie und dann die nächste Triologie? Und zwischen der wieder Spin Off Filme?! :o:
Es geht wirklich zu Schnell.
D0BAD0BED180D0BED0B2D0B0


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

20.03.2018 um 13:43
brausud schrieb:Also jetzt nochmal ein Film und 2Spin Offs, eine Serie und dann die nächste Triologie? Und zwischen der wieder Spin Off Filme?! :o:
Es geht wirklich zu Schnell.
Das gezahlte Geld für Star Wars muss wieder rein und das möglichst schnell mit möglichst viel Gewinn um die Anleger glücklich zu machen.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

20.03.2018 um 15:00
@Tireachan
Das ist mir schon klar, aber das dann das Produkt am Ende vielleicht nicht das gelbe von Ei ist sollte denen aber auch klar sein. Und sowas Schadet unter Umständen dann Star Wars und da hab ich keinen Bock drauf, und du bestimmt auch nicht.
Spaltet SW ja dann noch mehr.....Also in meinem Fall is dann nur noch Epi1-6Kanon, ein Teil von RO......Und vielleicht noch der SOLO Film und dann kommt wieder ne Neue Triologie die dann auch wieder nur zu einem Teil.....Und eine von den Serien is dann auch wieder nur zum Teil Brauchbar......Furchtbar sowas. Und mit dem Alten EU konnte ich mich auch nur zum Teil anfreunden, und mit dem was es jetzt gibt noch nicht mal Lust mich damit zu befassen. :N:


Heut hab ich es mit dem Wort "Teil"?
Teile und Herrsche?!
Das Neue Dizney Credo?
:D


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

20.03.2018 um 17:37
Rian Johnsons neue Trilogie werde ich aus Prinzip boykottieren.


melden
Anzeige

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

20.03.2018 um 19:27
Ich habe "The Last Jedi" nun zweimal gesehen und war immer hin und hergerissen, ob ich den nun gut finden soll oder nicht. Das zeigt wohl, wie sehr der Film polarisiert, und das verstehe ich.
Ich kann aber nicht leugnen, dass ich jedesmal hervorragend unterhalten wurde, daher bin ich abschließend zu einem positiven Urteil gekommen. Denn im Endeffekt gehts doch um Unterhaltung, und wenn ich "warum hat X denn Y gemacht und nicht Z" ausblenden kann, funktioniert die Unterhaltung perfekt.

Die allgemeine Kritik halte ich für berechtigt, Haupt- und viele Nebenhandlungen sind leider völlig irrelevant wenn man das im Gesamtkontext der Reihe betrachtet. Für ein Spin-Off wär das okay, aber ein Episodenfilm sollte schon mehr bieten.
Der Film ist voll mit Logiklöchern und Absurditäten, die dann vermutlich erst im Extended Universe gestopft werden, das ist aber für Star Wars nichts neues, daher kann ich das dem Film eigentlich nicht ankreiden.
Ähnlich verhält es sich mit dem Humor, da haben die Prequels die Latte so dermaßen niedrig gelegt, dass The Last Jedi nun Comedy Gold war im Vergleich.
Irritiert hat mich wieder mal, dass das im vorigen Film geschlagene Imperium nun erneut mächtig ist und die Rebellen wieder die Underdogs sind. Aber auch das hat bei Star Wars Tradition.

Zugute halte ich dem Film, dass er mich mehr als einmal völlig überrascht hat. Das mag ich, und sowas wollte ich nach Episode 7 auch sehen. Oft hatte ich das Gefühl, einen ausgestreckten Mittelfinger an die unzähligen und teils unfassbar dämlichen Fantheorien der SW-Gatekeeper zu sehen, und in solchen Momenten habe ich innerlich laut aufgejubelt. Nein, Snoke ist nicht Mace Windu, und die Idee, dass Rey tatsächlich niemand ist, finde ich hervorragend und wichtig als Statement des Films.
Wäre das kein Star Wars Film sondern was eigenständiges, würden die Kritikpunkte wohl weniger stark wiegen und ich wäre ebenso gut unterhalten geworden, daher will ich den Film nicht schlechter bewerten nur weil das Star Wars Label drauf klebt.

Schade aber um das verschwendete Potential, dessen Ausarbeitung wohl den Überraschungsmomenten und Popcornkino-Feeling zum Opfer gefallen ist. Da hätte man schon auch einen guten Film daraus machen können, nicht nur einen spaßigen. Aber hey, es ist Star Wars und kein französisches Arthouse Kino. Hat er schon gut gemacht, der Johnson.


melden
223 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden