Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

3.856 Beiträge, Schlüsselwörter: Obama, 911, Atombomben, Boston, 3 Weltkrieg, Marathon, Bombenanschlag

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

03.05.2013 um 14:22
Darwin schrieb:Damit ist doch erklärt, weshalb die DHS zukünftig strengere Regeln bezüglich Fotoapparate an öffentlichen Event´s einführt.
Und warum sollten Fotoapparate an öffentlichen Events ("Events" btw. ohne Deppenapostroph ;) ) verboten werden? Was hätte das für einen Sinn?


melden
Anzeige

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

03.05.2013 um 14:24
Fotoapperate sind also in Zukunft verboten. Ok. Handys, Smartphones etc pp. mit Fotofunktion nicht. Aha. Klingt logisch und vernünftig.


melden
Darwin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

03.05.2013 um 14:24
@Aniara @All
Google: "DHS Says: Anyone Who Took Photo's of Boston Bombings Are Deamed as a Terrorist"
Erster Link


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

03.05.2013 um 14:28
schade, nie mehr foto finishs bei sportevents


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

03.05.2013 um 14:33
@Darwin
@knallkopp
@Aniara
@malhiermalda
Aniara schrieb:Und warum sollten Fotoapparate an öffentlichen Events ("Events" btw. ohne Deppenapostroph ;) ) verboten werden? Was hätte das für einen Sinn?
Das steht da so auch garnicht drin.

Das wurde so reininterpretiert.

Man muß sich nur mal das eigentlich nur für offiziellen Dienstgebrauch vorgesehene Bulletin durchlesen.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

03.05.2013 um 14:36
bennamucki schrieb:Man muß sich nur mal das eigentlich nur für offiziellen Dienstgebrauch vorgesehene Bulletin durchlesen.
Richtig, habe ich gerade getan und frage mich, wie man das so falsch verstehen kann. Davon steht da nämlich gar nichts drin. :D
Weshalb ich mich frage ob @Darwin es einfach nur falsch verstanden hat oder absichtlich Lügen verbreitet.


melden
Darwin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

03.05.2013 um 14:40
Google: "Kentucky Derby Bans All Interchangeable Lens Cameras for ‘Security Purposes’"
Also ich habe diesen Artikel nicht verfasst. Er spricht aber eine deutliche Sprache!

Und schon wird man der Lüge bezichtigt, unglaublich wie schnell man hier für nichts und wieder nichts abgestraft wird. Vieleicht etwas weniger Punk und mehr Respekt?


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

03.05.2013 um 14:42
@Aniara

Das ist ja das Problem. Da werden einfach Sachen behauptet, die nicht der Realität entsprechen.

Glaubt man das nicht und wagt es auch noch das zu schreiben, wird man von den VTlern als Desinformant bezeichnet, beschuldigt die "Diskussion" ins Lächerliche zu ziehen usw.

Was ich persönlich allerdings kritisch sehe ist, daß Dokumente, die nur für den offiziellen Dienstgebrauch vorgesehen sind, Jedermann zugänglich gemacht werden.

Auch Terroristen können auf diese Weise das Vorgehen der Sicherheitskräfte einschätzen und entsprechend handeln.

Im Grunde versorgen so die sogenannten wahrheitssuchenden VTler die Terroristen mit kostenlosem Infomaterial.

Wenns dann mal wieder knallt wird dann rumgejammert, warum das nicht verhindert wurde und man bastelt sogleich einen Insidejob daraus. *kopfkratz*


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

03.05.2013 um 14:45
Darwin schrieb:Und schon wird man der Lüge bezichtigt, unglaublich wie schnell man hier für nichts und wieder nichts abgestraft wird. Vieleicht etwas weniger Punk und mehr Respekt?
Wo wurdest Du denn einer Lüge bezichtigt?

Wird jetzt wieder davon abgelenkt, daß aus der Behauptung privates Fotografieren auf Veranstaltungen wäre nun in den USA per Gesetz verboten ein Luftschloss geworden ist?


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

03.05.2013 um 14:46
@Darwin

Dir ist aber schon aufgefallen, dass nicht 'Kameras' verboten sind, sondern Kameras mit Wechselobjektiven. Das mag für dich keinen Unterschied machen, dem wie gewohnt geknipsten Bild ists am Ende aber egal.

http://petapixel.com/2013/04/23/kentucky-derby-bans-all-interchangeable-lens-cameras-for-security-purposes/

Professionelle Kameras, also welche mit Teleobjektiven, sind übrigens auch in der Münchner Allianz-Arena verboten.

http://www.allianz-arena.de/de/service/einlasskontrolle/index.php


melden
Darwin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

03.05.2013 um 14:48
bennamucki schrieb:Wo wurdest Du denn einer Lüge bezichtigt?
Aniara schrieb:Weshalb ich mich frage ob @Darwin es einfach nur falsch verstanden hat oder absichtlich Lügen verbreitet.
bennamucki schrieb:Glaubt man das nicht und wagt es auch noch das zu schreiben, wird man von den VTlern als Desinformant bezeichnet, beschuldigt die "Diskussion" ins Lächerliche zu ziehen usw.
Das bist im Moment gerade du selbst, ich habe nirgends geschrieben, das Fotografieren komplett verboten wird! Es wird aber die Qualität der Fotos vorgschrieben und gleichzeitig der Umgang mit technischen Apparaten durch die DHS

Einfach bei den Dingen bleiben die geschrieben wurden, ok?


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

03.05.2013 um 14:55
@Darwin

Auch Borussia Dortmund schreibt in seiner Stadionordnung:

"Fotokameras/ -apparate, Videokameras oder sonstige Ton- oder Bildaufnahmegeräte zum Zwecke der kommerziellen Nutzung oder Veröffentlichung sowie Zubehör (z.B. Fotokoffer, Stative und insbesondere Tele- bzw. Wechselobjektive), sofern keine Zustimmung des Veranstalters im Sinne des § 6 Abs. 5 der Stadionordnung vorliegt;"

http://www.bvb.de/?%98Z%1B%E7%F4%9D

Dazu brauchte es auch hier kein Boston. Wo ist jetzt also die Verbindung vom Wechselobjektivkameraverbot zu Boston, False-Flag und tyrannischen Herrschern?


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

03.05.2013 um 15:04
Jetzt kommen wieder solch hirnrissige, zeit verschwendende, nutzlose, nichtssagende, Vergleiche
Ja genau.

Das Kentuckyderby ist ja auch kein kommerzielles Lizenzrechtbehaftetes Unterfangen.

Da ist der Vergleich zum Boston Marathon mehr als angebracht und perfekt geeignet.


melden
Anzeige
Darwin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

03.05.2013 um 15:08
bennamucki schrieb:Das Kentuckyderby ist ja auch kein kommerzielles Lizenzrechtbehaftetes Unterfangen.

Da ist der Vergleich zum Boston Marathon mehr als angebracht und perfekt geeignet.
Immerhin wieder back to Topic, also findest du es ok, dass man neuerdings Hobbyfotografen, Familienangehörige von Teilnehmern oder sonstigen Besuchern vorschreibt, welche Art von Fotoapparate sie benutzen dürfen? Bist du also voll auf der Seite des Veranstalters und gegen den freien Willen der Besucher?


melden
194 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden