Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

3.856 Beiträge, Schlüsselwörter: Obama, 911, Atombomben, Boston, 3 Weltkrieg, Marathon, Bombenanschlag
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

17.05.2013 um 18:11
@dh_awake

nächster haken, bzw. die faker sind wohl doch vollhonks bzw. vollamateure

empfindest du das angeblich gefakte geständnis nicht etwas "suboptimal" aus sicht der staatl. faker?

u.a.:

"so wie Muslime bei den amerikanischen Kriegen getötet worden seien."


melden
Anzeige
dh_awake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

17.05.2013 um 18:15
@JohnDifool
DH_awake schrieb:
Sind das alles dumme oder opferleugnende Fragen?


Ja!
Okay, damit hätten wir schon mal eine Meinung.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

17.05.2013 um 18:18
dh_awake schrieb:Keine Ahnung. Weil es so wahnsinnig schnell trocknet? Ich weiß es wirklich nicht. Was meinst denn du?
Waere meine Vermutung ja. Blut gerinnt relativ schnell damit wir bei Verletzungen nicht gleich ausbluten. Nebenbei muesste man auch alle Fotos dazu durchschauen um zu schauen ob man hier und da nicht doch Spuren findet, was mir aber zu hart ist.


melden
dh_awake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

17.05.2013 um 18:22
waage schrieb:empfindest du das angeblich gefakte geständnis
Ich wusste nicht, dass darüber auch bereits Verschwörungstheorien im Umlauf sind ...


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

17.05.2013 um 18:33
@dh_awake

Dann gehst du also davon aus, dass das Geständnis authentisch ist? Richtig?
Dann verstehe ich allerdings nicht, warum du hier völlig irrelevante Fragen stellst!


melden
dh_awake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

17.05.2013 um 18:42
JohnDifool schrieb:Dann gehst du also davon aus, dass das Geständnis authentisch ist? Richtig?
Dann verstehe ich allerdings nicht, warum du hier völlig irrelevante Fragen stellst!
Ich kann doch auch etwas zweifelhaft finden, ohne darüber Verschwörungstheorien zu verbreiten. Welche irrelevante Frage habe ich denn deiner Meinung nach im Zusammenhang mit dem Geständnis gestellt?
Du kannst natürlich schreiben: "Ja! Die Fragen sind opferleugnend usw." Aber eine Begründung, wäre dann auch ganz nett. Wenn man anzweifelt, dass Dzhokhar den Kehlkopfdurchschuss schon im Boot hatte dann verstehe ich nämlich nicht, warum man durch diese Zweifel automatisch Opfer leugnen sollte. Vielleicht kannst du ja erklären, wie du es meinst.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

17.05.2013 um 18:53
waage schrieb:
nächster haken, bzw. die faker sind wohl doch vollhonks bzw. vollamateure

empfindest du das angeblich gefakte geständnis nicht etwas "suboptimal" aus sicht der staatl. faker?

u.a.:

"so wie Muslime bei den amerikanischen Kriegen getötet worden seien."
Komische Frage. Wie soll man rein inhaltlich denn auf den Urheber schliessen können? Natürlich könnte das auch so formuliert sein, dass es einfach glaubwürdiger nach einem muslimischen Attentäter aussieht. Könnte aber auch von einem muslimischen Attentäter genauso formuliert worden sein.

Für mich war die ganze Geschichte um die Verhaftung und dem Boot schon vorher unglaubwürdig. Schwerverletzt stundenlang im Boot versteckt, keine Blutspuren im Boot, mit Kopfschuss nach Selbstmordversuch ohne Waffe Verhandlungen mit der Polizei über seine Aufgabe geführt, mit Verletzungen die so schwer waren, dass die Ärzte bezweifelten ob er je wieder sprechen könne. Und zwischendurch noch ein umfangreiches Geständnis auf die Bootsinnenwand geschrieben? War ihm denn zu dem Zeitpunkt wirklich schon klar das sein Bruder tot ist?

Klingt wie ein C-Movie, wo ich nach 5 min schon umschalten muss weil die Geschichte einfach zu unglaubwürdig ist.


melden
dh_awake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

17.05.2013 um 18:56
delphi schrieb:War ihm denn zu dem Zeitpunkt wirklich schon klar das sein Bruder tot ist?
@delphi

Sehr gute Beobachtung!


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

17.05.2013 um 18:56
@delphi
delphi schrieb:Für mich war die ganze Geschichte um die Verhaftung und dem Boot schon vorher unglaubwürdig. Schwerverletzt stundenlang im Boot versteckt, keine Blutspuren im Boot, mit Kopfschuss nach Selbstmordversuch ohne Waffe Verhandlungen mit der Polizei über seine Aufgabe geführt, mit Verletzungen die so schwer waren, dass die Ärzte bezweifelten ob er je wieder sprechen könne. Und zwischendurch noch ein umfangreiches Geständnis auf die Bootsinnenwand geschrieben? War ihm denn zu dem Zeitpunkt wirklich schon klar das sein Bruder tot ist?
Passt doch - er hockt schwerverletzt im Boot und rechnet damit, den Tag nicht zu überleben, will sich aber noch erklären, rechnet auch damit, dass sein Bruder ebenfalls tot ist. Dass man bei der Verhaftung die Schwere seiner Halsverletzung überschätzt hat, ist auch nicht so außergewöhlich. Und die "nicht vorhandenen Blutspuren" am Boot kannst du dir sogar hier im Thread auf Bilder ansehen.

Edit: @dh_awake
Warum? Die beiden müssen nur vorher abgemacht haben "Lebend kriegen sie uns nie", und schon ist klar, warum er davon ausging, dass sein Bruder tot ist.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

17.05.2013 um 19:02
Rho-ny-theta schrieb: Und die "nicht vorhandenen Blutspuren" am Boot kannst du dir sogar hier im Thread auf Bilder ansehen.
Am Boot ist ja richtig, die können aber durch die Beinverletzung oder im Nachhinein enstanden sein. Nur im Boot fehlen sie. Ok das wäre auch noch irgendwie zu erklären...Aber im Ganzen ist das einfach zu unglaubwürdig.

Wie war denn nochmal die Version wie sein Bruder starb? Der Jüngere ist ja bei der Schiesserei geflüchtet.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

17.05.2013 um 19:03
@delphi

Warst du im Boot?


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

17.05.2013 um 19:06
Rho-ny-theta schrieb:Warst du im Boot?
rhetorische Frage? Ich habe nur die FBI Fotos gesehen.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

17.05.2013 um 19:07
@delphi

Dann kannst du da absolut nichts dazu aussagen.


melden
dh_awake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

17.05.2013 um 19:08
@Rho-ny-theta

Na gut, dann braucht man aber überhaupt nicht mehr über Verschwörungen diskutieren, wenn am Schluss die Aussage kommt: Wir waren nicht dabei, also können wir auch nichts darüber sagen ...


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

17.05.2013 um 19:12
@dh_awake

Schwachsinn. Nur kann man aus ein paar Fotos nicht folgern, dass da nirgendwo Blut war. Aber ehrlich gesagt ist es mir eh zu blöd mit euch, ich bin dann auch mal wieder weg. Ihr lasst mich - und das meine ich vollkommen ernst - ein Stück weit an der Menschheit zweifeln, mit eurer Mischung aus Borniertheit, Hass und Rechthaberei. Es will mir nicht in den Schädel.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

17.05.2013 um 19:12
Rho-ny-theta schrieb:Dann kannst du da absolut nichts dazu aussagen.
Was dann auch für jeden Anderen hier gilt. :P:


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

17.05.2013 um 19:15
Rho-ny-theta schrieb:Borniertheit, Hass und Rechthaberei.
Also Ersteres lasse ich noch gelten. Aber unterstelle mir bitte nicht Hass oder Rechthaberei.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

17.05.2013 um 19:16
@delphi
delphi schrieb:Aber unterstelle mir bitte nicht Hass oder Rechthaberei.
Ich weiß, ihr stellt nur Fragen. Lass gut sein.


melden
dh_awake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

17.05.2013 um 20:02
Interessant ist auch die Frage, warum man nach fast einem Monat auf die Idee kommt, das Boot neuerlich genau zu untersuchen - aus welchem Grund sollte man das tun?


melden
Anzeige
Bubba78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

17.05.2013 um 20:04
Ob westlicher Terror echt ist oder False Flag, lässt sich anhand einer einfachen Formel ermitteln:

Gilt der Terror stinknormalen Bürgern in Hochhäusern, U-Bahnen oder öffentlichen Strasse, dann handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um einen False Flag.

So einfach ist das.


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Malteserorden13 Beiträge
Anzeigen ausblenden