Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

3.856 Beiträge, Schlüsselwörter: Obama, 911, Atombomben, Boston, 3 Weltkrieg, Marathon, Bombenanschlag

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

26.05.2013 um 19:36
Hätten die Brüder eine echte Chance vor Gericht ihre Show abzuziehen, siehe Breivik oder Zschäpe oder meinetwegen auch der irre, der in England vor paar Tagen den Soldaten geköpft hat, dann hätte man sich deren Kranke Fantasien anhören können.
Leider ist der eine Tot, der andere Mund-Tot und ein weitere Freund von den ebenfalls Tod!
Wir haben nur die, ohne notarische Bestätigung, Aussagen des FBI, den man eine Verschwörung vorwirft!
Was soll das FBI sagen? Ja, wir manipulieren?
Also: Alle Zeugen tot oder isoliert und die offizielle Darstellung ist eine Beleidigung für den gesunden Menschenverstand.


melden
Anzeige

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

26.05.2013 um 19:44
Hmm, da frage ich mich, was das FBI oder generell die amerikanische Regierung davon hat. Eine Intervention werden sie damit nicht begründen können, da der überlebende Attentäter ausgesagt hat, sie haben den Anschlag alleine geplant. War dem FBI etwa langweilig und zündet deswegen Bomben bei einem Marathon, um Unschuldigen dann die ganze Sache in die Schuhe schieben zu können? Dazu noch die ganzen Steuergelder, die bei der riesigen Suchaktion draufgegangen sein müssen. Den Sinn und Zweck dieser Aktion übersehe ich sicher nur.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

26.05.2013 um 19:45
@Vortex78
und die vt version ist fürs irrenhaus :D


melden
dh_awake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

26.05.2013 um 20:02
@interrobang

- Todashev wurde schon seit einem Monat mehrmals befragt
- man wusste, dass er ein Monat zuvor einem Mann die Zähne aus dem Mund gekickt hat
- man wusste, dass er MMA-Fighter war
- man wusste, dass er Kontakt zu Tamerlan Tsarnaev hatte
- man hat ihn des Dreifachmordes verdächtigt
- mindestens ein FBI-Agent und zwei Statetrooper und andere "law enforcement"-Beamte waren anwesend
- Todashev wurde vorher mitgeteilt, es sei die letzte Befragung

Mit der Kampfmaschine Todashev, des Dreifachmordes verdächtig, soll sich dieser Haufen Profis nun also in die Küche gesetzt haben.
Dann gesteht Todashev angeblich, dass er drei Menschen regelrecht geschlachtet hat und nennt Tamerlan als Mittäter. Und nach diesem Geständnis geben sie ihm noch Gelegenheit, nach einem Gegenstand, von dem es gar nicht sicher ist, dass er überhaupt ein Messer war, zu greifen.

Und du willst uns jetzt weismachen, man wäre quasi reif fürs Irrenhaus, wenn man diesen Ablauf der Dinge ein wenig unglaubwürdig findet.

Naja ...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

26.05.2013 um 21:37
@dh_awake
Was ist deine Geschichte? Sie sind hingefahren haben ihm abgeknallt und damit es echt aussieht noch einen eigenen Mann niedergestochen?


melden
dh_awake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

26.05.2013 um 22:05
interrobang schrieb:Was ist deine Geschichte? Sie sind hingefahren haben ihm abgeknallt und damit es echt aussieht noch einen eigenen Mann niedergestochen?
Um mich zu wundern, warum rosa Elefanten rumlaufen, muss ich nicht erklären, warum die Elefanten rosa sind. Aber wundern darf ich mich doch drüber ohne als geisteskrank zu gelten, oder? :)

Du hältst die präsentierte Version für absolut glaubwürdig?

noch einen eigenen Mann niedergestochen?
Quelle?


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

26.05.2013 um 22:11
Mal so eine Frage nebenbei: Werde ich den Jungen jemals vor Gericht sprechen hören :ask:
So weit ich das mit gekriegt hatte, hat er es nicht geschafft sich die Kugel zu geben.
Nein, er hat es geschaft sich Stumm zu machen.

Falls ich es den nicht falsch in Erinnerung habe.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

26.05.2013 um 22:14
@brucelee

Er muss ja nicht sprechen - er kann ja auch aufschreiben, oder in einen Sprachcomputer eintippen.


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

26.05.2013 um 22:19
Naja, ist auch unwichtig. Hätte halt gerne von ihm selber was gehört. Nicht über eine dritte Person.
Zumindest fallen die Amerikaner nicht wieder in eine Sicherheitshysterie.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

26.05.2013 um 22:21
@brucelee

Kann ja noch kommen - einen Prozess wird es ja aller Vorraussicht nach geben.


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

26.05.2013 um 22:26
Ja, mal schauen was der so zu sagen hat. Wobei das so interessant auch nicht wieder sein dürfte.
Letztendlich ist das in meinen Augen einfach jemand der radikalisert wurde, beeinflusst durch das Internet, Freunde oder eben dem großen Bruder.
Und die Geheimdienste haben wohl auch geschlafen. Ein Möglichkeit sie ab 2011 auf eine Liste zur verschärften Beobachtung zu nehmen, hat man nicht genutzt.

Naja, Menschen machen Fehler. Totale Sicherheit gibt es nicht. Egal wie viel Patriot Acts noch kommen. In einer freien und offenen Gesellschaft muss man mit der sehr geringen (aber vorhanden) Gefahr eines Terroranschlags rechnen.


melden
Johncom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.05.2013 um 00:37
@brucelee
Dazu mal das:

- Terrorwarnungen und Phantasie

Was macht uns Angst? Gespräch mit Prof. Dr. Borwin Bandelow, Psychiater an der Psychiatrischen Klinik der Universität Göttingen und Präsident der Gesellschaft für Angstforschung

n-tv.de: Herr Bandelow, warum reagieren manche Menschen mit Angst auf Terrorwarnungen, während andere gelassen bleiben?

Borwin Bandelow: Menschen sind ganz unterschiedlich ängstlich. So wie es große und kleine Menschen gibt, sind manche Menschen einfach ängstlicher als andere. Diese, die ängstlicheren, reagieren dann manchmal übertrieben auf neue Gefahren, weil sie deren Häufigkeit falsch einschätzen. Immer wenn eine Gefahr neu oder unbeherrschbar erscheint, sehen wir die statistische Wahrscheinlichkeit viel schlimmer als sie wirklich ist. Ohne die Gefahr eines Attentats verharmlosen zu wollen: Würden bei einem schrecklichen Terroranschlag 50 Menschen sterben, wären das weniger als jedes Jahr in Deutschland vom Blitz getroffen werden. Es steht aber nicht regelmäßig in der Zeitung, dass man bei einem Gewitter auf Blitzeinschlag achten sollte. Doch bei Terror sperren alle die Ohren auf.
.......... -
http://www.n-tv.de/wissen/Was-macht-uns-Angst-article2135321.html

Also werden Menschen vom Blitz getroffen, viel mehr kommen im Strassenverkehr ums Leben.
Überall Gefahren, auch die vor Gewaltverbrechern. Am Ende ist die reale Gefahr aber sehr gering, ausgerechnet von einem politisch motivierten Attentäter erwischt zu werden.

Und doch wird die Vorstellung hochgeschraubt, so als könne jeder jederzeit von einer Bombe zerfetzt werden ... WENN NICHT mehr Internet abgehört wird, wenn nicht noch mehr Kameras die Strassen überwachen.
Ist das noch rational vertretbar, diese 'Noch mehr Sicherheitsmasche' ?

Irgendwann muss man sich mal entscheiden was einem die Freiheit wert ist.
Denn der wirklich sicherste Platz, den gibts nur im Gefängnis.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.05.2013 um 09:24
Johncom schrieb:Denn der wirklich sicherste Platz, den gibts nur im Gefängnis.
Das mag zwar polemisch sehr wirkungsvoll klingen ist aber leider überhaupt nicht richtig. Auch das Gefängnis ist absolut nicht sicher, auch dort geschehen Morde, Drogenhandel, Geldgeschäfte und was es nicht alles noch gibt. Wie kommst du denn darauf?


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.05.2013 um 16:31
Ich möchte hier noch ein letztes Mal auf Jeff Bauman aufmerksam machen. Unten ein Video, von seiner Familie erstellt:



Wenn man das anschaut, mit all den Fotos, die ihn körperlich unversehrt vor dem Anschlag zeigen , dann sieht man mal wie überaus stupid die Theorie mit den Fake-Verletzungen von Anfang an war. Und dass trotzdem so viele Leute auf diesen Zug aufgesprungen sind, und diese Theorie sich weiterhin hartnäckig auf etlichen Truther-Seiten hält, macht mich etwas sprachlos.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.05.2013 um 18:18
@Purusha
Purusha schrieb:Wenn man das anschaut, mit all den Fotos, die ihn körperlich unversehrt vor dem Anschlag zeigen , dann sieht man mal wie überaus stupid die Theorie mit den Fake-Verletzungen von Anfang an war. Und dass trotzdem so viele Leute auf diesen Zug aufgesprungen sind, und diese Theorie sich weiterhin hartnäckig auf etlichen Truther-Seiten hält, macht mich etwas sprachlos.
Diese Leute haben ein so dermaßen in sich ge- und verschlossenes Weltbild, dass solche Videos auch nur wieder als Desinformation der Regierungsilluminatenjudenbilderbergernworeptilien abgewatscht werden. Für die Truther hat doch sowieso alles, was hinter deren Fenstersims beginnt, die CIA gefälscht.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.05.2013 um 22:29
Das Ganze ist doch mal hochinteressant:

http://www.globalresearch.ca/contractors-at-boston-marathon-stood-near-bomb-left-before-detonation/5332069

"These men were unidentified, professional contractors apparently augmenting public servants at the Boston Marathon, present before and after the bomb blasts in the direct vicinity of the incident."

"Why were they moving amongst the crowd in a semi-covert fashion when all other public servants present were wearing proper uniforms and clearly identified? Did police, firefighters, event organizers, and medics know these men were present and what they were doing?"

"Why did it appear that the FBI was fully aware of their presence, and in fact working with them, specifically with what looks like a bomb squad unit?"


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.05.2013 um 22:41
"Whichever contracting firm this may have been, may just have wanted to swindle Boston’s taxpayers for an easy payday, and coincidentally found itself in the middle of extraordinary circumstances."

"However, alarming suspicion is raised when the FBI makes no mention of an organization it was clearly coordinating with, particularly in terms of bombs and explosives before and after the incident, considering the nature of the attack. When an already dubious organization attempts to obfuscate the facts of any given event, it is the right and responsibility of legitimate law enforcement, public representatives and the citizenry itself to demand and get answers. If we are not persistent, with the FBI’s bizarre behavior over the past few days, including inexplicably cancelled and suspiciously rushed press conferences, and now what appears to be a Hollywood ending for the case, we may never get those answers."


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.05.2013 um 23:07
http://www.flickr.com/photos/hahatango/8653992484/in/set-72157633252445135/lightbox/

Irgendwie ist dieses Bild komisch.......als wenn die alle was verstecken wollen......und warum steht direkt neben dem Typ mit den amputierten Beinen ein Kind??!!
Das schickt man doch sofort weg bei sowas....hmm Psychologie vielleicht?!!

Warum beugen sich eigentlich die ganzen "verletzten" zuschauer über die schwerverletzten und machen den Weg nicht für ausgebildete Leute frei?

Und irre ich mich oder sehe nur ich so viele auf den Bildern Lächeln??


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.05.2013 um 23:15
@quwertz
@dh_awake
@Johncom
@Vortex78
@matraze106
@all

Auch noch einmal vier interessante Links zu dem Boston-Marathon Opfer Adrianne Haslet-Davis, speziell für die Wahrheitssucher unten angefügt.
Einfach den ganzen Kram runterlesen und mal ne Nacht darüber schlafen.

Boston-Opfer Adrianne Haslet-Davis - Interessante Links-(Blog von saba_key)


melden
Anzeige

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.05.2013 um 23:22
@saba_key
Wenn du nen angenehmeren Hintergrund machst, klicke ich vielleicht auf die Links.....bekommt man ja Augenkrebs.


melden
255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden