Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

3.856 Beiträge, Schlüsselwörter: Obama, 911, Atombomben, Boston, 3 Weltkrieg, Marathon, Bombenanschlag

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

28.05.2013 um 14:50
@dh_awake
na dann untersuch mal.

Dann würde ich mal anfangen alle Amputationen VOR 2013 zu untersuchen... wer weiß auf was wir alles stoßen werden...

also @all war nur ein versehen. oder "hey an alle... aber nicht du, nein du auch nicht, und du auch nicht"

ich warte übringes immernoch auf deine Unterstellung mir gegenüber ich würde dich beleidigen...
dh_awake schrieb:zu 2. sie haben den Zweck zu untersuchen, ob da was dran sein könnte an diesem Verdacht
ich habe die vier links untersucht, anscheinenden im Gegensatz zu ihm und zu dir, den sont wäre dir aufgefallen das der Trainingsunfall (bei dem nichtmal von einer weiblichen Nationalgardistin gesprochen wird) im November waren, die Fotos aber erst im Dezember endeten...

Wenn ich jetzt noch die zwei Forenlinks dazu nehme in dennen von 100% Fake gesprochen wird... kommt man zwangsläufig nur zu dem Entschluss das es um Opferleugnung geht.


melden
Anzeige
dh_awake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

28.05.2013 um 14:55
scarcrow schrieb:Wenn ich jetzt noch die zwei Forenlinks dazu nehme in dennen von 100% Fake gesprochen wird... kommt man zwangsläufig nur zu dem Entschluss das es um Opferleugnung geht.
Nur wenn man behauptet, dass das so ist. Man könnte auch zu dem Schluss kommen, wie ich, dass da vorerst nichts dran ist und es einfach wieder vergessen.
Alleine zu untersuchen, ob Haslet eine Soldatin und keine Tanzlehrerin war, bedeutet keineswegs Opferleugnung.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

28.05.2013 um 15:14
@saba_key
saba_key schrieb:War Adrianne Haslet-Davis 2009 beruflich kurzfristig beim Heimatschutz und war sie in Fort Pickett?
Oder wie kann man das ausschließen?
Wenn Du auf den Trainingsunfall anspielst, frag' doch einfach ihren jetzigen Arbeitgeber, die Arthur Murray Dance Studios http://arthurmurray.com ob ihr schon ein Teil des Unterschenkels fehlte, als sie eingestellt wurde.
Und frag' auch gleich mit, warum sie nie Werbung mit der ersten fußamputierten Tanzlehrerin gemacht haben. Etwas, dass das Publikum doch beeindrucken würde.

Eventuell kannst Du auch mal nachfragen, wie es der Hand der Soldatin (Nationalgarde) geht, die 2009 den Unfall hatte.
Was wiederum die Frage aufwirft, warum, sollte Haslet-Davis diese Soldaten gewesen sein, ihr der Unterschenkel fehlen sollte, wenn sie an der Hand verletzt wurde.
BLACKSTONE, Va. (AP) - Thirteen Virginia National Guard soldiers sent to hospitals after a training device exploded at Fort Pickett are back on duty.

Maj. Cotton Puryear says a soldier closest to the blast remains hospitalized with second-degree burns and small lacerations to her hand. The soldier, who wasn't identified, was in stable condition Thursday and is expected to make a full recovery.

Puryear says a small pyrotechnic device used for training exploded Wednesday night in a building while soldiers were taking inventory of training materials. The device simulates the sound of explosions.

The other soldiers were sent to hospitals in the region as a precaution. They were treated and released.

(Copyright 2009 by The Associated Press. All Rights Reserved.)


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

28.05.2013 um 15:33
dh_awake schrieb:Nur wenn man behauptet, dass das so ist. Man könnte auch zu dem Schluss kommen, wie ich, dass da vorerst nichts dran ist und es einfach wieder vergessen.
deshalb die zwei Forenlinks in denen von 100% Fake gesprochen wird ;) klar...
saba_key schrieb:War Adrianne Haslet-Davis 2009 beruflich kurzfristig beim Heimatschutz und war sie in Fort Pickett?
Oder wie kann man das ausschließen? Im Blog steht ja nichts.
- im Blog steht nichts
- in dem Bericht von Fort Picket steht nichts
- in dem Bericht wird von Brand und Schnittwunden berichtet
- die letzten fotos in ihrem Blog sind von Dezember, nicht November
- Fort Picket:

Ruf an:
For Fort Pickett contacts not listed on this site, Please contact the Fort Pickett Switchboard at: 434-292-8621 Ext 0
Fort Pickett Police
434-292-8444

oder
http://arthurmurray.com


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

28.05.2013 um 15:52
@CarlSagan

Ich finde da keine Fotos von ihr tanzend.
Das Foto was ich finde, wo sie das Tanzbein schwingt, ist bei Nahbetrachtung "verdächtig".


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

28.05.2013 um 16:00
hasletlegcomp0

Bin auch nicht der einzige, der so drauf ist:

http://nodisinfo.com/Home/the-adrianne-haslet-davis-fraud-in-pictures/


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

28.05.2013 um 16:10
@saba_key
Ist das nicht ein klein wenig lächerlich? Diese tollen Mega-HD Fotos zu verlinken, die wahrscheinlich mit einer Kartoffel fotografiert wurden, während schon zig mal erklärt wurde, wie sich Kompression auf Bilder auswirken kann? Mal ehrlich jetzt.

Hier kannst du ein bisschen mehr Photoshop diagnostizieren:

adrianne haslet davis photos 9

article 2313059 196EBFBA000005DC 166 306


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

28.05.2013 um 16:13
@CarlSagan

Lass ihn doch einfach in dem Glauben, die allmächtige NWO beschäftigt sich nebenbei mal wieder damit alle Fotos der Welt zu retuschieren. Die Welt zu beherrschen und andauernd irgendwelche Attentate zu fälschen ist nämlich nicht Arbeit genug, man muss nebenbei noch amateurhaft alle Fotos die wo gibt zu fälschen.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

28.05.2013 um 16:15
@KnutHansen

Im Grunde hast Du ja recht.
Wenn es nur so einfach wäre, solcherlei Blödsinn unkommentiert zu lassen. :D


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

28.05.2013 um 16:16
@CarlSagan
@KnutHansen
mir fehlen echt langsam die Worte...


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

28.05.2013 um 16:25
@scarcrow

Willkommen im Club :)


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

28.05.2013 um 16:30
@Purusha
ja das ist ja mit der Auslöser der letzten drei Seiten,
weil der Blog Dez 2009 aufhört und
im Nov 2009 der Unfall in Fort Pickett war, gibt es ja eine "Querverbindung" wegen der Brand und Schnittverletzungen eines Nationnalgardisten ist ja der "Verdacht" da warum man jetzt mit einer Vermutung starten kann.... *eyerolls*


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

28.05.2013 um 16:31
@scarcrow

Jepp habs gesehen und darum mein obiges Post korrigiert. Hatte nicht gesehen, dass Solis den Link in seinem Blog aufgeführt hatte.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

28.05.2013 um 16:52
@Purusha
Ei das hab ich wohl nicht mitbekommen bei meiner Gigantischen zusammenfassung ;)
Man muß sich das mal überlegen... Nov ein Unfall ohne Namen und Geschlecht und anderen Verletzungen bei der Nationalgarde, im Dez die letzten Fotos und schon haben wir einen Grund um drüber nachzudenken ob die gute Frau vielleicht schon vorher kein Fuss mehr hatte...

Das Problem ist, wenn man so an die Sache herangeht (Man verbinde einen nicht aussagekräftigen Bericht mit anderer Aussage, sprich Hand ist verletzt = Fuss ab) und dann haben wir demnächst viel zu tun.

Allein in Deutschland (Quelle:ein Sanitäts/Orthopädiehaus)

- jährlich werden ca. 28.000 Menschen amputiert
- Bei 88 Prozent wurde ein Bein und bei 12 Prozent beide Beine amputiert.

USA: http://www.amputee-coalition.org/fact_sheets/amp_stats_cause.html
wir haben also noch eine vielzahl an Möglichkeiten zu diskutieren, wer vielleicht noch sein Bein schon vorher verlor...

http://www.augsburger-allgemeine.de/landsberg/Sie-hat-ihr-Bein-verloren-aber-nicht-den-Mut-id8641826.html
verdächtig, das Foto ist eh ein Fake und der name auch....


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

28.05.2013 um 19:20
@all

So langsam geht hier der Gesprächsstoff aus, jetzt müssen schon Privatphotos aus den Beständen der Opfer auf Fälschungen untersucht werden, um auf Gedeih und Verderb eine Verschwörung zu konstruieren, wo vermutlich keine ist. Bevor nicht weitere Details aus den Aussagen des mutmaßlichen Täters oder aus Ermittlerkreisen auftauchen, drehen wir uns hier im Kreis. Außer wenig überzeugenden "Bilduntersuchungen" und dergleichen ist hier auf den letzten 50 Seiten kaum etwas zu finden. Dementsprechend ist hier erstmal dicht, bis neue Erkenntnisse auftauchen - sollte das der Fall sein, könnt ihr euch an die Moderation wenden, damit hier wieder geöffnet wird.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

31.05.2013 um 17:49
Danke @Rho-ny-theta für die Neu - Offnung des Threads


das habe ich heute entdeckt:

Bei den Ermittlungen zum Anschlag beim Boston-Marathon ist ein 27-jähriger US-Bürger von einem FBI-Agenten mit sieben Schüssen getötet worden. Der Vater des Toten klagt jetzt die US-Behörden an.

Bei einer Pressekonferenz klagte er nun in Moskau das FBI an und fragte nach den Gründen für den Tod seines Sohnes. Sieben Schüsse, davon einer in den Hinterkopf des jungen Ibragim Todashev, sind auf den 16 Fotos mit der Leiche zu sehen, die der Vater in die Kameras hält. Die Bilder habe er von einem Freund aus den Vereinigten Staaten erhalten.

"Das ist kein Schuss, den Sie abfeuern, wenn Sie angegriffen werden. Das ist ein Schuss, den Sie abfeuern, wenn Sie jemanden hinrichten wollen", sagte er mit Blick auf die Kopfwunde. "Hätten sie ihm nicht einfach Handschellen anlegen oder ihm in Fuß oder Schulter schießen können?"


ganzer Artikel hier;

http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article116687380/Warum-hat-das-FBI-meinen-Sohn-hingerichtet.html

Er muss ja schon sehr überzeugt sein, dass er diesen Schritt macht, und die US - Behörde anklagt.
Die Frage ist nur, wie kommt dieser Freund an diese Bilder, die er präsentiert ?


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

31.05.2013 um 22:54
@elfenpfad

Das ist natürlich alles eine sehr unschöne Geschichte!

Aber was genau ist denn dabei die fiese Verschwörung im Zusammenhang mit dem Anschlag auf den Bostonmarathon?

Erklär doch mal!

Langsam komm ich nämlich wirklich nicht mehr ganz mit.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

31.05.2013 um 23:06
@JohnDifool
Dieser thread gilt ja auch als eine Sammelthread für news zum Thema, für den er ja auch hier steht.
Ob es sich wirklich um eine Verschwörung handelt, wie einige felsenfest meinen, das bleibt dahingestellt.

Was meinst Du denn zu meiner Frage, wie wohl dieser Freund zu den Fotos des Toten kam ?


melden
dh_awake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

31.05.2013 um 23:19
elfenpfad schrieb:Was meinst Du denn zu meiner Frage, wie wohl dieser Freund zu den Fotos des Toten kam ?
Khusen Taramov - jener Freund, der die ersten vier Stunden gemeinsam mit Todashev vom FBI interviewt wurde, hat ihn selbst im Leichenschauhaus fotografiert.

Abdul-Baki Todashev showed journalists 16 photographs on Thursday of his son, Ibragim, in the morgue with what he said were six gunshot wounds to his torso and one to the back of the head. He said the pictures were taken by his son’s friend Khusen Taramov.

http://www.lasvegassun.com/news/2013/may/30/father-man-fbi-shot-claims-his-son-was-executed/#ixzz2UuJi9R9C


melden
Anzeige

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

01.06.2013 um 12:00
@dh_awake

Der letze Schuss verirrte sich dann zufällig, aber zielgerichtet in den Kopf. Ich korrigiere: In den Hinterkopf. Soll vorkommen bei Verhaftungen...


melden
212 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden