Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

3.856 Beiträge, Schlüsselwörter: Obama, 911, Atombomben, Boston, 3 Weltkrieg, Marathon, Bombenanschlag

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 13:33
dS schrieb:In dem im Beitrag verlinkten Youtube Video wird das behauptet:
danke, unglaublich.
der Arm verdeckt den Rucksack, so jedenfalls die Behauptung und das könnte auch sein, denn wir wissen nicht, ob hinter dem Arm und von diese ild Perspektive sich dahitner der Rucksack verbirgt.
also ist der nichtsichbare Rucksack der Beweis... ok.
vielleicht wurde der Rucksack auch mit Tarnfarbe angestrichen.
Darwin schrieb:Für mich sind anonyme Zeugenaussagen genauso glaubhaft wie gar keine Aussagen.
also wenn ich ein Video drehe, oder ein anderes nehme und anonym meine Aussage drüber leger... bin ich glaubhaft.
Gottseidank gibt es Gerichte.
Schade das du wirderum alles glaubst was "gesagt" wird. den jeder der etwas sagt, muß ja glaubwürdig sein, bis auf die Regierung natürlich. und die Juden, und die Freimaurer.

Anonym hat den Nachteil das man nicht weiß WER diese Aussage trifft. Und die Glaubwürdigkeit eines Zeugen muß geprüft werden. Einfaches Beispiel: die Frau behauptet sie hätte etwas live gesehen - aber sie mehrere ihrer Familienangehörigen bestätigen das sie gerade auf Besuch Tausend Meilen weit bei Ihnen war - demnach existiert die Aussage - aber die Glaubwürdigkeit liegt bei 0,00%
delphi schrieb:Aber es ist auch nicht eindeutig, dass er den Rucksack nicht mehr auf hatte.
ich gebe dir nochmehr Feuer - ist bewiesen das diese Foto original ist? Ist bewiesen das diese Foto nicht vielleicht aus dem letzten Jahr stammt?
Etwas NICHT zu sehen auf einem Foto bedeutet es ist NICHT zu sehen! das widerum bedeutet du kannst nichts belegen, also ist es kein Beweis! Etwas nicht sichtbares ist auch nicht zugelassen vor Gericht (gottseidank)... Liebe Jury sie sehen hier auf dem Bild - nichts! aber dennoch sind wir überzeugt das etwas verdeckt wird!

Aber die Amis anprangern weil sie wegen Massenvernichtungswaffen in den Irak gegangen sind, die sind auch davon ausgegangen das man die Waffen nicht sieht... :) aber jeder dreht es halt wie er es braucht und will....


melden
Anzeige

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 13:33
Darwin schrieb: Fakt ist, es gibt diese anonyme Zeugin.
Und das ist schon ein fehler. Fakt ist, dass eine Frau etwas erzählt hat. Es ist kein Fakt, dass sie überhaupt eine Zeugin war.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 13:35
@JoschiX
JoschiX schrieb:Eben !
Dieses Foto als Beweis heranziehen das er den Rucksack noch trug ist einfach albern.
Richtig! :D
Aber auch als Beweis für die offizielle Version, dass er den Rucksack nicht mehr hatte, taugt dieses Foto nicht. Deshalb wurde doch das Foto veröffentlicht.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 13:36
scarcrow schrieb:Liebe Jury sie sehen hier auf dem Bild - nichts! aber dennoch sind wir überzeugt das etwas verdeckt wird!
:D Klingt nach der Chewbacca-Verteidigung!


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 13:36
@JoschiX
JoschiX schrieb:Ein Foto als Beweis heranzuziehen auf dem der Rucksack nicht zu sehen ist um damit zu belegen das er den Rucksack noch hatte ?
Ich finde das eher als Schwachsinn.
Das trifft's natürlich genauer. Es erstaunt schon was manche Verschwörungstheoretiker so alles schreiben wenn sie vergessen ihren Aluhut aufzusetzen und die Handystrahlung das Hirn grillt.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 13:37
delphi schrieb:Aber auch als Beweis für die offizielle Version, dass er den Rucksack nicht mehr hatte, taugt dieses Foto nicht. Deshalb wurde doch das Foto veröffentlicht.
Ach herrje, jetzt wird hier wieder was konstruiert. Manche Leute lernen es einfach nicht.


melden
Darwin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 13:38
kleinundgrün schrieb:Wenn Du plausible Argumente für eine Gegenposition hast, nur her damit.
Ich denke, ich habe dir ausführlich geschildert weshalb ein Zeuge anonym bleiben möchte. Sobald sich in der Zeugensache neues ergibt, wird das hier gepostet. Halten wir noch einmal den Fakt fest, es gibt eine anonyme Zeugin die aussagt, dass sie gesehen hat, wie der erste Tatverdächtige nach seiner Festnahme von einem Fahrzeug angefahren wurde und dann Beamte mehrfach auf den am Boden liegenden Verletzten mit Schusswaffen feuerten. Hier der Link zu diesem Post:
Beitrag von Darwin, Seite 37


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 13:39
Gibt es denn nun ein Foto von dem detonierten weiß/grauen Rucksack oder nicht ? Von dem schwarzen gibt es eins.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 13:42
kleinundgrün schrieb:Ein anonymer Zeuge hat diesen Druck nicht.

D.h. bei einem anonymen Zeugen ist nicht verifizierbar, ober er lügt oder nicht.
weiteres Beispiel: die Polzei bekommt einen Anonymen Tipp das ein Drogendeal steigt.

Jetzt liegt es im "Bauchgefühl" der Ermittler - die Wahrheit wird sich aber erst herausstellen wenn der Drogendeal als solcher von der Polizei "hochgenommen" wird.
Oder anderes Beispiel: der anonyme Tippgeber sagt du hinterziehst Steuern... die Steuerfahnung findet aber bei dir nichts - bist du dann automatisch Schuldig?
Halten wir noch einmal den Fakt fest, es gibt eine anonyme Zeugin die aussagt, dass sie gesehen hat wie der erste Tatverdächtige nach seiner Festnahme von einem Fahrzeug angefahren wurde und dann Beamte mehrfach auf den Boden liegenden Verletzten mit Schusswaffen feuerten
Nein - es gibt aktuell keine ZEUGIN - es gibt jemand der anonym etwas behauptet !

großer Unterschied! und das ist der FAKT!


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 13:42
@KnutHansen
delphi schrieb:
Aber auch als Beweis für die offizielle Version, dass er den Rucksack nicht mehr hatte, taugt dieses Foto nicht. Deshalb wurde doch das Foto veröffentlicht.


Ach herrje, jetzt wird hier wieder was konstruiert. Manche Leute lernen es einfach nicht.
Das Foto wurde vom FBI deswegen veröffentlicht, da es den mutmasslichen Täter zeigt, wie er sich vom Ort des Geschehens enfernt und zwar ohne Rucksack. Nun etwas verständlicher? Was du da wieder zusammenkonstruierst was ich gemeint haben könnte...


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 13:43
@delphi

Das Foto wurde vom FBI veröffentlicht? Wo steht das denn?


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 13:49
Darwin schrieb:Ich denke, ich habe dir ausführlich geschildert weshalb ein Zeuge anonym bleiben möchte.
Hast Du. Das spielt aber in Sachen Glaubwürdigkeit überhaupt keine Rolle.
Darwin schrieb:Halten wir noch einmal den Fakt fest, es gibt eine anonyme Zeugin
Nein, das halten wir nicht fest. Es sei denn, Du kannst darlegen, ob die Frau, die da spricht, tatsächlich eine Zeugin ist.
scarcrow schrieb:Jetzt liegt es im "Bauchgefühl" der Ermittler - die Wahrheit wird sich aber erst herausstellen wenn der Drogendeal als solcher von der Polizei "hochgenommen" wird.
Es ist eher fraglich, ob einem anonymen Tipp nachgegangen wird. Höchstens, wenn es mit wenig Aufwand verbunden ist und es weitere Gründe außerhalb der Aussage gibt, diesen Tipp als glaubhaft zu sehen.


melden
Darwin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 13:50
scarcrow schrieb:Nein - es gibt aktuell keine ZEUGIN - es gibt jemand der anonym etwas behauptet !

großer Unterschied! und das ist der FAKT!
Kein Problem, ich lasse mich gerne korrigieren, dann wiederhole ich den Post im Sinne der Richtigkeit:

Halten wir noch einmal den Fakt fest, es gibt eine anonyme Person, die sich bei einer Radiosendung als angebliche Zeugin ausgibt und aussagt, dass sie gesehen haben soll, wie der erste Tatverdächtige nach seiner Festnahme von einem Fahrzeug angefahren wurde und dann Beamte mehrfach auf den am Boden liegenden Verletzten mit Schusswaffen feuerten. Hier der Link zu diesem Post:
Beitrag von Darwin, Seite 37


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 13:50
Darwin schrieb:Halten wir noch einmal den Fakt fest, es gibt eine anonyme Person, die sich bei einer Radiosendung als angebliche Zeugin ausgibt und aussagt, dass sie gesehen haben soll, wie der erste Tatverdächtige nach seiner Festnahme von einem Fahrzeug angefahren wurde und dann Beamte mehrfach auf den am Boden liegenden Verletzten mit Schusswaffen feuerten. Hier der Link zu diesem Post:
Perfekt.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 13:51
@Cyanol
Also wenn das nicht auftaucht kann es sich ja nur um eine Verschwörung handeln!

Ich denke momentan ist die Faktenlage noch nicht ganz geklärt, demzufolge gibt es einige Widersprüche. Auf Basis dessen aber gleich eine Verschwörung zu attestieren ist... naja

Was ich mich aber doch frage:

Beitrag von Darwin, Seite 37
Ist das Video echt, zeigt es die Festnahme von Tamerlan? Demzufolge wäre er nach den Schussverletzungen und nachdem er angeblich von einem Auto überrollt wurde noch in ziemlich gutem Zustand.
Weiters: ist das Bild, wo der Jüngere am Boot steht echt? Wenn ja, zu welchem Zeitpunkt ist das entstanden? Die Festnahme kann das nicht sein, wenn er sich wie berichtet davor einen Kopfschuss verpasst hat. Natürlich kann man sowas überleben, aber dann einfach aus nem Boot klettern? Ist das möglich?


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 13:52
@KnutHansen

Es war die Bostoner Polizei die das Foto nach Beweisaufnahme freigab ;)


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 13:53
Es ist eher fraglich, ob einem anonymen Tipp nachgegangen wird. Höchstens, wenn es mit wenig Aufwand verbunden ist und es weitere Gründe gibt, diesen Tipp als glaubhaft zu sehen.
ich sag ja "Bauchgefühl" wenn sich der Tipp realistisch anhört (bekannte Namen etc.) kann ihm sicher nachgegangen werden - aber der FAKT wie real der anonyme Tip war - lässt sich nur an der Reaktion der Polizei messen. Also find ich was - war der Tippgeber echt - find ich nix - war der Tipp eben nicht echt. Der Fakt das es einen Zeugen in dem Fall gibt - kann man nur am ergebniss messen.

Ein Ergebniss wäre zb. ein Handyvideo auf dem eindeutig gezeigt wird, wie er angefahren und erschossen wird. Allein die Aussage - bezeugt noch nichts.
Darwin schrieb:als angebliche Zeugin ausgibt und aussagt, dass sie gesehen haben soll
wurderbar - so kann man es lesen :)


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 13:53
@Darwin
Umzingelt von der Polizei schoss der Jüngere der Terror-Brüder von Boston im Boot liegend noch um sich. Erst nach 20 Minuten „Verhandlung“ ergab sich der Schwerverletzte – Zuvor hatte er auf der Flucht vor den Beamten seinen eigenen Bruder überfahren.
http://www.focus.de/panorama/welt/boston-terror/tid-30719/vor-der-polizei-in-boston-geflohen-verdaechtiger-marathon-bomb...
Konnte schon VT-mässig entkräftet werden, dass der jüngere Bruder auf seiner heillosen Flucht Tamerlan plättete?
Was sagt die "Zeugin" dazu?


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 13:54
Es geht mir ja nur darum , warum man bei einer Faktensammlung und bei der Tatortermittlung nur den vermeintlichen einen Rucksack ablichtet.
Die Festnahme wurde ja auch nicht weiter thematisiert in den Medien, wer das denn nun war. Sieht aber dem Tamerlan subjektiv ähnlich. Wäre dann auch der einzige mediale Beweis. Alles andere ist ja nur Hörensagen oder Mitteilungen der Einsatzteams. Niemand weiss ob er angeschossen wurde und dann überfahren wurde . Wenn er es auf diesem Video wirklich sein sollte, dann stimmt schon mal die Aussage der Polizei nicht.


melden
Anzeige

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 13:54
@Cyanol

Nein es gibt kein Foto von einem grauen Rucksack.


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden