Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

3.856 Beiträge, Schlüsselwörter: Obama, 911, Atombomben, Boston, 3 Weltkrieg, Marathon, Bombenanschlag
dh_awake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 22:07
@matraze106

Ich strebe nach gar nichts. Aber da ich einen User kenne, der drei Tage gesperrt wurde, weil er ein Youtubevideo mit esoterischem Inhalt verlinkte, das von einem alternativen Internet-TV-Sender produziert wurde, welcher angeblich "braun" angehaucht sei, bin ich eben sehr vorsichtig.
Denn der Inhalt des Videos war wie gesagt rein esoterisch und verlinkte auch nicht direkt auf diesen TV-Sender.
Ich würde gerne liveleaks als Quelle heranziehen, wenn man das darf: Wunderbar! Ich frag mal die Moderation.


melden
Anzeige
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 22:11
@dh_awake
versteh mich nicht falsch bitte. offensichtlich strebst du ja doch an, diese seite verlinken zu dürfen. ;)
aber lass uns das jetzt mal bitte als abgehakt belassen - vorerst. schreib einfach die verwaltung an.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 22:12
@klausbaerbel

Ich bin der falsche Adressat für die Fragen. Frage die Pressestelle vom FBI in Boston.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 22:13
Nicht dass hier die Sockenpuppe noch ihr Ziel erreicht:
Hier das Video, in dem beide Sicherheitsmänner noch ihre Rucksäcke nach der Explosion auf dem Rücken tragen.
matraze106 schrieb:offensichtlich strebst du ja doch an, diese seite verlinken zu dürfen.
Es wird angestrebt, das Video nach hinten zu schieben, weil es die komplett beknackte und menschenverachtende Theorie einiger Spinner zerlegt. Das ist natürlich nicht hinnehmbar, also pustet man ordentlich Füllstoff in den Thread, um nicht mehr darüber reden zu müssen.
Ist doch nichts neues hier.


Nochmal zum Inhalt:
Nach der Explosion sieht man beide Sicherheistmänner MIT RUCKSÄCKEN durchs Bild laufen.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 22:15
@saba_key

Nenenene.

Du behauptest, die Leute sind vom FBI. Du behauptest, das FBI nutzt keine Rucksäcke.

Also hast Du auch das Wissen meine Fragen zu beantworten.

Solche Ausweichmanöver liebe ich ja.

Und komm jetzt bitte nicht mit ignorieren oder sonstigen Drumrumreden.

Entweder Du kannst meine Fragen beantworten oder nicht.

Wenn ja, dann bitte und wenn nicht, stellst Du zum wiederholten Male haltlose Behauptungen auf.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 22:18
bennamucki schrieb:Solche Ausweichmanöver liebe ich ja.
Wenn ich mit meinem zweijährigen Sohn diskutiere, ist das gehaltvoller, als mit Mr. Bildanalyser und Rucksackspezialisten.

@saba_key
Ich kenn mich da nicht so aus, aber hat man da so viel Auslauf, dass man nen Rucksack benötigt?
Oder ist es gerade, weil das nicht der Fall ist, für dich generell unvorstellbar, dass selbts Behörden (Craft ist keine Behörde) Rucksäcke benutzen?


melden
dh_awake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 22:18
StUffz schrieb:Dir geht es immer noch um deine Nebelkerzen um dich nicht weiter zum Inhalt des Videos äußern zu müssen.
Erstens habe ich den Inhalt des Videos gar nicht gesehen, weil mir schon vorher das Wort "liveleak" aufgefallen ist.
Zweitens habe ich kein Problem, mich dazu zu äußern und drittens verstehe ich nicht, warum man hier nicht in der Rubrik Verschwörung prinzipiell über Unstimmigleiten und Auffälligkeiten bei gewissen Großereignissen diskutieren darf. Ständig diese Schwarz/Weißmalerei!
Es kann ja sein, dass sich nach und nach all diese Unstimmigkeiten in Luft auflösen oder erklärbar sind. Aber ihr wollt ja von Haus aus überhaupt keine Diskussion darüber zulassen.

Ich wundere mich darüber, dass Jeff Bauman, dem beide Beine weggerissen wurden, noch am Bewusstsein ist und kein bisschen Blut auf den Boden tropft, während er mit dem Rollstuhl zum Ambulanzwagen gefahren wird.

Offenbar reicht das Verlautäußern meiner Verwunderung schon aus, um mich als hirnbefreiten Trutherdeppen mit Amöbengehirn bezeichnen zu dürfen.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 22:18
StUffz schrieb:komplett beknackte und menschenverachtende Theorie einiger Spinner
einiger? unterschätzen wir die größenverhältnisse des internets und die mundpropaganda via facebook nicht gewaltig? ich schätze, das mem "hey bro, where's your bag" hat mächtig karriere gemacht in den letzten paar stunden. und das nicht aufgrund von allmy. ^^
StUffz schrieb:Es wird angestrebt, das Video nach hinten zu schieben, weil es die komplett beknackte und menschenverachtende Theorie einiger Spinner zerlegt. Das ist natürlich nicht hinnehmbar, also pustet man ordentlich Füllstoff in den Thread, um nicht mehr darüber reden zu müssen.
Ist doch nichts neues hier.
da hat einer ein feindbild.
edit: klingt auch ein bisschen nach ner verschwörung der VTler. :D


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 22:29
dh_awake schrieb:Zweitens habe ich kein Problem, mich dazu zu äußern und drittens verstehe ich nicht, warum man hier nicht in der Rubrik Verschwörung prinzipiell über Unstimmigleiten und Auffälligkeiten bei gewissen Großereignissen diskutieren darf
Ja, kann man. ABER, wenn es schon Filmmaterial gibt, dass diese Theorie widerlegt, dann sollte man auf den Boden der Tatsachen zurückkommen. Mir ist klar, dass dieses einigen aufgrund ihrer geistigen Verfassung nicht möglich ist, aber um sich allein schon von diesen Gestalten abzugrenzen, wäre das sehr wünschenswert.
dh_awake schrieb:Ich wundere mich darüber, dass Jeff Bauman, dem beide Beine weggerissen wurden, noch am Bewusstsein ist und kein bisschen Blut auf den Boden tropft, während er mit dem Rollstuhl zum Ambulanzwagen gefahren wird.
Weißt du, worüber ich mich wundere?
Dass hier Leute reingeschneit kommen, die einfach ne Frage stellen.
Erwachsene Leute (so vermute ich zumindest)
Diese Erwachsenen Leute gehen dann noch weiter.
Sie stellen diese Frage und geben sogleich die Antwort.
Eine völlig sinnlose zwar, aber eine Antwort. Und diese Antwort ist dann für sie so eine Art Religion, die es zu verteidigen gilt. Wobei ja schon der Anfang zeigt (der Umstand, dass sie eine Frage stellen) dass sie gerade NULL PLAN von der Materie haben.

Ich erkläre dir das mal:
@saba_key aufgepasst, vielleicht kannste auch noch was lernen, sind nicht alles Fakebilder.

Wenn Sprengmittel explodieren, dann entsteht desöfteren eine Temperatur, die sich von der Umgebungstemperatur erheblich positiv unterscheidet.
Dieses kann dazu führen, dass Leute, die in unmittelbarer Umgebung einer solchen Explosion stehen, erhebliche Brandverletzungen davontragen.
Brandverletzungen wiederum können dafür sorgen, dass Gewebe verödet werden, also nicht mehr bluten. Gewisse Medizinische Techniken basieren sogar auf diesem Prinzip.
Desweiteren kann man allein an der Hautfarbe des jungen Mannes erkennen, dass er offensichtlich unter einem Schock leidet (Fahle blasse Haut, leerer Gesichtsausdruck).
Ein Schock kann unter anderem zu einem Zentralisieren des Kreislaufsystems führen. Ergo: Wenig Blut in Ärmchen und Beinchen.

Desweiteren möchtest du mir sagen, dass du zweifelsfrei sagen kannst, dass dort nichts abgebunden wurde? Macht man ja bei Aputationsverletzungen so. Wir haben gelernt, dass man in dem Fall in der Leistengegend abdrückt. Nur so als Idee.

Wie ist es also, wenn man statt einfach wild Lügengeschichten zu erfinden, einfach mal ne Runde bei Wikipedia oder ähnlichen Sachen guckt, um sich mal nen gewissen Grundstock an Wissen anzueignen, bevor man einfach losblubbert?


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 22:33
dh_awake schrieb:Offenbar reicht das Verlautäußern meiner Verwunderung schon aus, um mich als hirnbefreiten Trutherdeppen mit Amöbengehirn bezeichnen zu dürfen.
Nein, nicht die Verlautbarung im Einzelnen.
Es geht da eher um die Summe die sich im Laufe der Beiträge aus mehreren Threads ergibt.
Ansonsten stimme ich deiner Meinung aber zu.

Vergessen:
Da wir nun geklärt haben, dass in dem Video kein Holocaust geleugnet wird, steht dem nichts entgegen, die ersten 50 Sekunden zu gucken.

Und oh Wunder: Wieder eine Theorie fürn Arsch.


melden
dh_awake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 22:39
@StUffz

Warum stellt man denn Fragen? Weil man etwas nicht weiß oder weil einem etwas unklar ist.
Muss denn jeder eine Ausbildung als Arzt oder Sanitäter haben?
Hier hat niemand behauptet - ich zumindest nicht - Jeff Bauman sei ein Lügner oder Schauspieler.
Ich habe einfach meine Verwunderung zum Ausdruck gebracht.
In einem Diskussionsaustauschforum hofft man darauf, den einen oder anderen Experten zu einem jeweiligen Gebiet anzutreffen.
Wenn es so jemanden gibt, dann könnte er mir zivilisiert und höflich den Sachverhalt erklären.
So wie du jetzt.
Aber einen anderen als Idioten hinzustellen, nur weil er sich wundert, dass bei derartigen Verletzungen kein Blut auf den Boden tropft, ist nicht zivilisiert und nicht höflich.
Die darauffolgenden zwei Seiten Metadiskussion auf rein persönlicher Ebene könnte man sich sparen.


melden
7.62
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 22:41
@StUffz
Du erwähntest gewisse medizinische Mittel zum Stoppen der Blutung...


Meinst du da die Richtung Quick Lot?


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 22:47
7.62 schrieb:Du erwähntest gewisse medizinische Mittel zum Stoppen der Blutung...


Meinst du da die Richtung Quick Lot?
Ich erwähnte abbinden.
Es gibt auch Mittel, die man zur spontanen Blutgerinnung verwenden kann, das soll aber erheblich unangenehm sein, hab ich mir sagen lassen, irgendwelche Pfosten hatten das im Einsatz mal bei ner Schnittverletzung ausprobiert.

@dh_awake
Nachtrag zum nachmachen:
Schonmal Hähnchen zubereitet?
Sicherlich, denke ich mal.
Wie sehen die Knochen von dem Gummiadler aus?
Kann man an den Schenkelenden sehen, da gehört ja normalerweise noch der Teil mit den Füßen ran, beim Menschen würd man von der Wade sprechen. Die sind weiß. Schneeweiß.
Ist zwar schwer vorstellbar, aber wir haben auch mit Hühnern was gemeinsam. Knochen.
Und die sind nun auch nicht so verschieden.
Wenn Hans Huhn nach 1,5 Stunden das Backofenland wieder verlässt, dann sind seine Knochen farblich sehr dicht an denen von Jeff Baumann, die man ja in dem Bild sehr deutlich sehen kann.
Wenn man sich nun mal vor Augen führt, dass an seinen (wesentlich dickeren und bis vor einer Sekunde auch noch von Gewebe umgebenen) Knochen der selbe Effekt entsteht, der im Backofen 1.5 Stunden benötigt, dann kann man sich glaub ich ungefähr vorstellen, was für Kräfte da gewirkt haben und welche Temperaturen da kurzzeitig geherrscht haben.


melden
7.62
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 22:51
@StUffz
Tourniquet's, beziehungsweise die Anwendung ist mir schon bekannt.


Nur meine ich mal gehört zu haben, dass
Die Anwendung eines Tourniquets ausnahmslos im Militärischen und nicht im zivilen Bereich angezeigt ist.

Zumindest in Deutschland.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 22:52
Hier mal noch ein Nachtrag zu meine Fragen von heute morgen:

http://www.badische-zeitung.de/nachrichten/ausland/eine-million-fragen-an-den-verdaechtigen-von-boston--71091385.html

Es ist eine konsistente Darstellung der Ereignisse bei der Verhaftung. Vorsichtiger formuliert. Besser.
Danach trug er keinen Sprengstoff am Körper, ob es überhaupt Sprengstoff gab, wird offengelassen.
Die Festnahme ging ruhig von statten. Ich poste nochmal, was heute morgen die Protagonisten der FBI-
Darstellung so vom Stapel liessen:

@pajerro
Der eine auf der Flucht erschossen, der andere schwer bewaffnet versteckt in einem Boot gefunden.
Die Videos vom Tatort auf denen beide zu sehen sind. Sprengstoff der bei den Brüdern gefunden wurde.
Was für Beweise hätten die VT ler denn gerne?
=> kein Hinweis auf Sprengstoff

Leider finde ich den anderen Beitrag nicht mehr, da wurde von einem Arsenal von selbsthergestellten Sprengmitteln und Materialien geredet.

Wann werden diese der Öffentlichkeit präsentiert?
Wo wurde das hergestellt?
Welche Bezugshändler?
Bauart und Kaliber/Sprengkraft?
Wann und wie eigneteten sich die Brüder die Kenntnisse an?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 22:53
@saba_key

Schon durchaus berechtigte Fragen - aber woher will man das denn nach wenigen Tagen bereits alles wissen?


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 22:55
@Rho-ny-theta

Meine Prognose: Es wird keine Präsentation geben, nicht für die Presse oder für Fachleute.

Aber du hast recht, man muss sich in Geduld üben.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 22:55
fiel der begriff "arterienkontraktion" schon?


Werden Körperteile abgetrennt, so kommt es nicht gleich auch zu starken Blutungen. Die Arterienkontraktion! verhindert initial ein Verbluten. Es kommt gleichzeitig zur Kreislaufzentralisation.
Nach Volumensubstitution und Analgosedierung kann jedoch die Blutung zunehmen und ein Abbinden der betroffenen Extremität unumgänglich sein.

http://www.notmed.info/muamput.html


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 22:57
saba_key schrieb:kein Hinweis auf Sprengstoff

Leider finde ich den anderen Beitrag nicht mehr, da wurde von einem Arsenal von selbsthergestellten Sprengmitteln und Materialien geredet.
das arsenal war zu dem zeitpunkt längst verpulvert.


melden
Anzeige
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

22.04.2013 um 22:58
@Rho-ny-theta

Meine Prognose weiterhin, und ich tue mich mit dem Namen schwer:

Es wird niemals zu einer öffentlichen Gerichtsverhandlung kommen.
Die "Betreuung" wird dies immer ablehnen.


melden
283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden