Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

3.856 Beiträge, Schlüsselwörter: Obama, 911, Atombomben, Boston, 3 Weltkrieg, Marathon, Bombenanschlag

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

02.05.2013 um 16:29
@Bubba78
Bubba78 schrieb:Ich weiss wovon ich rede
Nein das tust du nicht. Entweder glaubst du an deinen eigenen Schwachsinn, oder du schwingst nur Phrasen um dir vermeintliche Glaubwürdigkeit zu verleihen.


melden
Anzeige
Bubba78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

02.05.2013 um 16:32
kleinundgrün schrieb:Warum eine Mischung aus beidem? Das ist ja noch weniger plausibel, als nur Schauspieler. Es vereint quasi die Nachteile beider Versionen.
Das kann ich dir genau sagen: Ist es nämlich ein False Flag, dann wäre das nicht der erste seiner Art und die unsichtbare Hand im Hintergrund hätte das so geplant, um mit teils echten Opfern einer VT entgegenzuwirken.

Hat bei 911 leider auch nicht geklappt!

Auch wurde relativ schnell zu Jeff Baumann ein Foto geleakt, das sei gar nicht jeff, sondern ein ehemaliger Soldat, der seine Beine verloren hatte. Nur um es in die VT-Szene zu streuen. Später könnte man dieses wieder aufgreifen und zeigen, wie lächerlich die VTler sind, da der Soldat tatsächlich ein anderer ist, als Jeff Baumann! Sowas wie eine Gegenverschwörung.


melden
Bubba78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

02.05.2013 um 16:33
strangelet schrieb:Nein das tust du nicht. Entweder glaubst du an deinen eigenen Schwachsinn, oder du schwingst nur Phrasen um dir vermeintliche Glaubwürdigkeit zu verleihen.
Schwachsinn? Dir liegt bereits ein Gerichtsurteil vor und somit auch eine Abschrifft, die seine Sicht begründet? Oder bezieht sich deine Meinung nur aus die selektieren Massenmedien?


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

02.05.2013 um 16:37
@Bubba78

Weißt du, man kann auch Systemkritiker sein ohne sich Märchen zu konstruieren. Die greifbare Realität ist mMn schon Grund genug.
Und jemand der seine persönliche Wahrheit nur aus Theorien und falsch interpretierten Indizien zusammenbaut, ist mindestens genau so blind, wie jemand der sich sein Bild nur aus Mainstreammedien zusammensetzt.


melden
Bubba78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

02.05.2013 um 16:38
Du möchtest statmans Ankündigung umgehen, dass der Nächste, der behauptet, es hätte keine Opfer gegeben, fliegt. :D
Nein! Entweder beweist die Gegenseite die UNMÖGLICHKEIT eines False Flag oder es wird diese Möglichkeit eingräumt. Wird diese eingeräumt, so sind ebensolche Szenerien denkbar, wo zwischen echten Opfern auch Schauspielerei stattfindet, bzw gescriptete Szenen. Das hat nichts mit Vehöhnen der Opfer zu tun! Im Gegenteil: ES sollte auch im Interesse der Opfer sein, die Tat und besonders die Verstrickungen lückenlos aufzuklären.

Die echten Opfer können nämlich sowohl Opfer eines Terroanschlages sein, als auch Opfer eines False Flags. Das es in der Menschheitsgeschichte des Öfteren zu False Flag Anschlägen kam, mit ECHTEN OPFERN, dass muss ich dir wohl nicht erklären.


melden
Bubba78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

02.05.2013 um 16:40
strangelet schrieb:Weißt du, man kann auch Systemkritiker sein ohne sich Märchen zu konstruieren. Die greifbare Realität ist mMn schon grund Genug.
Und jemand der seine persönliche Wahrheit nur aus Theorien und falsch interpretierten Indizien zusammenbaut, ist mindestens genau so blind, wie jemand der sich sein Bild nur aus Mainstreammedien zusammensetzt.
Die Medien, also diese 16:9 Breitbildrealität, ja, dir ich schon bewusst, dass dort nur ausgestrahlt wird, was du wissen sollst? Das gilt auch für die gedruckte Realität auf A3. Das sind alles politisch und willentlich gefilterte Informationen. Wenn du diese für dein Realitätsbezug ranziehst, wäre das so, als wenn du Radiowellen in Frage stellst, weil deine Augen diese nicht sehen können.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

02.05.2013 um 16:50
Bubba78 schrieb:Wird diese eingeräumt, so sind ebensolche Szenerien denkbar, wo zwischen echten Opfern auch Schauspielerei stattfindet,
Das bedeutet, es halten sich Schauspieler in einer Gegend auf, von der sie wissen, daß dort gleich eine Bombe hochgehen wird?

Wer ist denn bitteschön so bescheuert?

Zäld


melden
Bubba78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

02.05.2013 um 16:53
Weitere Ungereimtheit ist die Behauptung, es haben sich Nägel und Stahlkugeln in den Bomben befunden. Als Beweis wird ein blutiger Nagel auf auf dem Boden gezeigt.

Nun, dieser eine Nagel kann auch vorher schon dort gelegen haben. Zudem ist es nicht selten, dass Nägel irgenwo einfach so rumliegen. Ich selber hatte schon zwei in meinen Reifen.

Ein echter Beweis wäre, wenn man Nägel und Stahlkugeln aus den Körpern der Opfer ziehen müsste. Oder diese in der Umgebung an den Objekten stecken? Gibt es hier irgendeine fundierte Information?

Wenn nicht, bleibt es dabei, dass irgendein fremder Mensch behauptet hat, es wäre eine Bombe mit Kugegeln und Nägel und alle anderen haben abgeschrieben, ohne auch im gerinsten darüber nachzudenken...


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

02.05.2013 um 16:54
@zaeld

Denen wird nur erzählt, dass es Filmbomben sind. sie sind Bestandteil eines Films über ein Attentat

oder so ähnlich halt-..............


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

02.05.2013 um 16:54
@Bubba78
Genau das ist es doch was ich gesagt habe. Hast du die Aussag nicht verstanden?
Deine Quellen sind doch mindestens genau so gefiltert, wie die Massenmedien.

Medien wirken vor allem über das Selektionsverhalten der Nutzer. Das heißt die meisten Personen suchen nach Medien die ihre Meinung bestärken, statt welche zu suchen, die sie eventuell nicht stützen.
Und dann folgt eine Fehlinterpretation, weil sich um diese einzelnen Quellen Ballungsgebiete von Personen bilden, die alle einer Meinung sind.


melden
Bubba78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

02.05.2013 um 16:55
zaeld schrieb:Das bedeutet, es halten sich Schauspieler in einer Gegend auf, von der sie wissen, daß dort gleich eine Bombe hochgehen wird?

Wer ist denn bitteschön so bescheuert?

Zäld
Deswegen habe ich vorhin in die Runde gefragt, wo die tatsächlichen Opfer vorlagen? Bei der ersten Explosion? Bei der zweiten? An beiden Stellen? War an der Explosionstelle um Jeff herum irgendein Opfer? Kann ja sein, eine echte BOmbe, echte Opfer und dann noch eine Rauchbombe und Fake-Opfer.

Klären wir das, klären wir auch den Rest.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

02.05.2013 um 16:56
@Bubba78

Waren die Nägel in deinen Reifen auch blutig??

Hätte man die Bilder wie die Ärzte einem Schwerverletzten Nägel und Kugeln aus dem zerfetzten Körper ziehen zeigen sollen.

Würdest du dann nicht von Schauspielern und Filmblut reden, wenn man dies getan hätte.

Dies wäre wirklich für dich ein Beweis??


melden
Bubba78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

02.05.2013 um 16:59
strangelet schrieb:Genau das ist es doch was ich gesagt habe. Hast du die Aussag nicht verstanden?
Deine Quellen sind doch mindestens genau so gefiltert, wie die Massenmedien.
Nein. Ich lese sowohl die Massenmedien, als auch den Untergrund. Zusätzlich schaue ich mir den Bezug der Informationen, also die Videos und Bilder selber an, und erst dann extrahiere ich mir eine persönliche Meinung. Und diese Meinung stinkt bisher nach False Flag. So einfach ist das.

Aber wenn es dir reicht, dass du ohne Eigenrecherche den Behauptungen von irgendwelchen dahergelaufenen fremden Menschen glauben schenkst, nur weil CNN an deren Micro klebt oder FBI am Rücken, dann kann ich dir das nicht verübeln. Ich wünsche, ich würde auch an eine neutrale CNN und FBI glauben...


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

02.05.2013 um 17:00
Rho-ny-theta schrieb:Und wie immer darf natürlich kein einziger davon reden...
Nach den Londoner Anschlägen ist z.B. sehr wohl geredet worden. Der Leiter der Antiterror-Übung hat am selben Tag in einem Interview völlig konsterniert von den Übungen gesprochen und dass die Bomben genau dort hochgingen, wo die Übungen waren.

Das Interview ist immer noch online. Ich hab's auch auf der Soundcloud, frei zugänglich.

Soviel zur Schweigepflicht.


melden
Bubba78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

02.05.2013 um 17:02
flanagan schrieb:Hätte man die Bilder wie die Ärzte einem Schwerverletzten Nägel und Kugeln aus dem zerfetzten Körper ziehen zeigen sollen.
Wird zumindest irgendwo erwähnt, dass Nägel und Kugeln aus den Körpern gezogen wurde?
Zeigt mir auch nur eine einzige Quelle?
flanagan schrieb:Würdest du dann nicht von Schauspielern und Filmblut reden, wenn man dies getan hätte.
Wir haben doch echte Opfer, oder? Sind aus deren Körper iwelche Nägel gezogen worden? Zumindest nahe der Explosion, also an den Beinen, da müssen doch unzählige Nägel stecken?


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

02.05.2013 um 17:05
@Bubba78
Zeig mir den Satz in dem ich behaupte, ich würde nur dem Mainstream folgen?

Ich bin ursprünglich auch hier in dieses Thema eingestiegen, mit einem Beitrag, der quasi deinen Standpunkt unterstützt hat. Aber man muss auch mal einräumen können, sich geirrt zu haben.
Gesunder Menschenverstand ist scheinbar ein unterschätztes Werkzeug.

Ich bin jetzt erstmal weg und lese später alles was danach kam, aber ich bezweifle, dass sich im Nachhinein eine Antwort lohnen wird, weil sich hier eh alles auf der Stelle dreht


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

02.05.2013 um 17:05
@bubba 78

Hier eine Liste mit Opfern:

http://www.boston.com/news/local/specials/victim_list/

Jetzt recherchier mal!

Uebrigens sind bei beiden Bomben Leute gestorben. Eine Frau bei der ersten, ein Kind und eine Frau bei der zweiten.


melden
Bubba78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

02.05.2013 um 17:06
Branntweiner schrieb:Nach den Londoner Anschlägen ist z.B. sehr wohl geredet worden. Der Leiter der Antiterror-Übung hat am selben Tag in einem Interview völlig konsterniert von den Übungen gesprochen und dass die Bomben genau dort hochgingen, wo die Übungen waren.
7/7 war auch eindeutig ein False Flag, wo die Terrorübung nicht eingeweiht war.

Um mich nicht falsch zu verstehen: Ich kann schon echten Terror vom Gefakten unterscheiden! Nehmen wir den Tschetschnischen Terror: Die Belagerung der Oper damals oder der Schule, das war echt! Damit hat Russland nichts zu tun. Die Sache in Boston, NY oder London, das war nicht echt.

Oder geprengte Busse in Israel von Palästinensern, das ist wieder echt. Damit hat Israel nicht zu tun.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

02.05.2013 um 17:07
flanagan schrieb:Denen wird nur erzählt, dass es Filmbomben sind. sie sind Bestandteil eines Films über ein Attentat
Und dann geht statt der erwarteten Filmbombe eine echte hoch, die die Leute schwer verletzt, und die Schauspieler spielen trotzdem weiter, als wäre es gar keine echte Bombe gewesen?

Warum packt von den Schauspielern eigentlich keiner aus, nachdem nun klar ist, daß sie belogen wurden?

Zäld


melden
Anzeige
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

02.05.2013 um 17:08
Bubba78 schrieb:Kann ja sein, eine echte BOmbe, echte Opfer und dann noch eine Rauchbombe und Fake-Opfer.

Klären wir das, klären wir auch den Rest.
Dann kläre mal.

Rechts vorne ist der von einer der Bomben zerrissene Martin Richard, auf dem Bild mit Eltern und Geschwister:

IMG 1810 620x465

Sie leben im Stadtteil Dorchester (Boston).

Flieg hin, suche sie und berichte, wenn du wieder zurück bist.

Falls du nicht genug Geld hast, mach Croudfunding. Du findest sicher genug Wahrheitssucher, die an der Wahrheit interessiert sind und die Suche nach ihr finanziell unterstützen möchten. Nehme ich an.


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das flammende Auge35 Beiträge
Anzeigen ausblenden