Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Schöpfer der Anunnaki

Die Schöpfer der Anunnaki

08.08.2016 um 17:25
Ankou5 schrieb:Ich gehe davon aus, das zu Zeiten der sumerer die menschen gewiss andere sorgen hatten als sich irgendwelche Gottheiten auszudenken,
Warum sollten ausgerechnet die Sumerer andere Sorgen haben um sich keine Götter auszudenken. Selbst Primitivere Kulturen haben schon "Götter bzw eine Spiriturelle Welt erschaffen. Was sprich dagegen das sie die Erfunden haben wo doch die Götterwelt immer auch stark ein Spiegel ihre schöpferkultur ist.
Ankou5 schrieb:ich bin davon überzeugt dass sie menschen bzw (Anunnaki) aufgrund ihrer Leistungen glorifizierten, den in späteren Kulturen gibt es mehr oder weniger die selben gottheiten nur minimal in namen und aussehen geändert.
Du meinst sie haben ihre Stadtgründer und co in einen Mythos eingeflochten? Möglich. DAs Religionen von einander abchreiben ist nicht wirklich was besonderes.

Im Überigen ähneln sich Götter und Geschichten vornehmlich nur bei den Religionen die Geographisch ähnlich verortet sind.
Ankou5 schrieb:das lässt mich zu dem schluss kommen dass es sich dabei um die selbe einstmals real existierte Person handeln könnte und tatsächlich wurde jede einzelne diese gottheiten auf eine sumerische zurückgeführt.
DAs solltest du mal Erläutern. Also in wie weit geht zb Vishnu oder Zeus auf die Summerischen zurück.


Ankou5 schrieb:Genauso war es üblich zu jener dass das unebkannte mit dem bereits bekannten erklärt wurde.
Diesne Satz solltest du noch mal schreiben. Detaililerter

Und nein Üblich war es das Unerklärliche mit Mystischen zu erklären.


melden
Anzeige
Ankou5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Schöpfer der Anunnaki

08.08.2016 um 17:48
Ein Vogel ist etwas was bekannt ist, was ebenso fliegen kann wie ein Flugzeug,
Feuerspucken udn silberne flügel das ist mystisch.
Das ist für typisches entweder oder denken, es gibt soviele dinge die sowohl das eine als auch das andere sind.
Lila etwa ist nicht rot oder blau es ist rot UND Blau....

Mein beispiel zeigt die erklärung des unebkannten geschieht sowohl auf dem was bekannt ist auch hat auch mystische Elemente.
Also haben wir beide recht. Oder etwa nicht @Fedakyn


melden

Die Schöpfer der Anunnaki

08.08.2016 um 19:17
Kennst von euch jemand das Buch ''Das verschollene Buch Enki'' ??
Jepp, ich kenn das, auch die anderen Bücher von Sitchin.
Geisonik schrieb:Ich beschäftige mich bereits seit vielen Jahren mit Thema Anunnaki und Mythologie,
Komisch und dann ist dir nicht aufgefallen, dass Sitchin "Das verschollene Buch Enki" als SciFi Roman sieht und nicht als Sachbuch?
In der Einleitung wird ja beschrieben, dass es eben dieses Buch nicht gibt, aber was würde wohl darin stehen, wenn es das Buch geben würde. Das hat Sitchin dann geschrieben.
Ankou5 schrieb:Achso und übrigens bin ich im Besitz des Enuma Elish, was absolut nichts mit Sitchin zu tun hat.
Wie so echt als Tontafel oder einfach nur als Text von ner Webseite? Und wenn du den Text hast, was sagst du dazu, dass er gar nicht mit dem übereinstimmt, was Sitchin dazu sagt?
Ankou5 schrieb:Also zu welcher genauen Aussage möchten die herrschaften denn ''Belege''...
Na gut, fragen wir dochmal direkt.
1. Fluggeräte der Anunnaki. Bitte nenne einen Text wo die vorkommen.
2. Goldabbau der Anunnaki. Bitte nenne einen Text wo das Vorkommt.
3. Benennung des Planeten Nibiru. Bitte nenne einen Text wo das Vorkommt.

Bei Bedarf kriegst du noch mehr.


melden

Die Schöpfer der Anunnaki

08.08.2016 um 19:35
Hier mal ein Zitat aus dem Buch aus der Einleitung, die einem eigentlich ganz klar darlegt, dass die Story eine reine Erfindung Sitchins ist und eigentlich eine Zusammenfassung seiner wirren Ideen sein soll.
Was damals auf der Erde geschah, insbesondere die Ereignisse seit dem Beginn der menschlichen Geschichte, wurde von Zecharia Sitchin in seiner Serie The Earth Chronicles zusammengetragen, die sich auf Angaben aus der Bibel, auf Tontafeln, aus antiken Mythen und archäologischen Entdeckungen beruft. Doch was war vorher auf der Erde geschehen? Welche Ereignisse hatten sich auf dem eigenen Planeten Nibiru, dem Heimatgestirn der Astronauten, zugetragen, die ihre Raumfahrten und den Bedarf an Gold sowie die Erschaffung des Menschen letztlich verursachten?
Welche Emotionen, Rivalitäten, Überzeugungen, Moralvorstellungen (oder deren Mangel) motivierten die Hauptdarsteller der himmlischen und außerirdischen Sagen? Welche persönlichen Beziehungen führten zu den wachsenden Spannungen auf Nibiru und auf der Erde, welche Kontroversen traten auf zwischen alt und jung, zwischen denen, die von Nibiru gekommen waren, und denen, die auf der Erde geboren wurden? Und zu welchem Fortgang war das Geschehen bestimmt vom Schicksal — einem Schicksal, dessen Niederschrift vergangener Ereignisse den Schlüssel für die Zukunft in sich birgt?
Wäre es nicht vielversprechend, würde einer der Hauptakteure, ein Augenzeuge und jemand, der zwischen Schicksal und Bestimmung zu unterscheiden weiß, für die Nachwelt das Wie und Wo und Weshalb des Ganzen, der Ersten Dinge und vielleicht der Letzten, festhalten können?
Und das ist genau das, was einige der Annunaki taten; einer der ersten, die ihre Erfahrungen verschriftlichten, war der Führer, der die erste Gruppe von Astronauten befehligte!...von Zecharia Sitchin zusammengesetzt und dazu verwendet, den Augenzeugenbericht Enkis wiedererstehen zu lassen - die autobiographischen Memoiren und aufschlussreichen Prophezeiungen eines extra terrestrischen Gottes.
Dargeboten als ein von Enki einem erwählten Schreiber diktierter Text, ein Buch der Bezeugung zu öffnen zur gegebenen Zeit, erinnert es an Jahwes Anweisung an den Propheten Jesaja


melden

Die Schöpfer der Anunnaki

09.08.2016 um 08:44
Ankou5 schrieb:Feuerspucken udn silberne flügel das ist mystisch.
Ja, aber Menschen sind zum abstrakten Denken fähig und können sich hypothetische Verläufe ausdenken.
Schau Dir die Literatur an. Sprechende Tiere, Drachen, Elfen, Feen, Warpantriebe ... Alles Produkte der menschlichen Kreativität. Nichts davon basiert auf einer realen Basis.

Es ist vollkommen absurd zu unterstellen, Menschen könnten nur reale Begebenheiten literarisch wider geben. Deswegen ist die Grundlage Deiner Hypothese schon falsch.
Verstehst Du, worauf ich hinaus möchte?


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

103 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden