Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.709 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

16.07.2015 um 23:09
@allmyjo

Mit anderen Worten, der hat sich da was rausgesucht, was zu dem Absturzort aufgrund der Inmarsat-Daten so ungefähr passt? Aber es ist nicht als alternative Untersuchung zu werten?

Es gab ja auch voher mal (Quelle) hier irgendwo vor vielen Seiten bzw. in der Presse, dieses 'seismic' event, das aufgezeichnet wurde. (Nicht das Zeugs von georesonance oder wie die heißen.) Das wurde wieder widerlegt (Quelle? Auch irgendwo, bin jetzt zu müde), aber diese, auch wenn nur schwachen Signale, die dann ein Sucharenal nahe dem, wo gesucht wurde/wird, errechnen, das hat mich interessiet.

Aber, wie oben gesagt, vielleicht sind's nur Trittbrettfahrer.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

17.07.2015 um 09:14
@hyetometer
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Mit anderen Worten, der hat sich da was rausgesucht, was zu dem Absturzort aufgrund der Inmarsat-Daten so ungefähr passt?
Ja, sieht für mich so aus als wären da Signale hineininterpretiert worden, die gar nicht existieren (können).
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Aber es ist nicht als alternative Untersuchung zu werten?
Ich glaube nicht, dass das professionell ist, da auch gar nicht klar ist, wie solche Signale überhaupt durch einen Aufschlag auf dem Wasser entstehen sollen. Bei dem 'seismic' (eigentl. akustischen) Ereignis sieht das anders aus, da gibt es deutliche Signale und es ist auch plausibel, dass man sie in großer Entfernung messen kann. Allerdings kann man nicht ausschließen, dass sie einen natürlichen Ursprung haben.

http://news.curtin.edu.au/media-releases/curtin-researchers-search-acoustic-evidence-mh370/


melden

Was geschah mit Flug MH370?

18.07.2015 um 21:48
Eine weiteres Rätsel bzgl. der DCL-Daten kann zumindest halbwegs aufgeklärt werden......

Um 23:15 UTC endete automatisch nach 60 Sekunden die versuchte Kontaktaufnahme von MAS per Satellitentelefon. Gemäss der vorangegangen Timeout-Intervalle von jeweils 60 Minuten zwischen 19:41 UTC und 22:41 UTC (4 vollständige Handshakes) hätte der nächste Handshake um 00:15 UTC stattfinden müssen, tatsächlich jedoch fand er schon um 00:10.59 UTC statt, demnach also rund 4 Minuten früher als wir es hätten erwarten dürfen.

Die Frage ist demnach : Warum fand der vollständige Handshake um 00:10.59 UTC statt und nicht um 00:15 UTC ?

Ich habe mir vom Community-Mitglied Don Thompson erklären lassen das der Timeout-Zähler der Bodenstation eine Toleranzzeit besitzt von +/-256 Sekunden, bzw. +/- 04:16 Minuten.

Das deckt sich mit den Daten im DCL-Log........

Der versuchte Telefonanruf von MAS endete exakt um 23:15.02 UTC. Der nächste vollständige Handshake danach wurde um 00:10.59 UTC durchgeführt.
00:15.00 - 00:10.59 UTC = 241 Sekunden bzw. 04:01 Minuten. Dieser Handshake liegt somit in der Toleranz des Timeout-Zählers.

Was allerdings nach wie vor nicht zufriedenstellend erklärt werden kann ist WARUM ausgerechnet um 00:10.59 UTC der Timeout-Zähler seinen unteren Toleranzbereich fast vollständig ausgenutzt hat und zwischen 19:41 UTC und 22:41 UTC nur geringfügig.

18:40.56 UTC - 19:41.02 UTC = + 6 Sekunden
19:41.02 UTC - 20:41.04 UTC = + 2 Sekunden
20:41.04 UTC - 21:41.26 UTC = + 22 Sekunden
21:41.26 UTC - 22:41.21 UTC = - 5 Sekunden

23:15.02 UTC - 00:10.59 UTC = - 243 Sekunden

Eine plausible Antwort darauf kann niemand geben. Es ist ein Zufall.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

19.07.2015 um 02:58
@DearMRHazzard

Wie jetzt? Meinst Du wirklich, die CIA hat da nicht jemanden sitzen, der den ganzen Tag über Timeout-Zähler manipuliert?

:) :) :) :)

Die Frage ist doch eher, warum es überhaupt eine Timeout-Toleranz gibt. Wenn man das weiss, wird man vermutlich auch beantworten könnne, warum sich in diesem Fall eine solche Toleranz ergab.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

19.07.2015 um 16:04
...Boeing warnt vor Lithiumbatterien in Flugzeugen....

http://www.todayonline.com/world/boeing-warns-airlines-against-flying-battery-shipments


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.07.2015 um 00:00
Wo wir gerade bei Problemen mit Flugzeugmodellen sind:
es scheint ein doch größeres Problem mit einem Teil der Baureihe 777 zu geben.

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Boeing-warnt-vor-Fahrwerksproblem-article15548441.html


Ich will nicht sagen, dass das hier Unfallursache sein kann, aber es beweist, dass durchaus mal baureihenbedingte Mängel auftreten können.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.07.2015 um 18:42
Nach den jüngsten Vorwürfen in denen Premierminister Najib Razak angeblich Steuergelder in die eigene Tasche gesteckt haben soll rollt der nächste Skandal auf die Regierung zu.

Hat die staatlich kontrollierte Firma 1MDB (1Malaysia Development Berhad) den Steuerzahler um 1.83 Milliarden US-Dollar betrogen ? Das behaupten mehrere Zeitungen die sich auf handfeste Beweise in Form von detaillierten Unterlagen stützen. 1MDB soll zwischen 2009 und 2011 illegal in den saudischen Mineralölkonzern PetroSaudi International investiert haben ohne das Wissen des Steuerzahlers.

http://www.themalaymailonline.com/malaysia/article/the-edge-financial-daily-details-alleged-1mdb-fraud-in-possibly-last-report

Es herrschen schon seit längerem kontroverse Debatten um 1MDB. Schon kurz nach der Gründung dieser Firma in 2009 meldete sich die Opposition Malaysias lautstark zu Wort. So kritisierte der damalige Oppositionsführer Anwar Ibrahim diese Firma hätte noch nicht einmal eine Geschäftsadresse, es gäbe keine Rechnungsprüfer und wer diese Firma überhaupt führen würde sei ebenfalls vollkommen unbekannt.

Wikipedia: 1Malaysia Development Berhad

Neue Erkenntnisse um den mysteriösen Login-Request um 18:25 UTC und der Frage aus welchem Grund jemand an Bord den linken Hauptstromkreis isoliert haben sollte ?

http://jeffwise.net/2015/07/20/the-mysterious-reboot-part-3/

Das Jeff-Wise-Community-Mitglied "Gysbreght" ist in der FI in Abschnitt 1.11.2 darauf gestossen das der Solid State Cockpit Voice Recorder (SSCVR) über den linken Hauptstromkreis mit Strom versorgt wird. Der SSCVR wird ausnahmslos über diesen Stromkreis versorgt und hängt somit nicht an Notstromversorgern wie z.B. einer Batterie oder gar der RAT sofern diese aktiv sein sollte.

Wird also der linke Hauptstromkreis vom Cockpit aus isoliert durch Abschalten des linken Main-IDG, Backup-IDG und den dazugehörigen Bus Ties auf OFF dann ist der Stimmenrecorder nicht mehr in der Lage etwas aufzuzeichnen.

Wenn es der Grund gewesen sein sollte den linken Hauptstromkreis zu isolieren nur um den Stimmenrecorder zu deaktivieren dann kann das darauf hindeuten das einer der beiden Piloten so vorging wie einst der Pilot von SilkAir Flug 185, welcher damals ebenfalls die Flugdatenschreiber deaktivierte um kurz danach seine Maschine zum Absturz zu bringen (NTSB-Version).

Doch bestehen auch hier Zweifel.

Wenn es das Ziel gewesen sein sollte MH370 im indischen Ozean verschwinden zu lassen, warum sollte ein lebensmüder Pilot den Stimmenrecorder deaktivieren wenn dieser doch ohnehin nur eine Aufnahmekapazität von max. 2 Stunden besitzt ? Die Geschehnisse im Cockpit rund um 17:21 UTC wären demnach mehrmals bis ca. 00:19 UTC überschrieben worden und ein Deaktivieren des SSVCR hätte sich einer der Piloten somit sparen können.

Eine mögliche Erklärung bietet sich jedoch an. So könnte einer der beiden Piloten möglicherweise die Befürchtung gehabt haben es nicht bis in den SIO zu schaffen weil er evtl. das Risiko sah noch über Malaysia abgeschossen zu werden. Einer der beiden Piloten könnte sich somit dazu entschlossen haben möglicherweise schon bei IGARI alle verräterischen Spuren seiner kriminellen Handlungen zu verwischen um zu vermeiden jemals als Täter identifiziert zu werden, egal was kommen möge.


2x zitiert2x verlinktmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.07.2015 um 19:19
500 Tage sind bereits vergangen seit dem Verschwinden von MH370 und bislang konnte kein physischer Nachweis über den Verbleib von MH370 ermittelt werden.

IG-Mitglied Richard Godfrey hat sein Flugpfad/-und Absturzmodell-Modell weiter verfeinert welches nun in der Version 15.1 erhältlich ist.....

V15.1-search-areaOriginal anzeigen (0,4 MB)
http://www.duncansteel.com/archives/1874

Keiner dieser 3 theoretisch ermittelten Absturzorte (Spirales Sinklugszenario) wurde bislang von den FUGRO-Suchmannschaften abgesucht, allerdings liegen sie alle im vom ATSB definierten Suchgebiet. Es besteht somit nach wie vor Hoffnung MH370 zu finden.

Nach der Verdoppelung des Suchgebiets von 60.000 km² auf 120.000 Km² sind Stand heute bislang nur ca. 33% des Suchgebiets abgesucht worden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.07.2015 um 19:55
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Cockpit Voice Recorder (SSCVR)
und FDR stehen bis zum Crash unter Spannung !

tolle Experten


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.07.2015 um 19:57
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Das Jeff-Wise-Community-Mitglied "Gysbreght" ist in der FI in Abschnitt 1.11.2 darauf gestossen das der Solid State Cockpit Voice Recorder (SSCVR) über den linken Hauptstromkreis mit Strom versorgt wird.
Na dann ist er ja endlich auch so weit gekommen wie wir hier schon Ende Januar ;-)
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Eine mögliche Erklärung bietet sich jedoch an. So könnte einer der beiden Piloten möglicherweise die Befürchtung gehabt haben es nicht bis in den SIO zu schaffen weil er evtl. das Risiko sah noch über Malaysia abgeschossen zu werden. Einer der beiden Piloten könnte sich somit dazu entschlossen haben möglicherweise schon bei IGARI alle verräterischen Spuren seiner kriminellen Handlungen zu verwischen um zu vermeiden jemals als Täter identifiziert zu werden, egal was kommen möge.
Wieso sollte er das wollen? Ich denke, das macht nur Sinn, wenn das Ziel nicht der SIO war, denn ansonsten konnte es ihm herzlich egal sein. Mal ganz abgesehen davon, dass er damit gleich noch das halbe Flugzeug lahmlegte.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.07.2015 um 20:04
Zitat von allmyjoallmyjo schrieb:Na dann ist er ja endlich auch so weit gekommen wie wir hier schon Ende Januar ;-)
Tatsächlich ? Hatten wir diesen Sachverhalt hier schon vor ca. einem halben Jahr ? Hast Du dazu zufällig den Diskussionsverlauf verfügbar ?
Wieso sollte er das wollen? Ich denke, das macht nur Sinn, wenn das Ziel nicht der SIO war, denn ansonsten konnte es ihm herzlich egal sein.
Das wäre natürlich auch denkbar. Vielleicht wollte der Pilot ja doch die Maschine einfach abstürzen lassen so wie es alle vor ihm auch getan haben aber ihn verliess der Mut und dann ratterten die Gedanken stundenlang was er bloss tun sollte ? Landen ? Doch abstürzen ? Gefängnis ? Tod ? Jobverlust ? Was wird aus der Familie, den Kindern ? War das alles doch nur eine spontane Aktion und nichts war geplant ?

Alles rätselhaft. Theorien ohne Ende.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.07.2015 um 20:26
@DearMRHazzard
Wir hatten im Januar das 777 training manual auseinandergepflückt:
Beitrag von allmyjo (Seite 778)

Ich glaube @Pate2 ist zur gleichen Zeit zum gleichen Ergebnis gekommen.

@huk
aber die Aufzeichnung müsste zum Stillstand kommen, oder?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.07.2015 um 20:54
@allmyjo

Vielen Dank. Ich konnte mich nicht mehr daran erinnern das Du auch den CVR aufgelistet hattest in Deiner Analyse. Tolle Sache.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.07.2015 um 22:52
Da MikeChillit wohl offenbar die Schnauze voll hat von allen und sich vermutlich auch sein Buch nicht sonderlich gut verkauft ist er nun möglicherweise beleidigt und versorgt die Öffentlichkeit nicht mehr mit hübschen Grafiken zum Fortschritt der Suche nach MH370 im SIO.

Es gibt aber glücklicherweise eine Alternative.......

https://twitter.com/richard_e_cole

Der User Richard Cole übernimmt nun diesen Job, allerdings finde ich seine Grafiken extrem schwer zu lesen, aber immer noch besser als gar nichts mehr mitzubekommen was abgeht im Suchgebiet.

Interessant finde ich das die FUGRO Discovery sich gestern in den Roaring Forties bewegt hat, ausserhalb des Performance-Limits von MH370. Was genau dieses Schiff dort zu suchen hat weiss niemand. Es sieht aber so aus als wäre das das neue Suchmuster der FUGRO-Discovery, warum auch immer ?

https://www.dropbox.com/s/jg25c2sj2rb90j2/search_update.pdf?dl=0


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.07.2015 um 23:15
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:allerdings finde ich seine Grafiken extrem schwer zu lesen,
Das wäre doch genau der richtige Job für Dich.
hier ist doch eh nichts mehr los.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.07.2015 um 11:54
Zitat von DramaBabeDramaBabe schrieb:hier ist doch eh nichts mehr los.
Irgendwann wird das Raten im Kaffeesatz auch langweilig, wenn immer wieder alles Mögliche von vorn durchgekaut wird.
Sinnvoll ist es ohnehin nicht, sich im Internet als Detektiv zu betätigen ohne richtige Informationen aus erster Hand zu haben und/oder auch vor Ort zu sein.

Das ist aber bei allen Themen so, die auf den gleichen Grundlagen fußen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.07.2015 um 12:49
@klausbaerbel

Es kann jedoch sehr sinnvoll sein seine Gedanken zu einem Thema das einen sehr bewegt niederzuschreiben. Andere sammeln Regenwürmer und sezieren sie dann anschliessend auf dem Küchentisch. In den Augen nicht weniger Betrachter ist das vollkommen sinnlos aber nicht für den der sich damit beschäftigt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.07.2015 um 12:56
@DearMRHazzard

Ja, das ist natürlich richtig.

Sinnlos meinte ich im Hinblick darauf, daß eine Auflösung sowie hieb und stichfeste Erörterung der tatsächlichen Geschehnisse hier nicht möglich ist.

Es kann immer nur ein Gedankenaustausch sein, aber zu keinem Konsens führen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.07.2015 um 13:08
Zitat von bennamuckibennamucki schrieb:Sinnlos meinte ich im Hinblick darauf, daß eine Auflösung sowie hieb und stichfeste Erörterung der tatsächlichen Geschehnisse hier nicht möglich ist.
Eine Auflösung ist nicht möglich, völlig klar aber eine stichfeste Erörterung der tatsächlichen Geschehnisse ist sehr wohl möglich. Die geschaffenen Tatsachen reichen vollkommen aus um Schlussfolgerungen ziehen zu können die auf theoretischen Grundannahmen basieren.
Zitat von bennamuckibennamucki schrieb:Es kann immer nur ein Gedankenaustausch sein, aber zu keinem Konsens führen.
Richtig, deshalb wird es hier auch immer übersichtlicher in diesem Thread weil ein Konsens nicht erzielt werden kann. Und weil das so ist kann das darauf hindeuten wie perfekt dieses Verbrechen geplant und durchgeführt wurde mit der dazugehörigen gewaltigen Portion Glück.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.07.2015 um 13:30
@DearMRHazzard

Also nur weil die ganzen Überlegungen nicht wirklich zusammenpassen und sich im Kreis drehen, über mehrere Diskussionen zum selben Thema, kann man doch nicht auf ein perfektes Verbrechen schließen.

Naja gut. Man kann, muß man aber nicht.

Also ich denke, daß das Rätsel hier nicht zu lösen ist.
Schon garnicht von Laien, nur aufgrund von Informationen aus dem Internet.

Das einzige was passiert, wenn das Wrack nicht gefunden wird, sind weitere Verschwörungstheorien die sich im Kreise drehen.


1x zitiertmelden