Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.609 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2016 um 18:14
@Anaximander

Notfalls hätte Hamid ja noch selber ins Mikrofon sprechen können wenn er kein passendes Shah-Zitat griffbereit gehabt hätte.
Das hätte den Plan evtl. etwas durcheinander gerüttelt aber dann wäre Shah halt kurz mal nicht anwesend gewesen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2016 um 18:31
@Zz-Jones

Es gibt allerhand individuelle Höhenangaben und Frequenzdurchsagen nach dem Abflug, da kann man nichts vorher aufnehmen, und wie sollte das gehen? Die Chance damit durchzukommen würde im Promillebereich liegen. Und was sollte es bringen, Shah schon 10 Minuten vorher KO zu schlagen? Die 10 Minuten kann man dann auch noch warten.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2016 um 18:44
@Anaximander
Das war jetzt auch nur, weil Du meintest, man würde den Unterschied zwischen Tonbandaufnahme und realem Funkspruch unterscheiden können.
Ab der doppelten Höhendurchsage würde ja sonst auch reichen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2016 um 19:28
@Zz-Jones

Aber auch nur unter der Voraussetzung, dass bei der Aufnahme ebenfalls Flughöhe 35.000 Fuß Grundlage war, und es keine Höhenanderung mehr gegeben hätte. Damit hätte man dann auch nur 12 bis 18 Minuten gewonnen. Bei der letzten Durchsage fehlte zwar die Bestätigung der Frequenz, aber das berühmte "Good night" ist direkt auf das "Good night" des ATCs bezogen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2016 um 19:55
@Anaximander
Aber meinst Du nicht auch, dass Shah sich schon hunderte Male zuvor so abgemeldet hat?
Das hätte natürlich kein Abspielgerät sein dürfen, bei dem man erst mühselig vor-und zurückspulen müsste.
Ich denke da eher an abgespeicherte Presets die mittels Eingabe eines Buchstaben kombiniert mit einer Zahl sofort verfügbar sind.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2016 um 19:59
@Zz-Jones

Welchen Vorteil sollte das ganze denn bringen?

Es ist insgesamt sehr unwahrscheinlich und würde wahrscheinlich auffallen


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2016 um 20:05
@Anaximander

Den Verdacht von Hamid wegzulenken ?
Bzw. suggerieren, Shah wäre noch handlungsfähig gewesen.

Im Kern ging es mir eigentlich nur darum, die Aussage von @Enterprise1701 etwas zu relativieren, Hamid hätte in der zuvor beschriebenen Situation bereits handlungsunfähig sein müssen, da Shah ja am Funk war.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2016 um 20:08
@Zz-Jones

Das einfachste wäre es doch, warten bis Shah den Funkspruch abgibt, ihn dann KO schlagen. Alternativ könnte man ihn auch schon vorher KO schlagen und dann mit dem Sprechgerät so vorgehen, das hat aber sehr viele Nachteile (ist auch bei der Kontrolle auffällig), ist schwer realisierbar, fällt wahrscheinlich auf, und ein Vorteil wäre nicht zu erkennen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2016 um 20:13
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:warten bis Shah den Funkspruch abgibt, ihn dann KO schlagen.
Aber woher sollte man vorher wissen, dass Shah die Höhe doppelt durchgibt?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2016 um 20:13
@Zz-Jones

Wäre Hamid noch handlungsfähig gewesen , wäre eine Umkehr nach dem Funkspruch nicht möglich gewesen. Dazu fanden ja bereits im Vorfeld Vorbereitungen hinsichtlich ACARS statt. Der Zeitraum Ende Funkspruch - Umkehr war nicht lang. Auch zu Bedenken , dass während des Funkspruchs alles normal war. Direkt nach dem "Goodbye" begann das Drama. Die Kehrtwende wurde vor der Neuanmeldung vollzogen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2016 um 20:21
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Wäre Hamid noch handlungsfähig gewesen , wäre eine Umkehr nach dem Funkspruch nicht möglich gewesen.
Da kann ich Dir gerade nicht folgen.

Wenn Hamid handlungsfähig war, hätte er doch den passenden Text abspielen können und wäre anschließend gewendet.
Es war doch abzusehen, dass eine Abmeldung erfolgen musste, darauf konnte er sich sogar vorbereiten.

Was hätte Shah gekonnt, dass für Hamid nicht möglich war?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2016 um 20:22
@Zz-Jones

Bis zum allerletzten Funkspruch, als dem "Good Night MAS370W" warten, dann KO schlagen.

@Enterprise1701

ACARS soll bereits um 1:07 deaktivert worden sein, so Razak, das würde zumindet eine Mitwirkung von Shah in der Tat hochwahrscheinlich machen, allerdings wurden keine Beweise dafür vorgelegt.

Ein weiterer Hinweis ist vielleicht, dass ACARS über SATCOM betrieben war, obwohl es im VHF Bereich lag. Das könnte dafür sprechen, dass ACARS - VHF (und HF) schon vorher deaktiviert waren, allerdings soll dies bei den China-Flügen nicht so ungewöhnlich sein, auch wenn es erst im Luftraum von China relevant wird.

Es wäre allerdings durchaus möglich gewesen, zunächst Shah KO zu schlagen und anschließend den ACARS SATCOM downlink zu deaktivieren, den Flugplan zu ändern und den Transponder auszuschalten.

Ich will nicht sagen, dass ich dies wahrscheinlich finde, kann aber im Moment auch nicht sehen, wie man das ausschließen sollte.

Gegen die KO-Tropfen würde der angeblich registrierte Kontakt mit dem Handy des Kopiloten sprechen, das ergibt eigentlich nur Sinn, wenn er die Gefahr realisiert hat - so die Meldung denn stimmen sollte. Ich glaube, eher ja, denn Hishammuddin hat nur dementiert, dass es einen Anruf vom Handy gab, und er ist auch da schnell ausgewichen. "As far as I know, no, but it is more important that we find the aircraft" oder so.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2016 um 20:29
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:kann aber im Moment auch nicht sehen, wie man das ausschließen sollte.
Darum ging es mir.
Ich sage nicht das ist das wahrscheinlichste Szenario, keinesfalls, nur Hamid zu clearen sehe ich erst recht nicht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2016 um 20:44
Möchte nochmal zurückkommen auf die Frage: warum keine Flight ID.

Im Handbuch (S. 58) lese ich:

http://www.smartcockpit.com/download.php?path=docs/&file=B777-Communications.pdf (Archiv-Version vom 09.03.2016)

Flight Number: Changing this entry after establishing an ATC connection cancels the ATC connection.

Also dann ließe sich das Löschen der Flight ID als Maßnahme deuten, jede Verbindung mit dem ATC zu kappen?

Dies wäre dann ein weiterer Hinweis, dass alle Indizien auf die Absicht deuten, das Flugzeug verschwinden zu lassen und die Kommunikationssysteme auszuschalten, und in ihrer Gesamtheit nur vom Cockpit aus durchführbar sind.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2016 um 20:51
Und welche Verbindung ist genau gemeint, würde dies auch den Funk betreffen?

Wichtig wäre es schon gewesen, denn die Verbindung mit Vietnam wurde einerseits nicht hergestellt, andererseits flog MH370 wider zurück in den Überwachungsraum von Kuala Lumpur.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2016 um 23:07
Sie könnte aber einen Trigger enthalten haben der dann ein vorher geladenes Schadprogramm aktiviert hat.

Aus einem Beitrag von @venerdi, den @vivajohn bestätigt hatte, als Antwort auf meinen Beitrag die ACARS Textnachricht sei womöglich verseucht gewesen.

Könnte dadurch evtl. auch die Flight-ID gelöscht worden sein?


Hätte man MH370 mit ID in Echtzeit leichter aufspüren können, sofern man nach ihr gesucht hätte?

Ich glaube nicht, denn das hätte bedeutet, MAS hätte sich rechtzeitig mit Inmarsat in Verbindung gesetzt und die wiederum hätten dann in Echtzeit erstaunliche Pings verkündet, wobei zeitgleich Jäger aufgestiegen wären.
Das auch nur unter dem Gesichtspunkt, die fehlende ID verlangsame die Zuordnung zu MH370

Kann es noch einen anderen Grund dafür geben ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

01.02.2016 um 00:01
Guten Abend,

ich möchte hier mal auf eine Möglichkeit hinweisen ohne zu wissen ob sie bei der verbauten Hard- und Software in den Flugzeugen möglich ist.

PCs und viele andere Geräte haben eine in der Hardware unveränderlich hinterlegte MAC-Adresse. Dies ist eine eindeutige Kennung die es nur einmal gibt. Diese Kennung wird auch zur Identifizierung von Geräten benutzt wenn sie sich z.B. in einem Netzwerk anmelden.
So weit so gut.

Unter Linux ist es nun jedoch für jeden möglich mit einem kleinem Programm die eigentlich unveränderbare MAC-Adresse beliebig zu verändern. Z.B. der PC meldet sich mit der MAC-Adresse eines Handys am Netzwerk an.
Diese Programme verändern nicht die Hardware sondern täuschen den Übertragungsprogrammen auf ihre Frage nach der MAC-Adresse nur einen anderen Rückgabewert vor.
Ob es auch für Windows entsprechende freie Programme gibt ist mir nicht bekannt.

Wenn nun etwas ähnliches bei MH370 geschehen ist, dann war MH370 möglicherweise konstant online nur mit einer anderen Flugnummer und auch einer anderen Hardwarekennung. Sie müssten also die Transponder und sonstigen Geräte nicht ausgeschaltet haben und wären trotzdem verschwunden.
Um zu überprüfen ob dies geschehen ist, müssten sämtliche Aufzeichnungen dieser Nacht überprüft werden und mit den tatsächlich durchgeführten Flügen verglichen werden.
Das dies jemals gemacht wird halte ich jedoch für sehr unwahrscheinlich.


Venerdi


melden

Was geschah mit Flug MH370?

01.02.2016 um 01:29
@venerdi

Guten Abend!

Soweit ich weiß, hat z.B. der Transponder mit dem Flight Management System nichts zu tun, man kann ihn auch nicht über diesen Computer ausschalten, es ist ein anderes System, sonst wäre das ganze auch viel zu störanfällig, ein Softwarefehler und schon gibt es Terroralarm.

Die Satellitenverbindung hat m.W. damit aber auch nichts zu tun, und die Verbindung gab es ja auf jeden Fall ab 2:25 wieder, aber eben ohne Flugnummer (also nicht geändert, sondern gelöscht). Sicherlich wird man solche oder ähnliche Gedankengänge auch erwogen haben, erklärbar ist es aber nicht.

Alle Indizien lassen sich mit vorsätzlichen Handlungen im Cockpit erklären und ergeben auch alle unter diesem Szenario Sinn, und es gibt kein anderes Szenario, das alle Indizien erklären könnte.

@Zz-Jones

Zu der Textnachricht: zunächst mal muss sich das System wieder einloggen und die Flight ID fehlte in diesem Vorgang, erst dann kann die Nachricht ankommen und ggf. Schaden anrichten, Außerdem wäre so nicht zu erklären, warum die SATCOM Verbindung überhaupt (zuvor) abbrach.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

01.02.2016 um 08:48
@Anaximander

Ich hatte die allererste Textnachricht gemeint (direkten Weg nach IGARI nehmen).
Ob hierbei etwas ausgelöst worden konnte, das beim erneuten Einloggen die Flight-ID unterdrückt.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

01.02.2016 um 10:28
Frage an alle Threadteilnehmer :

Kann jeder hier bestätigen das uns offiziell keinerlei visuelle Informationen vorliegen bzgl. der primären Radardaten welche die Flugroute über der Strasse von Malakka zeigen ? Alles was wir bislang kennen ist die Behauptung von Malaysia das MH370 die Strasse von Malakka überflog, offizielle "Blips" und somit ein Beleg für diese Behauptung, haben wir jedoch nie gesehen, richtig ?

Bei dieser Frage klammere ich einmal bewusst das LIDO-Radarfoto aus welches den Angehörigen der Opfer im März 2014 präsentiert wurde, denn dieses Foto ist kein offizielles Dokument.


melden