Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.609 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

15.03.2016 um 11:57
@Anaximander
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Der "Chefermittler" wurde dann auch von der Regierung bzw. von Hishammuddin eingesetzt.
Ja, sowas wird von @DearMRHazzard bei aller durchaus beachtentswertenden Beiträge im Thread heruntergespielt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.03.2016 um 12:00
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb: und drittens sah HCM die Maschine zuletzt über/bei BITOD.
Es geht um den Zeitpunkt des letzten Funkkontakts, und das war noch im Lauftraum von KL, VOR IGARI:

800px MH370 ATC Routes mapOriginal anzeigen (0,3 MB)

Damit wir uns richtig verstehen, ich will nicht ausschließen, dass es Schlamperei gewesen sein könnte, die konkreten Vorschriften in diesem etwas speziellen Fall nicht gleich parat zu haben. Was mich stört ist aber, warum hat KL weder eine Diskussion darüber geführt, wer jetzt zuständig ist, um eine INCERFA oder höhere Phase einzuleiten, noch selbst solche Phasen (innerhalb von 4 Stunden) eingeleitet.

Denn dass die Situation irgendeine Reaktion verlangt, ist doch wohl jedem klar. Richtig wäre vermutlich, sofortige Einleitung von ALERFA gewesen (kein Tranponder, keine Kommunikation, also vermutlich Entführung). Zumindest IRGENDWAS hätte man doch tun müssen...

@Lullaby69

Möchte dazu bei nächster Gelegenheit noch was zum Hintergrund der FI schreiben.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.03.2016 um 12:03
Und warum MAS OPS einen "Positionsbericht" empfängt, obwohl ACARS "deaktiviert" war, und was überhaupt ein Flight Explorer/Flight Tracker ist mit "Projection" aktiviert, wissen wir jetzt immer noch nicht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.03.2016 um 12:04
@Anaximander
Ja, ist für ich irgendwie auch schlecht vorstelltbar. Im Homeoffice und Flightradar anschauen ob alle Flüge nachhause kommen?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.03.2016 um 12:33
Und die Posse geht munter weiter:

http://news.sky.com/story/1659526/mozambique-debris-to-be-checked-for-mh370-links (Archiv-Version vom 15.03.2016)

Malaysia schnappt sich das Teil aus Südafrika, offenkundig das Flap einer 777 wegen der Teilenummer, und was soll es sonst sein außer ein Teil von MH370

Australien bekommt das Fragment des vermuteten Höhenleitwerks

Frankreich konfisiziert das vermutete Teil der Außenhülle


Der malaysische Verkehrsminister sagt, ihm sei erzählt worden, das Flap stamme von einer 777, warnt aber vor verfrühten Spekukationen.

Derweil kann man von einem renommierten Luftfahrtjournalisten lesen, dass das Flap eine kontrollierte Wasserung ausschließt.


1x verlinktmelden

Was geschah mit Flug MH370?

15.03.2016 um 14:35
UND selbst wenn man davon ausgeht, dass die Controller von MAS (einem global player) überhaupt nicht ausgebildet worden sind, hätte es doch zumindest eine Person geben müssen, sprich wahrscheinlich der Supervisor, der sich in der konkreten Situation hätte erkundigen müssen, worauf denn diese "Positionsberichte" beruhen, sind das ACARS Daten oder Projektionen von www.flight-tracker.ru mit "projection mode enabled".

Völlig abgesehen davon, dass für die Einleitung von Alarmphasen nur Radar und Funk maßgeblich sind.

Hier wird ja wohl auch was dran sein:

Perte de contact radio (si obligatoire) et radar : ALERFA dans les 5 minutes, DETRESFA dans les 10 minutes

(Verlust des Funkkontakts, wenn verpflichtend, und des Radarkontakts)

Wikipedia: Services de la circulation aérienne#D.C3.A9lais de d.C3.A9clenchement maximums

Und man kann überall nachlesen, dass bei der Vermutung einer Entführung sofort zu handeln ist.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.03.2016 um 15:54
@Anaximander

Machen wir es kurz. Ich habe Dir meine Sicht der Dinge ausführlich dargestellt. Du bist anderer Meinung. Das ist kein Problem.
Am Ende stehen nicht genug Informationen zur Verfügung um das grosse Puzzle zu vervollständigen. Ich benötige den Abschlussbericht um mir ein klares Bild zu verschaffen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.03.2016 um 16:02
@DearMRHazzard

Ja, kein Problem; meine eigene Sicht habe ich ebenfalls vorgestellt und auch, womit ich diese begründe. Also, ich will die Möglichkeit, dass es ein foul play auch am Boden gab, zum gegenwärtigen Zeitpunkt gar nicht ausschließen. Ob zu irgendeinem Punkt in der Zukunkft weitere Informationen verfügbar gemacht werden, kann man durchaus noch hoffen (sicherlich nicht, bevor die langjährigen juristischen Verfahren abgeschlossen sind), auch wenn die Hoffnung bekanntlich meist zuletzt stirbt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.03.2016 um 16:18
@DearMRHazzard
@Anaximander

Na, dann habt Ihr ja Eure Positionen gefunden.

Aber noch mal:
@Anaximander hat geschrieben:
UND selbst wenn man davon ausgeht, dass die Controller von MAS (einem global player) überhaupt nicht ausgebildet worden sind,
Ich stelle mir vor, es geht weniger um die Ausbildung, als um die Erfahrung, in extremen nie davor erlebten Situationen zu handeln. Da kann man ganz schnell vergessen, was man mal gelernt/gelesen hat.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

15.03.2016 um 16:35
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Ich stelle mir vor, es geht weniger um die Ausbildung, als um die Erfahrung, in extremen nie davor erlebten Situationen zu handeln. Da kann man ganz schnell vergessen, was man mal gelernt/gelesen hat.
Der einzige, der für mich erkennbar unter Stress steht, ist der zweite Fluglotse, wahrscheinlich auch die Vietnamesen...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.03.2016 um 18:25
Ich glaube Fluglotsen verdienen nicht ohne Grund so viel Kohle.
Zur Ausbildung gehört da mit Sicherheit auch die Simulation von Ernstfällen dazu.
Ich gehe davon aus, dass da Fachkräfte arbeiten
Alles andere wäre ja auch fatal.
Ansonsten könnte man ja gleich ein Call-Center damit beauftragen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.03.2016 um 18:34
@Zz-Jones

Sehe ich auch so. Das ist ein prestigereicher und verantwortungsvoller Job. Das schließt mMn auch ein, dass man sich dann auch, wenn sowas dabei rauskommt, heftige Kritik in Internetforen gefallen lassen muss, zumal niemand die Namen kennt. Mich überrascht, dass die Presse auf Grundlage der FI da nicht investigativer vorgegangen ist. Wahrscheinlich liegt es daran, dass Journalisten nicht die Zeit haben, sich mit dem Material intensiver zu beschäftigen. Die Meldung muss raus, wenn sie aktuell ist. Und da hieß es nur, Zwischenbericht erschienen, steht nichts besonderes drin, was man noch nicht weiß, außer dass die Batterie eines Ortungsgerätes für einen Flugschreiber abgelaufen war. Ein paar Zeitungen berichteten dann auch noch, dass man die einschlägigen Motive für einen Selbstmord bei den Piloten ausräumen konnte. Das werden dann Agenturmeldungen, und man verfasst dazu einen kurzen Artikel.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.03.2016 um 19:13
Hier ein Artikel zur Ausbildung von Flugzeuglotsen:

http://www.spiegel.de/karriere/berufsstart/fluglotsen-ausbildung-bombendrohung-auf-dem-stundenplan-a-800004.html


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.03.2016 um 19:13
Tja, so eine Ereignis wie MH370 haben die Fluglotsen dort nach meinem Wissensstand nie zuvor erlebt. Dazu kommt der Faktor das alles mitten in der Nacht passierte. Wer von uns kann schon so genau sagen ob da zu dieser Uhrzeit die Elite der Fluglotsen und Verantwortlichen auf allen Seiten Dienst hatten ?

Da kann man noch so gut ausgebildet sein, wenn man keine Ahnung hat wo sich ein Airliner befindet dann hilft einem die beste Ausbildung nicht mehr weiter.

Bei MAS kann ich mir gut vorstellen das da mitten in der Nacht ein Mitarbeiter mit Fragen konfrontiert wurde für dessen Antworten er überhaupt nicht qualifiziert war. Möglicherweise hat er sich die Anwesenheit seines Chef herbei gewünscht um diese Uhrzeit, aber der befand sich im Bett und schlief. Was sollte er da machen ? Der MAS-Mitarbeiter wollte möglicherweise nur helfen weil sonst kein anderer da war der helfen konnte, und er scheiterte kläglich.

Wie ich bereits sagte, wir betrachten hier die Umstände mit einem Abstand von 2 Jahren. Damals hatten die Verantwortlichen nur 60 Minuten um, ja um was zu machen ? Irgendwelche nutzlosen Alarmphasen ausrufen ? Das hätte alles nichts gebracht. Während man noch tief am herumraten war befand sich MH370 längst ausserhalb jeglicher Radarerfassung. Alle 15 Minuten, und die vergehen schnell in einer Ausnahmesituation, flog MH370 weitere bis zu 225 Kilometer zielgerichtet weiter.

Die Manöver die MH370 flog waren so präzise und dazu zeitlich auch noch optimal abgestimmt. Ich denke wir sollten akzeptieren das es da jemand verstanden hat alle am Boden auszutricksen. Solche Dinge kommen immer wieder mal vor. Immer wieder schaffen es kluge kriminelle Köpfe Sicherheitsmechanismen zu umgehen und sogar einen ganzen Sicherheitsapparat an der Nase herum zu führen.

Der eine stiehlt geheime Daten der NSA und fliegt damit am Ende nach Russland und veröffentlicht das ganze Zeug. Der andere gräbt sich einen Tunnel und bricht in einer Bank ein und klaut horrende Geldbeträge, obwohl die Bank über die modernsten Sicherheitsmechanismen verfügte.

Tatsache ist : Wenn bei jemandem die Hemmschwelle auf ein Minimum sinkt ein Verbrechen begehen zu wollen, und dieser jemand ist auch noch ein kluges Köpfchen besitzt und er WILL so ein Ding durchziehen, dann ist es leider so das das Sprichwort : "Wo ein Wille ist da ist auch ein Weg", voll zur Geltung kommt.

Ich hoffe die internationale Luftfahrt, allen voran Malaysia und seine Nachbarn, lernen aus diesem einzigartigen Verbrechen.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

15.03.2016 um 19:23
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Irgendwelche nutzlosen Alarmphasen ausrufen ? Das hätte alles nichts gebracht. Während man noch tief am herumraten war befand sich MH370 längst ausserhalb jeglicher Radarerfassung.
Das sehe ich ganz anders. Ohne jetzt wieder auf die leidige Frage nach den Kampjets zurückzukommen, die Butterworth Basis in Penang hat allem Anschein nach MH370 getracked. Sie haben sich dann aber nicht mit dem Tower oder dem ATC abgestimmt. Das war fatal. In diesem Fall hätte man einfach an Indonesien übergeben können, als (oder bevor) MH370 vom Radar verschwand. Warum gibt es solche internationalen Netzwerke im Flugverkehr? Der ICAO wird bekannt sein, dass ein Flugzeug im Allgemeinen schnell fliegt, und entsprechend ergeben diese Netzwerke einen Sinn. Indonesien hätte dann an Australien übergeben können. Oder jemand hätte doch einen Kampfjet aktivieren können. In jedem dieser Fälle hätte man dann heute sehr viel mehr Informationen über den Flug und höchstwahrscheinlich das Wrack längst gefunden. Man hätte dem Steuerzahler außerdem einen dreistelligen Millionenbetrag eingespart. Das sind wichtige Punkte. Indonesien befindet sich mit Malaysia auch nicht im Krieg oder in schweren Konflikten.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.03.2016 um 19:24
Zumal es in diesen Fällen auch üblich wäre, die Küstenwache und/oder Polizei einzuschalten.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.03.2016 um 19:24
Wir können uns ja mal die Ausbildung von malayischen Fluglotsen vorknöpfen.
Ich fange mal hiermit an:

All new ATCO’s gred A41 and gred A29 have to undergo a pre-service training for about 18-24 months at the Civil Aviation Academy, and various On-job Training Centres.
During a pre-service training, an allowance of RM 1139.09 will be paid to Diploma holders and RM 1433.85 to Degree holders. Book allowance of RM 250.00 will also be paid once during the course.


http://www.dca.gov.my/wp-content/uploads/2015/02/CAREER_IN_ATC1.pdf (Archiv-Version vom 13.10.2017)

http://www.dca.gov.my/aviation-professionals/career/air-traffic-controllers/ (Archiv-Version vom 21.03.2016)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.03.2016 um 19:30
@Anaximander

Du kannst es sehen wie Du willst. Bitte nehme meine Meinung zu diesem Sachverhalt einfach mal so hin. Du suchst ganz offensichtlich eine Verschwörerclique die auf allen Ebenen agierte und ich gehe von einer Ausnahmesituation aus die zur Überforderung aller Beteiligten am Boden führte.

Mein Hauptproblem ist ohnehin die Frage was an Bord von MH370 geschah und warum es geschah und wo MH370 überhaupt abgestürzt ist. Mindestens einer der sich an Bord von MH370 befand hat diese ganze Tragödie zu verantworten, nicht jemand am Boden. Vom Boden aus kann niemand ein Flugzeug fliegen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.03.2016 um 19:32
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Wer von uns kann schon so genau sagen ob da zu dieser Uhrzeit die Elite der Fluglotsen und Verantwortlichen auf allen Seiten Dienst hatten ?
Das hat nichts mit Elite zu tun.
Flieger verschwindet vom Radarschirm sollte Basiswissen sein.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.03.2016 um 19:34
@DearMRHazzard

Ob Verschwörung oder nicht, ein Tracking von MH370 hätte in jedem Fall Sinn ergeben. Für das Thema "Was geschah mit Flug MH370" ist die Fragestellung auf jeden Fall relevant.

Übrigens die Wendung "Shrouded in MH370" geht auf diesen Ausdruck zurück:

http://dictionary.cambridge.org/dictionary/english/be-shrouded-in-secrecy-mystery

Wenn man MH370 englisch ausspricht, klingt es so ähnlich wie Mystery.


1x zitiertmelden