Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.608 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

17.04.2016 um 17:17
@Anaximander
Meinst Du das hier?

t8060c7 DatalinkCoverageMap

Ist Datalink denn gleichbedeutend mit Funk ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.04.2016 um 17:36
@Zz-Jones

VHF coverage meint doch wohl eben das, also Funkempfangsreichweite, ob jetzt für ACARS oder eben für Funk (Stimmnachricht).

Demnach wäre zu jedem Zeitpunkt vor der südlichen Wende Funk da gewesen. Wenn aber ein Ereignis (wie z.B. der Tod beider Piloten und/oder ein plötzlicher Druckabfall oder eine verschlossene Cockpittür mit einem Cockpitinsassen ohne Bewusstsein) irgendwo westlich von Sumatra, oder noch weiter südlich, eingetreten wäre, dann wäre Funk über VHF wohl nicht mehr möglich gewesen. Also wenn es im Fall einer Entführung den Flugbegleitern oder Passagieren wieder gelungen wäre, in das Cockpit zu kommen, aber niemand das Flugzeug mehr fliegen konnte.

Bei Punkt 2) Reboot der SDU
könnte man sich auch überlegen, ob das bereits mit einem Widerstandsszenario zusammenhängen könnte (z.B. Cockpit-Überwachungskamera) oder ob eine Kommunikation zu einem späteren Zeitpunkt gewünscht war. Es muss nicht eine falsche Spur gewesen sein.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

17.04.2016 um 18:09
Um es vielleicht nochmal zu verdeutlichen: Laut dem ATSB gibt es keine Hinweise dafür, dass MH370 nicht in einer gerade Linie geflogen ist (und somit eher im südlichen als im nördlichen Gebiet ist).

Laut dem ATSB ist es aber auch "äußerst unwahrscheinlich", dass es einen Gleitflug bei MH370 gab.

Wenn man also dem ATSB folgt haben diese beiden Einschätzungen ganz andere Aussagekraft. Ersteres ist sehr gut möglich, letzteres kaum.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.04.2016 um 18:18
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:VHF coverage meint doch wohl eben das, also Funkempfangsreichweite, ob jetzt für ACARS oder eben für Funk (Stimmnachricht).
Sicher?
Ist es nicht so, dass der VHF Datalink (VDL) eine digitale Datenübertragung hat und VHF-Funk ein analoges Signal ist ?
Die Frequenzen sind doch auch nicht gleich bzw ACARS hat eine fest zugewiesene Frequenz innerhalb des selben Frequenzbereichs.
Ich bin da etwas planlos, nehme aber an, dass es da einen Unterschied in puncto Qualität/Reichweite gibt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.04.2016 um 18:20
@Zz-Jones

Die Frequenzen sind sicherlich anders, unabhängig davon muss es für jede Frequenz eine grundsätzliche Reichweite geben, die wiederum überwiegend von Erdkrümmung abhängt (mal ganz laienhaft gesagt). Also die Karte oben wird eine ziemlich gute Annäherung geben.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.04.2016 um 18:29
Anaximander
Nicht ausschließen kann man aber wohl, dass es jemand mit speziellem Training – aber dann es ist jemand, der hat sich schon vorher an diese Tatigkeit vorbereitete

Anaximander aber ohne formale Pilotenausbildung – es ist Marchen, um so ein Mensch ohne Pilotenausbildung zu flog, es ist egal ob mit dem Segelflugzeug oder mit B 777.

Anaximander - gelungen sein könnte, die Kommunikationssysteme auszuschalten und den Autopiloten umzuprogrammieren – nicht moglich. Ich beweise nicht vorstellen, wie konnte jemand ohne technische Ausbildung mit B 777 es tut.

Und jede Landung mit Flugzeug – das ist die Hochschule des Fliegens und kein Spazierung durch die Stadt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.04.2016 um 19:47
@bati1za

Das ist sicherlich alles eher unwahrscheinlich, man sollte aber mangels Beweisen nicht nur die Piloten verdächtigen. Z.B. bei 9/11 wurden die Flugzeuge von Terroristen ohne formale Pilotenausbildung gelenkt (ohne dass eine Landung geplant war). Sicherlich muss einem jemand sowas beibringen, das ist klar.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.04.2016 um 20:08
Anaximander - man sollte aber mangels Beweisen nicht nur die Piloten verdächtigen - ja, aber mit dem Flugzueg jemand flog, wenn Flugzeug flog, egal wer.

Und jetzt Frage zu Ihrer Diskusion: wie ist Unterschied zwischen einem Gleitflug und wahrscheinlichen direkten Flug MH370 von Mekar bis zu dem Suchebiet.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.04.2016 um 20:13
@bati1za
Der Gleitflug wäre erst erfolgt nachdem das Kerosin aufgebraucht war bzw. die Triebwerke ausgefallen sind.
Wenn das Flugzeug erstmal in der Luft ist, könnte auch ein Laie mit etwas Hintergrundwissen (z.B. FSX) den Autopiloten bedienen.
Landen wäre allerdings viel komplizierter.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.04.2016 um 20:23
@bati1za

Hintergrund ist, dass @DearMRHazzard die Theorie des Pilotensuizids vertritt. Wenn am Ende des Fluges noch jemand das Flugzeug kontrolliert gesteuert hat, also z.B. einen Gleitflug oder eine Wasserung/ein Ditching vorgenommen hat, dann wäre die kaum zu bestreitende Konsequenz, dass MH370 mit voller Absicht in diese Region geflogen wurde. Da es dort keine Landemöglichkeiten gibt, hieße das, es war sehr wahrscheinlich ein bewusster Suizid. Nach der Theorie von @DearMRHazzard habe dieser Gleitflug sogar dazu gedient, die Suche nach dem Flugzeug zu erschweren. Es sollte also gesucht werden (daher wurde die Satellitenverbindung angeblich wieder hergestellt), aber das Flugzeug sollte nicht gefunden werden. Der Pilot habe es nach dieser Theorie zunächst gegleitet, um weiter vom 7. Bogen weg zu kommen, und anschließend abstürzen lassen.

Gegen den Gleitflug sprechen zwei Satellitenwerte sowie die Beschädigungen der bisher gefundenen Trümmerteile, man kann aber einen Gleitflug auch nicht ausschließen.

Die alternative Erklärung ist, das Flugzeug wurde zunächst entführt und anschließend kontrolliert geflogen. Es kam dann aber entweder zu einem Kampf an Bord (mit Folge eines Druckabfalls oder des Todes von beiden Piloten) oder zu einem Abfangen durch einen Kampfjet, der z.B. mit einem Warnschuss ein Cockpitfenster beschädigt hat.

@hyetometer möchte lieber an irgendeinen technischen Defekt glauben, allerdings gibt es bis jetzt keinen Erklärungsansatz, der die vorhandenen Daten schlüssig damit erklären könnte.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

17.04.2016 um 20:38
Dann könnte man noch die These vertreten das die Pings in die Irre führen, weil:

- sie bewusst/unbewusst falsch interpretiert wurden
- die Laufzeit vom Flugzeug oder Satelliten aus verändert wurde
- sie nicht von MH370 stammen

Diese Thematik findet hier allerdings wenig Gehör, ist quasi tabu.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.04.2016 um 21:56
@Zz-Jones

Guten Abend,

die technische Möglichkeit einer Veränderung der Signale dürfte bestehen, genauso wie die Möglichkeit das ein Flugzeug, das nicht MH370 war, Signale mit der Kennung von MH370 an den Satelliten gesendet hat.

Wenn diese Möglichkeiten betrachtet werden, dann ergibt sich jedoch immer zwangsweise eine Zusammenarbeit mehrerer Stellen am Boden. Also ein Verschwörung und kein durchdrehender Pilot.



Venerdi


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.04.2016 um 21:57
@DearMRHazzard
@Anaximander
Könnt Ihr den Disput per PN ausfechten? ich finde das müßig, immer das Geiche lesen zu müssen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.04.2016 um 22:08
Frage: warum sie diskutieren um Gleitflug und kontrolierte oder unkontrollierten Absturz.

Bei der Ende des Fluges ist egal ob Flugzeug wie B 777 geht zum Erde senkrecht oder unten einigen Senkung. Entfernung zwischen 1. Punkt und 2. Punkt ist cca ein paar Kilometer zu der Entfernung zwischen Mekar und wahrscheinluches Ende des FLuges MH 370 und es spielt keine Rolle an Suchgebiet bei MH370.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.04.2016 um 22:18
@venerdi

Guten Abend,

sehe ich genauso.
Durchgedrehter Pilot halte ich auch für wenig wahrscheinlich, da es keinerlei Hinweise dafür gibt.
Die, die sich darauf versteift haben, tun dies vmtl nur, weil es auch sonst keinerlei stichhaltige Beweise gibt und man daraus dann schlussfolgern könnte, dass nur noch der Suizid übrig bliebe.
Da ist man gedanklich dann in einer Einbahnstraße.

Wenn man aber sagt, das, was über Primärradar "verfolgt" wurde, war gar nicht MH370 sondern lediglich dessen Signatur, bieten sich eine ganze Reihe alternativer Szenarien an.
Würde ich hier gerne mal diskutieren, nur, kommt dann immer schnell der Sensenmann.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.04.2016 um 22:23
@hyetometer

Ich finde die Frage genauso müßig und anstrengend, das immer wieder durchzukauen.

Das Problem ist aus meiner Sicht, dass @DearMRHazzard ständig behauptet, dass nur ein Gleitflug in Frage kommt, sollte MH370 nicht im derzeitigen Gebiet gefunden werden, und das ist nachweislich falsch; das allein aufgrund der Satellitendaten in Frage kommende Gebiet ist sogar sehr viel größer als das "nördliche" und "südliche", es kommen noch Absturzorte sehr viel weiter nördlich in Frage, so hat es das ATSB unmissverständlich dargestellt.

Ich tue mich sehr schwer damit, diese Behauptung einfach als solche stehen zu lassen, denn es lesen hier wohl auch einige nur gelegentlich mit, und dann könnte der Eindruck entstehen, als sei die obige Aussage richtig.

Es würde aus meiner Sicht reichen, wenn du, @DearMRHazzard, hier von einer Möglichkeit sprichst und nicht von einer Tatsache. In diesem Fall müsste ich nicht ständig wiederholt erklären, aus welchen Gründen diese Aussage falsch ist. Nicht falsch in dem Sinne, dass man den Gleitflug ausschließen kann, aber sicherlich falsch in dem Sinne, dass dieser dann die einzige Alternative wäre.

Ich bin mir sicher, @DearMRHazzard weiß das alles auch, und er möchte mich lediglich provozieren, was ja irgendwie auch gelingt, aber was soll ich denn sonst machen?

@bati1za

Doch, bei einem Gleitflug könnte MH370 etwa bis zu 230 km weitergeflogen sein von dem letzten Ping Ring ausgesehen, zumindest wenn man auch ein Ditching annimmt. Letzteres kann man aber mittlerweile wohl ausschließen. So oder so wäre MH370 dann aber tatsächlich außerhalb des derzeitigen Suchgebiets.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.04.2016 um 22:25
@Zz-Jones

Man muss hier zumindest unterscheiden zwischen den Radar- und Satellitendaten, erstere kann man nicht "fälschen" (es bleibt höchstens, dass MH370 tatsächlich plötzlich"verschwunden" ist, z.B. in einem Scharzen Loch, und mit einem anderen Flugzeug ersetzt wurde).


3x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

17.04.2016 um 22:26
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Gegen den Gleitflug sprechen zwei Satellitenwerte sowie die Beschädigungen der bisher gefundenen Trümmerteile, man kann aber einen Gleitflug auch nicht ausschließen.
Warum sollten die Trümmer gegen einen Gleitflug sprechen, Gleitflug und danach eine Landung ohne Triebwerke ist ein komplett anderes Thema.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.04.2016 um 22:29
@Zz-Jones

Nun wenn darüber diskutiert wird, dann kommen sehr schnell die Fragen auf wem hat es genutzt und wer hatte die technischen Möglichkeiten.
Bei der Beantwortung dieser Fragen dürften dann Staaten und Organisationen genannt werden die aus verschiedenen Gründen nicht mit dem Verschwinden von MH370 in Verbindung gebracht werden sollen.
Also ab mit den Beiträgen und den Usern in den Papierkorb.

Ist halt so.



Venerdi


melden

Was geschah mit Flug MH370?

17.04.2016 um 22:32
@taren

Ein Ditching Szenario kommt sicherlich nicht hin, das macht den Gleitflug zumindest unwahrscheinlicher.

Bei dem Flaperon gibt es sowohl offizielle Aussagen (wenn auch nur über die Presse verbreitet) als auch eine Reihe unabhängiger Untersuchungen und Expertenmeinungen z.B. auf pprune (die erkennbar gut informiert sind), dass nur zwei Möglichkeiten realistisch sind:

1) ein kontrolliertes Ditching
2) ein in flight break up aufgrund von "flutter".

1) scheidet praktisch aus, wenn das Teil von Rodrigues aus der Kabine stammt.

2) finde ich nur bei dem unkontrollierten Absturz realistisch: wenn man zunächst gleitet, und dann die Nase nach unten zieht, wie sollen dann solche Kräfte entstehen, die dazu führen, dass das Flaperon noch im Flug abbricht? Ob das Flugzeug jetzt vertikal oder senkrecht fliegt...


melden