Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.613 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

23.05.2016 um 10:45
@DearMRHazzard

Ich sehe es auch so: würde man eine Driftstudie zu allen fünf Teilen veröffentlichen, könnte man ganz sicher das südliche Gebiet ausschließen. Deshalb macht das keiner. Es geht um viel Geld, das da in den Ozean gesetzt wurde. CSIRO macht es jedenfalls nicht.

Es reicht aber bereits schon, die vorhandenen weiterzudenken, um dieses Gebiet nach den Driftstudien ausschließen zu können.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.05.2016 um 11:18
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Ich sehe es auch so: würde man eine Driftstudie zu allen fünf Teilen veröffentlichen, könnte man ganz sicher das südliche Gebiet ausschließen. Deshalb macht das keiner. Es geht um viel Geld, das da in den Ozean gesetzt wurde. CSIRO macht es jedenfalls nicht.
Liegt wohl eher daran, dass solche Driftstudien im Prinzip etwa so viel aussagen, wie ein Ultraschall aus den 70igern für ne Krankheit, welche man nicht kennt...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.05.2016 um 11:30
Auch bei einer unbekannten Krankheit würde man so vorgehen, dass man zunächst mal feststellt, was kann es nicht sein, was kann man ausschließen.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.05.2016 um 11:32
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Auch bei einer unbekannten Krankheit würde man so vorgehen, dass man zunächst mal feststellt, was kann es nicht sein, was kann man ausschließen.
Aber nicht nur anhand von Ultraschallbildern im 70er Jahre-Stil!!! ^^


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.05.2016 um 11:32
Glaubst du denn, das südliche Gebiet stimmt?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.05.2016 um 11:44
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Glaubst du denn, das südliche Gebiet stimmt?
Schön, dass wir schon von "Glauben" sprechen, das trifft den Nagel irgendwie ziemlich auf den Kopf...

Glauben tue ich schon, dass MH370 eher nördlich liegt. Realistisch betrachtet, kann sie aber vom südlichsten Teil des Suchgebietes, bis weit nördlich, überall, irgendwo um den Ping-Ring sein... "Glaube" bleibt nun mal "Glaube"...

Nun kann man irgendwelche Wahrscheinlichkeitsberechnungen(wie die Driftstudien) zu Rate ziehen... Die bringen aber am Ende auch nur Wahrscheinlichkeiten hervor... Und solange die auch nur ein Promille errechnen für das momentane Suchgebiet, besteht nun mal die reelle Chance, dass MH370 dort liegt. Das ist das Problem solcher Studien. Wir haben ein einmaliges, abgeschlossenes Szenario. MH370 stürzt ja nicht 100 mal die Woche ab.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.05.2016 um 12:05
Wir sollten uns alle angewöhnen, von Wahrscheinlichkeiten zu reden....

Das scheint hier aber nicht gängiger Diskussionsstil zu sein...

Wie auch immer, das Flaperon ist noch das geringste Problem, aber zuletzt sprachen wir von dem "ROY" Teil, das schon im vergangenen Dezember nahe Mossel Bay fotografiert wurde.

Hierzu würde ich gerne mal eine Wahrscheinlichkeitsrechnung sehen, sprechen wir dann immer noch von Promillen oder schon nicht mehr?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.05.2016 um 12:08
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Die Suche geht scheinbar weiter.
Das wäre ja der Super-Gau! (Du meinst sicher 'anscheinend', 'scheinbar' bedeutet, dass es nur zum Schein ist.)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.05.2016 um 12:48
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Wir sollten uns alle angewöhnen, von Wahrscheinlichkeiten zu reden....

Das scheint hier aber nicht gängiger Diskussionsstil zu sein...
Weil der Mensch nun mal unheimliche Schwierigkeiten damit hat, mit Wahrscheinlichkeiten umzugehen...
Siehe z.B. Roulette... Gewinnen tut immer die Bank und trotzdem findest du genug Leute, die das Gefühl haben, das Glück zu ihren Gunsten beeinflussen zu können...

Oder Paradebeispiel bei Wahrscheinlichkeiten ist Krebs... Es gibt sogar Ärzte, welche die Wahrscheinlichkeiten dort völlig verschätzen... Ich meine, ein Arzt diagnostiziert Krebs. Sagt dir, die Wahrscheinlichkeit ist 60%, dass du die nächsten 10 Jahre überlebst... Nun lebt der Patient nach erfolgreicher Behandlung bereits 8 Jahre ohne Rückfall... Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass er in den 2 verbleibenden Jahren am Krebs stirbt?
Mal abgesehen davon, dass man nach 10 Jahren einfach in die nächste Statistik fällt...
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Wie auch immer, das Flaperon ist noch das geringste Problem, aber zuletzt sprachen wir von dem "ROY" Teil, das schon im vergangenen Dezember nahe Mossel Bay fotografiert wurde.

Hierzu würde ich gerne mal eine Wahrscheinlichkeitsrechnung sehen, sprechen wir dann immer noch von Promillen oder schon nicht mehr?
Ganz bestimmt bewegen wir uns hier noch in Zahlen, welche reelle Chancen dem jetztigen Suchgebiet zusprechen... Schliesslich darfst du nicht ausser Acht lassen, dass kleinste Faktoren an den Inputs der Rechnungen, den Output massgeblich beeinflussen. Du darfst nicht nur ein Resultat solcher Studien ansehen. Ein Beispiel in den Studien sind die Treibeigenschaften. Kleinste Veränderung dieses Parameters, hat massive Auswirkungen... Hinzu kommt, dass zu unterschiedlichen Teilen immer noch nicht ganz klar ist, wie treibfähig die wohl sind... Und wirklich messen könnte man es trotzdem nicht... Kann ja sein, dass sich die Treibfähigkeit nach dem ersten Monat im Wasser verändert hat... Dass ergibt dann mögliche Input-Parameter, welche so vielfältig sein können, dass die daraus resultierenden Zahlen eben kaum was aussagen... Oder eben, wie ich sagt: "Wie ein Ultraschallbild aus den 70igern bei ner unbekannten Krankheit"


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.05.2016 um 13:03
@vivajohn

Danke für die Belehrungen, aber ich glaube schon, dass ich mich mit Wahrscheinlichkeitsrechnungen einigermaßen auskenne.

Lassen wir es doch einfach dabei, dass die Wahrscheinlichkeiten für ein Gebiet weiter nördlich sprechen, wie du selbst "glaubst".

Der Gleitflug über das südliche Gebiet hinaus ist als Szenario zunächst mal irgendwie durchaus plausibel, wird aber sowohl durch die Satellitenwerte als auch durch die Driftstudien auftgeweicht und unwahrscheinlich gemacht. Und das Gebiet selbst ist bald vollständig abgesucht, kann also "höchstwahrscheinlich" ausgeschlossen werden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.05.2016 um 13:27
Ich persönlich bin leider hier an einem Punkt angelangt, der mich immer passiver werden lässt.

Meine Hoffnung lag in dem derzeiitgen Suchgebiet, mit jedem Tag mehr schwindet die Hoffnung. Auch die Diskussionen über die zahlreichen Driftstudien von Experten und sogenannten Experten lösen keinen Meter in diesem Fall. Mittlerweile bzw auch schon ganz am Anfang hatte ich das Gefühl , die Öffentlichkeit wird in die Irre geleitet und viele wichtige Informationen werden uns vorenthalten. Mit Recht darf man das als Vorwurf betrachten, aber es gibt so viele Ungereimtheiten die diese Wahrnehmung zulässt.

Selbst das Air Asia Unglück ist bis heute nicht aufgeklärt. Das Blackbox Ping Spektakel setzte viel Hoffnung , war aber am Ende nur die Krönung in diesem Stück. Selbst am Anfang der Tragödie war man nicht in der Lage die richtigen letzten Worte der Piloten wiederzugeben. Oder waren es doch die richtigen Worte , die voreilig zu schnell verbreitet wurden ? Die Anzahl der möglichen Ursachen bzw Theorien ist realistisch betrachtet unmöglich. Angefangen über Freescale Spionage, mysteriöse Fracht, zufällige Lithium Batterien, Ukrainer, wahnsinniger Pilot, Fremdsteuerung, Diego Garcia etc.....Diverse difuse Zeugenaussagen (oder auch nicht ;-). Dann das Flaperon und andere Wrackteile , welche nie zu 100% MH370 zugeordnet wurden, obwohl es in der Region keine anderen Abstürze gab...Die Untersuchungen dazu strecken sich über Monate hinweg...Für mich persönlich deutet vieles daher auf Absicht hin, vielleicht weiß MAS doch mehr, aber die Wahrheit wäre eine Katastrophe ?


3x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.05.2016 um 14:43
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:...welche nie zu 100% MH370 zugeordnet wurden...
Das ist eigentlich durchaus saubere Arbeit alles andere wäre Glaskugel.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.05.2016 um 14:54
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Auch bei einer unbekannten Krankheit würde man so vorgehen, dass man zunächst mal feststellt, was kann es nicht sein, was kann man ausschließen.
Wie soll man was Unbekanntes ausschließen können? Außer der Folgerung, dass es eben unbekannt ist.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.05.2016 um 14:54
@taren

Sehe ich leider anders. Es ist möglich wissenschaftlich zu untersuchen, wie lange solche Teile im Wasser lagen. Wir haben den Muschelbewuchs, es könnten dazu zig chemische Analysen gemacht werden. Es ist kein Absturz einer B777 im SIO in den letzten Jahren geschehen, daher ist es schon verwunderlich sich immer ein Hintertürchen auf zu lassen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.05.2016 um 15:06
Also, ich könnte gerne nochmal googlen, aber dieses 'NoStep'-Teil wurde doch eigentlich als MH370 ausgeschlossen.
Bisher ist doch nur das Flaperon als wahrscheinlich anzusehen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.05.2016 um 15:09
@hyetometer

Und wie soll man wissen, dass die Krankheit unbekannt ist? Man testet zunächst, ob es eine untypische Variante einer bekannten Krankenheit ist, und schließt ggf. diese Möglichkeiten nach und nach aus.

@Enterprise1701

Nicht vergessen, dass alle Teile definitiv von einer 777 von MAS stammen, das NO STEP Teil konnte sogar noch genauer auf die Baureihe eingrenzt werden, das Flaperon nach Ansicht der frz. Staatsanwaltschaft sogar genau auf die Baureihe.

An den Muscheln wird man nicht sagen können, wie lange sie im Meer waren, da sie abgespült wurden. Bei dem Flaperon kann man nur sagen, sie waren mindestens 6 - 12 Monate im Wasser bzw. an dem Teil.

Dennoch merkwürdig, dass die Ergebnisse nicht veröffentlicht oder mitgeteilt wurden. Allerdings werden heute im Intenetzeitalter auch immer die Informationen sofort gefordert. Also wahrscheinlich wird man das irgendwann auch noch erfahren.

Wird auch hier erklärt:

https://davidlearmount.com/2016/05/22/ms804-did-the-pilot-report-smoke-to-egyptian-atc/


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.05.2016 um 15:11
@Lullaby69
Flaperon wurde als 'wahrscheinlich' deklariert, hast Du den Erdbeerskandal verfolgt?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.05.2016 um 15:13
Zitat von hyetometerhyetometer schrieb:Flaperon wurde als 'wahrscheinlich' deklariert, hast Du den Erdbeerskandal verfolgt?
Quelle?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.05.2016 um 15:16
@Anaximander
Welche? Zum Flaperon sollte bekannt sein, Erdbeerskandal war vor ein paar Tagen im Fernsehen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.05.2016 um 15:17
Zum Flaperon, ich kenne nur "eindeutig".


melden