Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.609 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 13:30
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Mein Beleg sind Deine eigenen Google-Earth-Bilder.
Mein Frage war nach einem Beleg, dass Indonesien MH370 NICHT über den Andamanen gesehen hat. Sie haben sich nämlich dazu nicht eindeutig geäußert, dies sei aber möglich, insbesondere im Bereich der Nicobaren.

Du hast keinen Beleg dafür, dass Indonesien MH370 nicht bei MEKAR gesehen hat.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Schon allein die gesunde Menschenlogik verbietet es anzunehmen das Militär würde die primären Radarbewegungen im Erfassungsbereich nicht aufzeichnen. Sofern ein Radaroperator nicht über ein fotografisches Gedächtnis verfügt ist es unmöglich sich an all die Blips zu erinnern die da während der Schicht über den Bildschirm huschten und dann verschwanden um an anderer Stelle wieder aufzutauchen, oder auch nicht.
Aus dem Interview Protokoll mit dem Coautor der Bayesian Methodes:
Interviewer: Was there any explanation or speculation on why a plane would be detected at that point but not before or after? #00:15:37-7#
I guess it was but they’ve just got snapshots off the radar screen. #00:15:42-3#
interviewer: Oh, soit had been detected, but they hadn’t recorded it? #00:15:44-8#
Oh, yeah. Well, I’m speculating here but I would imagine they’ve recorded a video of the screen but they don’t necessarily have a digital backup of the measurements
https://www.dropbox.com/s/c4y34rfa8uk1yy2/Neil%20Gordon%208-11-16.docx?dl=0

Neil Gordon geht also davon aus, dass es keine solchen regulären Aufzeichnungen gibt, zumindest nicht für Penang.

Warum konnte der Operator dennoch ausschließen, dass MH370 Indonesien überflogen hat oder ganz nahe an Aceh vorbei?

Ganz einfach: In diesem Fall hätte er reagieren müssen, wie dies für Indonesien auch bestens belegt ist. Das hat er aber nicht getan. Also kann er ausschließen, dass MH370 dort flog. Für den Bereich MEKAR - Andamanen ist das natürlich schwieriger. Hier konnte sich der Operator in der Tat wohl nur auf seine Erinnerung verlassen. Und soviele Blips gibt es um diese Zeit übrigens wirklich nicht.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 13:30
Zitat von vivajohnvivajohn schrieb:Doch natürlich, siehe nur schon am Beispiel Schweiz... Abfangjäger nur zu Büroöffnungszeiten...
Richtig.
Permanente Bereitschaft ab 2021
Gemäss dem Projekt «Luftpolizeidienst 24» sind im laufenden Jahr zwei Jets während 50 Wochen an Wochentagen von 8 bis 18 Uhr innert 15 Minuten startklar. In einem zweiten Schritt soll 2017 die Bereitschaft auf 365 Tage ausgedehnt werden. Ab 2019 dann sollen die Jets von 6 bis 22 Uhr verfügbar sein und ab Anfang 2021 schliesslich ganzjährig und rund um die Uhr.
Wenigstens wird der Luftraum 24Std Radar überwacht. Ist doch auch schon was. :-)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 13:58
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Mein Frage war nach einem Beleg, dass Indonesien MH370 NICHT über den Andamanen gesehen hat. Sie haben sich nämlich dazu nicht eindeutig geäußert, dies sei aber möglich, insbesondere im Bereich der Nicobaren.

Du hast keinen Beleg dafür, dass Indonesien MH370 nicht bei MEKAR gesehen hat.
Wann kapierst Du endlich das Indonesien schlicht und einfach überhaupt NICHTS gesehen hat auf Banda Aceh ? Es ist mehr als naheliegend das sie halt ihr Radar nicht eingeschaltet hatten. Andernfalls hätten sie ja MH370 gesehen nachdem Malaysia MH370 verloren hatte.

Schon ein Blick in die FI auf Seite 4 (PDF-Seite 22)) sollte klar machen das das Militär auf Sumatra seine Radaranlagen runtergefahren hat, naheliegend um Mitternacht, es war halt Wochenende. Da hatte keiner mehr Bock auf Radarschirme zu glotzen.

Zitat :
Medan Indonesia Radar

The Medan ATC Radar has a range of 240 Nm, but for unknown reasons, did not pick up
any radar return bearing SSR transponder code A2157 of MH370. The Military however
admitted that they picked up MH370 earlier as it was heading towards waypoint IGARI.

No other information was made available.

Um 01:21 Uhr (MYT) führte MH370 einen 240° Turn durch bei IGARI um nach Malaysia zurück zu kehren, zu der Zeit war es in Medan (auf Sumatra) 00:21 Uhr Ortszeit. Natürlich konnte das indonesische Militär bei Medan MH370 auf dem Weg nach IGARI tracken (von 23:41-23:59 Uhr Ortszeit) weil es halt noch nicht Mitternacht war, in Malaysia war es schon nach Mitternacht als MH370 abhob. Danach konnte Indonesien es aber nicht mehr, also hat Indonesien auch keine weiteren Informationen liefern können weil die ihr Radar runter gefahren haben, andernfalls hätte das Militär ja MH370 genauso orten können.

Willkommen in Indonesien als das verdiente Wochenende eingeläutet wurde, auch für´s Militär.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Neil Gordon geht also davon aus, dass es keine solchen regulären Aufzeichnungen gibt, zumindest nicht für Penang.
Er "vermutet" und er "spekuliert". Nichts womit man arbeiten könnte.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Ganz einfach: In diesem Fall hätte er reagieren müssen, wie dies für Indonesien auch bestens belegt ist.
Der Beleg ist wo ? Vielleicht bekomme ich ja dafür wenigstens einen Beleg.

Darauf......
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Hast Du einen Beleg dafür das nur aufgrund der Warnung aufgezeichnet wurde ?

.....werde ich wohl ewig warten müssen. Bin ich aber gewohnt von Dir.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 14:09
@DearMRHazzard

Du weißt aber schon, wo Medan liegt, wo Aceh und wo Sabang? Sonst schau dir das mal auf ner Karte an...

Wo steht jetzt in der FI was von Aceh oder Sabang, wo steht überhaupt was von Militärradaren außerhalb Malaysias?

Wenn der Sabang Radar ausgeschaltet war, müsstest du mir erklären können, warum Indonesien sich sicher sein konnte, MH370 von Sabang aus nicht innerhalb des indonesischen Luftraums geortet zu haben. Wie soll das jetzt gehen?
Anaximander schrieb:
Ganz einfach: In diesem Fall hätte er reagieren müssen, wie dies für Indonesien auch bestens belegt ist.


Der Beleg ist wo ? Vielleicht bekomme ich ja dafür wenigstens einen Beleg.
Dir ist schon bekannt, dass Indonesien auf Eindringlinge in den Luftraum entsprechend reagiert?
Darauf......

DearMRHazzard schrieb:
Hast Du einen Beleg dafür das nur aufgrund der Warnung aufgezeichnet wurde ?


.....werde ich wohl ewig warten müssen. Bin ich aber gewohnt von Dir.
Ich habe belegt, dass das ATSB keine digitalen Aufzeichnungen bekommen hat, sondern nur einen Screenshot, der vermutlich auf einer Videoaufzeichnung beruhte. Also gibt es wahrscheinlich keine ständigen digitalen Aufzeichnungen, warum hätte Malaysia die sonst zurückhalten sollen?

Penang wurde gegen 18:00 unterrichtet und hat daraufhin die Radare eingesehen, davon gibt es auch einen Aufzeichnung. Es ist daher nahe liegend, dass die Ursache der Aufzeichnung auf die Unterrichtung zurückgeht.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 14:11
Kein Land, auch nicht Indonesien, hat auch nur einen Kalendertag, wo KEIN Militär im Einsatz ist.
Sicher werden am Wochende nicht ALLE da sein,... aber zumindestens genügend um den "Dienst zu sichern"!

Wilkommen im Jahr 2017!


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 14:32
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Du weißt aber schon, wo Medan liegt, wo Aceh und wo Sabang? Sonst schau dir das mal auf ner Karte an...
Natürlich weiss ich das. Ich hoffe Du auch, denn Sabang liegt in Aceh.

Was für Medan gilt das muss auch für Aceh gelten, besonders dann wenn es keinerlei Belege dafür gibt das auf Sabang, Aceh ein Primärradar aktiv war.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Wenn der Sabang Radar ausgeschaltet war, müsstest du mir erklären können, warum Indonesien sich sicher sein konnte, MH370 von Sabang aus nicht innerhalb des indonesischen Luftraums geortet zu haben. Wie soll das jetzt gehen?
Ganz einfach. Indonesien konnte MH370 deshalb nicht in ihrem Luftraum orten weil das Militär seine Radaranlagen ausgeschaltet hatte. Wie kann man etwas orten wenn man kein Radar eingeschaltet hat ? Erzähl mir das mal.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Dir ist schon bekannt, dass Indonesien auf Eindringlinge in den Luftraum entsprechend reagiert?
Klar. Am 08.03.2014 aber nicht. Schlimmer noch, sie konnten Malaysia noch nicht einmal mit Informationen versorgen die hilfreich gewesen wären. Ergo : Das war auch nicht möglich wenn man kein Radar aktiv hatte. Da kann Indonesien dann auch nicht helfen. Ob Indonesien Malaysia das auch so gesagt hat ? Ich hätte es jedenfalls nicht getan, denn wann ich mein Radar aktiv habe und wann nicht das geht niemanden etwas an - Militärisches Geheimnis. Soll doch Malaysia erst einmal ihre Radardaten offenlegen, aber das tun die auch nicht - Misstrauen halt.

Blödes Spiel.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Ich habe belegt, dass das ATSB keine digitalen Aufzeichnungen bekommen hat, sondern nur einen Screenshot, der vermutlich auf einer Videoaufzeichnung beruhte. Also gibt es wahrscheinlich keine ständigen digitalen Aufzeichnungen, warum hätte Malaysia die sonst zurückhalten sollen?
Vermutlich, wahrscheinlich - Hach ja.

Tja, warum wohl hält man wohl militärische Radardaten zurück und liefert dem ATSB nur die Resultate dessen was man aus diesen Daten an Informationen gewinnen konnte ? Was glaubst Du ?
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Penang wurde gegen 18:00 unterrichtet und hat daraufhin die Radare eingesehen, davon gibt es auch einen Aufzeichnung. Es ist daher nahe liegend, dass die Ursache der Aufzeichnung auf die Unterrichtung zurückgeht.
Ich halte es für unsinnig keine Aufzeichnungen zu machen vom Primärradar bzw. das nur dann zu tun wenn es eine Warnung gibt. Wie will man denn in der Lage sein die Kontakte zu analysieren wenn es nötig werden sollte wenn man von einem Ereignis überrascht wird ? An all die Blips auf dem Radarschirm kann sich dann kein Mensch mehr rückwirkend erinnern. An Uhrzeiten sowieso nicht.

Was spricht überhaupt dagegen einfach standardmässig alles aufzuzeichnen ? Überhaupt nichts. Also warum sollte man es nicht tun ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 14:38
Mit Aceh ist Lokhseumawe (richtig buchstabiert?) gemeint, Medan ist woanders (wenn auch tatsächlich noch in Aceh, ok).

Deine ganze These fällt damit auseinander, dass Indonesien klar ausgesagt hat (Minister, hochrangige Militärs), dass Sabang MH370 nicht innerhalb des indonesischen Luftraums gesehen hat. Wäre dieses Radar nicht operativ gewesen, ergäbe diese Aussage keinen Sinn, sie wäre nicht nur irreführend, sondern falsch.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 14:43
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Deine ganze These fällt damit auseinander, dass Indonesien klar ausgesagt hat (Minister, hochrangige Militärs), dass Sabang MH370 nicht innerhalb des indonesischen Luftraums gesehen hat.
Nein, sie fällt damit nicht auseinander.

Man kann halt nichts sehen im eigenen Luftraum wenn man kein Radar eingeschaltet hat. Einfach und naheliegend. Wäre es eingeschaltet gewesen wie Du behauptest dann hätte Indonesien MH370 nach 18:22 Uhr bei MEKAR/NILAM gesehen. Haben sie aber nicht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 14:47
Statt sich zu streiten, wer was wann gesehen hat solltet ihr lieber überlegen warum die, die was gesehen haben und es NICHT gesagt haben, so gehandelt haben! Bringt doch viel mehr... :-)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 14:49
@einow

Wir streiten nicht, wir diskutieren.

Wer soll etwas gesehen haben aber nichts gesagt haben ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 14:51
Das streiten sollte auch in "" stehen!
U.a werden sicher die Seestreitkräfte, von denen einige Schiffe im Wasser waren, etwas gesehen haben!


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 14:55
U.a werden sicher die Seestreitkräfte etwas gesehen haben!
Ein sehr guter Punkt der hier noch nie diskutiert wurde.

Ich hatte das vor langer Zeit mal versucht anzukurbeln, aber beachtet wurde es nicht.........

Warum konnte das Mawilla Kommando 3 nicht helfen im Fall MH370 ?

Fragenkatalog 2015 :

Beitrag von DearMRHazzard (Seite 1.253)


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 15:01
Und nochmal: Es gibt keine freien Tage beim Militär! Erst recht nicht Im Bereich Aufklärung!
Das ist ein Märchen, das da NIEMAND mehr war!
Wie kann man sowas sinnloses auch nur ansatzweise glauben!!


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 15:05
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Ein sehr guter Punkt der hier noch nie diskutiert wurde.

Ich hatte das vor langer Zeit mal versucht anzukurbeln, aber beachtet wurde es nicht.........

Warum konnte das Mawilla Kommando 3 nicht helfen im Fall MH370 ?
Einfachster Erklärungsansatz:
Sie hatten keinen Plan.... Seestreitkräft und Luftstreitkräfte sind in aller Regel sehr getrennte Organisationseinheiten.
Zitat von einoweinow schrieb:Es gibt keine freien Tage beim Militär!
Lol... Ich denke, da hast du wohl nicht im Ansatz ne Ahnung von, dass so über nen Kamm zu scheren.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 15:06
@Anaximander

Bevor Du jetzt wieder denkst : "Der böse @DearMRHazzard muss immer anderer Meinung sein......."

Ich halte Deine "Hook"-These definitiv für sehr gut. Der Pilot an Bord von MH370 konnte ja schliesslich nicht wissen ob Indonesien nun seine Radaranlagen eingeschaltet hatte oder nicht und hätte sich daher für den "Hook" entschieden weil er einfach aus Sicherheitsgründen davon ausgehen musste das sie eingeschaltet waren. Ich hätte es auch so gehandhabt. Warum spekulieren wenn man mit dem Extremfall sehr gut arbeiten kann ?

Mein Problem ist halt nur das Du fest davon ausgehst das Indonesien sein Radar eingeschaltet hatte und das halte ich für spekulativ und damit kann man nicht arbeiten.

Ich schlage also vor wir lassen diesen Sachverhalt einfach links liegen und Du konzentrierst Dich ausschliesslich auf den "Hook" und malst danach eine hübsche Route zum 7.Ping-Ring.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 15:27
Zitat von vivajohnvivajohn schrieb:Lol... Ich denke, da hast du wohl nicht im Ansatz ne Ahnung von, dass so über nen Kamm zu scheren.
Ich werde jetzt nicht mit Dir über die Grundaufgaben eines Militärs diskutieren.

...kein Militär der Welt würde sein Land auch nur ansatzweise über mehrere Stunden "blind" lassen!

Und dann noch Wochende...!?

Dann bräuchtest Du es die anderen Tage doch auch nicht! (echt zum totlachen)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 15:44
@DearMRHazzard

Sicherlich, das ist die andere Seite, der hook ergibt sich eigentlich schon recht folgerichtig aus der bekannten Flugroute, MH370 hätte Indonesien sofort überliegen können, hat es aber nicht, dann ist es völlig unlogisch anzunehmen, es habe dies genau an der kritischen Stelle von Sabang und Loksdingsda getan.

Aber das ist auf keinen Fall die einzige Argumentation. Indonesien hat gesagt:
A spokesman from Djoko's office, Agus Barnas, later elaborated on Djoko's statement, saying the most likely route taken by the plane was via the northern Indian Ocean, west of Sumatra, then heading south to a location Najib indicated was the plane's crash point.

Agus said, 'another military radar suggestion said that it was once detected in the Andaman Islands. So, it could very likely have cleared Sumatra island in the north before making another turn to the south until it was 2,500 kilometers from Perth.'
Also, Indonesien hat gesagt, dass es "sehr wahrscheinlich" ist, dass MH370 einen solchen hook um Sumatra geflogen ist. Warum soll man das unglaubwürdig finden, zumal Indonesien an anderer Stelle klar deutlich gemacht hat, dass der Radar auf Sabang in Betrieb war.

Man kann darüber spekulieren, wie genau sich das verhält, aber oben habe ich eine Erklärung dafür vorgelegt. Wichtig ist aber zunächst mal diese hohe Wahrscheinlichkeit eines hooks.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 15:53
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Sicherlich, das ist die andere Seite, der hook ergibt sich eigentlich schon recht folgerichtig aus der bekannten Flugroute, MH370 hätte Indonesien sofort überliegen können, hat es aber nicht, dann ist es völlig unlogisch anzunehmen, es habe dies genau an der kritischen Stelle von Sabang und Loksdingsda getan.
Das ist aber die Version von Dr.Bobby Ulich. Niemand behauptet sonst das MH370 über Sabang hinweg geflogen ist. Das ist nur eine Möglichkeit, sicher ist es nicht.

Es ist ja noch nicht einmal sicher das die BFO´s um 18:40 UTC letztlich doch falsch interpretiert wurden. Es kann nach wie vor genauso gut sein das MH370 um 18:40 UTC Richtung Süden flog. Ich weiss, für Dich ist das bereits sicher das dem nicht so war, aber damit kann ich nichts anfangen. Ich brauche Fakten.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 15:56
Indonesien hat dementiert, dass der Sabang Radar aus war:
"I have received a report that our air defense radar system in Sabang is strong and it did not detect an airplane (flying over the Indonesian territory)," Purnomo said here on Wednesday.
When asked about the possibility some of the military radars could have been inactive at the time MH370 flew over Indonesia, Agus said, 'don't trust rumors so easily.'
http://www.thejakartapost.com/news/2014/03/26/govt-insists-mh370-did-not-fly-indonesian-airspace.html
http://www.antaranews.com/en/news/93270/indonesian-military-radar-did-not-detect-missing-airplane (Archiv-Version vom 10.11.2016)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 15:57
@Anaximander

Ich halte von diesen Berichten nichts. Indonesien hätte MH370 dann sehen müssen bei MEKAR. Haben sie aber nicht, also sind diese Berichte wertlos.


melden