Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.609 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 08:21
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Ich muss dem Mod @Rick_Blaine an dieser Stelle Recht geben. User @einow stellt alles in Frage, fügt aber nie hinzu warum alles ein Fake ist.
Hättest Du meinen oben verlinkten Beitrag genau gelesen, würdest Du wissen, dass ich schon mind. einen "Grund" für den Fake genannt habe!


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 08:22
@Enterprise1701
Welche alternative Fakten kann man heute noch glauben? Die aus malaysischen offiziellen Quellen?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 08:25
Der Begriff "alternative Fakten" stammt vom Pressesprecher von Trump, das sagt schon alles. Alternative Fakten sind ganz simpel: Lügen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 08:27
Zitat von Lullaby69Lullaby69 schrieb:Hier diskutieren nur noch zwei Leute ob der Selbstmord südlicher als nördlicher war.
Meinst du @hyetometer?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 08:33
@Anaximander
Ich glaube für @hyetometer ist es zweitrangig ob es südlicher oder nördlicher liegt.

@Enterprise1701
Wenn wir beide von den zwei Bildern der Amtseinführungen sprechen, kannst Du mir sicher auch sagen, zu welchen Uhrzeiten diese Aufnahmen gemacht wurden. Und berücksichtigst auch in Deiner Lügentheorie die Wetterverhältnisse. Ebenso ist ein Bild von Obama's erster Amtseinführung.
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:stammt vom Pressesprecher von Trump, das sagt schon alles. Alternative Fakten sind ganz simpel: Lügen.
Trumps-Pressesprecher als Lügner hinzustellen finde ich mehr als gewagt. Aber gut.
Wahrscheinlich arbeiten hier im Fall malaysische Pressesprecher viel seriöser.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 09:04
Ich finde als mehrmals täglicher Mitleser auch, dass @einow mit seiner "Theorie" zu viele Tatsachen ignoriert und wenn er das tatsächlich alles als eine grosse Verschwörung sieht, ist mir bisher auch kein Nutzen derer klar geworden. Und das liegt nicht an den mods oder anderen usern, sondern weil er einfach keine IN SICH SCHLÜSSLIGE Erklärung liefert, die alle Punkte darlegt...


Naja, aber zwei Fragen zum "tatsächlich stattgefundenen Flug":

1) Beim SATCOM voice Anruf wurde ja ein neuer Ping seitens Inmarsat gesendet - heisst das eigentlich im Umkehrschluss, dass es viele viele solcher Pings gäbe, wenn das Bodenpersonal alle 5 Minuten versucht hätte, das Flugzeug anzurufen? Hätten wir also viel mehr Pings und somit mehr Hinweise auf die Strecke, wenn öfter angerufen worden wäre?
Also ergibt ein Unterlassen der Anrufversuche automatisch eine schlechtere Chance, den Weg anhand der Pings zu berechnen?
Klar hätte damals keiner daran gedacht, aber im prinzip haben wir hierdurch eine wichtige Möglichkeit verpasst?
(Vor allem im Bereich der hier viel diskutierten Umrundung des Radars und zur Bestimmung des "final Turn")

2) und vielleicht wurde das schon beantwortet, aber wurde der versuchte Handy-login von Hamid über die geleakten Dokumente bestätigt? Und wie passt der zur Flugroute?


1x zitiert1x verlinktmelden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 09:33
Zitat von citybirdcitybird schrieb:1) Beim SATCOM voice Anruf wurde ja ein neuer Ping seitens Inmarsat gesendet - heisst das eigentlich im Umkehrschluss, dass es viele viele solcher Pings gäbe, wenn das Bodenpersonal alle 5 Minuten versucht hätte, das Flugzeug anzurufen? Hätten wir also viel mehr Pings und somit mehr Hinweise auf die Strecke, wenn öfter angerufen worden wäre?
Wenn MAS öfter versucht hätte anzurufen dann hätte es mehr BFO´s gegeben anhand derer man entweder auf Sink/-Steigflugraten hätten schliessen können und/oder auf eine Himmelsrichtung in die sich MH370 bewegte. Das wäre also rückwirkend betrachtet sehr nützlich gewesen um mehr Informationen darüber zu bekommen was MH370 nach 18:22 Uhr getrieben hat.

Allerdings hätten mehr Anrufe die jeweils nicht länger als 56 Minuten hätten auseinander liegen dürfen den Nachteil ergeben das wir keine Ping-Ringe hätten ausser den 7.Ping-Ring.

Ich meine rückwirkend betrachtet, und angesichts der Tatsache das das alte Suchgebiet leer ist, wäre es damals besser gewesen wenn MAS alle 5-56 Minuten lang versucht hätte MH370 anzurufen, und das über einen Zeitraum von ca. 6 Stunden.

Ich denke mehr BFO´s (also mehr Anrufe) zu haben wäre also aus heutiger Sicht besser gewesen.
Zitat von citybirdcitybird schrieb:2) und vielleicht wurde das schon beantwortet, aber wurde der versuchte Handy-login von Hamid über die geleakten Dokumente bestätigt? Und wie passt der zur Flugroute?
Der Handylogin vom Handy des Co-Piloten Hamid ist über die RMP-Report Dokumente bestätigt worden. Offiziell hält Malaysia diesen Sachverhalt jedoch bis heute vor der Öffentlichkeit verborgen. Die Gründe dafür kennt nur Malaysia.

Der Handylogin passt zumindest theoretisch zur offiziellen Flugroute. Das grösste Problem ist das Malaysia diesen Handylogin bei der entsprechenden Station wo dieser damals registriert wurde nicht reproduziert hat.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 09:33
@Lullaby69

Deine Interpretation meiner Aussage steht dir zu, ich habe aber nicht den Pressesprecher als Lügner dargestellt.
Der Begriff "alternativer Fakt" ist im Umkehrschluss eine Lüge, weil es keine Alternative Fakten gibt.
Fakt ist Fakt. Die Erde ist rund. Ein alternativer Fakt wäre: die Erde ist eine Scheibe. Ist sie aber nicht. Wetterverhältnisse als Grund anzuführen ist Schwachsinn. Ein Fakt ist ein Fakt ohne Kompromisse und Ausreden und Randbedingungen. Ich kann mir keine alternative Realität aufbauen, was wäre gewesen wenn. O-ton Pressesprecher Trump: Wir lügen nicht, behalten uns aber vor alternative Fakten aufzuführen.

Per Definition gibt es das nicht. Wenn in einem Raum das Licht ausgeschaltet ist, dann ist es dunkel. Ein Fakt ist ein Zustand, eine Tatsache. Sobald ich daraus eine Alternative stricken will, fängt Spekualtion ein.

nun aber wieder ontopic zu MH370 :-)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 10:03
@DearMRHazzard
@citybird

Erwähnenswert finde das ich in dem Zusammenhang noch, dass durch den Anruf der Handshake um 19:28 verhindert wurde.
So kam dieser erst 13min später um 19:41 zustande.
Die 18:28 und 19:41 Ringe liegen so dicht beieinander, die Strecke hätte man in 13min bewerkstelligen können?

Wäre der 18:28 Ring mit dem (nicht zustandegekommenen) 19:28 Ring identisch, kämen vmtl ganz andere Fragen auf.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 10:06
Nur, um hier noch einige wilde Behauptungen aus der Welt zu schaffen:
Zitat von einoweinow schrieb:Warum wurden eigentlich So extrem schnell die Versicherungs-summen ausgezahlt? Speziell wenn noch eine "Investigation" läuft, absolut unüblich!!!
Das ist bei Flugzeugversicherungen absolut üblich. Die Versicherungen beinhalten praktische jeden Schadensfall, selbst wenn Malaysia die Maschine vorsätzlich abgeschossen hätte, müsste die Versicherung bezahlen. Es braucht keine Untersuchung. Es ist vollkommen üblich, dass nach Schadeneintritt die Airline, der Erstversicherer und die Rückversicherer umgehend die Köpfe zusammenstecken, um Soforthilfen möglichst schnell auszubezahlen.
Zitat von einoweinow schrieb:Hat jemand eine Ahnung, warum 9M-MRQ 5 Tage (!!) am Boden war?
Laut deiner eigenen Quellen war 9M-MRQ am 4.3. noch nach Peking geflogen, ich hab auch schon andere Aufzeichnungen gesehen, dass die Maschine am 6.3. auch noch flog.
Zitat von einoweinow schrieb:Ansonsten gibt es noch viele andere Gründe, warum es für MAS interessant sein könnte, ein Flugzeug zu "verlieren"!
Geld spielt da nur eine Rolle......
Na klar, Geld... MAS hat aufgrund der Unglücke Millionenverluste im dreistelligen Bereich, Anfang 2015 wurde sie für "technisch Bankrott" erklärt. ( http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/angeschlagene-fluglinie-malaysia-airlines-erklaert-sich-fuer-technisch-bankrott-1.2502016 )


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 10:11
Hier ein paar Beispiele zum Thema "Fakten":

Das es keine Bilder von der Überwachungskameras gibt, die EINDEUTIG die MRO zeigen ist = FAKT!


DAS Logs und andere Dokumente vorliegen, die SUGGERRIEREN, dass es einen Flug gab ist = FAKT!

Aber kannst Du deswegen, trotzdem es Diese Fakten der vorliegenden Dokumente gibt, BEWEISEN das es einen Flug gab! ...NEIN!

Sicher habt Ihr ja auch schon recherschiert wie sich der "Vorstand" von Inmarsat gebildet hat, bzw. Euch die Firmengeschichte angeschaut.... :-)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 10:16
Zitat von vivajohnvivajohn schrieb:ich hab auch schon andere Aufzeichnungen gesehen, dass die Maschine am 6.3. auch noch flog.
Würde ich mich freuen diese mal zu sehen!


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 10:20
Ich verstehe auch nicht die Diskussion, das jemand hier irgendwas beweisen muss.
Niemand von uns kann irgendwas beweisen, was die Hergang betrifft bzw. beweisen, dass seine Theorie stimmt.

Hier geht es doch darum Ideen zu entwickeln. Dazu gehört nunmal auch, auch wenn Ihr das nicht mögt, mal um die Ecke zu denken.

Nichts von dem was ich in Frage gestellt habe ist absurd, wenn man zu Grunde legt, dass es ein geplantes Gesamtszenario ist!!
Und das es das NICHT ist, könnt Ihr wiederum auch nicht beweisen!

Von daher wäre es eigentlich nett und normal wenn man erstmal jedem seine "Ideen" lässt und diskutiert..... dazu ist doch das Forum da.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 11:01
@Zz-Jones

Das ist interessant das Du die Strecken bzw. Abstände zwischen den Ping-Ringen ansprichst.

Dazu wollte ich auch nochmal was loswerden.....

Wir haben bei den Ping-Ringen insgesamt 3 "Paare" dessen Abstände zueinander sich im Bereich von 2*77 Km und 1*80 Kilometer bewegen. Da 3 Paare natürlich nur 6 Ping-Ringe bilden haben wir folgerichtig einen Ping-Ring der ganz allein und verlassen ist und leider keinen Partner-Ping-Ring besitzt - Der 22:41 UTC-Ping-Ring.

Interessanterweise ist es jedoch so das der 22:41 UTC-Ping-Ring im Zentrum liegt zwischen den 3 Paaren (Zwei befinden sich westlich davon, eines östlich).

34e8b5-1485509997Original anzeigen (0,5 MB)
(Quelle : DearMRHazzard)

1.Paar :

19:41 UTC Ping-Ring : 3232 Kilometer Radius
20:41 UTC Ping-Ring : 3309 Kilometer Radius

Differenz : 77 Kilometer

2. Paar :

18:27 UTC Ping-Ring : 3518 Kilometer Radius
21:41 UTC Ping-Ring : 3598 Kilometer Radius

Differenz : 80 Kilometer

3.Paar :

00:11 UTC Ping-Ring : 4838 Kilometer Radius
00:19 UTC Ping-Ring : 4915 Kilometer Radius

Differenz : 77 Kilometer

Der 22:41 UTC Ping-Ring, das Zentrum, besitzt einen Radius von 4042 Kilometern. Wenn wir jetzt vom 22:41 UTC-Ping-Ring aus die Strecke zum 19:41 UTC-Ping-Ring messen dann kommen wir auf eine Distanz von 810 Kilometern, und wenn wir vom 22:41 UTC-Ping-Ring aus die Strecke messen zum 00:19 UTC-Ping-Ring dann kommen wir auf 873 Kilometer. Der mittlere Abstand zwischen diesen beiden Messungen beträgt also 841.5 Kilometer und der 22:41 UTC-Ping-Ring liegt nur ganze 31.5 Kilometer ausserhalb des Zentrums zwischen dem 19:41 UTC-Ping-Ring und dem 00:19 UTC-Ping-Ring.

Das ist ein prozentualer Versatz von gerade einmal 0.78% !


1x verlinktmelden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 11:24
Zitat von Lullaby69Lullaby69 schrieb:Ich glaube für @hyetometer ist es zweitrangig ob es südlicher oder nördlicher liegt.
Wen meinst du dann?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 11:25
Fazit :

MH370 hat es damals, nicht nur im o.g. Beispiel, immer wieder geschafft logisch verknüpfbare Zusammenhänge herzustellen, obwohl das überhaupt nicht hätte sein dürfen. Wir reden hier nämlich immer noch über ein Flugzeug das über 7.5 Stunden lang bis zu ca. 6500 Kilometer weit geflogen ist.

Auch dürfen wir nicht vergessen das der 00:19 UTC-Ping-Ring von MH370 initiiert wurde und nicht von der Bodenstation in Perth. Beziehe ich also in diese einfachen Berechnungen nur die Ping-Ringe ein die von der Bodenstation in Perth initiiert wurden und somit vollständige Handshakes (Perth - IOR - AES - IOR - Perth) ergaben, und der 00:11 UTC Handshake ja auch 4 Minuten früher kam als erwartet (gibt bis heute keine technische Erklärung dazu), dann ergibt sich folgendes Bild :

19:41 UTC Ping-Ring : 3232 Kilometer Radius
22:41 UTC Ping-Ring : 4042 Kilometer Radius

Differenz : 810 Kilometer

22:41 UTC-Ping-Ring : 4042 Kilometer Radius
00:11 UTC-Ping-Ring : 4838 Kilometer Radius

Differenz : 796 Kilometer

Hier haben wir über all die Distanzen von tausenden von Kilometern also gerade mal eine Ungenauigkeit von 14 Kilometern (nur 7 Kilometer im Versatz) wenn man nur die Distanzen der äusseren vollständigen Handshakes zueinander betrachtet.

Das finde ich sehr erstaunlich !

Das hätte niemals passieren dürfen !


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 11:29
Leider werden diese "Ping-Ringe" und deren Berechnung weder dazu führen, dass MRO schneller gefunden wird, noch dass das Rätsel dazu gelöst wird. :-(


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 11:38
@Anaximander

Wenn man sich einmal die Abstände zwischen dem 1.Paar und dem 3.Paar anschaut dann wird auch klar warum das ATSB einen linearen Flug gesehen hat.

Das kommt alles auf den Kilometer genau hin (2x 77 Kilometer Abstände).

Zieht man zwischen diesen beiden Paaren eine gerade Linie und geht in beiden Fällen von der gleichen Geschwindigkeit aus dann ist die Flugrichtung zwischen beiden Paaren deckungsgleich.

MH370 hätte also im alten Suchgebiet gefunden werden müssen, aber da ist MH370 nicht bzw. wurde nicht gefunden. Ich denke das ATSB hat ebenfalls schon weit vor mir diese Distanzen zwischen den Paaren gesehen und alles andere als ein linearer Flug ins alte Suchgebiet wäre Unsinn gewesen. Hier sehen wir also einen weiteren Grund warum das ATSB so vernarrt auf ihr Suchgebiet waren.

Irgendetwas müssen wir aber alle dennoch übersehen hier. Nur was ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 11:43
@DearMRHazzard

Die Annahme des Turns vor 18:40 war falsch. Denn das widerspricht dem, was Indonesien gesagt hat.

Wenn ich bei meinem Pfad zur Umrundung des indonesischen Radars einen 180 Grad Linie ansetze, komme ich bereits weiter nördlich als da, wo gesucht wurde.

Außerdem sind durchaus noch Richtungsänderungen möglich.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

27.01.2017 um 11:49
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Die Annahme des Turns vor 18:40 war falsch. Denn das widerspricht dem, was Indonesien gesagt hat.
Das ist alles reine Spekulation. Offiziell kam von Indonesien nicht ein Wörtchen. Gesehen haben die gar nichts. Ob die nun wirklich nichts gesehen haben oder vielleicht doch kann man sich aussuchen, aber dadurch kommt man der Realität immer noch kein Stückchen näher.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Außerdem sind durchaus noch Richtungsänderungen möglich.
Das muss ja wohl auch offensichtlich so gewesen sein. Die Frage ist nur ob diese Richtungsänderung(en) menschlich forciert wurden oder durch einen Great Circle Flugpfad verursacht wurden. Auch hier werfen wir wieder eine Münze oder nehmen es wie es uns, in dem Fall Dir, gefällt.

Malaysia interessiert das alles nicht. Die Clowns wollen jetzt handfeste Beweise sehen die auf einen konkreten Absturzort von MH370 deuten oder MH370 hat es nie gegeben.


melden