Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.609 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 15:37
@DearMRHazzard

Nein, bis jetzt noch nicht. Allerdings bereite ich, wie versprochen, ein englischsprachiges paper vor, in dem ich die Beobachtungen zusammenfassen will. Dabei wollte ich auch die unterschiedlichen Ergebnisse für 19:41 ansprechen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 15:51
Zitat von gruselichgruselich schrieb:Diese simulierte Route ins nichts auf Shahs Simulator, darf ich mal ganz blöd in den Raum die Frage stellen, ob dies eine unvollendete Session gewesen sein könnte. Damit meine ich, dass Shah manuell geflogen ist, waypoint to waypoint und dann irgendwann einfach aufgehört hat zu spielen/fliegen und der Rechner dann quasi ohne Input die Session vollendet hat?
Weil dieses Detail finde ich im Grossen und Ganzen das suspekteste Element, zu Lasten von Shah.
Die rekonstruierten Datenpunkte zeigen sehr deutlich das auf dem Simulator jemand ohne Treibstoff mitten über dem indischen Ozean, weit fernab jeder Landemöglichkeit und im Sinkflug befindlich, die Simulation pausiert haben muss. Dann ist er in die Speichereinstellungen gegangen und hat die virtuelle Flughöhe verändert Richtung Wasseroberfläche um über 33.652ft (von 37651ft auf 3999ft). Am Ende wurde das dann abgespeichert und mehr kam dann nicht mehr.

Jemand, und das es Shah war ist naheliegend, hat also aktiv eingegriffen in dieses Szenario und hat offensichtlich einen Sinkflug getestet ohne Treibstoff über dem indischen Ozean und dabei 33.652ft freien Fall übersprungen um dann bei 3.999ft eine neue Ausgangsflughöhe zu setzen.

Was man daraus ableiten kann oder muss das muss jeder selbst entscheiden. Für mich ist die Sache mehr als klar - Es hatte mit MH370 zu tun.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 15:56
@DearMRHazzard

Könnte die Höhenänderung nicht eine Folge des verbrauchten Treibstoffs gewesen sein?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 16:25
@Anaximander

Nein.

1.) Es ist praktisch nicht möglich FSX exakt bei 3.999ft zu pausieren während man bis dato einen Sinkflug durchgeführt hat der 33.652ft andauerte. Ausserdem bedeuten die 3.999ft in FSX das eine Zielflughöhe von 4.000ft eingegeben wurde im Speichermenü. Aus welchen Gründen auch immer zieht FSX dann im Speicherstand immer 1ft ab.

2.) Ich gehe davon aus das Shah´s Flieger in seiner damaligen FSX-Welt auf einer Flughöhe von 38.000ft der Treibstoff ausging. Nur wenige Sekunden nachdem der Sinkflug begann hat er dann diesen vorletzten Datenpunkt gespeichert. Anschliessend hat er den Sinkflug fortgesetzt mit unbekannter Sinkrate und hat seinen Flieger ohne Treibstoff 5 Kilometer weiter gleiten lassen auf Flugrichtung 185°. Dort angekommen hat er dann eine neue Flughöhe eingegeben und dann diesen letzten Datenpunkt gespeichert.

Bei diesem Vorgang ist es naheliegend das er am Ende dann seinen virtuellen Flieger auf die Wasseroberfläche hat aufschlagen lassen ohne das nochmal zu speichern. Vielleicht hat er für dieses Manöver aber auch mehrere Dutzend Szenarien durchgespielt, immer ab 3.999ft beginnend ? Man weiss es nicht.

Am Ende ist es aber auch so das es keinen Sinn ergibt mit FSX ein solch derartiges Szenario zu üben welches man dann später gedenkt in der Realität anzuwenden. Hier liegt es also nahe davon auszugehen das diese Aktion auf dem Simulator vielmehr ein rein psychologisch motivierter Vorgang gewesen ist.

Ich gehe davon aus das nicht wenige Menschen die sich entschlossen haben Selbstmord zu begehen ihren Selbstmord vorher quasi unendliche Male "durchspielen" in ihrer Phantasie. Shah benötigte dafür möglicherweise zusätzlich noch seinen FSX um sich mit virtueller Unterstützung vorzubereiten auf sein bereits beschlossenes Ende. Auch das wäre folgerichtig, denn um ein MH370 durchzuziehen um sich so das Leben zu nehmen bedarf es Vorbereitung in jeglicher Hinsicht, sowohl aus mentaler wie auch aus technischer Sicht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 16:39
@Anaximander
@gruselich

Aber wie gesagt : McMurdo, bzw. Wegpunkt NOBEY, spielte in seinen Gedanken offensichtlich keine Rolle. Er hat damals wohl einen Custom Waypoint benutzt für sein Szenario oder er hat es gleich ganz gelassen und hat seinen virtuellen Flieger auf Track Heading fliegen lassen bis der Treibstoff ausging. Schwer zu sagen.

t9f00a6 2iyIjqAOriginal anzeigen (0,1 MB)
(Quelle : DearMRHazzard)


2x verlinktmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 16:49
@DearMRHazzard

Wie entsteht denn so ein Datenpunkt? Ist dafür eine Speicherung notwendig?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 17:04
Und überhaupt...

wahrscheinlich liegt mMn MH370 tatsächlich dort in der Nähe. Es bleibt einfach nicht mehr viel übrig.

Aber wie sinnvoll wäre es jetzt, einen solchen Plan durchzuführen, der sehr danach aussieht, dass das Flugzeug nicht gefunden werden soll - und gleichzeitig die Simulation dazu auf dem PC durchzuführen, denn einige Daten können immer wiederhergestellt werden.

Für diesen Zweck wäre es doch absolut ausreichend gewesen, irgendwo auf dem Ozean solche Ditchings zu üben.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 17:08
@Anaximander

Eine Speicherung ist zwingend notwendig um einen Datenpunkt zu erstellen. Eigentlich auch selbsterklärend, wie soll das sonst gehen ?

In FSX ruft man dafür vor dem Speichervorgang die MAP auf die sich unter dem Menüpunkt WORLD befindet.......


MAP
(Quelle : DearMRHazzard)

........und gibt dort dann einen neuen Längen/und Breitengrad, eine neue Flughöhe (o.g. 4000ft bzw. 3999ft), Flugrichtung und Geschwindigkeit (in kts) ein und wenn man dann Ok drückt dann wird der virtuelle Flieger dorthin gebeamt wie in Raumschiff @Enterprise1701 ;).

Danach speichert man diesen Spielstand dann ganz normal ab.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 17:13
@DearMRHazzard
Hm, danke zu deiner Klarstellung bezüglich der Flugsimulation.
Das sind schon sehr belastende Details, die sich nur sehr schwer als Zufall ab tun lassen!

Dennoch, in dubio pro reo, habe ich keinen Überblick über sein ganzes Flugsimulator-Repertoire, über alle Übungen und Tests, die er im Laufe der Zeit gemacht hat. Ich kenne den Simulator nicht - kann es nicht irgendwelche vorprogrammierten Simulations-droplets geben, die irgendwas abkürzen, oder automatisch beenden.
Ich kenne Aftereffects ein bisschen, das für meine Begriffe faszinierende Grafikprogramm. Und da geht ein Pro ganz anders mit um als ich, bspw. Die haben ganz andere Möglichkeiten sich in den verschachtelten Aufbau zurecht zu finden und zu rendern.

Aber wie ich schon schrieb, ich empfinde die Simulation auch als eklatanten, wenn auch vereinzelten Hinweis auf einen möglichen pilotensuizid.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 17:23
@Anaximander

Ach so, es ist nicht nur möglich sich überall auf die Welt hinbeamen zu lassen in FSX sondern man kann auch gleichzeitig noch mitten im Flug diese Parameter verändern........

AIRCRAFT -----> FUEL and PAYLOAD ------> CHANGE FUEL (CHANGE PAYLOAD).........

Beispiel für FUEL :


A11
(Quelle : DearMRHazzard)

Anmerkung : Wenn man die PMDG-777LR benutzt dann funktioniert das nicht aber Shah hat ja diesen "Billigflieger" von Phoenixsoft benutzt für seine virtuelle Route. Da wäre das gegangen.

Shah musste also nicht die komplette Strecke abfliegen sondern konnte sich auch in wenigen Minuten überall hinbeamen lassen mit veränderten Parametern. Möglicherweise ist das auch der Grund warum Victor Ianello nie in der Lage war die rekonstruierten FSX-Daten zu reproduzieren ? Shah hat möglicherweise damals die "virtuelle Abkürzung" benutzt.  
Zitat von gruselichgruselich schrieb:kann es nicht irgendwelche vorprogrammierten Simulations-droplets geben, die irgendwas abkürzen, oder automatisch beenden.
Selbst wenn, in FSX ist alles standarmässig integriert was man benötigt um "abzukürzen". Wäre ja auch furchtbar wenn das nicht so wäre sonst verbringt man sein halbes Leben in FSX.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 17:27
@Anaximander

Btw : Liegen eigentlich Informationen darüber vor wie Shah seine 6 Speicherpunkte benannt hat ? Der Name der Dateien wäre hoch interessant.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 17:36
@DearMRHazzard
Haha, stimmt hast recht! :)
dennoch, glaubst du nicht auch, das ein Pilot mit tausenden Flugstunden Erfahrung dat Ding anders handled, als ein blutiger Anfänger?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 17:36
Glaube in dem Bericht, S. 8-9 steht was darüber, würde aber die engl. Version empfehlen (ist z.B. auch auf scribd).


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 17:37
@gruselich

Was genau meinst Du ?

@Anaximander

Und was steht darüber ? Ich habe momentan die PDF´s nicht verfügbar und auch keine Links.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 17:39
Habe auch nur den Folder 1 (malaysisch).

Das hier gemeint?

PSS Boeing 777-200LR Malaysia No VC


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 17:40
@Anaximander

Nein. Ich meine : Wie hat Shah seine Speicherpunkte benannt ? Wenn Du eine Tabelle in Excel abspeicherst dann gibst Du dieser doch auch einen Namen. Das meine ich damit.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 17:40
Ich meinte den Gebrauch des Flugsimulators zuhause. Das ein Pro damit anders umgeht, als jemand, der diesen von Anfang an investigativ benutzt, und unter gewissen Prämissen, nämlich in etwas im Nachhinein zu testen, evtl. zu deuten.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 17:42
Müsstest du selbst mal auf scribd schauen, ich verstehe kein Malaysisch.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 17:47
@gruselich

Naja, Shah hatte 3-5 Monitore am Laufen und hatte keine Lust auf virtuelle Cockpits und wendete daher das 2D-Cockpit an und liess das über all seine Monitore screenen. Ansonsten ist er sicher nicht anders geflogen mit dem Ding als jeder Hinz & Kunz auch. Eine B777-200 zu bewegen in FSX ist nicht schwer wenn sogar ich das hinbekomme.

Ist man erst einmal in der Luft dann lässt sich nicht mehr viel verändern am Treibstoffverbrauch, auch für einen Profi nicht. Die Triebwerke sind halt durstig. Victor Ianello lag bei seinem Versuch die FSX-Daten zu reproduzieren beim Treibstoffverbrauch meiner Erinnerung nach ziemlich weit daneben. Das ist ein Indiz dafür das Shah nicht die gesamte Strecke geflogen ist in Echtzeit oder beschleunigter Simulation. Die Datenpunkte könnten somit manipuliert worden sein in den Einstellungen in den Menüs um die ganze Sache dramatisch abzukürzen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 18:06
Beitrag von DearMRHazzard (Seite 1.849)


melden