Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.609 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 18:43
@DearMRHazzard

Du meinst vmtl etwas anderes (Dateiname), was es gibt (gleichbedeutend?) wäre eine "Data set ID"

Namentlich: 2N, 3N, 5N, 10N, 45S1, 45S2 (1-6)

http://mh370.radiantphysics.com/papers/


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 19:00
Zugegeben, das Argument hat Stringenz.

Aber wie gesagt, warum ohne Notwendigkeit eine solche Spur hinterlegen?

Man kann es auch umdrehen: Z hat bekanntlich zu seinen Flugsimulatorsitzungen häufig auch Gäste eingeladen. Vielleicht war da auch irgendein "Mittäter" drunter. Es sollte keiner größeren Fähigkeiten bedürfen, zu irgendeinem Zeitpunkt während des Fluges den zusätzlichen Wegpunkt NOBEY einzugeben (und ggf. den speed zu verringern). Der Routenendpunkt spielt dann auch keine Rolle mehr.

Damit hätte man auch gleich eine Erklärung für die "no pilot inputs at the latter stages of the flight".

Denn der angeblich geprobte Gleitflug kommt mit den Daten genau nicht hin.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 20:05
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Irgendeine Ahnung, woran das liegen könnte?
Der Satellit nutzt für die Kommunikation mit AES und GES zwei verschiedene Frequenzbereiche  (ca. 1,5 GHz bzw. ca. 6 GHz). Er muss die Signale deshalb wandeln. Diese Wandlung ist temperaturabhängig, so dass dieser Effekt modelliert werden muss. Dies ist nicht eindeutig definiert und kann auf verschiedene Art und Weise geschehen. Mehr dazu z.B.  in Abschnitt "5.2. Satellite Thermal Modelling" im Inmarsat paper: http://dx.doi.org/10.1017/S037346331400068X


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 20:09
@allmyjo

Interessant...

Würdest du denn sagen, in der ver. 4.0 ist dieser Effekt berücksichtigt? Ich hatte die von der Duncan Steel website.

Das paper wird eh lang werden, wahrscheinlich liest es am Ende keiner. In dem Fall könnte ich die ältere Version außen vor lassen.

Mit der ver. 4.0 würde alles prima hinkommen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 20:19
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Würdest du denn sagen, in der ver. 4.0 ist dieser Effekt berücksichtigt?
Ich kenne mich leider gar nicht aus mit der Modellierung der IG, aber ich könnte Deine Route mal mit meinem BFO-Rechner verarbeiten, der sich i.W. an der Methodik von Inmarsat orientiert. Die liefert aber sicher auch nicht zwangsläufig das "richtigere" Ergebnis...

Eine sinnvolle Alternative ist natürlich, um 19:41 einfach eine höhere Abweichung zuzulassen mit dem Hinweis auf die Probleme mit der Temperatur im Erdschatten.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 20:23
@allmyjo

Das wäre auf jeden Fall hilfreich, dafür benötigst du die Daten, die ich benutze, also Geolocations usw.?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 21:33
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Aber wie gesagt, warum ohne Notwendigkeit eine solche Spur hinterlegen?

Wenn ich einmal die Absicht haben sollte hunderte unschuldige Menschen und mich selbst zu töten und auch noch getrieben sein sollte von dem zwanghaftem Gedanken unbedingt der Nachwelt ein knackiges Rätsel hinterlassen zu müssen damit sich aus der Spirale des Wahnsinns in der ich mich befinde, der ich nicht entkommen kann, ein konstruktiver Sinn ableiten lässt, dann werde ich tagelang, wochen/-und monatelang darüber brüten wie ich alle verarschen kann, und das über den Tod hinaus.

Und zwar so das jeder normal denkende Mensch mindestens ahnt das ich für alles verantwortlich bin aber es niemand beweisen kann.

Wie man das anstellen kann sieht man hier im Fall MH370.

Mittlerweile denke ich das es Shah möglicherweise um ganz andere Dinge ging als seine Urheberschaft unter allen Umständen verschleiern zu wollen. Der Mann spielt möglicherweise einfach mit uns, und das bis heute. DAS könnte sein Hauptantrieb gewesen sein warum er sich dafür entschieden hat so eine kranke Nummer abzuziehen anstatt sich einfach von einem Hausdach zu stürzen mit dem Kopf voran.

Die FSX-Route ist ein "roter Hering". MH370 liegt dort nicht. Das ATSB weiss das. Alle wissen das. Darum sucht auch niemand mehr. MH370 wurde komplett geshreddert beim Aufprall und buchstäblich zu Konfetti pulverisiert. Einzig die beiden Turbinen hätte das ATSB finden können aber sie haben es nicht geschafft. Die Gründe dafür könnten vielfältig sein. Ein Grund wäre das die viele Tonnen schweren Turbinen sich in den Schlamm gegraben haben und die Sonargeräte sie deshalb nicht orten konnten.

Shah war es möglicherweise vollkommen egal. Ihm ging es evtl. einzig und allein um die Zeit mit der sich die Nachwelt intensiv mit MH370 beschäftigen würde und um sonst nichts. Es ist ihm total gelungen.

 


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 21:43
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Wie man das anstellen kann sieht man hier im Fall MH370.
Ich Glaube einfach nicht das man so ein Flug wie bei MH370 Planen kann. Zu viele Dinge müssten berücksichtigt werden.
Alleine die Tatsache das kein Schiff die Maschine hat runter kommen sehen ist einfach nur Pech oder Zufall.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 21:52
Zitat von MacLuckyMacLucky schrieb:Alleine die Tatsache das kein Schiff die Maschine hat runter kommen sehen ist einfach nur Pech oder Zufall.
Eben. Auch deshalb glaube ich nicht länger das Shah unter allen Umständen beabsichtigte seine Urheberschaft verschleiern zu wollen. Es ging ihm um die Zeit und ausschliesslich nur um diese.

Viel Zeit in der die Regierung Malaysias einem enormen Druck standhalten muss von Innen wie von Aussen (durch den regionalen Big-Player China). Die Regierung Malaysias hat diesem Druck standgehalten und Shah hat sich völlig geirrt was die Folgen seiner Tat anbelangte.

Shah war kein Politiker, er war ein Pilot. Er hat geirrt und leider auch nur in diesem Punkt.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 21:52
Zitat von MacLuckyMacLucky schrieb:Ich Glaube einfach nicht das man so ein Flug wie bei MH370 Planen kann. Zu viele Dinge müssten berücksichtigt werden.
Alleine die Tatsache das kein Schiff die Maschine hat runter kommen sehen ist einfach nur Pech oder Zufall.
Vermutlich ist die Ecke der Welt, in der das alles geschehen ist, die einzige, in der man das einigermaßen planen kann. Der Schiffsverkehr ist da sehr dünn. Und militärisch ist da auch aktuell nichts los.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 22:01
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Viel Zeit in der die Regierung Malaysias einem enormen Druck standhalten muss von Innen wie von Aussen (durch den regionalen Big-Player China).
Welchem Druck denn? Wenn ich Dich richtig verstehe, hast Du Dich inzwischen darauf festgelegt, dass Shah ein geisteskranker Massen- und Selbstmörder war. Solche Leute gibt es überall und immer mal wieder. Da kann die Regierung Malaysisas doch nichts dazu.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 22:01
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Die Regierung Malaysias hat diesem Druck standgehalten und Shah hat sich völlig geirrt was die Folgen seiner Tat anbelangte.
Das ist der wesentliche Schwachpunkt. Es war völlig klar und absehbar, dass ein verschwundenes Flugzeug die Regierung nicht ins Wanken hätte bringen können, da sie alle Fäden in der Hand halten würde. Genauso ist es passiert. Malaysia steht in der Öffentlichkeit (allmy & JW zählen nicht..) als Opfer da, trotz der ganzen Peinlichkeiten und Verfehlungen. Shah hätte das gewusst. Genau deswegen glaube ich nicht an einen solchen Plan.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 22:03
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Die FSX-Route ist ein "roter Hering". MH370 liegt dort nicht. Das ATSB weiss das. Alle wissen das. Darum sucht auch niemand mehr.
Nicht wirklich. Denn genau dort wollte man zunächst suchen und hat auch bereits damit begonnen. Die Verlegung schien mir eher auf öffentlichen Druck zurückzugehen (Duncan Steel usw.). Das ATSB hat damals auch angedeutet, das Gebiet könnte mit dem Simulator zu tun haben. Viel anderes bleibt sowieso nicht übrig.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 22:07
Zitat von OpLibelleOpLibelle schrieb:Welchem Druck denn? Wenn ich Dich richtig verstehe, hast Du Dich inzwischen darauf festgelegt, dass Shah ein geisteskranker Massen- und Selbstmörder war.
"Festgelegt" halte ich für übertrieben. Vermutlich gelangst Du zu diesem Eindruck weil ich weniger im Konjunktiv geschrieben habe als es nötig gewesen wäre.
Das ist der wesentliche Schwachpunkt. Es war völlig klar und absehbar, dass ein verschwundenes Flugzeug die Regierung nicht ins Wanken hätte bringen können, da sie alle Fäden in der Hand halten würde.
Natürlich. Aber wusste Shah das auch ? Wir wissen es nicht. Hass kann blind machen um das Offensichtliche zu erkennen.
Nicht wirklich. Denn genau dort wollte man zunächst suchen und hat auch bereits damit begonnen. Die Verlegung schien mir eher auf öffentlichen Druck zurückzugehen (Duncan Steel usw.).
Ich möchte mal bezweifeln das sich das ATSB von der IG hat beeinflussen lassen. Das ATSB wurde beraten vom Who-is-Who der Branche, nicht von der IG.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 22:09
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Ich möchte mal bezweifeln das sich das ATSB von der IG hat beeinflussen lassen. Das ATSB wurde beraten vom Who-is-Who der Branche, nicht von der IG.
Offenbar gab es da verschiedene Ansichten, und man musste sich auf was festlegen. Tatsache ist, dass man genau da suchen wollte, so mMn MH370 auch sein müsste, jetzt wo die anderen Gebiete abgesucht sind. Sonst hätte man nicht angefangen zu suchen und nicht in einem Bericht das Gebiet so festgelegt.

Und woher soll das ATSB jetzt wissen, dass MH370 nicht da ist?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 22:17
Wie auch immer.......

Ich wollte jetzt eigentlich auch gar nicht den Thread wieder in das "Shah war´s und ich vermute mal warum"-Fahrwasser ziehen. Das haben wir alles schon bis zum Umfallen durchgekaut hier. Eine Fortsetzung dieser unendlichen Wiederholung ist nicht beabsichtigt und nötig.

Machen wir doch einfach weiter bei den Satellitendaten und einer alternativen Flugroute wohin auch immer.

@Anaximander ist hier jetzt gefragt.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Und woher soll das ATSB jetzt wissen, dass MH370 nicht da ist?
Weil sie dort nicht suchen. Sie wollen einfach nicht noch mehr Millionen im SIO versenken um ein Suchgebiet abzusuchen von dem sie nicht überzeugt sind. Wenn es anders wäre dann würden sie ja dort suchen.

Das sie in der Vergangenheit dort mal suchen wollten aber es dann doch nicht taten hatte damit zu tun das sie von dem neuen Suchgebiet weiter südlich überzeugt waren. Dafür hatten sie ihre Gründe, siehe den ATSB-Report vom Dezember 2015.


3x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 22:18
@DearMRHazzard
Es wäre dringen mal wieder an der Zeit für Dich, den Konjunktiv zu benutzen. Und das nicht nur in einem Nebensatz, nur um gleich im nächsten Satz den Suizid wieder vorauszusetzen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 22:21
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Weil sie dort nicht suchen. Sie wollen einfach nicht noch mehr Millionen im SIO versenken um ein Suchgebiet abzusuchen von dem sie nicht überzeugt sind. Wenn es anders wäre dann würden sie ja dort suchen.

Das sie in der Vergangenheit dort mal suchen wollten aber es dann doch nicht taten hatte damit zu tun das sie von dem neuen Suchgebiet weiter südlich überzeugt waren. Dafür hatten sie ihre Gründe, siehe den ATSB-Report vom Dezember 2015.
Nein, denn die Regierungen haben von Anfang an ein begrenztes Budget bereitgestellt, welches das ATSB dann nutzen konnte. Dabei gab es unterschiedliche Meinungen, das ist auch belegt. Es kann sein, dass öffentlicher Druck durch die IG was damit zu tun hatte oder auch nicht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 22:21
@Anaximander

Wer vertrat denn die Meinung das man weiter nördlich suchen sollte ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

07.02.2017 um 22:22
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Machen wir doch einfach weiter bei den Satellitendaten und einer alternativen Flugroute wohin auch immer.
Ich schreibe das paper, aber es dauert etwas.

Hoffe, dass dann auch feedback kommt, was von dem Ansatz zu halten ist.


1x zitiertmelden