Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.602 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

09.02.2017 um 23:21
@Anaximander

Also ich finde es gut.
Im Grunde ist ja alles vor BEBIM egal daher ist es richtig die Sumatra Umrundung hintenanzustellen.

Mit "hitherto" hatte ich anfangs ein Problem, musste ich erst nachschlagen, ist das ein gebräuchliches Wort?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.02.2017 um 23:25
@Zz-Jones

Kann durch so far ersetzen.

ISBIX finde ich auch wichtig.

Ich probiere noch mal, ob man was von Cocos ausmachen kann. Höchstwahrscheinlich aber zumindest nicht ohne weitere Turns und schon gar nicht ohne vorherigen Wegpunkt.

In dem Fall wäre es die einzige Route, die über Wegpunkte läuft, wobei man sich sicher mangels Belege über den Verlauf um Sumatra streiten kann.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.02.2017 um 23:32
Die Geschwindigkeitsänderung ab BEBIM müsste manuell erfolgt sein (aktive Handlung zu dem Zeitpunkt) oder kann das vorab so programmiert worden sein und keiner war mehr handlungsfähig?
Also hat demnach bei BEBIM mindestens noch einer gelebt?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.02.2017 um 23:33
@Zz-Jones

So würde ich es sehen.

@DearMRHazzard hatte ich auch gefragt, er antwortet aber nicht darauf.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.02.2017 um 23:34
@Anaximander

Wenn es so wäre, würde ich es im paper erwähnen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.02.2017 um 23:35
@Anaximander
Welches Motiv siehst Du denn für die Geschwindigkeitsänderung bei BEBIM?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.02.2017 um 23:40
@OpLibelle

Ich würde es bei dem Szenario so sehen, dass es entweder mind. 2 Entführer gab oder 1 Entführer und mind. 1 dazu gezwungenen Piloten.

Der eine Entführer, der am Ende übrig blieb, war auf jeden Fall Terrorist.

Nachdem der Terrorist alleine war, musste der Terrorist nur noch einen weiteren Wegpunkt eingeben. Die Geschwindigkeitreduzierung könnte dann dazu gedient haben, noch länger in der Luft zu bleiben.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

09.02.2017 um 23:42
Je nachdem, wie gut das ganze geplant war, könnte auch Broken Ridge als Absturzort kalkuliert worden sein.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.02.2017 um 23:48
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Die Geschwindigkeitreduzierung könnte dann dazu gedient haben, noch länger in der Luft zu bleiben.
Warum dann nicht gleich ab spätestens ISBIX Höhe & Geschwindigkeit auf Reichweite optimieren?

Und:
Welchen Winkel ab BEBIM hätte man fliegen müssen, um bei konstanter Geschwindigkeit pünktlich am letzten Ring zu sein? Wohin führt eine gedachte Verlängerung dieser Strecke? Hast Du mal nach Wegpunkten "auf der anderen Seite" des Südpols geschaut?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

09.02.2017 um 23:51
Es gibt übrigens eine italienische Driftstudie (in einer Fachzeitschrift) von Jansen et al.

Im Unterschied zu den übrigen bezieht sie 5 Trümmerteile mit ein, also nicht nur das Flaperon, wobei der erste Fund in Südafrika besonders wichtig ist:

Jansen

Das Zentrum der Wahrscheinlichkeit überschneidet sich mit -30.9, 97.4


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.02.2017 um 23:57
@Anaximander

Könntest Du um BEBIM mal einen Kreis mit der Restreichweite ziehen?
McMurdo muss ja nicht das primäre Ziel gewesen sein.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.02.2017 um 23:58
Zitat von OpLibelleOpLibelle schrieb:Warum dann nicht gleich ab spätestens ISBIX Höhe & Geschwindigkeit auf Reichweite optimieren?
ISBIX war immer noch sehr in der Nähe von Land (Sumatra), potentiell überwacht. Bis BEBIM könnte noch ein Pilot gelebt haben. Von BEBIM aus gibt es nämlich Anschluss an weitere Ziele (Australien, Indonesien). Dem Piloten wäre also nicht bewusst gewesen, wohin die Reise geht.

Von BEBIM aus wird es leichter einschätzbar sein, wie an am besten über dem Broken Ridge abstürzt.

Möglicherweise interessant ist ein Eintrag aus dem JW Forum, wo ein Benutzer angibt, das er aus zweiter Hand Informationen über den ursprünglichen Plan von Z. haben will:
I do not know what happened to MH370 but I do know what was intended to happen.
Mention was made of Banda Aceh, Cocos and Bandung.
Er hat sich mehrfach dazu geäußert. Natürlich sehr schwer zu beurteilen.
Zitat von OpLibelleOpLibelle schrieb:Und:
Welchen Winkel ab BEBIM hätte man fliegen müssen, um bei konstanter Geschwindigkeit pünktlich am letzten Ring zu sein? Wohin führt eine gedachte Verlängerung dieser Strecke? Hast Du mal nach Wegpunkten "auf der anderen Seite" des Südpols geschaut?
Der Wegpunkt wäre NOBEY bzw. McMurdo, also die Route, die sich angeblich auf dem Simulator fand. Allerdings ist nicht klar, ob es diesen Wegpunkt in den Datenbank von MH370 gab, man könnte aber einen ähnlichen Punkt definieren.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

10.02.2017 um 00:00
@Zz-Jones

Bei gleicher Geschwindigkeit, also 470 kts, müssten alle wesentlichen Ziele erreichbar gewesen sein, also Cocos, Christmas, Learmonth und Java.

Ich hatte auch mal vorgerechent, dass die Tankmenge so berechnet gewesen sein könnte, da die in der FI angegeben Ausweichflughäfen ziemlich weit von Bejing entfernt liegen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.02.2017 um 00:04
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Der Wegpunkt wäre NOBEY bzw. McMurdo, also die Route, die sich angeblich auf dem Simulator fand. Allerdings ist nicht klar, ob es diesen Wegpunkt in den Datenbank von MH370 gab, man könnte aber einen ähnlichen Punkt definieren.
Schon klar. Was ich meinte: Wenn man bei BEBIM einen Wegpunkt in Südamerika eingegeben hätte, würde daraus nicht auch eine Route über den Südpol resultieren? (Virtuelle) Endstation Falkland-Inseln sozusagen. Die Relevanz von NOBEY im Hinblick auf Shahs Simulator verstehe ich schon, aber von einem solchen Szenario gehst Du ja gerade eher nicht aus.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.02.2017 um 00:06
@Anaximander


Das mit Cocos, Christmas, Learmonth und Java ist mir klar, aber was ist mit möglichen Anschlagzielen   innerhalb der Reichweite?
McMurdo könnte ja auch die letzte Piloteneingabe gewesen sein um schlimmeres zu verhindern.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.02.2017 um 00:09
@OpLibelle

Es ist bekannt, dass Z. häufig "Freunde" zu seinen Simulatorsitzungen eingeladen hat.

Mir erscheint es unlogisch, das Flugzeug auf dieser Art verschwinden zu lassen, um dadurch Selbstmord zu begehen, gleichzeitig aber eine Spur auf dem Simulator zu hinterlassen.

Auf dem weiteren heading von 171 ist tatsächlich nichts, das nächste wäre bereits irgendwo in Mexiko.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

10.02.2017 um 00:11
@Zz-Jones

Anschlagszeile sind mir in Indonesien oder Learmonth keine bekannt, das einzig naheligende wären die Türme in KL gewesen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.02.2017 um 00:16
@Anaximander

Wäre nicht ab BEBIM sogar Singapur oder Sri Lanka in Reichweite gewesen?
Jetzt mal von einem durchgeknallten Entführer mit Forderungen ausgehend. 


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.02.2017 um 00:20
@Zz-Jones

Theoretisch vielleicht schon, aber warum dann zunächst nach BEBIM?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.02.2017 um 00:22
@Anaximander

Das kann dem Entführer als geschickt, schlaue Route verkauft worden sein.


melden