Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.609 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

28.01.2018 um 23:36
@Pippen

Da haben wir was gemeinsam. Ich fliege auch nicht sondern nehme lieber das Schiff. Aus welchen Gründen auch immer kann ich es nicht vertragen in einem Flugzeug zu sitzen während ich mich dabei 35.000ft über dem Boden bewege mit über 900 km/h Groundspeed. Da fühle ich mich irgendwie völlig hilflos ausgeliefert. Aus diesem Grund sind diese Dinger nichts für mich. Aber ich liebe sie. Sie sind wunderschön und die Technik ist faszinierend.

Ich bewundere kaum eine Berufsgruppe mehr als die der Piloten. Sagenhafte Jungs/-und Mädels. Für mich sind das Helden.

Wenn da dann einer von denen durchdreht, wie der Irre bei German-Wings, dann ist das doppelt tragisch. Einfach nicht zu begreifen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

29.01.2018 um 00:15
@DearMRHazzard

Doch ich hatte auch die 1000 km2 pro Tag zugrunde gelegt. Davon hatte ich allerdings 15 Tage für Landgänge abgezogen, und kam somit auf 75.000 km2 Davon wieder die 25.000 abgezogen, und dann überschlagen, welche Fläche jeweils zum nächsten Breitengrad abgesucht werden muss (ab 32.5S). Nach Deiner Rechnung würde OI etwas über 28S hinauskommen.
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:War nicht sogar der AirAsia Chef einer der großen Nutznießer, hatte der nicht kurz vor den Unglücken größere Mengen MAS Aktien verscherbelt?
War der Absturz der AirAsia Maschine womöglich sogar eine Retourkutsche seitens MAS?
Kann mich nur schlecht daran erinnern, aber das war eine Verschwörungstheorie, die man nur in so Seiten, wie epoch times nachlesen kann.

-----

Doch, ich glaube schon, dass sich eine Menge Leute den Fall MH370 noch in Erinnerung haben, und sollte das Wrack gefunden werden, das Interesse ziemlich groß sein wird. Auch wenn es dann natürlich sehr lange dauert, bis man irgendwas erfährt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

29.01.2018 um 00:51
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Ich fliege auch nicht sondern nehme lieber das Schiff.
Ich fliege schon, aber es ist ein unangenehmes Gefühl für mich und ich fliege "aus Angst" auch nur Lufthansa oder andere Main Lines, nach dem Motto: wenn schon, dann will ich mir nichts vorwerfen müssen. Heißt das, wenn du zB in die USA oder Australien fahren würdest, dann würdest du ein Schiff nehmen?

@Anaximander: Ja, WENN das Wrack gefunden wird, dann wird natürlich das Interesse massiv steigen. Nur zZ ist es eher gering, in den Mainstream-Medien vernehme ich 0.0 Infos dazu.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

29.01.2018 um 01:01
Zitat von PippenPippen schrieb:Heißt das, wenn du zB in die USA oder Australien fahren würdest, dann würdest du ein Schiff nehmen?
In die USA oder nach Australien treibt mich nichts. Ich bekomme zu schnell Heimweh.

Ich bin und bleibe heimatverbunden und fahre auf irgendwelche Nordseeinseln oder nach Fehmarn wenn ich mal raus muss. Dafür braucht man ja auch keine Flugzeuge.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

29.01.2018 um 02:19
Eine Notiz die OI beachten sollte wenn sie auch nichts finden sollten...........

Der argentinischen Marine geht es momentan nicht anders als uns hier. Sie finden ihr verschollenes U-Boot, die ARA SAN JUAN, einfach nicht wieder.

Aus diesem Grund greift die argentinische Marine zu jedem Strohhalm und setzt sogar Personen ein die angeblich über übernatürliche Kräfte verfügen........

https://www.minutouno.com/notas/3059353-quien-es-la-vidente-que-intenta-encontrar-al-submarino-ara-san-juan

Die Hellseherin Marisel ist der Ansicht sie würde von Geburt an die Fähigkeit besitzen die Lebensenergie von Menschen zu spüren was auch über deren Tod hinaus möglich sein soll. Die argentinische Marine dachte dann könnte Marisel ja vielleicht helfen und beförderte die Hellseherin auf einer Korvette ins Suchgebiet. Dort will Marisel "Kontakt" gehabt haben, doch leider konnte auch sie nicht genau herausfinden wo genau die ARA SAN JUAN liegt.

Sie konnte nur soviel sagen : Das Boot liegt in 250 Tiefe nördlich des Suchgebiets und ist vollkommen intakt.

Nun, gesetzt dem Fall sie hat recht und die argentinische Marine findet dort das Boot, dann kann diese Hellseherin anschließend ja hierher kommen und hier weitermachen. Hier gilt es ein Flugzeug wiederzufinden.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

29.01.2018 um 08:40
@Pippen

Doch ich finde schon immer mal wieder Infos zu MH370 in Mainstream-Medien, wie z.B. im Guardian, und nicht nur in den hinteren Rubriken, sondern ziemlich hoch oben.

OI hat sich entschieden, keine Pressemeldungen rauszugeben, daher erfährt man auch in der Presse nichts zur Suche.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

29.01.2018 um 09:05
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:OI hat sich entschieden, keine Pressemeldungen rauszugeben, daher erfährt man auch in der Presse nichts zur Suche.
Soweit ich informiert bin hat OI nicht mal eine Presseabteilung. Somit gibt´s dann auch keinen Presssprecher/-oder Beauftragten. Material für die Presse stellt dann auch niemand zusammen. Tja, tote Hose bei OI in der Hinsicht. Bedauerlich.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

29.01.2018 um 09:11
Aktuelle Entwicklung im Suchgebiet.......

ba9b30-1517213623
(Quelle : DearMRHazzard)

Die AUV´s sind längst alle unterwegs im 3.Suchstreifen. Die SC fährt wie üblich in die Mitte des Suchstreifens und wartet dort auf ihre AUV´s um ggf. Updates vorzunehmen. Alles sehr normal hier.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

29.01.2018 um 12:17
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Der argentinischen Marine geht es momentan nicht anders als uns hier. Sie finden ihr verschollenes U-Boot, die ARA SAN JUAN, einfach nicht wieder.
Das zeigt, wie schwierig es ist. Die riesigen Weiten sind das eine, die von Schlamm, Algen und Schlick verdeckten Wracks das Andere. Wenn da halbwegs der Untergrund hügelig ist, so dass man nicht wie bei flachem Terrain aufgrund einer unnatürlichen Bodenerhebung aufmerksam werden kann, hat man doch keine Chance, oder?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

29.01.2018 um 12:40
@Pippen

Ich bin überzeugt das man im hügeligen Gelände Wracks finden kann. Sie dürfen nur nicht unter einem Felsvorsprung liegen, oder wie Du halt schon gesagt hast, (zu tief) unter Algen und Schlick vergraben.

Die Argentinier haben leider mehrere Probleme die die Suche schwierig gestalten. Zum einen haben sie im Suchgebiet einen einzigen Schiffswrackfriedhof vorgefunden, garniert mit einem Haufen Frachtgut der einst verloren ging. Das ist absurd was da im Laufe der Jahrhunderte alles gekentert ist. Das hat sehr viel Zeit gekostet das alles zu überprüfen. Und zum anderen kann niemand so richtig verstehen warum die Position an der die hydroakustische Anomalie registriert wurde, welche als Explosion interpretiert wird, nicht zum U-Boot führt. Ist die Position falsch oder ist die Interpretation der Anomalie falsch, oder gar beides ? Sie wissen es nicht.

Die Argentinier und ihre Partner haben das Suchgebiet bereits mehrmals auf den Kopf gestellt - Kein Erfolg. Sehr interessant das alles.

Das sind z.B. Dinge mit denen muss sich bei der Suche nach MH370 niemand herumschlagen. Hier ist alles schön übersichtlich und die SC flügt mit ihren AUV´s durch´s Suchgebiet als würden sie per Flugzeug Getreidefelder besprühen in Montana.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

29.01.2018 um 12:46
Also das ein Wrack so unter Schlamm und Schlick begraben ist halte ich für sehr unwahrscheinlich, Gelände erschwert die Suche aber verhindert diese nicht, wenn man sorgfältig vorgeht findet man es auch. Der wesentliche Grund warum man nichts findet dürfte sein, man sucht am falschen Ort oder zu grob und filtert das relevante Gebiet zu früh raus.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

29.01.2018 um 12:57
Aktuelle Entwicklung im Suchgebiet........

31f54b-1517227414
(Quelle : DearMRHazzard)

In den letzten rund 4 Stunden ist die SC ca. 30 Kilometer zurückgefahren. Das sieht nach Updates aus für die AUV´s. Erwähnenswert ist dabei im Besonderen das so etwas in den Suchstreifen 1 & 2 nicht geschehen ist. Vermutlich reine Routine, aber man kann nie wissen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

29.01.2018 um 17:45
Zitat von PippenPippen schrieb:@MrHazzard: Du bringst es auf den Punkt. Erinnerst du dich noch an die MH17, die über der Ukraine abgeschossen wurde? Kaum noch im Gedächnis und mind. genauso publik und tragisch damals (und bis heute genauso unaufgeklärt, wer da nun schoss). Schnelllebige Zeit heute.
Bei allem Respekt und vollem Wissen dass es offtopic ist, das kann ich so nicht stehen lassen.
Es ist aufgeklärt woher das Buk-System kam, von wo es abgefeuert wurde und wer dieses Gebiet zum fraglichen Zeitpunkt kontrolliert hat.

Es ist wichtig das niemals zu vergessen!


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

29.01.2018 um 21:45
Zitat von GehirnkrebsGehirnkrebs schrieb:Es ist aufgeklärt woher das Buk-System kam, von wo es abgefeuert wurde und wer dieses Gebiet zum fraglichen Zeitpunkt kontrolliert hat.
Leider sagt das defacto nichts darüber aus wer die Rakete abgeschossen hat, ergo nicht aufgeklärt.
Es gibt aber tatsächlich sehr viele Indizien welche aber alleine für die Aufklärung (noch) nicht ausreichen .


melden

Was geschah mit Flug MH370?

29.01.2018 um 22:08
Über die Motivation ist auch nichts bekannt, theoretisch könnten es sogar angeheuerte Söldner gewesen sein.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.01.2018 um 00:23
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Über die Motivation ist auch nichts bekannt,
Gab es da nicht einen abgehörten Funkspruch, nachdem MH17 mit einem Transportflugzeug des Ukrainischen Militars verwechselt wurde? Das ist doch ein recht nachvollziehbares Motiv?!


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.01.2018 um 10:21
Zitat von OpLibelleOpLibelle schrieb:Gab es da nicht einen abgehörten Funkspruch, nachdem MH17 mit einem Transportflugzeug des Ukrainischen Militars verwechselt wurde?
Ja, es wurde der Abschuss einer Antonow An-26 bekanntgegeben.
Nur, die hat eine Dienstgipfelhöhe von 8100m, eine Höchstgeschwindigkeit von 680km/h und ist außerdem eine Propellermaschine.
Wikipedia: Antonow An-26

Gut, eine Freund/Feinerkennung der Buk arbeitet wohl nach dem Motto, alles was sich nicht als Freund zu erkennen gibt, ist automatisch Feind, aber verwechseln, hmmm


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.01.2018 um 10:32
Wenn es mit MH370 zu tun hat (z.B. Bestrafung Malaysias oder angestrebter Bankrott von MAS) war es ein Auftragsmord und das Kriegsgebiet wäre dann lediglich ein Vorwand.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.01.2018 um 13:08
Spinnen wir mal eine Verschwörungstheorie 1 zusammen: X will MAS zerstören, MH370 soll verschwinden. Shah (oder ein Copilot) soll für X die MH370 entführen und dann irgendwo unauffindbar versenken. Shah springt irgendwann mit Fallschirm aus dem Flugzeug (offen wie lange vor dem Absturz) und MH370 versinkt; Shah taucht mit Hilfe von X unter. Hinweis: X könnte auch Shah selbst sein ;).

Hier eine weitere Version, Verschwörungstheorie 2:: X will MAS zerstören. X hat Zugang zu ISIS oder anderen "Freakshows". Es gibt einen Deal der Art: Geld für ISIS und im Gegenzug ein/zwei Selbstmordattentäter mit Fachwissen. Der Rest ist klar.

Verschwörungstheorie 3: Hier kombinieren wir 1 & 2. Shah glaubt, die Maschine nur irgendwohin entführen zu sollen und willigt ein, weil er damit Malaysia brüskieren kann. Er ahnt nicht, dass MAS ihn als "Expertenmarionette" missbraucht und im Hintergrund ein/zwei Selbstmordattentäter im Flugzeug hat, die im Anschluß Shah ermorden und dann alles zum Absturz bringen.

(MH17 könnte in jedem Szenario als "Fortsetzungstat" eingebaut werden, es sei denn X wäre Shah)

Nr. 1 halte ich für am unwahrscheinlichsten, weil Shah dazu hätte mind. Fallschirmspringen üben müssen, was aufgefallen wäre und ich nicht glaube, dass er so drauf war, unschuldige Menschen zu töten...und 4 Jahre unerkannt irgendwo zu leben ist heutzutage auch keine Leichtigkeit. Nr 2. scheitert daran, dass Selbstmordattentäter mit solchem Fachwissen, wie es nötig gewesen wäre, um MH370 durchzuziehen, ziemlich selten sein dürften oer auffallen würden. Bleibt Nr. 3 - mir gefällt das Szenario!


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.01.2018 um 13:27
Zitat von PippenPippen schrieb:(MH17 könnte in jedem Szenario als "Fortsetzungstat" eingebaut werden, es sei denn X wäre Shah)
Da stellt sich die Frage, wessen Arm reicht so lang, dass er (X), sowohl in MH370 involviert war, als auch den Abschuss von MH17 beauftragen konnte?
Bei MH370 würde ich allerdings davon ausgehen das der ursprüngliche Plan misslang (Y).


melden