Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.539 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 21:30
Zitat von allmyjoallmyjo schrieb:PIBOSA PIBOS R208 IGARI M765 DAGAG M771 A461 IDUMA W22 YIN A461 DAPRO DCT WXI A461 HG W81 BOBAK
Danke.

Ich werde das mal eingeben am Wochenende.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 22:01
@skinked
@magnetofix

Danke, wahrscheinlich bin ich aber zu ungeschickt, um es richtig hinzukriegen.

0ee0fe234d8f FI2Original anzeigen (0,4 MB)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 22:13
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Nein. Nicht möglich. Wer was anderes behauptet der bezieht seine Informationen aus dubiosen VT-Kanälen die das Lügen zu einer Tugend erklären.
Alles klar, mit VT zu dem Thema beschäftige ich mich ohnehin nicht. Ich dachte nur, da sich die Technik ja immer weiter entwickelt und man mittlerweile alles mögliche hacken kann, dass man mitunter technisch so weit wäre, was natürlich katastrophal wäre wenn man über jedes Flugzeug die Kontrolle übernehmen könnte.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 22:32
@TearsOfAvalon

Man kann ein Flugzeug theoretisch hacken, man könnte auch über ACARS einen hirnlosen Flugplan schicken, letztendlich müssen die Piloten dieses aber immer noch bestätigen und sind somit die letzte Instanz.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 22:33
In den Tagen nach dem Verschwinden gab es ja auch mal diese Gerüchte (von "Quellen"), dass der Flugplan schon vor dem letzten Funkkontakt geändert wurde:
The missing Malaysia Airlines jet's abrupt U-turn was programmed into the on-board computer well before the co-pilot calmly signed off with air traffic controllers, sources tell NBC News.

The change in direction was made at least 12 minutes before co-pilot Fariq Abdul Hamid said "All right, good night," to controllers on the ground, the sources said.

The revelation further indicates that the aircraft's mysterious turnaround was planned and executed in the cockpit before controllers lost contact with Flight 370. But it doesn't necessarily indicate an ulterior motive.

"Some pilots program an alternate flight plan in the event of an emergency," cautioned Greg Feith, a former National Transportation Safety Board crash investigator and NBC News analyst.
https://www.nbcnews.com/storyline/missing-jet/missing-jets-u-turn-programmed-signoff-sources-say-n56151

Das könnte man jetzt in einem neuen Licht sehen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 22:45
Grundlegend fand ich diesen Beitrag:
Zitat von fravdfravd schrieb:interessant übrigens, dass nur die ACARS flugplan message (FFPM), also der finale flugplan von dispatch an den piloten, in der offiziellen dokumentation auftaucht. viel wichtiger wäre aber der finale an die luftverkehrskontrolle (zum vergleich: in europa wäre das eurocontrol in brüssel) gefilte flugplan, nach welchem routenfreigaben und evtl. slots (über die wir ja bei MH370 überhaupt nichts erfahren) zugeordnet werden. zudem wissen wir auch nicht, ob die veröffentlichte FFPM tatsächlich die letzte war, oder ob da nicht noch (zum beispiel für slot-improvement in peking) neu berechnet wurde...
Vielleicht kann @fravd ja noch mehr dazu sagen, ob sich "filed flight plan route" immer auf den an das ATC gefileten Flugplan bezieht.

@DearMRHazzard

Kommt denn jetzt noch mehr zu dem Sachverhalt?

Interessant, dass man auch noch 4 Jahre später immer neue Aspekte aus den Dokumenten ziehen kann.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 22:49
Könnt ihr das mal bitte für Laien erklären, was ihr da meint?
Wo flog MH370 also stattdessen in Wirklichkeit hin und stürzte ab? Auch in den SIO?!


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 22:58
@Hansdetektiv

Der Sachverhalt ist folgender:

MH370 hat einen Flugplan erhalten, der von dem oben abgebildeten, also der "filed flight plan route", die in dem Zwischenbericht eindeutig grafisch dargestellt ist, verschieden ist (über das Festland und Saigon/Ho Chi Minh City, nicht südöstlich der Küste). Sollte das tatsächlich so sein, wäre es neben den bekannten Falschinformationen von einer oder mehreren Personen am Boden an jenem Abend ein weiterer, sehr starker Hinweis darauf, dass insbesondere die vietnamesische Luftverkehrskontrolle bewusst getäuscht werden sollte. Das würde dann wiederum bedeuten, dass mehrere Personen aktiv an dem Verschwinden mitgearbeitet haben. An dem Verbleib von MH370 würde das nichts ändern, aber es wäre dann keine Einzeltat (etwa i.S. von lebensmüder Pilot).


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 23:04
Zitat von hawakhawak schrieb:Welcher Zweck sollte denn mit diesem Plan verfolgt werden und in welcher Beziehung müssten die Planer und mindestens eine Verbindungsperson an Bord von MH370 stehen? Habt Ihr dazu eine Meinung?
Hinweis auf Verbindungsperson wäre möglicherweise der WeChat Logon des Piloten kurz vor Takeoff. Über den wurde auch nichts weiter bekannt, China hat aber sicher Zugang zu messages.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 23:11
Mit anderen Worten nicht nur Shah war (evtl) der Täter, sondern auch Teile von Malaysian Airlines halfen ihm, sein Vorhaben möglichst lange ggü. den jeweiligen Stellen zu vertuschen?!

Dann frage ich mich aber auch, ob wirklich ein Absturz geplant war, oder nicht evtl doch eine Landung irgendwo anders...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 23:15
So wie ich es verstehe, müsste der filed flight plan von MAS kommen, ja. Zusammen mit der ominösen Angabe, MH370 sei über Kambodscha, und den nur zwei Anrufen (einer direkt nachdem die SATCOM-Verbindung wieder da war, ein anderer kurz vor Spritende) sind das mMn ziemlich schwerwiegende Indizien. Aufgeklärt wurde da bislang nichts. MAS weigert sich, irgendwelche Aussagen zu machen, aber alle Angaben sind widersprüchlich.

Es gab sogar mal Meldungen darüber, dass MAS von Islamisten infiltriert wurde.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 23:41
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:TearsOfAvalon schrieb:
Ist es eigentlich technisch möglich das man von außerhalb die Kontrolle über ein Flugzeug übernehmen und dieses wie eine Drohne steuern kann und somit die Piloten im Flugzeug keine Möglichkeit mehr haben vor Ort einzugreifen?
Nein. Nicht möglich. Wer was anderes behauptet der bezieht seine Informationen aus dubiosen VT-Kanälen die das Lügen zu einer Tugend erklären.
Direkt wahrscheinlich nicht, obwohl ich das nicht so resolut verneinen würde wie DMHZRD.
Aber indirekt auf jeden Fall, wurde mit Schiffen schon demonstriert...
Gedankenexperiment: ein Passagier hat ein technisches Gerät dabei, welches in der Lage ist GPS-Signale nicht nur zu stören sondern selber auszustrahlen, mit höherer Leistung als die vom Satelliten.
Damit kann man ein Flugzeug was geradeaus fliegt eine Kurve fliegen lassen in dem man eben solche Signale aussendet - der Bordcomputer versucht immer den Kurs zu halten. Vom Piloten bleibt sowas unbemerkt, es sei denn sein Navi zeigt ihm eine Insel wo aus dem Fenster keine zu sehen ist.

Wikipedia: GPS-Spoofing


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 23:46
@behind_eyes

Wie würde das den Funkausfall erklären? Den Reboot, und dass niemand den Anruf beantwortet hat?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 23:48
@Anaximander
Warum muss es das erklären? Dafür kann es andere Ursachen geben. Ich zeige hier nur einen Weg der es ermöglicht ein GPS gesteuertes Fahrzeug ohne Eingriff vom Kurs anzubringen, Quasi vom Sitz13A aus.

Desweiteren ist die Vorstufe von Spoofing das Jammen, das Stören von Signalen. Macht man das breitbandig so kommen nur ausgewählte Signale/Frequenzen aus dem Flugzeug raus oder rein. Dem sind keine Grenzen gesetzt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 23:52
@behind_eyes

Selbst wenn es möglich wäre, müsste den Piloten bereits die erste Wende, die recht extrem war, auffallen, somit würden sie einfach den Autopiloten ausschalten. Zumal wenn dann noch SATCOM tot war und der Funk ebenso.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 23:54
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Selbst wenn es möglich wäre,
Es *IST* möglich.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:müsste den Piloten bereits die erste Wende, die recht extrem war, auffallen,
So sie denn bei Bewusstsein waren - JA.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 23:57
@behind_eyes

Ja, gut, vielleicht könnte man die Piloten im Cockpit töten, gleichzeitig SATCOM, ACARS usw. von der e/e-bay aus deaktivieren und noch dazu jemanden vom Sitz 13A instruieren, ein futuristisches GPS spoofing zu nutzen, es fragt sich aber was der Mehrwert zu einem "normalen" Eingriff im Cockpit wäre.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 23:59
@Anaximander
Wieso denkst du das das alles von Hand deaktiviert wurde? Ein Jammer reicht und aus dem Teil kommt nix mehr raus. Da muss man gar nix deaktivieren.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.03.2018 um 00:01
@behind_eyes

Ein SATCOM jammer, der auch die Piloten tötet? Und die Flight ID löscht?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.03.2018 um 00:02
@Anaximander
Lustig wie du alles in einen Topf wirfst.
Flight ID wird wie genau übertragen ;-)


melden