Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.539 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 15:56
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Aber ich sehe natürlich dass ein anderer Weg eingeschlagen wurde und da steht „filed flight ...“ Also war das angeblich schon ein Plan.
Eben. Genau deshalb weil da auch noch "Filed Flight Plan Route" steht.

Entweder ist das eine blanke Lüge oder es gab einen 2. Flugplan von dem wir aber nichts wissen. Falls es einen 2. Flugplan gegeben haben sollte dann stellt sich die Frage wer alles den 1. Flugplan hatte und wer den 2. Flugplan ?

Wenn ich mehrere Flugpläne an mehrere Stellen verteile ist es kein Wunder das dann maximale Verwirrung entsteht wenn ich den Flieger verschwinden lasse.

Warum hat man wohl MH370 zunächst auch nach Kambodscha befördert ? Gab es hier noch einen 3. Flugplan der direkt bei MAS platziert wurde um Zeit zu gewinnen für den Überflug über Malaysia ?

Das ist alles extrem verwirrend.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 16:11
Der "Filed Flight Plan" auf pdf-S. 25 FI müsste IGARI - DAMVO entsprechen (skyvector).

DAMVO liegt "zufällig" genau da, wo die rote Linie aufhört.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 16:32
Ich stelle mal eine Rohfassung einer Karte ein die mich momentan extrem beschäftigt........

Nach derzeitigem Stand liegt es im Bereich des Möglichen das MH370 damals sogar bis nach LAGOG geflogen sein könnte (Stichwort : Loiter)

Sehen kann man das eigentliche Problem das mich beschäftigt so in der Form noch nicht besonders gut.......

72a15b-1521731981Original anzeigen (0,2 MB)
(Quelle : DearMRHazzard)

Aber wenn man die Karte dreht Richtung Nordwesten, dann ergibt sich dieses Bild..........

351821-1521731902Original anzeigen (0,2 MB)
(Quelle : DearMRHazzard)

Hier sehen wir dann sozusagen eine spiegelverkehrte Flugroute nach Peking, wobei IGARI - PENANG die Grundachse bilden.

Man sieht deutlich : Beide Routen ähneln sich in ihren grundsätzlichen Flugrichtungen extrem bis zu den Wegpunkten BUNTA (FFPM) und LAGOG auf der anderen Seite.
Auf dem Weg nach Peking wäre MH370 bei Wegpunkt BUNTA dann einen theoretischen scharfen Rechtsturn im FFPM geflogen. Bei LAGOG wäre MH370 einen scharfen Linksturn (spiegelverkehrte Version) geflogen.

Kommt das bei allen im Kopf an oder ist das alles noch zu kompliziert ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 16:41
Es ist insofern sogar noch etwas verrückter, als BITOD zwar ein dicker roter Punkt ist, aber der Zeichner es auf den ersten Blick nicht geschafft hat, die Linie durch BITOD (nächster Wegpunkt) zu ziehen (FI, pdf S. 25). Statt dessen verläuft sie gerade südlich davon. Im weiteren verläuft der Fluplan dann aber deutlich nördlich der Insel Con Son (wie gesagt, entspricht am ehesten Richtung dem Wegpunkt DAMVO). Demnach müsste aber BITOD südlich dieser Route liegen, denn Con Son (VVCS) liegt auf gerader Linie mit BITOD.

Ich könnte auch erklärende screen shots hochladen, aber es dürfte auch so zu verstehen sein?

Maximale Konfusion!

@DearMRHazzard

Ja, das ist soweit klar, allerdings sind die Routen nicht 100% spiegelverkehrt.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 16:50
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Ja, das ist soweit klar, allerdings sind die Routen nicht 100% spiegelverkehrt.
Das ist klar. Es geht ja auch erst einmal um die Grundausrichtung beider Routen.

Für mich sieht es so aus als hätte der umgeleitete Flug MH370 eine spiegelverkehrte Version zum FFPM nach Peking abgearbeitet bis LAGOG. Danach ging es dann zeitnah scharf Richtung Süden. Beim FFPM wurde scharf Richtung Osten abgedreht von BUNTA zu IKELA.

Das so etwas in der Realität entstehen kann ist extrem unwahrscheinlich, zumal hier IGARI - PENANG eine lineare Achse bilden.

Hier ist es geschehen. Warum ? Ich habe nicht die geringste Ahnung.

Man kann es sich jetzt wieder sehr einfach machen und mal wieder von "Zufall" sprechen. Aber mal im Ernst - Wie oft müssen wir hier alles als "Zufall" abhaken ? Damit kann ich mittlerweile ganze Listen erstellen.

Das ist alles sehr unheimlich.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 17:00
@Anaximander

Ausserdem...........

Die Route "IGARI - Flight-Projection-Position" im FFPM hat eine Distanz von 1108 Kilometern.
Die Route "IGARI - IGOGU" hat eine Distanz von 1114 Kilometern.

Kurz vor IGOGU hat MAS versucht sich bei MH370 zu melden per SATCOM.

Aus diesem Grund kann man ableiten das der Anruf von MAS um 18:40 UTC praktisch die Position der "Flight Projection Position" entspricht, nur auf der anderen Seite der Medaille.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 17:08
Die beiden Ereignisse sind doch deshalb verbunden, weil das ATC zunächst nach der Position gefragt hat und dann MAS gebeten hat, das SATCOM zu nutzen, um mal bei MH370 anzurufen.

Keine Frage, die späten phone calls sind sehr auffällig, inbesondere auch der zweite, zu einem Zeitpunkt kurz bevor der Sprit ausgehen musste, wenn also MH370 immer noch nicht gelandet war, konnte man hier davon ausgehen, dass das auch nicht mehr geschehen wird.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 17:35
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Die beiden Ereignisse sind doch deshalb verbunden, weil das ATC zunächst nach der Position gefragt hat und dann MAS gebeten hat, das SATCOM zu nutzen, um mal bei MH370 anzurufen.
So ist es.

Haben sich hier möglicherweise 2 Stellen gegenseitig den Ball zugespielt ? Hat jemand vom ATCC jemanden bei MAS darum gebeten sich bei MH370 zu melden obwohl dieser jemand bei MAS das sowieso tun sollte um 18:40 UTC ? Dieser jemand von MAS musste aber die Anweisung abwarten um das tun zu können. Die bekam er dann pünktlich vom ATCC in Kuala Lumpur. Es wäre somit dann auch keine "Bitte" gewesen sondern eine "Anweisung" auf die schon gewartet wurde noch bevor überhaupt der erste Passagier MH370 betreten hatte.

Nur 15 Sekunden nachdem das Gespräch endete zwischen dem ATCC Kuala Lumpur und dem MAS Operation Center hat nämlich hat das ATCC Kuala Lumpur sofort das ATCC Ho-Chi-Minh angerufen und diese Falschmeldung ("Flight Projection Position") von MAS weitergegeben. Dieses Gespräch endete dann um 18:38 UTC.

77 Sekunden danach klingelte dann MAS bei MH370 durch.

Ich sehe hier deshalb eine sehr enge zeitliche Abfolge in der Falschmeldungen verbreitet wurden und am Ende dieser Kette erhielt MH370 einen Telefonanruf - Eine Art "Codewort".

Hier wurde so unfassbar lahmarschig getrödelt damals aber zwischen 18:35 UTC und 18:40 UTC ging alles urplötzlich rasend schnell wobei eine Falschmeldung der Grund war für diese unerwartete Hektik an dessen Ende MH370 selbst stand.

Danach lief alles wieder ab wie in Zeitlupe.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 17:47
@DearMRHazzard

Die auffällige Reihenfolge von Schlüsselereignissen, insbesondere das Zuspielen offenkundig falscher Informationen an verschiedene Stellen, wodurch sich letztlich niemand mehr zuständig fühlte und Reaktionen somit ausblieben, wurde ja schon erörtert - sie könnten sogar den Reboot gegen 18:25 erklären, denn nur so wurde es möglich, dass der Anruf überhaupt erfolgen konnte. Die "spiegelverkehrte" Flugbahn könnte das Argument weiter unterstützen.

Wenn jetzt noch das neue Argument, also das der möglicherweise unterschiedlichen Flugpläne, die an verschiedene Stellen geschickt wurden, hinzukäme, könnte man mMn geradezu von einer wasserdichten Argumentation sprechen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 17:51
@Anaximander

Genau so sehe ich das auch. Dem kann ich nichts mehr hinzufügen.

Schön zu sehen das wir in der Hinsicht synchron denken und die gleichen Schlussfolgerungen ableiten aus den Tatsachen die uns hier vorliegen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 18:00
@Anaximander

Nehmen wir mal an das alles wäre zutreffend. So einen Plan auszuhecken und den auch umzusetzen traue ich malaysischen Staatsbürgern allein nicht zu, egal welch bösartige Pläne sie aushecken. Da würde ich eher davon ausgehen das der Thinktank der sich diese Operation hier ausgedacht haben könnte aus dem Ausland kam.

Ähnlich dem Sicherheitsskandal am Flughafen Kuala Lumpur wo die Terminals ferngesteuert wurden von Unbekannten aus dem Ausland. Dessen willige Helfershelfer waren zwar malaysische Staatsbürger aber ausgedacht haben die sich das nicht. Sie haben sich nur bestechen lassen damit sie wegschauen sobald die Terminals ihr Eigenleben führen würden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 18:01
Zitat von fravdfravd schrieb:viel wichtiger wäre aber der finale an die luftverkehrskontrolle (zum vergleich: in europa wäre das eurocontrol in brüssel) gefilte flugplan, nach welchem routenfreigaben und evtl. slots (über die wir ja bei MH370 überhaupt nichts erfahren) zugeordnet werden.
An wen ist dieser Flugplan im Fall von MH370 eingereicht worden? Ich frage mich, wie wahrscheinlich es ist, dass davon nichts bekannt wurde, falls er tatsächlich von der FFPM abwich.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 18:03
@allmyjo

Kannst Du bitte schnell FFMP ändern in FFPM wegen der Suchfunktion. Ich würde das alles hier rund um den FFPM gern später wiederfinden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 18:11
@DearMRHazzard
@Anaximander

Eure Ausführungen lassen mich hier tatsächlich etwas erschrocken vor dem Schirm sitzen. Ich gebe gerne zu, dass ich dem ersten Teil des Fluges von MH370 und den malayischen Reaktionen auf das Verschwinden des Fliegers aufgrund der verwirrenden Faktenlage von Anfang an nicht allzu viel Bedeutung beigemessen habe - mir schienen unter Anderem die Inmarsat-Daten der einzige heilige Gral in diesem ganzen Chaos zu sein.

Jetzt aber mal ein bisschen Butter in die Soße: Welcher Zweck sollte denn mit diesem Plan verfolgt werden und in welcher Beziehung müssten die Planer und mindestens eine Verbindungsperson an Bord von MH370 stehen? Habt Ihr dazu eine Meinung?


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 18:29
Zitat von hawakhawak schrieb:Jetzt aber mal ein bisschen Butter in die Soße: Welcher Zweck sollte denn mit diesem Plan verfolgt werden und in welcher Beziehung müssten die Planer und mindestens eine Verbindungsperson an Bord von MH370 stehen? Habt Ihr dazu eine Meinung?
Wir sprechen hier dann ja von einem Motiv. Möglicherweise wurde versucht ein politisches Erdbeben auszulösen in Malaysia. Das klappte aber nicht.

Nach nahezu 50 Jahren kam im April 2014 endlich mal wieder ein US-Präsident nach Malaysia. Für dieses Land eine grosse Chance. Vielleicht wollten bestimmte Leute nicht das ausgerechnet 1MDB-Razak mit Obama einen auf diesen hier macht.....

ap444562363500 wide-76c07928e4743ab6e3df

......nach all den Jahrzehnten in denen Malaysia nur ein Schmierfleck war auf der globalpolitischen Landkarte war - Bis Obama kam.

Aus meiner Sicht hätte MH370 genug Kraft produzieren können um die politische Landschaft in Malaysia zu verändern. Der Zündfunke MH370 war da aber er entfachte kein Feuer.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 18:30
Ich entschuldige mich, aber ich verstehe nicht ganz wie das mit der spiegelverkehrten Route gmeint ist in der Grafik.
Bezieht sich dass auf die zwei verschieden farbigen Routen in der Grafik von DearMRHazzard, also dass da quasi eine Spiegelachse rein gelegt wird, oder auf eine andere Route?



271D685D-CEA2-4F89-9356-52A9C26B0CD4Original anzeigen (0,2 MB)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 18:59
@skinked

Im Grunde hast Du das genau richtig gedeutet. Mit "spiegelverkehrte Route" ist aber nicht eine spiegelverkehrte 1:1-Umsetzung der FFPM gemeint sondern die spiegelverkehrte Umsetzung der FFPM in seiner Grundausrichtung.

Merkmale :

- Die Route in der FFPM führt nach Osten. MH370 hingegen fliegt nach Westen.
- Die FFPM führt ab BITOD nach Nordosten. MH370 hingegen fliegt ab PENANG nach Nordwesten.
- Bei BUNTA in der FFPM dreht MH370 scharf ab nach Osten und verlässt die nordöstliche Flugrichtung. Auf der anderen Seite führt MH370 dann ebenfalls nicht mehr die nordöstliche Flugrichtung fort ab LAGOG und dreht ebenso scharf ab wie auf der anderen Seite bei der FFPM.

Das alles endet dann damit...........

652135-1521741362Original anzeigen (0,3 MB)
(Quelle : DearMRHazzard)

Während in der FFPM die Route von MH370 auf der A461 stetig nach Norden verlief Richtung Peking flog auf der anderen Seite MH370 in der Realität diese A461 nach Süden in den SIO.

IKELA und ODOSI befanden sich demnach dann spiegelverkehrt rechts von BUNTA (LAGOG entsprechend auf der anderen Seite) und nicht links wie in der FFPM oben zu sehen auf der gedrehten Karte.

So könnte es evtl. damals gelaufen sein. Deshalb findet man MH370 auch nicht weil MH370 in der FFPM "Zick-Zack" fliegen sollte auf der A461 auf dem Weg nach Peking.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 19:08
Nochmal um zu verdeutlichen, was ich oben meinte. Bzw. auch zur Korrektur, denn es ist kompliziert, und ich hatte es falsch verstanden.

Bild oben: FI, S. 6 (pdf, S. 25); Bild unten: screenshot von skyvector

59adfdbbcda0 FI1Original anzeigen (0,4 MB)

Der Route Punkt bei (9) ist gar nicht BITOD, vielmehr ist das der Zeitpunkt und die Position, als MH370 in der Wende begriffen war und endgültig vom Radar verschwand. Der gelbe Pfeil (BITOD) verweist dagegen auf einen Punkt, der nur ungefähr auf der roten Linie (filed flight plan) liegt, welche wiederum allem Anschein nach eine Great Circle Route von IGARI nach DAMVO darstellt. So sieht das ganze dann auf skyvector aus (BITOD ist der blaue Punkt ganz knapp unterhalb der Route nach DAMVO und IGARI zunächst):

aaf69ab03006 skyvector14Original anzeigen (0,4 MB)

Die Zeichnung ist also sehr exakt - zumindest wenn meine Interpretationen stimmen.

@DearMRHazzard

Dir sind doch auch mal bei der Wende (bei IGARI) Unregelmäßigkeiten aufgefallen (ich glaube bei Flightradar)? Ist es denn überhaupt klar, dass MH370 jemals auf Kurs BITOD gewesen ist? Macht die FI dazu eine klare Aussage? (Ich glaube nicht).


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 19:13
@DearMRHazzard
Besten Dank für die Erklärung!


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2018 um 19:14
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Dir sind doch auch mal bei der Wende (bei IGARI) Unregelmäßigkeiten aufgefallen (ich glaube bei Flightradar)? Ist es denn überhaupt klar, dass MH370 jemals auf Kurs BITOD gewesen ist? Macht die FI dazu eine klare Aussage? (Ich glaube nicht).
So lief das damals bei MH370............

Das ist eine nahezu perfekte Umsetzung der Geschehnisse in Echtzeit bei IGARI. Der Ablauf weicht nur um wenige Sekunden von der Realität ab.......

https://www.youtube.com/watch?v=U3dR9yoNCZY (Video: MH370 FMC ALTN "Divert Now")

Besser konnte ich es damals nicht hinbekommen ! Aber es reicht aus.

Die FI macht klare Angaben darüber was bei IGARI geschehen ist. MH370 drehte ab IGARI nach rechts ein um zu BITOD zu gelangen aber genau in diesem Moment hatte jemand im Cockpit etwas dagegen und liess MH370 nach links schwenken um nach Malaysia zurück zu fliegen.


melden