Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.539 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2018 um 15:14
Zitat von hawakhawak schrieb: Die dazwischen liegenden Werte unterliegen einem proportionalen Verhältnis, nicht jedoch die absolute Änderung der Sinkrate von 10.800 ft/min.
Sorry, das stimmt nicht bzw. allenfalls sehr begrenzt. Die Richtung ist möglicherweise gleich oder ähnlich geblieben, aber der Drift betrifft nur den zweiten Wert. Deshalb ist das Verhältnis nicht proportional, auf keinen Fall.

Wenn es so einfach wäre...


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2018 um 15:17
@Siebzehn

Bislang konnte noch keiner dieser Experten dazu beitragen das MH370 gefunden werden konnte. Soviel zum Wert dieser Expertenmeinungen.

Die Gefahr ist extrem hoch das hier eine Menge von Annahmen falsch sind.

@Anaximander

Welches Flugmanöver wurde hier damals durchgeführt..........

18:25 UTC Log-On-Sequenz :

7/03/2014 18:25:27.421 IOR-R600-0-36E1 IOR 305 8 R-Channel RX 0x10 - Log-on Request (ISU)/Log-on Flight Information (SSU) 142 17120
7/03/2014 18:25:28.852 IOR-P600-0-36FC IOR 305 10 P-Channel TX 0x11 - Log-on Confirm
7/03/2014 18:25:29.572 IOR-P600-0-36FC IOR 305 10 P-Channel TX 0x40 - P-/R-Channel Control (ISU)
7/03/2014 18:25:29.572 IOR-P600-0-36FC IOR 305 10 P-Channel TX Subsequent Signalling Unit
7/03/2014 18:25:30.213 IOR-P600-0-36FC IOR 305 10 P-Channel TX 0x41 - T-Channel Control (ISU)
7/03/2014 18:25:30.213 IOR-P600-0-36FC IOR 305 10 P-Channel TX Subsequent Signalling Unit
7/03/2014 18:25:34.461 IOR-R1200-0-36ED IOR 305 4 R-Channel RX 0x15 - Log-on/Log-off Acknowledge 273 51700
7/03/2014 18:25:35.408 IOR-P10500-0-386B IOR 305 10 P-Channel TX 0x15 - Log-on/Log-off Acknowledge

...........?

Das ist eine sehr einfache Frage und ich wünsche mir eine klare Antwort von Dir.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2018 um 15:45
@Siebzehn
@hawak

Dr.Bobby Ullich wird sich wohl auch jetzt langsam fragen was hier eigentlich vor sich geht..........

https://twitter.com/DrBobbyUlich/status/971346313077018624

.....dabei war er doch so sicher am Ende die einzig mögliche Route von MH370 in den SIO identifiziert zu haben.

Mittlerweile liegt er schon fast 250 Kilometer daneben mit seinem Glauben.

Experten gibt es hier nicht. Es gibt nur einen Haufen Leute die wollen die Meinungshoheit besitzen. Ich denke das sollte langsam klar werden. Die Realität ist : Es gibt nur einen Haufen Meinungen und Ansichten, mehr nicht.

Das Hauptproblem dabei ist das kaum noch jemand in der Lage ist ergebnisoffen an diese Thematik heranzugehen. Nicht wenige befürchten gar einen Gesichtsverlust wenn sie eingestehen müssten das sie sich in grundlegenden Annahmen geirrt haben. Dazu gehört insbesondere das EoF-Szenerio.

Um demnach das Gesicht nicht zu verlieren ist es ratsam einfach immer weiter in den Norden zu gehen. Warum, weshalb, wieso, also das kann zwar niemand mehr so richtig erklären, aber Hauptsache ist es gab keinen Gleitflug. Wobei wir wieder beim guten alten psychologischen Phänomen wären : Was nicht sein darf, das nicht sein kann.

Weisst Du was das interessante daran ist @Anaximander ?

Du könntest möglicherweise sogar recht gehabt haben mit 31.04S in Deinem Paper, aber Dein fundamentaler Fehler könnte am Ende die unfähig gewesen sein einen Gleitflug zu sehen weil Du Dich hast beeinflussen lassen vom ATSB und der IG, anstatt selbständig und ergebnisoffen nachzudenken und nicht nur "Mainstream"-Meinungen nachzuplappern.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2018 um 15:51
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Das ist eine sehr einfache Frage und ich wünsche mir eine klare Antwort von Dir.
Es ist ein Log on :)

Ernsthaft: Wie soll man aus den Zeilen ein Manöver herauslesen?

Ganz ausschließen kann man vielleicht nicht, dass bei den letzten beiden BFOs irgendwas übersehen wurde, Hinweise darauf gibt es bislang allerdings nicht.

Ullich geht von einem reinen Unfallszenario aus, bei dem es ein technisches Problem und anschließend einen "Geisterflug" gab. Das habe ich nie geglaubt.

Das schwächste Argument war der rein geradlinige Flugverlauf (ohne Piloteneingriff, Wechsel der Flugrichtung oder dgl.), da es von Anfang an lediglich auf Wahrscheinlichkeitsabwägungen beruhte. Bereits in meiner Route habe ich das Prinzip aufgegeben. Sobald man dieses Prinzip aufgibt, kommt man auch weiter in nördlicher Richtung. Da ist noch viel Luft.

Ich würde erstmal abwarten, ob MH370 bis 26S gefunden wird, bis dahin will OI anscheinend noch suchen.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2018 um 15:52
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Was nicht sein darf, das nicht sein kann.
Das Argument habe ich nie verstanden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2018 um 16:05
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Es ist ein Log on :)
Richtig. Es ist ein Log-On :).
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Ernsthaft: Wie soll man aus den Zeilen ein Manöver herauslesen?
Genau. Geht nicht.

Warum geht das urplötzlich hier aber beim 00:19 UTC Log-On ? Richtig, nur weil MH370 keinen Sprit mehr hatte. Das ist das einzige was möglich ist.

Die Sache ist aber die : Nur weil ein Flugzeug keinen Treibstoff mehr hat bedeutet das nicht automatisch das es in 8 Sekunden vom Himmel fällt. Ganz besonders dann nicht wenn noch jemand Kontrolle ausgeübt haben sollte beim EoF.

Hier hat in meinen Augen @hawak den Nagel total auf den Kopf getroffen........
Zitat von hawakhawak schrieb:Eine solche Änderung der Sinkrate innerhalb von 8 Sekunden möchte mir mal bitte jemand erklären
.......es geht nämlich nicht. Das heisst, es geht schon, aber darüber gibt es keinerlei Daten im DCL. Dieser Sturzflug ist einzig und allein das Produkt aus High-End-Simulatoren. Dort haben sich Leute reingesetzt die nichts anderes getan haben als ihre Theorien zu bestätigen. Niemand hat dort je aktiv in das EoF eingegriffen. Alle haben nur zugeschaut was geschieht und sonst nichts - Big fail !


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2018 um 16:15
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Ich würde erstmal abwarten, ob MH370 bis 26S gefunden wird, bis dahin will OI anscheinend noch suchen.
Genau, warum bereits jetzt alles in Frage stellen? Sollte OI nichts finden, werdet ihr sehr viel Zeit haben für neue Überlegungen. Nur ich bezweifle, dass jemals wieder einer bereit sein wird für eine weitere Suche Millionen in die Hand zu nehmen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2018 um 16:21
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Die Sache ist aber die : Nur weil ein Flugzeug keinen Treibstoff mehr hat bedeutet das nicht automatisch das es in 8 Sekunden vom Himmel fällt. Ganz besonders dann nicht wenn noch jemand Kontrolle ausgeübt haben sollte beim EoF.
Na ja, wie lange dauert es denn? 10 Sekunden? Oder 20? Ohne Treibstoff fliegt so eine Maschine nicht lange, außer man dichtet ihr noch einen ewig langen Gleitflug an. Ansonsten reden wir hier von +/- 10 Kilometer oder so.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2018 um 16:26
@Ahmose

Solange MH370 nicht gefunden werden kann ist ein Gleitflug nicht auszuschliessen.

Wie lange es dauert ? Das kommt auf mehrere Faktoren an. Flughöhe, Sinkgeschwindigkeit, Groundspeed, Flugrichtung, aktiver Eingriff in den Verlauf, kein aktiver Eingriff in den Verlauf.

Eine Menge unbekannte Faktoren gibt es hier zu berücksichtigen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2018 um 16:32
@Anaximander

Frage :

Warum kann man eigentlich beim BFO-Rechner für 00:19 UTC keine BFO´s erzeugen lassen ?

Ich würde nämlich gern mal einige Sinkflugraten dort eingeben um auf -2Hz zu kommen. Das darf ich aber nicht. Warum nicht ? Gibt es dafür einen besonderen Grund ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2018 um 16:44
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Oder 20? Ohne Treibstoff fliegt so eine Maschine nicht lange, außer man dichtet ihr noch einen ewig langen Gleitflug an. Ansonsten reden wir hier von +/- 10 Kilometer oder so.
Bei einem Gleitflug können aus Reiseflughöhe bis zu 120km möglich sein.

Der Gimli-Glider (767-200) hat auf 18km ca. 1.500m Höhe verloren.
Wikipedia: Air-Canada-Flug 143#Flug ohne Treibstoff

Ein A330 der Air Transat hat den Rekord mit 120km Gleitflug aufgestellt.
Wikipedia: Air-Transat-Flug 236#Verlauf des Zwischenfalls

Also übern Daumen gepeilt kann man wohl bei einem Gleitflug locker 100km vom letzten Ping erreichen.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2018 um 17:21
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:Also übern Daumen gepeilt kann man wohl bei einem Gleitflug locker 100km vom letzten Ping erreichen.
Die Gleitflugstrecke hängt maßgeblich von der Ausgangshöhe und der Gleitzahl des Flugzeuges ab. Während es moderne Segelflugzeuge auf ein Gleitverhätlnis von bis zu 1:70 bringen (1km Höhe kann in 70km Strecke umgewandelt werden), liegt das Gleitverhältnis bei einer Boeing 777 eher im Bereich 1:16 (Abhängig von der Geschwindigkeit und Beladung).

Bei ca. 32.000 Fuß bzw. 10.000 Metern Höhe, könnte die 777 also noch bis zu 160km gleiten.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2018 um 17:31
@expl0rer
@Fichtenmoped

Wie weit MH370 hätte gleiten können ist ja auch nicht so ganz klar.

Wie hoch war die Geschwindigkeit als dem linken Triebwerk der Treibstoff ausging ?
Wie hoch flog MH370 zu diesem Zeitpunkt ?
In welche Richtung ging der Gleitflug ?
Wie wirkte sich der Wind aus auf der Flugrichtung während des Gleitflugs ?

Das Gewicht von MH370 muss auch noch berücksichtigt werden.

Es ist ja sogar möglich, dass MH370 zwar einen Gleitflug durchgeführt, aber trotzdem innerhalb des Streifens des Suchgebiets abgestürzt sein könnte. In dem Fall wäre der Gleitflug unwissenderweise entlang des 7.Ping-Rings durchgeführt worden nach Westen oder Osten ;).

So verrückt wie dieser Fall hier ist würde mich auch das nicht überraschen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2018 um 17:32
Könnte mal jemand den Flug Shaw's am Flugsimulator, in den südlichen indischen Ozean graphisch darstellen?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2018 um 17:38
@Triest


CoE3t1OXYAAjLH0
Beitrag von DearMRHazzard (Seite 1.846)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2018 um 17:50
@DearMRHazzard
Danke! Kannst du auch den letzten Ping dazu noch geben? Geht das?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2018 um 18:02
Guten Tag,

zum Thema EoF-Szenario:

Wenn wir mal annehmen, dass Shah bis zum Ende das Flugzeug unter Kontrolle hatte, dann ist das Wassern eines Flugzeugs doch die "Meisterleistung". Bisher hat erst ein Pilot erfolgreich ein Flugzeug im Wasser landen können (Flug 1549, Mr. Sullenberger im Hudson).

Ich könnte mir vorstellen, dass Shah von so etwas "inspiriert" wurde und diese Meisterleistung nachahmen wollte. Im ersten Schritt mache ich etwas, was für niemanden nachvollziehbar ist und schon genial (krank) ist: Ich lasse ein Flugzeug an der Grenze von zwei Lufträumen verschwinden.

Im nächsten Schritt umfliege ich einigermaßen gekonnt das Radar der angrenzenden Staaten und zum Schluss bringe ich den Vogel heil ins Wasser und hoffe, dass er als ein Ganzes und weitestgehend intakt versinkt - die Möglichkeit des Fund's wird dann sehr gering.

Gegen dieses EoF-Szenario sprechen der Flaperon (wobei ich mir vorstellen kann, dass dieser bei der Wasserung die Verbindung zum Flugzeug verliert) und andere kleine Trümmerteile, die ja gefunden wurden.

Wenn man aber mal die Welt eines Mitnahmesuizids annimmt (wenn man das denn kann), dann wäre das doch die hervorragende Leistung - oder nicht?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2018 um 18:07
Zitat von DasMoritzDasMoritz schrieb:Ich könnte mir vorstellen, dass Shah von so etwas "inspiriert" wurde und diese Meisterleistung nachahmen wollte.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das jemand möchte.
Wenn ich mich umbringen würde, würde ich das hinter mich bringen und
nicht nach einer "Meisterleistung" es vor mir zu haben, jämmerlich ersaufen zu müssen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2018 um 18:09
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:Also übern Daumen gepeilt kann man wohl bei einem Gleitflug locker 100km vom letzten Ping erreichen.
Aber doch nur im besten Fall bzw. mit sehr viel Glück. So einen langen Gleitflug hinzubekommen ist ja nicht einfach. Zudem sprechen die Daten von Inmarsat sowie die gefundenen Trümmer dagegen.

Für einen Gleitflug spricht aktuell rein gar nichts. Nicht mal ein Motiv kann benannt werden, außer so weit hergeholte Theorien wie "er-wollte-Sully-nachmachen". Ansonsten konnte Shah oder sonstwer doch gar nicht wissen was Inmarsat so alles aus den paar Daten herausholen konnte.

Und welcher Selbstmörder wählt denn so einen langsamen Tod? Das ist doch komplett wirklichkeitsfremd.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

24.04.2018 um 18:28
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Sorry, das stimmt nicht bzw. allenfalls sehr begrenzt. Die Richtung ist möglicherweise gleich oder ähnlich geblieben, aber der Drift betrifft nur den zweiten Wert. Deshalb ist das Verhältnis nicht proportional, auf keinen Fall.
Sorry, aber ich fürchte, das kann ich so nicht stehen lassen.

Auch auf die Gefahr hin, dass diese Diskussion allenfalls akademischen Wert hat, versuche ich es noch einmal:

Der Betrag des angenommen BFO-Wertes (Predicted BFO) wird sich während des 8-Sekunden-Fensters nicht dramatisch ändern, zwischen den beiden Grenzwerten 260Hz und 280Hz dürfte sich die Rate auf < 10Hz belaufen.

Der Fehlerwert kann sich eventuell im 8 Sekunden Fenster geringfügig ändern, da die Bandbreite lediglich maximal 26Hz beträgt, ist das eher marginal.

Der OCXO-Drift-Wert kann je nach Szenario zwischen 0Hz und 130Hz liegen, damit ist er auf den ersten Blick erstmal ein toller Kandidat für variable Absturztheorien.

So könnte eine deutliche zeitliche Veränderung der OCXO-Drift über den Zeitraum von 8 Sekunden die Veränderung der Sinkrate - gegeben durch die Differenz der beiden BFO-Meßwerte von 184Hz - maßgeblich beeinflussen. Weil er in CASE B maximal gewählt wurde, sind dort auch die extremen Sinkraten zu beobachten.

Jetzt wird es interessant: Der OXCO-Drift muss natürlich viel differenzierter betrachtet werden.

Erstens wird die SATCOM-Einheit erst betriebsbereit, wenn sich die Elektronik samt OCXO eingependelt hat.
Zweitens zieht das AES vor jedem Logon erstmal eine komplette Kopie der System Table, die per Broadcast von jeder GES gesendet wird.
Das dauert je nach Belegung der Kanäle und deren Geschwindigkeit zwischen 12 und 24 Sekunden - wohlgemerkt: nachdem der OCXO einen ausreichend stabilen Zustand erreicht hat.

Es ist daher absolut korrekt, für den OCXO-Drift über den Zeitraum vom 8 Sekunden einen verschwindend kleinen Wert anzunehmen.
(Das ist zumindest das Resümee, dass ich aus ewig langen Diskussion aus dem VI-Blog gezogen habe)

Mithin werden in jeder so ausgeführten Rechnung immer Änderungsraten von ca. 10.000 ft/min über den 8 Sekunden-Zeitraum ermittelt, weil die beiden gemessenen BFO-Werte den mit Abstand größten Anteil an diesem Ergebnis haben.


1x zitiertmelden