Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

52.831 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

13.01.2022 um 16:29
Mir scheint es unbestreitbar zu sein, dass Godfrey über die Daten verfügt.
Diese Daten sind sein geschütztes geistiges Eigentum und werden so unauffindbar wie MH370 sein.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

13.01.2022 um 18:00
Proplab Pro sagt, dass das Tool das kann.
http://new.spacew.com/wp-content/uploads/2016/08/Manual.pdf (Seite 29).

Screenshot 20220113 175853Original anzeigen (0,2 MB)


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

13.01.2022 um 18:15
Zitat von Papaya64Papaya64 schrieb:Proplab Pro sagt, dass das Tool das kann.
Theoretisch mag das sein.
Bei mir wurde noch nie eine Bodenprobe entnommen, schon gar nicht täglich, bei dir?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

13.01.2022 um 18:25
Doch, bei mir steht jeden Morgen einer im Vorgarten mit einer Warnweste wo drauf steht "Proplab Terrain Control". Jetzt weiß ich endlich was der macht. :-)

Aber im Manual steht ja auch nur, dass sie Gefälle / Neigung (tilt) modellieren und nicht Bodenbeschaffenheit, Grundwasser etc.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

13.01.2022 um 19:28
Nils Schiffhauer hat etwas neues veröffentlicht:

https://dk8ok.org/2022/01/13/wspr-mh370-facts-against-fake-news/


melden

Was geschah mit Flug MH370?

13.01.2022 um 20:41
Es fasst die Bedenken treffend zusammen. Die Polemik hält sich in Grenzen.

Ich denke, RG müsste sich erklären.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

13.01.2022 um 20:47
Ja, vermutlich wird @rob etwas über WSPR-Helikopter-Sichtungen an einem sonnigen Tag in der Antarktis schreiben.

Victor Iannello hat es treffend zusammengefasst:
@nils: At this point, the facts are on the table and discoverable by anybody that cares to look. The physics simply do not allow what is claimed. There is little more we can do.

On a positive note, the area that WSPR proponents want to search is in the general vicinity of where most of us believe the plane is. Most people are not able to understand the nuance of somebody that proposes the correct general area for all the wrong reasons.
Quelle: https://mh370.radiantphysics.com/2021/12/19/wspr-cant-find-mh370/#comment-32898


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.01.2022 um 12:29
On the receiver side, both signals add up. Thanks to the Doppler effect, which the signal part scattered by the aircraft has, both signals can be separated from each other again with a method called FFT... However, this is not possible with WSPR log data, here only the total signal is noted.
Quelle: https://dk8ok.org/2022/01/13/wspr-mh370-facts-against-fake-news/

Ein nachträgliches Rausfiltern (aus den öffentlich zugänglichen historischen Daten) ist nicht mehr möglich, da nur noch das Gesamtsignal auf dem WSPR Server abgespeichert wird.

Aber wie sieht das auf den Computern bei Sender und Empfänger aus?
Werden dort die ominösen RAW-Daten abgespeichert?
Ließe sich die FFT-Methode auf derartige RAW-Daten anwenden?

Das scheint mir der einzigste Punkt zu sein, mit dem Godfrey womöglich doch noch überraschen könnte.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

15.01.2022 um 13:09
Habe hier eine Seite gefunden, anscheinend ist es möglich, zumindest das Doppler Signal zu speichern…
https://hamsci.org/doppler-instructions


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

15.01.2022 um 13:43
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:However, this is not possible with WSPR log data, here only the total signal is noted.
Quelle: https://dk8ok.org/2022/01/13/wspr-mh370-facts-against-fake-news/

Ein nachträgliches Rausfiltern (aus den öffentlich zugänglichen historischen Daten) ist nicht mehr möglich, da nur noch das Gesamtsignal auf dem WSPR Server abgespeichert wird.

Aber wie sieht das auf den Computern bei Sender und Empfänger aus?
Werden dort die ominösen RAW-Daten abgespeichert?
Ließe sich die FFT-Methode auf derartige RAW-Daten anwenden?
Die obige Aussage finde ich erstmal erstaunlich. Wenn in den WSPR Logs das Eingangssignal abgespeichert wird, dann enthält das Signal all diese Anteile (was soll den sonst der Empfänger aufzeichnen?) und dann kann man es mit Fourier natürlich in seine Frequenzen zerlegen, dafür ist FFT ja da. Es könnte höchstens sein, dass eben nicht das ganze Signal aufgezeichnet wird sondern eine WSPR Empfängersoftware bereits lediglich aus dem Signal den Absender decodiert (das ist ja vermutlich das, was den Funkamateur interessiert) und das eigentliche Signal wegwirft. So sehen die Daten auch aus, da habe ich bisher keine Audiodateien gefunden.

Ja, natürlich lässt sich FFT auf die empfangenen Dateien anwenden, wenn der Amateur sie noch hat. Allerdings ist erstens fraglich ob die jemand aufhebt (wenn es so funktioniert wie ich hier vermute) und zweitens wäre es ein Riesenprojekt, für alle von RG identifizierten Links die Beteiligten und ihre Kontaktdaten herauszufinden, sie anzuschreiben, zu erklären was man will, dass man kein Spam ist, warum sie mitspielen sollen, Rückfragen zu beantworten, die Rückläufer zu verwalten, zu checken dass sie keinen Mist sondern die richtige Datei geliefert haben und die dann auszuwerten. Ich würde bei einer solchen Aktion mit Monaten Aufwand kalkulieren und ca. 20-30 % Rückläufer erwarten, selbst bei mehrmaligem Nachfassen. Und wenn man Pech hat, kriegt man noch Ärger im Zusammenhang mit Verstößen gegen die DSGVO ; der Kollege wohnt ja in Deutschland wo man solche Mailingaktionen ohne weiteres gar nicht machen darf.

Mich wundert aber, dass Ianello & Co bisher gesagt haben, die Signalstärken seien viel zu unterschiedlich als dass man da was finden könnte, und jetzt heißt es plötzlich, mit FFT könnte man was finden, wenn man nur das Original-Empfangsfile hätte.

Eigentlich ist das ein Fortschritt für RG.
Zitat von jerrylee2016jerrylee2016 schrieb:anscheinend ist es möglich, zumindest das Doppler Signal zu speichern…
Man kann alles speichern, die Frage ist nur, ob der Amateur das tut.
Wieviele Leute haben ihre CDs in mp3 gerippt und die CDs dann weggeworfen oder verschenkt. Wenn sie jetzt plötzlich lossless haben wollen, geht das nicht mehr.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

15.01.2022 um 14:40
Und schon wieder bin ich mathematisch aufgeschmissen:
Facts, please – how big … ?
Sorry, yes. Say, a booming signal by a broadcaster in the 19 meter band hits your antenna with a level of -40 dBm. Then a Boeing 747, flying over your house to touch down at your airport nearby (“in your backyard”, as they say) at a distance of 500m only, this will peak at -86dBm.
Not bad, and easily visible by FFT analysis.

How much does this refracted signal adds to the original signal?
Good, with this you steer to the central point, because WSPR measures only this total signal. You just have to add -40dBm and -86dBm and with this most favorable constellation you get a total signal of -39.999890911528446dBm.
Believe me: you cannot distinguish it from the level of the original signal, being -40dBm.
Quelle: https://dk8ok.org/2022/01/13/wspr-mh370-facts-against-fake-news/

Add -40 dB and -86 dB= -39,999db ???


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.01.2022 um 14:55
Ob man die Signalstärke einfach aufaddieren kann, weiß ich gerade nicht, weil sich die Signale ja überlagern. Ob die - 86dBm für den Jumbo eine korrekte Größe sind, weiß ich adhoc auch nicht. Aber was er aufzeigen will ist die Relation der Signalstärke, davon reden wir ja die ganze Zeit.

Als Faustformel kann man sagen, dass bei - 10dBm nur noch ein Zwanzigstel übrig bleibt, also von - 40 auf - 50 ein Zwanzigstel, von - 40 auf - 60 ein Vierhunderstel usw.
Ob das jetzt von - 40 auf - 86 völlig korrekt gerechnet ist sei dahingestellt, aber ja, aufaddiert ist das dann - 40 plus fast nichts, also - 39.999...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.01.2022 um 15:12
@jerrylee2016

Ich hatte das auch erst nicht kapiert, aus folgendem Grund:
Bei der Maßeinheit dBm kann man nicht einfach nur die Werte addieren.
Ein dBm (Dezibel Milliwatt) ist die logarithmische Wertangabe für die Signalstärke.... Dieser Wert beschreibt die Stärke des Übertragungssignales eines gesendeten bzw. zu empfangenden Signals im Verhältnis zu einem Milliwatt.
Quelle: https://wlanport.de/information/wlanwiki/was-bedeutet-dbm


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.01.2022 um 15:20
Ihr habt recht, das ist nicht linear zu sehen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.01.2022 um 16:09
Zitat von Papaya64Papaya64 schrieb:Ja, natürlich lässt sich FFT auf die empfangenen Dateien anwenden, wenn der Amateur sie noch hat.
Da die WSPR Software das Signal ja decodiert, müßte der Funkamateur unabhängig davon dann also noch eine Sound Datei abgespeichert haben?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

15.01.2022 um 16:27
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Da die WSPR Software das Signal ja decodiert, müßte der Funkamateur unabhängig davon dann also noch eine Sound Datei abgespeichert haben?
Ich stelle mir das so vor, dass die Funkstation über ihre Antenne einfach das entsprechende Frequenzband (oder mehrere) aufzeichnet, genauso wie wenn wir Radio hören. Früher auf Tonband, heute als Audio Datei. Die Software durchforstet das dann nach den im Signal codierten Senderinformationen. Am Ende geht es doch wahrscheinlich nur darum "cool, heute habe ich ein Funksignal aus der Mongolei empfangen." Die komplette "Sendung" wird dann wahrscheinlich weggeworfen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.01.2022 um 16:35
Hier steht wies geht https://physics.princeton.edu/pulsar/k1jt/wspr.html

Benutzerhandbuch zum Runterladen.
6. Du kannst die Arbeitsweise des WSPR Decoders durch öffnen eines Beispiel Files, das durch WSPR aufgenommen wurde, überprüfen. Anwahl unter File | Open, und durch navigieren zu …\save\Samples directory unterhalb des Installationsverzeichnisses und öffnen von 091022_0436.wav.
In der Summe sollten sechs Signale dekodiert werden. Wenn es Dich interessiert wie sich das Signal anhört, dann nutze einen Windows Sound Recorder oder ein ähnliches Programm. Die WSPR Signale sind kaum hörbar, wenn überhaupt, und die Aufnahmen beinhalten viel statisches Knacken… und trotzdem dekodiert WSPR die Signale ohne Fehler.)
Quelle: Handbuch Seite 2.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.01.2022 um 23:26
Von Mike Chillit gibt es auch eine schöne Räuberpistole:

https://www.mikechillit.org/index.php/2022/01/11/mh370-jamieson-1/

Da ich den auf Twitter nie verfolgt habe, bin ich bei seiner Theorie nicht wirklich im Bilde. Er verortet MH370 im Zenith Plateau und behauptet, Wrack und Leichen wären bereits heimlich geborgen worden.
Keine Ahnung, was da dran ist, aber die Fehde am Anfang liest sich recht amüsant.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.01.2022 um 23:32
Sorry, so kann man es besser lesen (8 Seiten): https://www.mikechillit.org/


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.01.2022 um 12:02
Verstehe ich es richtig, dass laut Chillit Geomar Daten manipuliert hat?
(Habe mich mit ihm nie beschäftigt - ich glaube DMH hatte ihn mal als super unseriös dargestellt.)

By the way:
Ich hab hier gerade kein Werkzeug um die verschiedenen Positionen mal in einer Karte darzustellen. Kann das mal jemand versuchen?
Ich wüsste mal gerne wie weit die Positionen eigentlich auseinanderliegen…


1x zitiertmelden