Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.709 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 11:32
@Löwensempf
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Es ging mir um den Butterworth-Funkkontakt. Wenn ich mir das Dementi gründlich durchlese, stelle ich fest, dass damit nicht der Funkkontakt selbst, sondern lediglich die Aussage, man habe gegenüber einem Reporter davon gesprochen, dementiert wird.
wenn ich mich richtig erinnere gab es ein kurzes handshake zwischen einem Funkmast und dem Handy des Co-Piloten. Quelle müsste ich erst suchen, vielleicht die jemand parat. Ein Gespräch wurde aber nicht aufgebaut.

Technisch funktioniert das so, dass wenn ein Handy eingeschaltet ist und ein Funkmast in der Nähe, wird das Handy eingeloggt. Allerdings ist das Reichweiten und geschwindigkeitsabhängig. Der Flieger darf dafür nicht zu hoch sein und nicht zu schnell fliegen.

Da der Flieger in Höchstgeschwindigkeit nach nordwesten flog, ist es unwahrscheinlich, dass irgend ein Handy an bord ein Handshake zum Funkmast hinbekommen hat.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 11:33
Avoiding radar via “cloaking technology” has long been one of the objectives of the defence industry and Freescale has been active developing chips for military radar.

On its website, the company says its radio frequency products meet the requirements for applications in “avionics, radar, communications, missile guidance, electronic warfare and identification friend or foe”.

Last June it announced it was creating a team of specialists dedicated to producing “radio frequency power products” for the defence industry.

And on March 3, it announced it was releasing 11 of these new gadgets for use in “high frequency, VHF and low-band UHF radar and radio communications”.

The company did not respond to questions from Express Online, including whether any of its missing employees had been working on the defence products.
http://www.express.co.uk/news/world/465557/Malaysian-plane-20-on-board-worked-for-ELECTRONIC-WARFARE-and-radar-defence-company

Ist zwar nur "Express", aber ich hatte noch andere Quellen, such...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 11:37
@medibibi
Nee, ich meine auch nicht das angebliche Telefonat des Co-Piloten, sondern das hier:
In addition, the U.S. Embassy said the 2:43 U.S. military bases stationed in Thailand U-Tapao SOS signal was listening to some of Malaysia Airlines Flight MH370 emergency call, said the aircraft cabin facing disintegration driver call, they want a forced landing . U.S. troops are currently stationed in Thailand, Malaysia has been providing this signal.
Dies hat eine Zeitung veröffentlicht und dafür gab es ein Dementi von Butterworth, das aber nur dementiert, dass man so etwas geäußert habe, aber nicht die Tatsache an sich.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 11:40
@Löwensempf
in dem Artikel geht es jetzt doch wieder eher um das Patent (was hoffentlich mitlerweile geklärt ist) und nicht direkt um die Fracht?
davon abgesehen das dieser Artikel natürlich nicht ohne Bush und Osama Bin Laden auskommt:
Freescale’s spokesman Mitch Haws has said: “These were all people with a lot of experience and technical background and they were very important people.

“It’s definitely a loss for the company.”
was hätte der Sprecher den sagen sollen? ja die Mitarbeiter waren Nieten (weshalb sie auch fliegen durften) und sind kein Verlust?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 11:41
Zitat von medibibimedibibi schrieb:Da der Flieger in Höchstgeschwindigkeit nach nordwesten flog, ist es unwahrscheinlich, dass irgend ein Handy an bord ein Handshake zum Funkmast hinbekommen hat.
Das ist sowieso noch ein Thema das geklärt werden muss.

Laut Voruntersuchungsbericht hat MH370 1080 Kilometer zurück gelegt in 60 Minuten. Eine B-777-200ER die mit 1080 Km/h fliegt auf zeitweise unter 4000ft und dabei sich dann auch noch das Handy des Co-Piloten in einem Funkmast einloggt halte ich mal gelinde gesagt sowieso für eine Hollywoodstory.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 11:47
BieDZqTCIAExUO7

Wie @joanlandor schon auf der Seite zuvor belegt hat hat die malaysische Luftwaffe offiziell verkündet das man MH370 noch um 02:40 Uhr tracken konnte. Im Voruntersuchungsbericht steht jedoch 02:22 Uhr.

Ein klassischer 18-Minuten-Widerspruch in sich zu den offiziellen Aussagen der malaysischen Luftwaffe und den Ermittlungsbehörden in diesem Fall. Naja, in Malaysia scheint sowieso jeder zu machen was er will und da weiss somit die linke Hand nicht was die rechte tut.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 11:49
@scarcrow
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:in dem Artikel geht es jetzt doch wieder eher um das Patent (was hoffentlich mitlerweile geklärt ist) und nicht direkt um die Fracht?
Ja, das ist richtig. Es geht um "gadgets" für die "defensiv industry", die am 03.03.2014 der Öffentlichkeit vorgestellt wurden. Warum sollten die nicht Gegenstand der Fracht gewesen sein?

Ach ja seufz, ist ja eh alles nur Spekulation hier...

Hier noch eine Seite, was Freescale alles Schönes fürs Militär herstellt:

http://mil-embedded.com/products/search/?q=Freescale+Semiconductor&cd=deadmatch&max=80


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 11:52
@DearMRHazzard
Kannst Du aus diesem Statement irgendwas erlesen, dass der RMAF-Chief den Sachverhalt der Kontaktaufnahme abgestritten hat? Der hat doch nur abgestritten, es dem Reporter gegenüber erwähnt zu haben, oder?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 11:54
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Laut Voruntersuchungsbericht hat MH370 1080 Kilometer zurück gelegt in 60 Minuten. Eine B-777-200ER die mit 1080 Km/h fliegt auf zeitweise unter 4000ft und dabei sich dann auch noch das Handy des Co-Piloten in einem Funkmast einloggt halte ich mal gelinde gesagt sowieso für eine Hollywoodstory.
Der geschilderte Ablauf hört sich in der Tat sehr unglaubwürdig und unrealistisch an. Während eines Tieffluges der über das Areal eines Sendemastes führt kann es aber sehr wohl zum Einloggen der sich an Bord befindlichen eingeschalteten Handys kommen. Unrealistisch allerdings die Annahme, dass sich nur ein einziges Handy in die Funkzelle eingeloggt haben soll.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 11:58
Oh - 12.00 Uhr! Dieses verdammte Forum ist ein Zeitfresser! Muss mal wieder was arbeiten. Tschööö

Wo steckt eigentlich MarkusSukram?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 11:58
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Ja, das ist richtig. Es geht um "gadgets" für die "defensiv industry", die am 03.03.2014 der Öffentlichkeit vorgestellt wurden. Warum sollten die nicht Gegenstand der Fracht gewesen sein?
weil hier verwirrend viele rumspekuliert wird. Es geht um Funkgeräte bzw. deren Chips - dann sind wir innerhalb des nächsten postes wieder bei dem Patent bzw. den Gadgets für fürs Militär.

Das heißt hier werden die 20 Freescalemitarbeiter (von denen wir glaube ich nicht exakt wissen warum sie im Flieger saßen und was sie bei Freescale gemacht haben), mit der deklarierten Fracht ->Motorolahandys und Funkgeräte und LI Akkus in Verbindung mit der fehlenden Fracht gebracht wo wir (ebenso wie mit den Funkgräten oder den Chips) nichts wissen -> aber das könnte (bei manchen MUSS) der Grund sein warum man dieses Flugzeug hat verschwinden lassen.

das hat für mich eher den Eindruck das hier mal eben alles zusammenhanglos in den Topf geschmissen wird und anschließend wird schon was dabei rauskommen müssen (wie in dem Zeitungsartikel, da mußte Bush und Bin Laden unbedingt erwähnt werden um dem Leser klar zu machen -> hier ist was böses am Werk).

Weiß man eigentlich ob irgendwo im Asiatischen Raum eine Messe stattfand? Weiß man ob dort hätte Freescale auftauchen sollen? Den das wäre die allereinfachst Erklärung für die Mitarbeiter und die Fracht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 12:09
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Kannst Du aus diesem Statement irgendwas erlesen, dass der RMAF-Chief den Sachverhalt der Kontaktaufnahme abgestritten hat? Der hat doch nur abgestritten, es dem Reporter gegenüber erwähnt zu haben, oder?
Kontaktaufnahme abgestritten ? Nein.

Aber das nützt sowieso nichts, denn die 02:40 Uhr-Story kommt ja nicht nur von der Luftwaffe sondern auch von Malaysian Airlines selbst........

Just hours after the 12.40am flight disappeared, the Malaysia Airlines chief executive, Ahmad Jauhari Yahya, said the plane was still in contact with air traffic controllers about two hours into the flight, pinning the last contact at about 2.40am at a point 120 nautical miles off the east coast of Malaysia.


In a bizarre twist, Malaysia's air force chief Tan Sir Rodzali Daud said the plane had been detected at 2.40am near Pulau Perak, an island in the Malacca strait – indicating the plane had indeed flown back and was accounted for a whole hour later after it initially disappeared.


http://www.theguardian.com/world/2014/mar/14/flight-mh370-false-leads-confusion-hunt-missing-plane


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 12:11
mal noch eine blöde Frage:
Woher konnte man zuordnen da der Frachtbrief mit den 1990 und 463 zu Freescale gehört? Wurde das veröffentlicht und bestätigt?
http://de.scribd.com/doc/221748195/MH370-Cargo-Manifest-and-Airway-Bill


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 12:13
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:Woher konnte man zuordnen da der Frachtbrief mit den 1990 und 463 zu Freescale gehört? Wurde das veröffentlicht und bestätigt?
Nein, das ist ja halt die Frage ob die Fracht zu den Freescalern gehörte oder nicht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 12:24
Zitat von meerminmeermin schrieb:Während eines Tieffluges der über das Areal eines Sendemastes führt kann es aber sehr wohl zum Einloggen der sich an Bord befindlichen eingeschalteten Handys kommen.
Ein Handy loggt sich in einen Funkmast ein während es auf 1000 Meter Höhe mit Mach 1 an diesem Funkmast vorbei rast ? Sorry, da komm ich nicht mehr mit im wahrsten Sinne des Wortes.

Um das klar zu stellen. Ich streite nicht ab das sich das Handy des Co-Piloten eingeloggt hat in einen Sendemast denn das ist ja eine offizielle Information. Vielmehr führt aber das dann den Voruntersuchungsbericht ins Reich der Märchen.

Beides ist jedenfalls unvereinbar. Entweder ist die Story um das Handy des Co-Piloten falsch oder aber die Daten im Voruntersuchungsbericht. Letzteres ist weit wahrscheinlicher denn eine Boeing-777-200ER fliegt nicht mit Mach 1 über 1000 Kilometer in 60 Minuten bei zeitweise unter 1000 Meter Flughöhe.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 12:58
@Löwensempf

Ach ok, jetzt versteh ich was du meinst :-) Aber eins noch, in der airwaybill steht doch nur von 133 und 67 Packungen, nicht Stückanzahl der Artikel. Die genaue Stückanzahl wurde nirgends angegeben. Wieso sollte das mit dem Gewicht nicht zusammenpassen?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 13:20
map-of-mh370-s-flight-data

http://www.channelnewsasia.com/news/asiapacific/malaysia-releases/1091810.html (Archiv-Version vom 04.05.2014)

Im Voruntersuchungsbericht steht das MH370 zuletzt über dem Wegpunkt "BITOD" gesehen wurde von der zivilen Flugkontrolle Vietnam.

http://edition.cnn.com/interactive/2014/04/world/malaysia-flight-documents/?hpt=hp_t1

Weiter steht im Voruntersuchungsbericht das MH370 um 01:22 Uhr das Transpondersignal verlor über dem Wegpunkt "IGARI" (malaysischer Luftraum) bevor MH370 dann in den vietnamesischen Luftraum flog zum Wegpunkt "BITOD", dort dann umkehrte und um 02:02 Uhr ein Radarkontakt erfasst wurde 313 Kilometer Nord-Westlich von Pulau Pinang.

Diese Flugstrecke im Voruntersuchungsbericht lässt sich per Skyvector auslesen :

t6a1276 591wo0vy4cfOriginal anzeigen (0,2 MB)

(Quelle : DearMRHazzard)

Daraus ergibt sich eine Distanz von 800 Kilometern die MH370 zurück gelegt haben soll in 40 Minuten. Das ergibt eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 1200 Km/h.

Eine B-777-200ER kann maximal auf einer Flughöhe von 10700 Metern jedoch nur 896 Km/h erreichen.

Wikipedia: Boeing 777

Laut Voruntersuchungsbericht muss also MH370 ihre max. Höchstgeschwindigkeit um durchschnittlich 400 Km/h überschritten haben.

Aus meiner Sicht erzählt der Voruntersuchungsbericht in diesem Sachverhalt eindeutig Unsinn. Mir ist rätselhaft warum die Malaysier so einen Blödsinn in ihren Voruntersuchungsbericht geschrieben haben denn die Angehörigen können diese Diskrepanz jederzeit zerfetzen und den Malaysiern Desinfo unterstellen und damit kommen sie auch locker durch vor einem Gericht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 13:37
@DearMRHazzard
achso, siehste, ich hab in den Post gelesen das es sich hierbei definitiv um Freescale Ware handelt.

ok, dann versuche ich mal mein Glück.
Bei dem besagten Frachtbrief ist NNR Global Logistics als Consigner aufgelistet:
http://www.nnr.co.jp/global_logistics/english/ (Archiv-Version vom 28.03.2016)

NRR transportiert so ziemlich alles aber rühmt sich für Transporte der IT/Telekommunikationsindustrie.
Nehmen ich mal an das der Frachtbrief stimmt, haben wir ein Stückgewicht von 15Kg das Stück. Das entspricht zb. eher einer USV (was die Baterien erklären würden) als einem Handfunktgerät.
Anderer seits wird von 133 Stück gesprochen, das kann ebensogut bedeuten das es z.B. 133 Verpackte Kartons mit jeweils 10/15/20 Handys handelte oder Babyphones... :)

bei NNR kann man sogar noch die Frachnummer eintragen und sieht sogar noch den geplanten Termin sehen leider aber nicht den Inhalt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 14:02
Leicht Offtopic :

CNN meldet gerade man hätte in der Nähe von Haiti möglicherweise die "Santa Maria" von Kolumbus gefunden. Also wenn das mal kein Fingerzeig ist, dann müsste doch die Suche nach MH370 eigentlich nur noch ein "Klacks" sein.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 14:07
@scarcrow
Ich habe meine Theorie auch nicht als Tatsache hier reingestellt. Es ist reine Spekulation meinerseits und außerdem Stückwerk, das ich gerade versuche zu ergänzen. Du hast natürlich Recht, wenn Du schreibst, es könnten auch 133 Kartons mit einer gewissen Anzahl Handys sein. Ich werde das in meine Überlegungen mit einbeziehen ;-)

Ich habe mich auch nicht daran festgefressen, aber ich verfolge diesen Ansatz, weil ich sonst keine Idee habe, was zu der Entführung geführt haben sollte - falls es denn eine war. Das ganze Ding ist eine Variable mit x Unbekannten, wir wissen ja so gut wie gar nichts. Alles kann natürlich auch ganz anders sein, das ist mir völlig klar. Aber hast Du eine bessere Idee?

Ich frage mich, wie die Familien der Passagiere miteinander kommunizieren. Die wollen doch bestimmt alle immer auf dem Laufenden sein. D. h., sie schreiben sich bestimmt keine Emails miteinander, sondern kommunizieren öffentlich, damit jeder Zugriff hat. Ich gehe mal suchen, ob die vielleicht einen Blog o. ä. haben.

Was ist denn eine USV?


melden