Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.707 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

13.05.2014 um 21:24
@DearMRHazzard
Meinst Du, das stimmt nicht?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

13.05.2014 um 21:32
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Meinst Du, das stimmt nicht?
1.) Davon wurde noch nie berichtet

2.) Warum wird das geheim gehalten/vertuscht wenn doch alles ein technisches Problem war ?

Und überhaupt. Wie kann ein Flugzeug über 7 Stunden lang fliegen während die Crew in einem Notruf davon berichtet das das Flugzeugs kurz davor steht auseinander zu fallen ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

13.05.2014 um 21:54
@Löwensempf

Danke für die Links! Aber ich sehe da noch immer keine House Airwaybills? Nur das schon bekannte 9-seitige cargo manifest und einen Auszug aus der Pressemitteilung mit den 200kg.

Kann sein, dass sich hier ein Gerücht bzgl. Ladung irgendwann verselbständigt hat? Ich hätte diese Master Airwaybill auf S. 5 komplett anders interpretiert. Hier steht meiner Meinung nach nirgends, dass ca. 2t lithium Batterien drinnen sind. Das ist doch nur eine "normale" Master Airwaybill in der die Fracht als "consolidated" angeschrieben ist mit dem Warnhinweis, dass unter anderem lithium Batterien enthalten sind. Zusätzlich gab Malaysia Airlines dann in der Pressekonferenz die Batterien dann mit ca. 200kg an. Die Differenz kann dann alles mögliche sein. Glaubt ihr wirklich, dass hier irgendwas Suspektes dahintersteckt?
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:1.) Davon wurde noch nie berichtet
Die Geschichte mit dem Notruf wurde schon ca. 300 mal veröffentlicht und min. genauso oft hier im Thread gepostet. Einmal heißt es, der Notruf fand wirklich statt, dann wird es wirklich dementiert. Glaube joanlandor hat vor Kurzem das offizielle Dementi hier veröffentlicht?


1x zitiertmelden
joanlandor Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was geschah mit Flug MH370?

13.05.2014 um 23:27
@catgroove
Das war das Dementi von Butterforth.

Es geht anscheinend um eine Aussage in einem Hotel am Flughafen bei einer Pressekonferenz.



Post vom 1.5.14/17.25 - Seite 241
Was geschah mit Flug MH370? (Seite 241):



Hier hatte angeblich ein Pilot versucht mit MH370 Kontakt aufzunehmen. Die Story mit dem Gemurmel...

Am Montag war ein neuer Zeuge aufgetaucht, der angab, in der Nacht seines Verschwindens mit dem Piloten von Flug MH370 in Funkkontakt gestanden zu haben. Der Flugkapitän einer anderen Boeing 777, der sich auf einen Flug nach Tokio befand und anonym bleiben will, berichtet, die vietnamesische Luftüberwachung habe ihn aufgefordert, mit seiner eigenen Notfrequenz einen Kontakt zu der Malaysia Airways Maschine herzustellen, um deren Position zu erfragen.

Seine Maschine sei kurz zuvor in den Luftraum Vietnams eingeflogen. "Es gelang uns, um kurz nach 1.30 Uhr eine Verbindung mit MH370 herzustellen". "Die Stimme am anderen Ende hätte Kapitän Zaharie oder Fahriq sein können, aber ich war sicher, es war der Copilot". Außerdem habe er ein Murmeln auf der anderen Seite gehört. Er habe sich nichts weiter dabei gedacht, denn es sei normal, in der Luft den Kontakt zu verlieren. Erst nachdem er erfuhr, dass die Maschine nie gelandet sei, habe er sich gemeldet.

17.3.14
http://www.welt.de/vermischtes/article125895804/Das-mysterioese-Murmeln-im-Cockpit-von-MH370.html


Bei der Suche nach dieser US-Airbase, die angeblich Kontakt zu MH370 aufgenommen hatte (wer kann sich erinnern?) habe ich dieses Dementi gefunden was im anderen Thread schon mal gepostet wurde:
BieDZqTCIAExUO7



---------------------
Hier nochmal mein Post von 1.5.14/18.59 - Seite 242
Was geschah mit Flug MH370? (Seite 242):

China Times hatte den Bericht veröffentlicht. Aber es gibt wohl unterschiedliche Übersetzungen:
China Times reports that "the U.S. Embassy said the 2:43 U.S. military bases stationed in Thailand U-Tapao SOS signal was listening to some of Malaysia Airlines Flight MH370 emergency call, said the aircraft cabin facing disintegration driver call, they want a forced landing"

oder

The US embassy said that the 2 divided by 43 US military bases in Thailand are U-Tapao. A SOS signal was listening to some of that disappeared Malaysia Airlines plane's emergency call. The SOS signal then said the aircraft cabin was facing a disintegration. Then the driver called and said "they" want a forced landing.
http://www.reddit.com/r/worldnews/comments/1zx8m5/china_times_reports_that_the_us_embassy_said_the/ (Archiv-Version vom 18.03.2014)


Flughafen U-Tapao
Wikipedia: Flughafen_U-Tapao


Hier die US-Airbasen, die teilweise nach Vietnam-Krieg übernommen wurden.
und
Royal Thai Air Force Bases are an important element in the Pentagon's "forward positioning" strategy.

Wikipedia: United_States_Air_Force_in_Thailand



Zum Thema Zufall. Nur 30-40 km weiter liegt Pattaja. Die Tickets für die Iraner wurden in Pattaya gekauft.
http://www.handelsblatt.com/panorama/aus-aller-welt/mysterioeser-passagier-identifiziert-das-raetsel-um-flug-mh370/9594772.html


tc185cd yxsj8cy8t2uhOriginal anzeigen (0,3 MB)
http://www.luftlinie.org/U-tapo/Pattaya


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 07:11
@joanlandor

Sorry, da steig ich nicht mehr durch. Erst schreibst Du über das "Gemurmel" (bekannt), dann über die RMAF Butterworth und einem Dementi (bekannt), dann über die Militärbasis U-Tapao die einen Notruf der Piloten empfangen haben will (unbekannt bis gestern).

Der Wahrheitsgehalt der letzteren Meldung ist jetzt genau welcher ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 07:35
unbenannth2m0cpfnot

http://www.marinetraffic.com/de/ais/home

Die Ocean Shield sendet wieder ein Signal für AIS und sucht in der Nähe von Ping Nr.1 (Signal vom 5.April).

Geschwindigkeit : 0.7 Knoten.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 08:27
Weiss nicht ob das schon Diskutiert wurde, aber... Die Passagiere hatten doch Handys mit am Board. Wieso hat niemand versucht jemanden zu Erreichen, die Angehörigen zb.?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 08:49
Zitat von PozileiPozilei schrieb:Die Passagiere hatten doch Handys mit am Board. Wieso hat niemand versucht jemanden zu Erreichen, die Angehörigen zb.?
Es liegen keinerlei Berichte vor das die Passagiere versucht haben ihre Angehörigen zu erreichen. Es liegt nur ein Bericht vor das das Handy des Co-Piloten eingeloggt wurde in einem Funkmast westlich von Malaysia als sich MH370 knapp über 1000 Meter über dem Boden befand.

Das könnte darauf hindeuten das......

a.) Niemand der Passagiere das Handy eingeschaltet hatte
b.) Irgendetwas sehr sehr schnell ging so das niemand die Gelegenheit hatte sein Handy zu benutzen wie z.B. das unbekannte Highjacker alle Handys verlangten und alle Passagiere folgten dieser Aufforderung bis auf den Co-Piloten.

Letztlich ist das jedoch alles Spekulation, wir wissen es nicht.


2x zitiertmelden
joanlandor Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 10:11
@DearMRHazzard
Du glaubst doch wohl selbst nicht, dass bei über 200 Passagieren keiner dabei ist der das Handy "aus Versehen" oder mit Absicht angelassen hat, außer dem Co-Piloten ;)?!?

Das Handy hat sich übrigens in der Nähe der Butterforth eingeloggt.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 10:18
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Das könnte darauf hindeuten das......

a.) Niemand der Passagiere das Handy eingeschaltet hatte
b.) Irgendetwas sehr sehr schnell ging so das niemand die Gelegenheit hatte sein Handy zu benutzen wie z.B. das unbekannte Highjacker alle Handys verlangten und alle Passagiere folgten dieser Aufforderung bis auf den Co-Piloten.
c.) alle anderen Passagiere bereits bewußtlos oder nicht mehr am Leben waren (zählt zu Punkt a.) nur nochmal das "Warum" näher erklärt)
d.) der Co-Pilot der "Entführer" war, aber nie die Absicht hatte zu telefonieren

...


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 10:47
Zitat von joanlandorjoanlandor schrieb:Du glaubst doch wohl selbst nicht, dass bei über 200 Passagieren keiner dabei ist der das Handy "aus Versehen" oder mit Absicht angelassen hat, außer dem Co-Piloten ;)?!?
Habe ich das geschrieben ?

Ich habe geschrieben.....
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:a.) Niemand der Passagiere das Handy eingeschaltet hatte
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:b.) Irgendetwas sehr sehr schnell ging so das niemand die Gelegenheit hatte sein Handy zu benutzen wie z.B. das unbekannte Highjacker alle Handys verlangten und alle Passagiere folgten dieser Aufforderung bis auf den Co-Piloten.
Bitte richtig lesen.

Wenn also möglicherweise Highjacker alle Handys eingesammelt hätten dann haben sie danach auch alle Handys ausgeschaltet/zerstört. Demzufolge konnte auch niemand ein Telefonat führen/SMS schreiben oder simpel einfach nur ihr Handy irgendwo einloggen, so wie der Co-Pilot bzw. der der das Handy des Co-Piloten kontrollierte.
Zitat von AlvacAlvac schrieb:d.) der Co-Pilot der "Entführer" war, aber nie die Absicht hatte zu telefonieren
Aber warum hat er dann sein Handy einloggen lassen ? Warum hat er es nicht einfach ausgeschaltet ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 10:57
@catgroove
Zitat von catgroovecatgroove schrieb: Hier steht meiner Meinung nach nirgends, dass ca. 2t lithium Batterien drinnen sind.
Natürlich waren da keine 2tLithium-Batterien drin! Das hast Du irgendwie anders gelesen als ich es geschrieben/gemeint habe.

Es waren 221kg Litium-Ionen-Batterien an Bord, verpackt in Motorola Walkie Talkies, deren Menge und Gewicht aber weder mit der 1. Pos. (133 Teile mit 1.990 kg) noch mit der 2. Pos. (67 Teile mit 465 kg) übereinstimmt. Da stimmt also schon mal etwas mit den Mengen/Gewichtsangaben nicht. Hinzu kommt die fehlende Deklarierung von 2.250 kg irgendwas. Dieses irgendwas könnten die von Freescale erst am 24.03.2014 offiziell vorgestellten " 6W device for handheld mobile radio applications called the AFT05MS006N." gewesen sein, die entweder zur Vorpräsentation oder aber zum Einbau -evtl. militär-modifiziert- in MH370 spazieren gefahren sein könnten.

Außen vor gelassen habe ich das Mangosteen und das Courier Material, wobei das ja evtl. auch Info-Material oder Gebrauchsanweisungen für die Fracht gewesen sein könnte.

Die House Airwaybills wurden in der Tat nicht optisch veröffentlicht, aber lt. dem Bericht muss schon jemand Kenntnis davon haben, denn es war die Rede von 5 einzelnen Dokumenten, von denen auf zweien Lithium Batterien aufgeführt waren. Falls das keine Presseente ist, muss also jemand einen Blick auf die AWB geworfen haben.
"This master AWB actually comprised five house AWB. Of these five AWB, two contained lithium ion batteries amounting to a total tonnage volume of 221 kg.
http://www.zerohedge.com/news/2014-05-05/latest-flight-mh-370-shocker-two-ton-cargo-mystery


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 11:04
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Dieses irgendwas könnten die von Freescale erst am 24.03.2014 offiziell vorgestellten " 6W device for handheld mobile radio applications called the AFT05MS006N." gewesen sein, die entweder zur Vorpräsentation oder aber zum Einbau -evtl. militär-modifiziert- in MH370 spazieren gefahren sein könnten.
Weisst Du zufällig was so ein Teil wiegt ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 11:15
@joanlandor
Ja, das angebliche Murmel-Gespräch mit dem anderen Ploten und der angebliche Hilferuf, den RMAF Butterworth empfangen hat, sind zwei völlig unterschiedliche Schuhe.

Es ging mir um den Butterworth-Funkkontakt. Wenn ich mir das Dementi gründlich durchlese, stelle ich fest, dass damit nicht der Funkkontakt selbst, sondern lediglich die Aussage, man habe gegenüber einem Reporter davon gesprochen, dementiert wird. Irgendwie erinnert mich das Statement an eine politische Rede - immer schön drumherum. Vielleicht hat der RMAF-Chief gegenüber der Berita Harian News wirklich den Funkkontakt nicht offiziell bestätigt, aber Körpersprache und Blicke sprachen dafür. Jedenfalls hat Butterworth mit diesem Dokument den Sachverhalt an sich nicht abgestritten.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 11:19
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Weisst Du zufällig was so ein Teil wiegt ?
Ich weiß ja noch nicht mal, WAS genau das ist... :-(

Ich glaube, das sind nur irgendwelche Chips, die in irgendwelcher Hardware stecken. Möglicherweise auch größere Hardware als Funkgeräte?
Guck doch mal hier, ob Du damit was anfangen kannst. Ich kann es nicht.
http://www.freescale.com/webapp/sps/site/prod_summary.jsp?code=AFT05MS006N


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 11:20
@DearMRHazzard
anbei das Datenblatt zu AFT05MS006N
http://cache.freescale.com/files/rf_if/doc/data_sheet/AFT05MS006N.pdf?pspll=1&Parent_nodeId=1393142556738732818104&Parent_pageType=product

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/6653135-freescale-expands-rf-mobile-radio-portfolio-with-new-device-for-handheld-applications

aber mir ist nach wie vor schleiherhaft warum wegen diesem Freescale Produkt die Maschine hätte verschwinden sollen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 11:21
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Wenn also möglicherweise Highjacker alle Handys eingesammelt hätten dann haben sie danach auch alle Handys ausgeschaltet/zerstört
Schwer vorstellbar in der Praxis. Nicht jeder hat sein Handy sofort parat. Gerade ältere Leute kramen und suchen evtl. Selbst wenn man für jeden Passagier nur eine Minute veranschlagt und die zu zweit sammeln, brauchen sie dafür mindestens 2 Stunden.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 11:23
@scarcrow
Weil Freescale diese Teile auch fürs Militär herstellt - vielleicht modifiziert?
(Link muss ich erst suchen)


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 11:31
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Weil Freescale diese Teile auch fürs Militär herstellt - vielleicht modifiziert?
von mir aus modifiziert fürs Militär. Dh. das war auch gleichzeitig die einzige Charge?

dh. logisch betrachtet:
Freescale baut diese modifizierten Dinger und liefert sie an wen auch immer aus.
a)
da dieses US Unternehmen Richtlinien unterliegt dh. sie müssen ihre Ware anmelden wenn sie in "schwarze Liste" Länder exportieren wollen und dürfen nicht einfach alles in den Iran schicken - haben sie das ganze dann am Zoll vorbei geschmuggelt, (schreiben das aber auf die Frachtliste und setzen mitarbeiter in die Maschine) und die Gegener (wer auch immer) sorgt dann dafür (weil sie den Zoll verpennt haben) das die Maschine verschwindet?
b)
ein Konkurent bekommt das spitz und lässt die Maschine veschwinden und hofft seit dem das bestehende legale Verträge anulliert werden, Freescale nichts neues mehr produziert?

nach wie vor ist mir das sehr schleierhaft.

kann mir nochmal jemand den Post mit den Frachtbriefen nennen?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.05.2014 um 11:32
Zitat von Marie...Marie... schrieb:Selbst wenn man für jeden Passagier nur eine Minute veranschlagt und die zu zweit sammeln, brauchen sie dafür mindestens 2 Stunden.
Die Highjacker hatten ca. 60 Minuten Zeit (01:21 Uhr bis 02:15 Uhr) um, sagen wir mal max. 200 Handys einzusammeln. Ich denke die 200 Passagiere und Besatzungsmitglieder werden es schon locker schaffen in einem Zeitraum von 30 Minuten ihre Handys griffbereit zu haben und dann haben die Highjacker danach 30 Minuten Zeit die Dinger alle einzusammeln.

Massig Zeit denke ich.


melden