Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.757 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

05.11.2014 um 21:34
@DearMRHazzard Sehr schöne Zusammenfassung aller Theorien, allgemein ist dein Einsatz in diesem Thread äußerst lobenswert.

Allerdings muss ich der Theorie "MH370 wurde als Waffe auf DG gerichtet, dann jedoch zuvor abgeschossen", ohne diese auch nur irgendwie werten zu wollen, fairerweise noch zwei, wenn auch zugegebenermaßen höchst spekulative, Details hinzugeben. Zum einen gibt es zwar keine Hinweise auf muslimische Attentäter, jedoch sind zwei Iraner mit falschen Pässen an Board des Flugzeugs gelangt. Natürlich kann man diesen beiden deswegen keine Entführung zur Last legen, aber wie du in deinem Post richtig ausgeführt hast, ist dies eine vorsätzlich Straftat und muss daher auch bei dieser Theorie beachtet werden.
Zum anderen beruhen quasi alle Fakten, die eine DG Theorie ausschließen, auf Inmarsat. Ein britisches Unternehmen, mit einem Amerikaner als Chairman, das bereits, sowohl militärisch, als auch zivil, eng mit der US Regierung zusammengearbeitet. Falls eine Vertuschungsaktion der Amerikaner bezüglich MH370 gegeben haben sollte, ist es zumindest nicht völlig undenkbar, dass gezielte falsch Informationen von Inmarsat gestreut wurden, um eine Handlung rund um DG auszuschließen.

Natürlich ist dabei jedoch - auch für diese Jahreszeit - sehr, sehr viel Spekulatius dabei ;-)
Wollte das nur kurz vervollständigen. Und schreibt weiter so, lese hier quasi seit dem Tag des Verschwindens der Maschine, begeistert mit.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

05.11.2014 um 21:45
Zitat von InternIntern schrieb:Zum anderen beruhen quasi alle Fakten, die eine DG Theorie ausschließen, auf Inmarsat.
Das würde ich nicht sagen. Es gibt noch ein paar Punkte mehr die man berücksichtigen muss.

1.) Bei einer kriminalistischen Untersuchung sind Zeugen elementar. Es gibt aber keine Zeugen die MH370 bei Diego Garcia gesehen haben.

2.) Wenn MH370 abgeschossen wurde über Diego Garcia dann hinterlässt das wie bei MH17 ein riesiges Trümmerfeld. Chinesische oder russische Satelliten hätten dieses Trümmerfeld entdeckt und den Amerikanern eine rein gehauen (Gerade den Russen wäre es ein Vergnügen dieser Tage). Kein Amerikaner schiesst ungestraft über 150 Chinesen vom Himmel, sammelt danach heimlich alle Leichen u. Wrackteile ein und verarscht danach auch noch die Welt mit gefakten Pings.

Das ist reinstes Hollywood-Denken. Mit der Realität nicht vereinbar.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.11.2014 um 22:16
Das sind definitiv Punkte, die man auch erwähnen muss. Allerdings kann man über diese auch wieder diskutieren. Wenn wir eins wissen, dann dass an jenem Tag/in jener Nacht keiner etwas konkretes gesehen hat. Mit dem Argument, dass MH370 nicht über DG gesichtet wurde, was bei der Lage von DG auch relativ schwierig sein wird, kann man nahezu jeder der aufgeführten Theorien den Wind aus den Segeln nehmen. Im Gegenteil: Dass Malaysia und co. in jener Nacht "blind" waren, kann man sich bei den herausgekommenen Details wunderbar vorstellen. Aber auch eine, in Anbetracht ihrer Ziele, relativ Nahe US Militärbasis? Hm.

Welches Trümmerfeld bei einem solchem "unsanften zu Boden bringen" entstanden wäre bzw. wie lange es dauern würde, dieses unkenntlich zu machen, hängt jedoch auch von mehreren Faktoren ab, die wir nicht beurteilen könnten. Beispielsweiße die Art des Angriffs, Höhe, etc. Ich meine, dass, als die DG Theorie, nunja, wirklich "publik" wurde, die Pings von Inmarsat, welche die mögliche Nord - Südroute ergaben, bereits veröffentlicht und sämtliche Suchaktionen auf diese ausgerichtet gewesen sind. Man könnte sogar vermuten, dass dort nie wirklich nach Trümmern gesucht worden ist. Die Frage, die sich also stellt, lautet: Wäre es möglich ein Trümmerfeld X in einer Zeit Y, in der die Welt an ganz anderen Orten sucht, zu "beseitigen"? (Hier muss es sich nicht mal um Wochen, sondern evtl. auch nur um Stunden in der jeweiligen Nacht handeln) Eine positive Antwort darauf zu geben, ist mMn nach nahezu unmöglich. Einem an diese Theorie Glaubenden allerdings diese mit 100%iger Sicherheit zu verneinen, auch nicht.

Ich möchte gar nicht sagen, dass ich an diese Theorie glaube, ganz im Gegenteil, ich bin lediglich der Meinung, dass man zu 100% mehr weis, als man uns sagt, nur, dass diese, wenn man sie ordentlich verteidigt, durchaus ein wenig mehr Potential besitzt, als bisher in diesem Thread behandelt.

Deinen Post mit den Auflistungen der einzelnen Theorien, würde ich übrigens fast schon irgendwie "Pinnen" oder ihn sich zumindest merken. Es wird kaum 20 Seiten dauern, bis wieder wer nach den gängigsten Theorien fragen wird. Dein Post ist da eine herrliche Übersicht. Btw. Beim umhergoogeln, während dem Schreiben dieser Antwort, bin ich auf noch eine 16. Theorie gestoßen, die sich zumindest im Netz hartnäckig hält: MH370 = MH17. Aber zum Erstellen von Pro und Contra dieser Theorie, lasse ich dich alleine :>


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

05.11.2014 um 22:18
@DearMRHazzard




Super dass du dir die Mühe gemacht hast die ganzen Theorien nochmal rauszusuchen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.11.2014 um 22:25
@DearMRHazzard
zu 1.) es gibt aber grundsätzlich außer der butteworth-radarsichtung nach dem abdrehen vor vietnam keine zeugen mehr. spätestens ab sumatra ist auch butterworth raus. also, wo sind denn die zeugen für den rest der route gemäß atsb oder ig/ds???? ach, gibt gar keine! also entzieht sich auch dieses szenario einer kriminalistischen untersuchung.

zu 2.) ein trümmerfeld müsste es bei dem absturz egal wo und eigentlich auch egal wie geben. dass die maschine auf autopilot am stück versunken ist, bleibt äußerst gewagte und unrealistische spekulation. wo sind denn die satellitenbilder von diesem trümmerfeld? und jetzt bitte nicht die aussage, es gäbe keine vom südl. ind. ozean. schließlich haben wir australische bilder vom 19/3, franz. vom 23/3, thail. vom 24/3 und jap. vom 26/3, die trümmer ausgemacht haben wollen, die sich dann als zusammenhanglos mit mh370 erwiesen bzw. nicht mehr von flugzeugen und schiffen gefunden werden konnten. (http://www.bbc.com/news/world-asia-26662641 )


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

05.11.2014 um 22:37
Zitat von InternIntern schrieb:Beim umhergoogeln, während dem Schreiben dieser Antwort, bin ich auf noch eine 16. Theorie gestoßen, die sich zumindest im Netz hartnäckig hält: MH370 = MH17. Aber zum Erstellen von Pro und Contra dieser Theorie, lasse ich dich alleine :>
Du hast recht.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
16.) MH370 wurde von einem unbekannten Highjacker am 08.März 2014 entführt und an einem unbekannten Ort gelandet. Dort wurden alle 239 Menschen getötet und in einer Leichenhalle konserviert. Am 17.07.2014 wurden alle Leichen von MH370 wieder in die Maschine zurück gebracht und anschliessend wurde die Maschine per Fernsteuerung über die Ukraine geflogen und dort abgeschossen.

Pro : Die rein statistischen Parallelen zwischen MH17 und MH370 sind erstaunlich. Letzter Funkspruch MH17 = 01:19 Uhr (am Tag), Letzter Funkspruch MH370 = 01:19 Uhr (in der Nacht), Kontaktverlust zu MH17 = 01:21 Uhr (am Tag), Kontaktverlust zu MH370 = 01:21 (in der Nacht). 68 % der Opfer unter den Passagieren von MH370 stammten aus China, Republik China, Hongkong. 68 % der Opfer unter den Passagieren von MH17 stammten aus den Niederlanden. Beide Maschinen waren eine B777-200ER die aus der gleichen Serienfertigungsreihe stammten.

Contra : Wenn MH370 am 17.07.2014 zu MH17 wurde, wo ist dann MH17 und wie hat man die Menschen von Flug MH17 an Bord von MH370 bekommen ?

Wahrscheinlichkeit : Gering

(Eigentlich müsste es 0.0% sein aber meine persönliche Skala fängt erst ganz unten bei "Gering" an :). Man kann in einem ungelösten Fall nichts ausschliessen auch wenn manche Theorien eigentlich totaler Unsinn sind).
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.11.2014 um 22:39
ich denke, es gibt sicher irgendwo Trümmer. Nach meinem Glauben in etwa so, wie in der Zeichnung.

Die roten Kreuze sind die eventuellen Absturzgebiete, die Grünen Kreuze sind die Stellen, wo man vielleicht Trümmer finden kann. Aber da sucht keine Sau.

absturtz.bmpOriginal anzeigen (1,3 MB)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.11.2014 um 22:41
@Alano

Hast Du das selbst gemalt ? Falls Nein, magst Du bitte eine Quellenangabe nachreichen ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.11.2014 um 22:47
ja klar:

http://www.esys.org/wetter/golfstrom-alle_Meeresstroemungen_mit_Namen(wiki)-hq.jpg

aber die Kreuze habe ich selbst eingefügt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.11.2014 um 22:48
@Alano

Darüber hinaus sind diese roten Kreuze unrealistisch. MH370 hätte diese Positionen nie erreichen können. Interessant ist aber diese South Indian - W.Australia Strömung. Die würde alle Wrackteile nach Indonesien tragen. Ist ja auch so offiziell von den Ermittlern angemahnt worden. Indonesien ist angehalten Ausschau zu halten.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.11.2014 um 22:49
@DearMRHazzard
meinst du?

Ich bin mir vom Gefühl fast sicher, dass sich potentielle Trümmerteile an den unmöglichsten Orten befinden können, wie der Antarktis.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

05.11.2014 um 23:08
Und wer soll dann Mh370 die zu Mh17 wurde geflogen haben ? Ein freiwilliger selbstmörder ? LÖL


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.11.2014 um 23:09
Zitat von AlanoAlano schrieb:meinst du?
Ja, bis vor die Südost-Spitze Südafrikas wären es ca. 8000 Kilometer gewesen. MH370 hatte aber nur noch Sprit für ca. 5000 Kilometer. Für das 2. rote Kreuz gilt das Gleiche. Alles zu weit weg. Hab´s per Google-Earth gecheckt.
Zitat von AlanoAlano schrieb:Ich bin mir vom Gefühl fast sicher, dass sich potentielle Trümmerteile an den unmöglichsten Orten befinden können, wie der Antarktis.
Durchaus möglich. Immer wenn ich mir diese Aufnahme anschaue dann ziehen sich mir die Magenwände zusammen und mein Gefühl sagt mir das wir hier schon längst Wrackteile von MH370 sehen nur werden wir es nie erfahren weil das JACC zu dämlich war sie zu finden und dann sind sie irgendwann untergegangen.

thai-satellite-image-of-objects-in-searc
http://www.abc.net.au/news/linkableblob/5350506/data/thai-satellite-image-of-objects-in-search-for-mh370-data.jpg

Positionen : http://www.bbc.com/news/world-asia-26763358

thailandsatbil8hx5l2d7wf
(Quelle : DearMRHazzard, o.g. Link)


2x verlinktmelden

Was geschah mit Flug MH370?

05.11.2014 um 23:30
Zitat von fravdfravd schrieb:zu 1.) es gibt aber grundsätzlich außer der butteworth-radarsichtung nach dem abdrehen vor vietnam keine zeugen mehr. spätestens ab sumatra ist auch butterworth raus. also, wo sind denn die zeugen für den rest der route gemäß atsb oder ig/ds???? ach, gibt gar keine! also entzieht sich auch dieses szenario einer kriminalistischen untersuchung.
Augenblick. Bei einem Abschuss über Diego Garcia muss es doch Zeugen geben. Bei einem Flug in die Weiten des indischen Ozeans gibt es selbstverständlich keine ausser die die sich an Bord der Maschine befanden, sofern überhaupt noch am Leben, was ich bezweifle.
Zitat von fravdfravd schrieb:zu 2.) ein trümmerfeld müsste es bei dem absturz egal wo und eigentlich auch egal wie geben.
Das kommt darauf an in welchem Winkel und Geschwindigkeit die Maschine ins Wasser gerast ist. Nahezu vertikal mit der Nase voran ins Wasser bei einem Strömungsabriss in 35000ft können glatt Überschallgeschwindigkeit ergeben wie einst bei SA-111. Wo bleibt da noch Spielraum für ein riesiges Trümmerfeld ? Ich sehe da nicht mehr viel Hoffnung und Möglichkeiten 10 Tage später noch etwas zu finden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.11.2014 um 23:48
Zitat von Lullaby69Lullaby69 schrieb:Ich hatte google-earth nur erwähnt, weil es zwischen Flugzeugen über die google-earth die Daten und Fotos bezieht und militärischen Sats ein himmelweiter Unterschied besteht.
Ja richtig der Unterschied liegt bei der Flughöhe und somit an der (maximal) möglichen Auflösung , wie du die maximale Auflösung eines optischen Sensors errechnest hat man dir ja schon verlinkt .

Wikipedia: Spionagesatellit#Aufl.C3.B6sungsverm.C3.B6gen


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.11.2014 um 23:54
@fravd

UA93 ist ebenfalls mit der Nase voran in einen Acker bei Shanksville gerast an 9/11. Wrackteile ? Vorhanden, jedoch nur sehr sehr kleine Fragmente. Die Masse der Maschine ist in einem Sandloch verschwunden und hat sich ins sehr lockere Erdreich gebohrt.

Bei MH370 könnte der Absturzwinkel und Geschwindigkeit ähnlich gelagert sein. Ich sehe keinen Unterschied zwischen einem Acker und dem Meer. Beide verschlucken die Maschine fast restlos.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

06.11.2014 um 00:45
@DearMRHazzard

Zu der DG Landungstheorie:

Ich denke öfter mal an dieses Foto von dem Mr. Woods. Ja, angeblich Hoax... Kommt ja auch direkt bei google. Aber ich habe noch keine überzeugenden Beweise gesehen, die einen Fake 100% sicher machen. Gibt es die? Ich glaube du meintest mal, dass ein Philipp Wood gar nicht an Bord war?! Ich hab allerdings auch schon irgendwas über seine Witwe gelesen...

Der Fehler mag bei mir liegen. Habe einfach nicht die Zeit alles so gut zu recherchieren, leider. Muss schon jeden Abend etliche Seuten hier nachlesen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

06.11.2014 um 04:09
Nur eine kurze Info, wie DMH schon oft er gelistet hat
https://mobile.twitter.com/MikeChillit

Der scheint ja gut informiert wahrscheinlich weil er marinetracking abonniert hat. Ich fand da nämlich immer nur alte positionen der drei suchschiffe.

Auf jeden Fall hat er bereits gestern (oder vorgestern) davon berichtet dass die discovery ihre fahrt unterbrochen hat für einige Minuten. Seit einiger Zeit berichten die nun von einem ständigen stop and go und einem "Schlängeln" der Discovery im Suchgebiet.

Das mag nichts bedeuten... Aber irgendwie macht es die Sache spannend.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.11.2014 um 06:03
@Löwensempf

Burst Frequency Offset is a measure of how the signal received by the satellite from the airplane has been shifted by various factors. You can measure how closely a prospective route matches the values recorded from MH370’s actual flight by using Yap’s BFO calculator.

http://jeffwise.net/2014/09/29/mh370-what-we-know-now/#more-3390

Hier hast Du sogar einen BFO/BTO-Rechner mit dem Du Dir Deine ganz persönlichen Flugrouten zusammenstellen kannst und die Tabelle rechnet Dir automatisch aus ob die BTO´s und BFO´s übereinstimmen mit den Daten die MH370 sendete.

BFO/BTO-Rechner :

https://docs.google.com/spreadsheets/d/16_LJQoAjtvwSolnhofIdtRodKEJYEtZN4IgQsw_oIyY/edit#gid=183546726

Das ist reinste Physik/Mathematik, nicht mehr und nicht weniger. Es sind keine "ultra geheimen" Daten notwendig um MH370 in den Südkorridor zu rechnen sondern einfach nur Fachkenntnis von Experten die sich mit der Thematik auskennen und was von BFO´s und BTO´s verstehen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.11.2014 um 09:39
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Bei MH370 könnte der Absturzwinkel und Geschwindigkeit ähnlich gelagert sein. Ich sehe keinen Unterschied zwischen einem Acker und dem Meer. Beide verschlucken die Maschine fast restlos.
nun ja, weitere Möglichkeit wäre eine Landung ähnlich dem HudsonRicer Manöver. Jedoch wenn die Leute es dann aus welchem Grund auch immer nicht aus dem Flieger geschaft hätten, bestünde die Chance das der Flieger komplett am Stück versinkt. Vorausetzung wäre natürlich das die See an dem Tag/Ort relativ ruhig gewesen wäre und es einen Erklärung für die fehlende Flucht gibt.
Zitat von adajioadajio schrieb:Ja, angeblich Hoax... Kommt ja auch direkt bei google. Aber ich habe noch keine überzeugenden Beweise gesehen, die einen Fake 100% sicher machen.
dreh den Satz mal um: Ich habe noch kein einzigen Beweis gesehen der auch nur 10% Wahrheit in diesem Fall bezeugt.
Schon allein die Überlegung das jemand sich das Iphone in den Arsch schiebt. dann von einem Dunklen Raum spricht, gerade dann auch noch den Blitz deaktiviert hat und letztendlich etwas schwarzes Fotografiert und blind via Siri eine Nachricht verschickt. Schonmal probiert mit Siri zu fotografieren, dieses zu versenden und anschließende noch eine Textnachricht hinterher? viel vergnügen und viel nerven.


1x zitiertmelden