Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.786 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

08.11.2014 um 11:42
@MrMinister
also eigentlich hättest du dir die Frage selber beantworten können
denn es ist gerade ein paar Tage her das,

Der 57-jährige Alan Eustace schwebte am Freitag mit einem Helium-Ballon in eine Höhe von 41,42 Kilometern und sprang dort ab. Wie auch Baumgartner soll Eustace schneller als der Schall gewesen sein, teilte die Firma Paragon Space Development Corporation mit, die den Rekordversuch unterstützt hatte.

aus der "Cargobay door" kann man ggf auch relativ gefahrlos abspringen.
(ist nur eine Frage der Vorbereitung)


du siehst diese Aussage von
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Kannst Du Dir die Frage nicht selbst beantworten was geschieht wenn Du bei 900 Km/h eine Tür öffnest auf 35000ft ? Bevor Du es schaffst einen Fallschirm zu öffnen bist Du schon 7x gestorben.
ist nicht nur patzig, wie so oft sondern belegt einmal mehr das ausgeprägte Unwissen,
es offenbart auch die anmaßende Weise andere Forenteilnehmer hiermit belehren zu wollen.

sei willkommen hier :)


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

08.11.2014 um 11:48
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Belegt werden muss daher alles und die Hypothesen müssen dabei so gering wie möglich sein. Am Besten es gibt nicht eine Einzige, aber dann wäre der Fall ja auch gelöst.
Wie erklärst du dann, dass die Mehrheit an der Absturzhypothese im Südpazifik festhält, wo es doch nicht einmal das winzigste Bruchstück als Evidenz gab? Nach einem halben Jahr müsste irgendwo, an irgend einer Küste ein Bruchstück angeschwemmt worden sein.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

08.11.2014 um 12:40
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Von Seiten Malaysias wurde in der Ukraine nachgefragt und es gab keinerlei Reaktionen. Die haben schlicht nicht geantwortet. Das ist jedenfalls der Stand für die Öffentlichkeit.
In dieser Pressemitteilung vom 21.3. hat Hussein verkündet, die ukrainische Polizei habe nichts Belastendes über ihre beiden Landsleute gefunden (S. 2 oben):

"... the Ukraine police have confirmed that the background checks on the Ukrainian passenger have come back clear."

http://www.mot.gov.my/en/Newsroom/Press%20Release/Year%202014/MH370%20Press%20Statement%20by%20Hishammuddin%20Hussein%20on%2021%20March%202014.pdf


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

08.11.2014 um 14:03
Zitat von bliebigbliebig schrieb:Nach einem halben Jahr müsste irgendwo, an irgend einer Küste ein Bruchstück angeschwemmt worden sein.
Wenn man sich die Strömung anschaut, kann es unter Umständen sehr lange dauern, bis da mal was auf Land trifft.



Stroemung


Wikipedia: Meeresströmung
Zitat von holzaugeholzauge schrieb:aus der "Cargobay door" kann man ggf auch relativ gefahrlos abspringen.
Da ist die Frage ob man die Türen im Fluig öffnen kann und ob sie der Belastung überhaupt stand halten.

Da würde ich gerne @Berlinandi zu Rate ziehen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.11.2014 um 14:34
@ISF

wenn der Flieger "decompressed" ist sollte man jede Tür ohne größere Probleme aufkriegen
wenn man darauf vorbereitet ist, weil es geplantes Vorgehen ist erst recht.

Es ist ja der Überdruck in der Kabine der im Normalfall ~8-9 PSI Druck, 2m² Tür ~ 1,8 t Druck
verhindert das die Türen per Muskelkraft geöffnet werden können.

Drucklos sehe da kein so großes Problem.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

08.11.2014 um 14:41
Zitat von holzaugeholzauge schrieb:wenn der Flieger "decompressed" ist sollte man jede Tür ohne größere Probleme aufkriegen
wenn man darauf vorbereitet ist, weil es geplantes Vorgehen ist erst recht.
Ich meinte eher dass es eventuell eine art Sicherheitsmaßnahem gibt, damit die Türe während des Fluges nicht geöffnet werden kann.

So wie bei dem Fahrwerk die man nicht einfahren kann wenn die nicht ausgefedert sind.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.11.2014 um 14:50
ähhhmmm
Solche Ideen können aber auch schief gehen ;)
05/25/2000 Philippine Air Lines
Airbus A-330Near Near Manila, Philippines
A hijacker robbed passengers, jumped out of the plane with a homemade parachute and was killed in the jump.
http://www.planecrashinfo.com/unusual.htm


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.11.2014 um 14:56
@allmyjo
Zitat von allmyjoallmyjo schrieb:In dieser Pressemitteilung vom 21.3. hat Hussein verkündet, die ukrainische Polizei habe nichts Belastendes über ihre beiden Landsleute gefunden (S. 2 oben):
Danke! Das habe ich wohl überlesen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 09:37
...hatten wir das hier eigentlich schon mal?

anfang März wüteten in Indonesien(Sumatra) Waldbrände.Rodung Regenwald :(

dichter Rauch und Smog war auch in Malaysia und Straße von Malaka spürbar. Flughäfen waren teilweise geschlossen.( Notlanden nicht möglich...)

...also die Sicht war nicht wirklich gut! schwierig also etwas am Himmel zu sehen
(seglerin wollte Sterne beobachten und sah mh370...vielleicht sah sie gar nichts oder ein Löschflufzeug

....meint ihr dass das wichtig ist? bin durch Zufall drauf gestoßen.

http://derstandard.at/1392688276051/Smog-laehmt-oeffentliches-Leben-auf-Sumatra

http://www.oe24.at/welt/Dichter-Smog-durch-Waldbraende/135740424

Wikipedia: Berijew Be-200
...diese Art Löschflugzeug wird auch dort eingesetzt..


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 10:10
Ist das wirklich so?

'Hey, wir haben schlechte Sicht hier. Ihr habt zwar ein Problem. Auch wenn ihr die Landebahn findet. Aber fliegt mal ruhig weiter. Wir wissen ja gar nicht wer ihr seid. Aber ihr kommt irgendwann runter.'

Auch wenn ich hier wieder als total daneben abgegeisselt werde, möchte ich nochmal eine Frage aufwerfen.
Die militärischen Radars interessieren mich erstmal gar nicht.
Wo waren die zivilen Radars? Das Flugzeug fliegt über zwei Flüghäfen und man denkt sich nur: 'Wird schon gutgehen.'?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 10:37
@Lullaby69

Das Flugzeug war für die Zivilradare nicht sichtbar.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 13:11
“It is Mas procedure to switch ACARS, VHF, and High Frequency selection off but this is only for flights to China as the service provider for Mas does not cover China. Some if not all pilots switch them all off for a while and then later switch SATCOMM back on to force the system into SATCOMM mode.”


http://www2.nst.com.my/business/todayspaper/font-color-red-missing-mh370-font-acars-cannot-be-disabled-1.521314 (Archiv-Version vom 24.02.2015)

Soviel zum Thema Piloten wissen überhaupt nicht wie man ACARS abschaltet. Für Piloten bei MAS pure Routine wenn sie nach China fliegen.

Auch interessant, die Piloten schalten dann später ACARS auf SATCOM-Mode. Genau das ist auch bei MH370 geschehen (Satcom Off/On). Es scheint als hätte der Pilot die komplette Prozedur durchgezogen für einen gewöhnlichen Flug nach China. Selbst dann noch als er in der Strasse von Malakka war.

Allmystery.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 14:57
@DearMRHazzard
das nenn ich mal wieder interessante neuigkeiten. also wurde quasi standardmässig die gesamte kommunikation gekappt, um sie dann auf satcomm umzuschalten. tatsächlich ist dies ja auch in gewisser weise bei mh370 geschehen, wie du schon erkannt hast. nur blieb dann trotzdem - nach allem, was wir wissen - die kommunikation aus; keine nachrichten via satcomm von der maschine. nur, wenn dies im cockpit aufgefallen wäre, hätte man doch wohl vhf und hf mode wieder versucht zu nutzen. und dass man sich über china wähnte, wäre jedem piloten doch spätestens dann aufgefallen, wenn nur noch ozean unter ihm ist, mal abgesehen von der frage nach den falschen drehfunkfeuern...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 15:56
@fravd

Interessante Neuigkeit ist gut, die Meldung stammt vom 19.März. Flog wohl an uns vorbei ohne entdeckt zu werden obwohl unsere Radarschirme eingeschaltet waren :).

Ich deute diese Meldung dahingehend das jemand einen technisch komplett normalen Flug vorgetäuscht hat nach Peking, nur ging es halt in die andere Richtung ohne Transponder. Niemand hätte sich wundern dürfen das ACARS keine Daten mehr sendete denn ACARS sollte ja ohnehin keine Daten mehr senden weil man ja nach China flog.

In dem Zusammenhang verwundert es mich doch sehr warum Malaysia so verwundert darüber ist das jemand ACARS abschaltet hat wenn das doch sowieso Routine ist für MAS-Piloten wenn sie nach Peking fliegen ?

Liegen etwa doch ACARS-Daten vor nach 18:25 UTC nur kann Malaysia sie nicht veröffentlichen/zugeben weil sie sonst dastehen würden wie Vollidioten ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 16:09
@DearMRHazzard
wozu ja auch wieder die anfängliche behauptung von rolls-royce und boeing bzgl. der triebwerksdaten passen würde, die ja v.a. aufgrund der aussage husseins, dass nach dem verschwinden eben keinerlei acars-daten mehr empfangen wurden, dementiert wurde.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 16:29
@fravd

Razak, 15 März 2014 : "This movements are consistent with deliberate action by someone on the plane".

....

"He said investigators had a "high degree of certainty" that the plane's Aircraft and Communications Addressing and Reporting System (Acars), had been disabled before the aircraft reached the east coast of Malaysia."

http://www.theguardian.com/world/2014/mar/15/malaysia-airlines-flight-mh370

Wenn man solche gross aufgemachten PK-Aussagen mit solchen Meldungen wie o.g. in der BUSINESS TIMES vergleicht dann wird man das Gefühl nicht los als würde man komplett verarscht. Okay, vielleicht wurde ACARS etwas zu früh abgeschaltet, aber es wurde von jemandem abgeschaltet und ich denke nicht das man dann so einen Wind machen sollte auf einer PK wenn die Piloten ACARS doch ohnehin abschalten sollten.
Zitat von fravdfravd schrieb:wozu ja auch wieder die anfängliche behauptung von rolls-royce und boeing bzgl. der triebwerksdaten passen würde, die ja v.a. aufgrund der aussage husseins, dass nach dem verschwinden eben keinerlei acars-daten mehr empfangen wurden, dementiert wurde.
Genau. Vielleicht steckt doch mehr Wahrheit darin als wir alle dachten. Wie schon mehrfach erwähnt von @Löwensempf und @hyetometer, gerade die Meldungen im März könnten mehr Wahrheit beinhalten als alle Meldungen zusammen in den Monaten danach.

Hiess es nicht zu Beginn im WALL STREET JOURNAL das MH370 Triebwerksdaten sendete für 4-5 Stunden nach dem Verschwinden ?
5 Stunden kämen genau hin nach 02:25 Uhr, zumal ACARS sowieso nur alle 30 Minuten Daten übertragen sollte.

02:25 SATCOM-Online.........02:55 ACARS-Paket.....07:55 ACARS-Paket........08:19 Uhr Absturz.

5 Stunden ACARS-Daten über die Triebwerke.

Ist dann etwa dadurch auch der dubiose Telefonanruf von MAS um 07:13 Uhr zu erklären ? Hat BOEING denen etwa erzählt das MH370 noch in der Luft war weil gerade ACARS-Daten über die Triebwerke in die Zentrale flimmerten um 06:55 ?

Wäre alles plausibel.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 16:41
@DearMRHazzard
wobei dann natürlich noch viel interessanter wäre, was denn diese acars meldungen zur triebwerksperformance aussagen könnten. damit ließe sich, gerne auch zusammen mit den inmarsat pings, eine weitaus exaktere route inkl. geschwindigkeit und höhe ableiten.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 16:55
Zitat von fravdfravd schrieb:wobei dann natürlich noch viel interessanter wäre, was denn diese acars meldungen zur triebwerksperformance aussagen könnten. damit ließe sich, gerne auch zusammen mit den inmarsat pings, eine weitaus exaktere route inkl. geschwindigkeit und höhe ableiten.
Genau so ist es. Wir haben ja nachweislich nicht den kompletten DCL. Gut möglich das dort all die Signale über all die ACARS-Meldungen fehlen ab 02:25 (18:25 UTC) respk. 02:55 Uhr (18:55 UTC) bei denen es aber ausschliesslich nur um die Triebwerksdaten ging ? Die Triebwerksdaten allein liefern jedoch keine Positionsangaben, deshalb kann auch niemand eine Flugroute berechnen.

Aber, und das ist ein wichtiger Punkt, die Behörden hätten weit mehr BFO´s und BTO´s als die Öffentlichkeit und deshalb sucht das ATSB auch an einer ganz anderen Stelle als die IG kalkuliert hat und Dr.Bobby Ulich hört nicht auf sich zu wundern warum das ATSB an solch bekloppten Stellen sucht denn mit den vorhandenen Daten sind diese Positionen überhaupt nicht zu erreichen gewesen bei einem Flug auf AP.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 17:01
@fravd

Ob es wohl denkbar wäre das Z.A.Shah hier ganz gezielt als "Sündenbock" ausgesucht wurde ? Falls etwas schief ging hatte man immer noch einen Mann an Bord, "zufällig" den Flugkapitän, den man sehr leicht mit Scheisse überhäufen konnte denn das Täterprofil zu Z.A.Shah ist einfach nur perfekt.

Ein Luftfahrt-Nerd, technisch hoch begabt, politisch frustriert und der Letzte von dem man etwas hörte auf diesem Flug. Der perfekte "Patsy".


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 17:16
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Aber, und das ist ein wichtiger Punkt, die Behörden hätten weit mehr BFO´s und BTO´s als die Öffentlichkeit und deshalb sucht das ATSB auch an einer ganz anderen Stelle als die IG kalkuliert hat
Merkwürdig... genau das hast Du einige Seiten zuvor noch abgestritten!
löwensempf schrieb:
Du glaubst also nach wie vor, dass der Suchbereich ausschließlich aus dem Inmarsat-Daten und der Wir-haben-eventuell-MH370-gesehen - Butterworth-Aussage zustande gekommen ist?


Ich glaube es nicht nur ich weiss es. Wie sonst wären wohl die IG und Dr.Bobby Ulich im Stande MH370 in den Südkorridor zu rechnen ?

Sie benötigen dazu keine "geheimen Zusatzinformationen" die niemand kennt. Es ist allein anhand der Radar-und DCL-Daten möglich. Um lediglich den Absturzort besser eingrenzen zu können wünscht sich die IG noch die fehlenden DCL-Daten und ACARS-Daten und noch einiges andere mehr wie z.B. Daten über die Triebwerke für detailliertere Spritverbrauchskalkulationen u.s.w .



1x zitiertmelden