Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

2.111 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krank, Verschwörungstheorien, Psiram ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

05.08.2015 um 11:03
@che71
Zitat von che71che71 schrieb:Heinz Gerhard Vogelsang ist ein gutes Beispiel wie weit das persönliche "Bedrohungsgefühl" gehen kann:
Der Mann der sogar für die Freigeistspinner zu durchgeknallt war...


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

05.08.2015 um 11:34
@che71

weils grad so gut passt: Zitat aus dem Manifest: "Wir behaupten nicht, daß überangepaßte Linke NIEMALS gegen grundsätzliche Werte unserer Gesellschaft aufbegehren.
Mitunter tun sie das natürlich."

Haha naja was jetzt?^^


1x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

05.08.2015 um 17:45
@staples
Zitat von staplesstaples schrieb:weils grad so gut passt: Zitat aus dem Manifest: "Wir behaupten nicht, daß überangepaßte Linke NIEMALS gegen grundsätzliche Werte unserer Gesellschaft aufbegehren.
Mitunter tun sie das natürlich."

Haha naja was jetzt?^^
Das war wohl schon in einem fortgeschrittenen Stadium seiner psychischen Erkrankung.
Auch das er immer von "wir" spricht ?!


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

07.08.2015 um 06:11
@Rambaldi
@staples
@Lepus
Ich habe nochmal ein paar Personen herausgesucht, auf die der Thread gut passen würde:

Karl-Wilhelm Schneider:
Er ist ehemaliger Religionslehrer und bezeichnet sich als "Preußischer Rechtskonsulent/Rechtssachverständiger" sowie "Gymnasiallehrer, trotz einstweiligem Berufsverbot". Schneider leugnet den Holocaust, den er als "Lügengebilde" bezeichnete.

Schneider versteht sich als "Fachmann für Neuschwabenland und Flugscheiben",
http://www.psiram.com/ge/index.php/Karl-Wilhelm_Schneider

Komisch früher hielten sich die Leute noch für Napoleon ?!
http://www.psiram.com/ge/index.php/Stefan_Lanka#Gerichtsverfahren
Wer wie Lanka, Menschen öffentlich beleidigt und mehrfach verurteilt wird und nicht einsichtsfähig ist, bei dem muss ja etwas nicht stimmen !
Ganz abgesehen von den angeblich "wissenschaftlichen Publikationen" in denen er wohl eher Desinformation betreibt.

Bernhard Paul Becker:
Becker scheint etwas paranoid zu sein. Da tauchen in seiner Phantasie schonmal Polizeibeamte bei seinen Freunden und Verwandten auf und kündigen Beckers Verhaftung innerhalb der nächsten 14 Tage an (was natürlich nicht passierte).
http://www.krr-faq.net/reg1.php#becker (Archiv-Version vom 29.11.2015)

Wolfgang G. G. Ebel:
Die Staatsanwaltschaft Mühlhausen reagierte am 24.06.2004 auf die Strafanzeige eines "KRRlers" gegen Ebel wegen Betrugs mit der Mitteilung, daß das Verfahren gemäß § 170 Abs. 2 StPO eingestellt worden sei (Az.: 101 Js 52492/04). Begründung: "Eine psychiatrische Begutachtung des Beschuldigten Ebel ergab bei diesem eine krankhafte seelische Störung (Schizophrenie)".

Die Staatsanwaltschaft Mühlhausen meint daher: "Seine Aktivitäten für die sogenannte 'kommissarische Reichsregierung' sind Ausprägungen seiner geistigen Erkrankung, so dass eine Schuldunfähigkeit gemäß § 20 StGB gegeben ist".

Dies liest sich wie ein Zitat aus dem o.g. Gutachten des Instituts für Forensische Psychiatrie der Freien Universität Berlin vom 03.08.1987.
http://www.krr-faq.net/reg2.php#schuld (Archiv-Version vom 01.08.2015)

Christoph Kastius:
Christoph Kastius ist durch zahlreiche öffentlichkeitswirksame Aktionen bekannt, u.a. weil er mit gezogener (Schreckschuß-)Pistole eine Sendung des Nachrichtensenders n-tv stürmte und drohte, sich vor laufender Kamera zu erschießen.
http://www.krr-faq.net/reg4.php#kastius (Archiv-Version vom 01.04.2012)

Norbert Steinbach:
Der Landrat des Landkreises Kassel hatte mit Bescheid vom selben Tag (Geschäftszeichen 5.5 H - 7t 12-5878) u.a. den Widerruf der "waffenrechtlichen Erlaubnis" Steinbachs sowie die sofortige Sicherstellung der Erlaubnis und der sich in Steinbachs Besitz befindlichen Waffen angeordnet. Im Rahmen einer Regelüberprüfung gemäß § 4 Abs. 3 WaffG hatte man beim zuständigen Gesundheitsamt nachgefragt, ob bzgl. Steinbach Erkenntnisse über eine psychische Erkrankung oder eine Suchtkrankheit vorlägen. Das Gesundheitsamt hatte das Vorliegen von Erkenntnissen zwar bejaht, durfte jedoch die betreffenden Akten aus Gründen der ärztlichen Schweigepflicht nicht herausgeben.

Steinbach widersetzte sich einer Mithilfe, bedrohte die zuständigen Sachbearbeiter stattdessen mit einem seiner üblichen Pamphlete. Die Behauptungen in Steinbachs Schreiben sowie die Inhalte seines Internetauftritts deuteten - nach Ansicht des Landrats - auf eine schwere psychische Erkrankung hin. Die Waffen (drei Gewehre und ein KK-Gewehr - laut Steinbach seine "antike Waffensammlung") wurden sichergestellt, da die Besorgnis einer Gefährdung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung bestehe. Das Maß der persönlichen Ungeeignetheit Steinbachs zum Führen von Waffen sei nach Ansicht des Landrates "besonders hoch".
http://www.krr-faq.net/reg7.php#steinbach (Archiv-Version vom 04.03.2016)


2x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

07.08.2015 um 09:04
@che71

Der KaWi Schneider ist mein persönlicher Held - zusammen mit Dr. Stoll natürlich :)


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

07.08.2015 um 09:38
@staples
@che71
Der trollt doch, oder?
Ferner behauptet er, dass auf der Rückseite des Mondes durch "Prallfelder" eine Atmosphäre herrsche und von den dort ansässigen Reichsdeutschen Spargel anbaut werde.
kopiert aus: http://www.psiram.com/ge/index.php/Karl-Wilhelm_Schneider

Spargel? Jeder weiß, dass es Kartoffeln sind!


1x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

07.08.2015 um 09:41
Zitat von so.whatso.what schrieb:Spargel? Jeder weiß, dass es Kartoffeln sind!
Erdäpfel bitte. Der Führer kam aus Österreich.


1x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

07.08.2015 um 11:05
@staples
Tut mir leid, natürlich Erdäpfel! Schuld ist die Lügenpresse mit ihrem Neusprech. Da muss man sehr achtsam sein. Letztens hörte ich, dass sie Schlagobers "Sahne" nennen wollen. Es geht bergab mit diesem Land...


1x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

07.08.2015 um 11:50
Zitat von so.whatso.what schrieb: Schuld ist die Lügenpresse mit ihrem Neusprech.
Völlig richtig! Nur durch die linkslinkversiffte Mainstreampresse ist es mit diesem Land soweit gekommen! Ehrbare Volksgenossen dürfen sogar wegen ihrer eigenen heiligen Meinung aus ihren Jobs geworfen werden! Man wir doch noch mal Flammenwerfer sagen dürfen! *Geifer*


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

07.08.2015 um 12:51
Zitat von staplesstaples schrieb:Der Führer kam aus Österreich.
Apropos, kennt ihr die zwei größten Leistungen Östereichs?


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

07.08.2015 um 12:56
@Rambaldi
jo. das alle denken das weltkrieg eins und zwei von deutschen verursacht worden ist.


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

07.08.2015 um 13:19
@interrobang
@Rambaldi
@staples
*muhahahaha* :D.

Manchmal muss man über all das lachen, sonst wäre es nur zum heulen.

Gibt es eigentlich Aussteiger aus der Reichsbürgerszene, weiß man da was? Wüsste gerne, was die so zu erzählen haben und wie sie empfinden, wenn sie sich ihren ehemaligen geistigen Dünnschiss anschauen/durchlesen.


1x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

07.08.2015 um 13:25
@interrobang
Knapp... es ist aus Hitler einen Deutschen und aus Mozart einen Ösi gemacht zu haben...


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

07.08.2015 um 13:40
@Rambaldi
Das mit dem ersten weltkrieg is die wahre kunst... den das wird ja immer mit Mozart ersetzt.


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

07.08.2015 um 15:31
@so.what
Zitat von so.whatso.what schrieb:Gibt es eigentlich Aussteiger aus der Reichsbürgerszene, weiß man da was? Wüsste gerne, was die so zu erzählen haben und wie sie empfinden, wenn sie sich ihren ehemaligen geistigen Dünnschiss anschauen/durchlesen.
Richtig tief drinne in der Reichsbürgerszene war ich zwar Gott sei Dank (!) nicht, bevor es noch schlimmer geworden wäre (da bin ich mir ganz sicher) bin ich ein Glück wieder klar im Kopf geworden und habe den Ausstieg aus der gesammten, wahnsinnigen, Verschwörungsszene geschafft. Ich kann Dir aber sagen, dass jedesmal wenn mir mein geistiger Dünnschiss von damals wieder begegnet, schäme ich mich immer noch sehr dafür und könnte im Boden versinken.


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

07.08.2015 um 16:11
@Galaxys81
Bei dir weiß ich ja leider sehr genau, wie du früher gedacht hast. Was heißt leider, ist ja vorbei! Aber ich kann mir gut vorstellen, dass es dir doch noch irgendwie weh tut, wenn du dir deine alten Beiträge durchliest. Froh, es hinter dir zu haben...aber die Zeiten damals waren doch schon arg dunkel und sich in dieses Gefühl wieder hinein zu versetzen ist sicherlich manchmal schmerzhaft. Du warst wirklich eine, die mich heute erschrecken würde. Mit "11!!!!1!!!" und dem Capslock auf Anschlag und allem drum und dran. Sowieso "Hut ab", dass du da weg bist. Mir fällt niemand anderes ein, der SO tief drin war und wieder hoch gekommen ist.


1x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

07.08.2015 um 16:22
@so.what
Zitat von so.whatso.what schrieb:Bei dir weiß ich ja leider sehr genau, wie du früher gedacht hast.
Ja, wir kennen uns ja schon etwas. ;) :D
Zitat von so.whatso.what schrieb:Was heißt leider, ist ja vorbei!
Ein Glück. Auch durch eure Hilfe. :)
Zitat von so.whatso.what schrieb:Aber ich kann mir gut vorstellen, dass es dir doch noch irgendwie weh tut, wenn du dir deine alten Beiträge durchliest.
Oh ja, das tut wirklich sehr weh. Wenn ich das lese dann schüttel ich auch nur immer wieder den Kopf und denke mir:,,Wie konntest du nur so weit von der Realität abdriften und an solche abstrusen Sachen glauben und sie auch noch öffentlich verbreiten? Schrecklich!" Das ist wirklich furchtbar, vorallem weil man jetzt ja auch weiß wie man sich jeden Tag auf's neue dadurch zum absoluten Vollidioten gemacht hat. Argh.
Zitat von so.whatso.what schrieb:Du warst wirklich eine, die mich heute erschrecken würde.
Hab ich doch damals bestimmt auch schon. ;)

Und ich kann es absolut verstehen, mich erschreckt es jetzt ja selbst.
Zitat von so.whatso.what schrieb:Sowieso "Hut ab", dass du da weg bist.
Dankeschön :)


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

07.08.2015 um 22:15
ich frag mich oft was zuerst da war, das huhn oder das ei?

sprich die psychische erkrankung, und dadurch (psychose oder sonstwas) die extremsteigerung in den wahn,

oder die verschwörungstheorie und dann der wahn und dadurch psychose..?
werden gedanken nicht auch durch neurotransmitter gelenkt?
sind die zuerst aus dem gleichgewicht?
oder kommen sie durch die gedanken aus dem gleichgewicht?
oft ist das ja auch ein schleichender prozess und schwer wieder auseinanderzufuseln um den anfang zu finden.

fragen über fragen....

was meint ihr?


3x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

07.08.2015 um 22:26
Zitat von pyrepyre schrieb:oder die verschwörungstheorie und dann der wahn und dadurch psychose..?
Welche Menschen sollten durch das sich Beschäftigen mit Verschwörungstheorien einem Wahn verfallen?


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

07.08.2015 um 22:31
Evtl Menschen die genetisch sowieso die Veranlagung zu psychischen Erkrankungen haben. Zum grübeln neigen.
Ist ja kein Geheimnis mehr das sowas auch vererbt sein kann... oft kommt es ja auf die Art zu leben und auf "psychohygiene" an ob man "gesund" bleibt oder nicht...

Da tut sich wieder die Frage auf was ist "gesund"?
Ein Zustand der gesellschaftlich akzeptiert ist? (Ob man Meinungstechnisch grob von der Masse abweicht) ..Das ist jetzt aber wieder was anderes...


1x zitiertmelden